⚡ Wie lange dauert eine Erlaubnis? Und 12 weitere FAQs zu Typ, Pflege, mehr

Kann sie variieren?

Perm“ ist vielleicht die Abkürzung für „permanent“, aber die Lebensdauer der Frisur variiert mehr, als Sie vielleicht denken. Eine Dauerwelle dauert in der Regel drei bis sechs Monate, je nachdem, welchen Haartyp Sie haben und wie gut Sie sie pflegen.

Auch die Ernennung ist ein langer Prozess, der oft zwischen einer und fünf Stunden dauert.

Das Wichtigste, woran Sie denken müssen, ist, dass Ihr Haar in den ersten 48 Stunden nach der Dauerwelle trocken und relativ unangetastet bleiben muss. Wie Elle Woods in „Legally Blonde“ sagt: Es ist „die erste Grundregel der Dauerwellenpflege“.

Welche Faktoren beeinflussen, wie lange Ihre Dauerwelle dauert?

Verschiedene Dinge können Ihre Dauerwelle zerstören oder verlängern.

Auch wenn Sie sich für eine DIY-Dauerwelle entscheiden können, hat ein Profi-Friseur viel mehr Erfahrung im Lockensetzen und ein größeres Wissen über die verwendeten Chemikalien.

Auch Ihr Engagement für die Erhaltung der Dauerwelle spielt eine Rolle. Vermeiden Sie Hitze-Styling und alkohol- oder silikonhaltige Produkte, wo immer möglich, um Ihre Dauerwelle intakt zu halten.

Nicht zuletzt sollten Sie über Ihren Tagesablauf nachdenken, insbesondere wenn Sie ein Turnhäschen oder ein begeisterter Schwimmer sind. Chloriertes Wasser kann katastrophale Auswirkungen auf Dauerwellen haben, und Schweiß und Feuchtigkeit können zu Kräuseln führen.

Was sind die verschiedenen Arten von Dauerwellen?

Es gibt zwei Haupttypen von Dauerwellen: digitale und keramische Dauerwellen. Beide verwenden eine Kombination aus Chemikalien – um die Bindungen der Haare zu brechen und neu zu formen – und Stäbchen, um festzulegen, wie die Dauerwelle insgesamt aussehen soll.

Unterschiedlich große Stäbchen werden verwendet, um unterschiedliche Lockenformen auf verschiedenen Haarlängen zu erzeugen. Die Platzierung der Stäbchen beeinflusst die Lockenstruktur und -position.

Digitale, oder heiße Dauerwellen verwenden einen erhitzten Ansatz. Bei dieser Methode werden die Haare mit erhitzten Stäbchen geformt und in einer sauren Lösung übergossen, die die Disulfidbindungen in Ihrem Haar aufbricht.

Die keramische oder kalte Dauerwelle verwendet keine Wärme und eine weniger schädliche alkalische Lösung.

Kalte Dauerwellen sorgen für feste, klassisch aussehende Locken, während heiße Dauerwellen eher natürlich aussehen. Beide Ansätze enden mit der Anwendung eines Neutralisationsmittels, um die Locken zu fixieren.

