⚡ Gebärmutterhals in der Frühschwangerschaft: Was zu erwarten ist

Gebärmutterhals in der Frühschwangerschaft

Es gibt zwei Hauptveränderungen des Gebärmutterhalses in der Frühschwangerschaft.

Der Gebärmutterhals ist der Eingang zu Ihrer Gebärmutter und befindet sich zwischen Ihrer Vagina und Ihrer Gebärmutter. Er fühlt sich an wie ein runder Donut oder Ball hoch oben in Ihrer Vagina. Die Verfolgung von Veränderungen an Ihrem Gebärmutterhals kann Ihnen helfen, eine frühe Schwangerschaft zu erkennen.

Die erste Veränderung betrifft die Lage Ihres Gebärmutterhalses. Während des Eisprungs steigt der Gebärmutterhals in der Scheide auf ein höheres Niveau an. Zum Zeitpunkt der Menstruation wird er in der Scheide tiefer liegen. Wenn Sie schwanger geworden sind, bleibt der Gebärmutterhals in einer höheren Position.

Die zweite auffällige Veränderung ist das Gefühl des Gebärmutterhalses. Wenn Sie noch nicht schwanger sind, fühlt sich Ihr Gebärmutterhals vor der Periode fest an, wie eine unreif gewordene Frucht. Wenn Sie schwanger sind, wird sich Ihr Gebärmutterhals weich anfühlen.

So überprüfen Sie Ihren Gebärmutterhals

Es ist möglich, die Lage und Festigkeit Ihres Gebärmutterhalses zu Hause zu überprüfen. Sie können dies tun, indem Sie einen Finger in Ihre Vagina einführen, um den Gebärmutterhals zu ertasten. Ihr Mittelfinger ist vielleicht der effektivste Finger, weil er am längsten ist, aber verwenden Sie den Finger, der für Sie am einfachsten ist.

Es ist am besten, diesen Test nach dem Duschen und mit sauberen, trockenen Händen durchzuführen, um das Infektionsrisiko zu minimieren.

Wenn Sie diese Methode zur Feststellung einer Schwangerschaft anwenden möchten, sollten Sie Ihren Gebärmutterhals während des gesamten Zyklus täglich kontrollieren und ein Tagebuch führen, damit Sie Ihre normalen Gebärmutterhalsveränderungen erkennen und die Unterschiede überwachen können. Einige Frauen beherrschen die Kunst, diesen Test durchzuführen, aber für andere ist es schwieriger.

Möglicherweise können Sie den Eisprung auch durch die Position Ihres Gebärmutterhalses erkennen. Während des Eisprungs sollte Ihr Gebärmutterhals weich sein und sich in einer hohen Position befinden.

Zu wissen, wann Sie Ihren Eisprung haben, kann Ihnen bei der Empfängnis helfen. Denken Sie nur daran, dass Sie die besten Chancen für eine Empfängnis haben, wenn Sie ein bis zwei Tage vor dem Eisprung Sex haben. Sobald Sie die Veränderungen erkennen, kann es für eine Empfängnis in diesem Monat zu spät sein.

Wie Sie feststellen, ob Ihr Gebärmutterhals niedrig oder hoch liegt

Die Anatomie jeder Frau ist anders, aber im Allgemeinen können Sie die Position Ihres Gebärmutterhalses bestimmen, indem Sie bestimmen, wie weit Sie Ihren Finger einführen können, bevor Sie den Gebärmutterhals erreichen. Machen Sie sich damit vertraut, wo Ihr eigener Gebärmutterhals sitzt, und es wird einfacher sein, Veränderungen zu erkennen.

Wenn Sie die Position Ihres Gebärmutterhalses über mehrere Menstruationszyklen hinweg beobachten, erfahren Sie, wo Ihr Gebärmutterhals liegt, wenn er sich in einer niedrigen oder hohen Position befindet.

Ist es ein zuverlässiger Schwangerschaftstest?

