Was ist eine Hysterektomie? (10 Nebenwirkungen)

Was sind einige der anderen Nebenwirkungen einer Hysterektomie?

Eine Hysterektomie kann mehrere Nebenwirkungen haben, die nicht mit Ihrem Gewicht zusammenhängen. Wenn Sie Ihre Periode vor der Hysterektomie noch hatten, werden Sie sie nach der Operation nicht mehr bekommen. Sie können auch nach einer Hysterektomie nicht schwanger werden. Der Verlust von Fruchtbarkeit und Mensur ist für manche von Vorteil. Aber für andere kann es ein Gefühl des Verlustes verursachen. Hier ist eine Frau, die nach einer Hysterektomie Trauer empfindet.

Wenn Sie nach dem Eingriff in die Menopause gehen, können Sie auch Erfahrungen machen:

  • Schlaflosigkeit
  • Hitzewallungen
  • Stimmungsschwankungen
  • vaginale Trockenheit
  • verminderter Sexualtrieb

Das Verfahren selbst kann auch kurzfristige Nebenwirkungen hervorrufen, wie z.B:

  • Schmerzen an der Inzisionsstelle
  • Schwellungen, Rötungen oder Prellungen an der Inzisionsstelle
  • Brennen oder Jucken in der Nähe des Einschnitts
  • ein taubes Gefühl in der Nähe des Einschnitts oder am Bein

Diese sollten allmählich abnehmen und schließlich verschwinden, wenn Sie sich erholen.

Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Hysterektomie und Gewichtsverlust. Jeder Gewichtsverlust, der nach einer Hysterektomie festgestellt wird, hat wahrscheinlich eine andere Ursache. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt über eine unbeabsichtigte Gewichtsabnahme, da es eine zugrundeliegende Erkrankung geben könnte.

verbunden

Teilen ist die Liebe