5 Lebensmittel, die Ihren Stoffwechsel verlangsamen können (Nr. 4 ist umstritten)

Das Halten Ihres Stoffwechsels im hohen Gang wirkt Wunder auf die Art und Weise, wie Sie sich fühlen, und hält Sie fit und fit. Das Vermeiden von Nahrungsmitteln, die den Stoffwechsel verlangsamen, ist genauso wichtig wie das Essen von Nahrungsmitteln, die den Stoffwechsel beschleunigen. Diese Lebensmittel sind klassische Täter eines langsamer als erwünschten Stoffwechsels.

Langsame Stoffwechselsymptome – warum haben Sie und was tun?

5 Lebensmittel, die Ihren Stoffwechsel verlangsamen können

1. Donuts

Homer Simpson ist ein perfektes Beispiel für jemanden, dessen Stoffwechsel nach Süden gegangen ist, und seine Essgewohnheiten sind ein Hinweis darauf, was es verursacht. Seine Lieblingsspeise ist ein Donut, und Donuts haben den doppelten Punsch, aus Mehl hergestellt zu werden und reichlich Zucker zu enthalten.

Als ob dies nicht genug wäre, um Ihren Stoffwechsel zu verpacken, werden sie oft in Öl frittiert, das kein natürliches Öl ist, was Ihren Stoffwechsel dazu bringt, sich zu fragen, was Sie damit machen.

Eine bessere Wahl: Gebackene Donuts können eine Option sein, besonders wenn sie mit einer gesünderen Mehlauswahl wie Mandelmehl oder Kokosnussmehl gemacht werden, die Extrafaser liefern und helfen, Ihren Metabolismus zu beschleunigen, anstatt ihn zu verlangsamen.

2. Nudeln

Kennst du das verschlafene Post-Pasta-Food-Koma, in dem du dich nach einer großen Schüssel befindest? Das ist das Gefühl, dass dein Stoffwechsel einen Schlag erleidet. Pasta nicht nur Packungen auf die Pfunde, sondern kann wirklich eine Reihe auf Ihren Stoffwechsel.

Nudeln werden aus Mehl hergestellt, und das Mehl, aus dem sie hergestellt werden, hilft Ihnen meistens nicht bei der Ernährung. Teigwaren können eine Spitze in Ihrem Blutzucker verursachen und bilden Sie lethargisch nach einer Mahlzeit und bilden Sie weniger wahrscheinlich zu trainieren, das einen negativen Effekt auf Ihren Metabolismus hat.

Eine bessere Wahl: Statt herkömmlicher Nudeln, wechseln Sie zu Vollkornnudeln, oder besser noch, tauschen Sie sie gegen eine Gemüse-Pasta aus. Spaghetti-Kürbis ist eine beliebte Wahl, oder Sie können einen Spiralisierer verwenden, um Zucchini in ein Nudelgericht zu verwandeln.

3. Colas

Das Koffein in Colas und anderen kohlensäurehaltigen Getränken könnte Ihnen einen Anstieg der Wachsamkeit bescheren, aber auf lange Sicht hat es eine große Chance, Ihren Stoffwechsel zu stoppen.

Der High Fructose Corn Syrup wird es Ihnen leichter machen, Gewicht zu gewinnen, und eine härtere Zeit des Abnehmens. Es ist auch wild süchtig machend, und macht es schwieriger, diese Getränke auf den Bordstein zu treten. Es ist in fast jedem Erfrischungsgetränk auf dem Markt zu finden, und es ist nur einer der vielen Zucker, die diese Getränke enthalten, die Ihren Stoffwechsel zerstören werden.

Eine bessere Wahl: Es gibt wirklich keinen Ersatz für sauberes, reines Wasser, wenn es um Ihren Stoffwechsel geht. Es hilft, überschüssiges Natrium auszuspülen und hydratisiert Ihre inneren Organe, damit sie besser funktionieren.

4. Vollmilch

Trinken Sie ein Glas Vollmilch und denken Sie, dass Sie gerade „dem Körper gut getan“ haben und vielleicht einen Schritt zur Verlangsamung Ihres Stoffwechsels getan haben.

Denken Sie daran, dass Milch mit Vitaminen angereichert ist, weil die Verarbeitung, die sie durchläuft, wichtige Nährstoffe abtötet. Das bedeutet, dass Sie nicht wirklich natürlich vorkommende Vitamine und Mineralien erhalten, sondern synthetische Vitamine und Mineralien in industrieller Qualität, die von der Lebensmittelindustrie hergestellt werden. Abgesehen davon, dass es die Milch einer anderen Spezies ist, gibt es für den menschlichen Körper nichts Natürliches in einem Glas konventionell hergestellter und angereicherter Milch.

Ultimativer veganer Milchführer (Warum vegane Milch ist besser als Molkerei?)

Ist A2-Milch besser als A1-Kuhmilch?

Eine bessere Wahl: Wenn Sie Milch trinken müssen, trinken Sie sie Magermilch, damit Sie den Nutzen des Proteins, des Kalziums und des Vitamins D. Auch trinken Sie organische Milchprodukte, also verfehlen Sie heraus auf den Antibiotika und den Hormonen in der herkömmlichen Molkerei.

5. Fast Food

Es ist kein Geheimnis, dass Fast Food einen negativen Einfluss auf Ihre Gesundheit hat, und einer der Gründe ist, weil es Ihren Stoffwechsel verlangsamen kann. Es gibt MSG in fast allen Fast-Food, die das Essen wirklich gut schmeckt, und bringt Sie dazu, mehr und mehr davon zu wollen.

Was ist Junk Food und warum ist es ungesund? (Top 4 der schlechtesten ungesundes Essen Liste)

Pommes frites sind eine Wahl, die Ihren Stoffwechsel belastet, sowohl weil sie aus herkömmlichen GVO-Kartoffeln hergestellt werden, als auch weil sie in mit GVO beladenen Ölen frittiert werden. Das Rindfleisch, das in jedem Fastfood-Restaurant verwendet wird, wird in Massenproduktion hergestellt, und es können Dutzende von Kühen in einem Burger sein. Das erhöht die Chancen, davon krank zu werden, und man nimmt garantiert Antibiotika und Wachstumshormone zu sich, die den Kühen gegeben werden, um sie vor Erkältungen zu bewahren und schneller zu wachsen.

Eine bessere Wahl: Das Gegenteil von Fast Food ist nicht Slow Food, es ist frisches Gemüse und Obst und mageres Fleisch und Proteinquellen. Glaubst du nicht, dass sie so gut schmecken wie Fast Food? Versuchen Sie, sie einen Monat lang ohne Fastfood zu essen. Sie werden feststellen, dass Sie sich nach diesen gesunden Lebensmitteln sehnen und keine Lust mehr auf das schnelle Zeug haben.

Teilen ist die Liebe