Gebärmutterhalsveränderungen treten immer in der Frühschwangerschaft auf, können aber für viele Frauen schwer zu erkennen sein. Aus diesem Grund sind sie keine zuverlässige Methode, um festzustellen, ob Sie schwanger sind.

Auch die Position Ihres Gebärmutterhalses kann unterschiedlich sein, je nachdem, in welcher Position sich Ihr Körper bei der Gebärmutterhalsuntersuchung befindet oder ob Sie kürzlich Sex hatten.

Wenn Sie in der Lage sind, bestimmte Veränderungen zu erkennen, können sie Ihnen helfen, eine Schwangerschaft zu erkennen. Sie sollten die Schwangerschaft auch nach der ersten ausbleibenden Regelblutung mit einem Schwangerschaftstest bestätigen.

Andere frühe Anzeichen einer Schwangerschaft

Oft ist das zuverlässigste Anzeichen für eine frühe Schwangerschaft eine verpasste Periode und ein positiver Schwangerschaftstest. Wenn Sie unregelmäßige Zyklen haben, kann es schwierig sein, eine versäumte Periode zu erkennen, weshalb es schwierig sein kann, zu wissen, wann ein Schwangerschaftstest anzuwenden ist.

Wenn Sie einen Schwangerschaftstest zu früh in der Schwangerschaft anwenden, kann es zu einem falsch-negativen Ergebnis kommen. Das liegt daran, dass Schwangerschaftstests hCG in Ihrem Urin messen.

Auch als Schwangerschaftshormon bezeichnet, benötigt hCG ein paar Wochen, um ein Niveau zu erreichen, das in Schwangerschaftstests zu Hause nachgewiesen werden kann.

Weitere Anzeichen für eine frühe Schwangerschaft können sein:

  • Übelkeit oder Erbrechen
  • wunde Brüste
  • Müdigkeit
  • häufiges Urinieren
  • Verstopfung
  • erhöhter Vaginalausfluss
  • eine Abneigung gegen bestimmte Gerüche
  • seltsame Begierden

    Nächste Schritte

    Wenn Sie glauben, dass Sie schwanger sein könnten, ist es wichtig, zur Bestätigung einen Schwangerschaftstest zu machen. Es gibt frühe Schwangerschaftstests, die bereits vor dem Einsetzen der Periode durchgeführt werden können, aber die Ergebnisse sind umso genauer, je länger Sie warten.

    Eine Schwangerschaft lässt sich normalerweise leicht durch einen Heimschwangerschaftstest eine Woche nach Fälligkeit der Periode feststellen. Ärzte können mit einem Heimtestkit früher auf eine Schwangerschaft testen als Sie. Dazu ist jedoch ein Bluttest erforderlich.

    Sobald Sie einen positiven Schwangerschaftstest erhalten haben, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung setzen und Ihren ersten Termin für Ihre Schwangerschaft vereinbaren.

    Es ist möglich, ein negatives Testergebnis zu erhalten und trotzdem schwanger zu sein. Das bedeutet nur, dass Ihre Schwangerschaftshormone noch nicht auf ein Niveau angestiegen sind, das durch einen Test erfasst werden kann.

    Ihr Hormonspiegel steigt mit fortschreitender Schwangerschaft weiter an. Wenn Sie also ein negatives Ergebnis haben, Ihre Periode aber immer noch nicht eingetreten ist, versuchen Sie den Test in einer weiteren Woche erneut.

    Es ist wichtig, gut auf sich selbst aufzupassen, wenn Sie schwanger sind oder den Verdacht haben, schwanger zu sein. Dies schließt ein:

    • Einnahme von pränatalen Vitaminen
    • Ausgewogene Ernährung
    • gut hydriert bleiben
    • genug Ruhe bekommen
    • Vermeiden von Alkohol, Tabak oder anderen Freizeitdrogen

      Leichte Übungen wie Schwangerschaftsyoga, Schwimmen oder Gehen können ebenfalls hilfreich sein, um Ihren Körper auf das Tragen und die Geburt Ihres Babys vorzubereiten.

      Zusammenhängende Posts
      Scroll to Top