Perm-Typ
Wie es gemacht wirdWer bekommt esErgebnisseWartungsebene
KörperwelleHeißer Ansatz; das Haar wird um größere Rollen gewickelt, die oft in einem uneinheitlichen Muster angeordnet sind, um ein natürliches Ergebnis zu erzielenMenschen, die sich natürlich aussehende, definierte Locken wünschen; ideal für Menschen, deren Haar dazu neigt, schlaff auszusehenWeiche, lockere und natürlich aussehende WellenGeringer Wartungsaufwand; in seltenen Fällen Styling bei niedriger bis mittlerer Hitze verwenden
Multi-texturiertHeißer Ansatz; zwei unterschiedlich große Stäbchen werden zum Umwickeln der Haare verwendetMenschen, die sich natürliche Sprunglöckchen wünschen; am besten geeignet für Menschen mit langem HaarNatürlich aussehende Locken von unterschiedlicher DichteGeringer Wartungsaufwand, obwohl Sie in feuchtigkeitsspendende Produkte investieren sollten
TeilweiseHeißer Ansatz, bei dem nur die Haarspitzen gelockt sindBestens geeignet für Personen mit mittlerem bis langem Haar, die einen überschaubaren Stil wünschenNatürliche Ober- und Mittelstücke und voluminöse EndenÄußerst wartungsarm
WurzelKalter Ansatz: Zwei bis vier Zentimeter des der Kopfhaut am nächsten liegenden Haares werden dauergewellt, der Rest bleibt natürlichMenschen, die sich ein bisschen mehr Volumen an der Wurzel wünschenFügt den Haarwurzeln Körper hinzu, lässt aber den Rest des Haares völlig natürlichDauert nur wenige Wochen, daher wenig Wartungsarbeiten erforderlich
SpotHeißer oder kalter Ansatz: Die Stäbe werden an bestimmten Stellen platziert, je nachdem, wo die Kräuselung erforderlich ist.Menschen, die keine natürlich gleichmäßigen Locken haben oder die Locken an einer bestimmten Stelle (z.B. Wurzeln oder Enden) haben möchtenEs wird nur ein bestimmter Abschnitt des Haares dauergewellt; die Locken können je nach persönlicher Vorliebe entweder fest oder locker seinGeringer Wartungsaufwand bei heißer Annäherung; Produkte mit Tiefenkonditionierung helfen
GestapeltHeiße Annäherung: Rollen unterschiedlicher Größe in den mittleren und unteren Haarbereichen hinzugefügtMenschen, die ihr Haar nicht in Schichten, sondern in einer einzigen Länge schneiden lassen; am besten für mittleres bis langes HaarDas Haar wird oben flach gelassen, während Locken die Illusion von Schichten erzeugenWenig Pflege erforderlich; verwenden Sie Pflegelotionen nach Empfehlung des Friseurs
Gerade
Das Haar wird mit einer Glättungslösung übergossen, um Cystinverbindungen aufzubrechen, dann mit Kunststoff beschichtet und unter einer Heizung belassen, bevor es gewaschen, getrocknet und erneut geglättet wird.Personen mit natürlich gelocktem oder gewelltem Haar, die einen Stock-Gerade-Look wünschenVöllig glattes Haar, das etwa drei Monate lang hältEtwas mehr Pflege als andere Dauerwellen; Muss bis zu 72 Stunden nach der Behandlung oder Berührung der Haare widerstehen, um Knicke zu vermeiden; Konditionierungsbehandlungen erforderlich
Drehung/SpiraleKalter Ansatz: lange und dünne Lockenstäbe, die vertikal im Haar sitzenFunktioniert am besten bei Haaren von mindestens acht Zentimetern LängeLocken im Retro-Stil in verschiedenen Größen und LängenMittlere bis hohe Pflege mit Stylingprodukten erforderlich

Andere zu wissende Begriffe

  • Stab. Das Werkzeug, mit dem jeder einzelne Haarabschnitt gewellt wird. Stäbe gibt es in verschiedenen Größen, wobei dickere Designs für lockerere Wellen und dünnere Stile für festere Locken sorgen.
  • Die Lösung. Enthält oft die Chemikalie Ammoniumthioglykolat. Es kann entweder sauer oder alkalisch sein und macht die Haarstruktur durch Aufbrechen von Proteinbindungen weicher.
  • Neutralisationsmittel. Diese Lösung wird gegen Ende des Dauerwellenprozesses aufgetragen. Sie bindet das Haar neu und bringt seinen pH-Wert wieder auf den normalen Wert, wodurch der Lockenfestigungsprozess beendet wird.

    Wie viel kostet es normalerweise?

    Die meisten Dauerwellen sind nicht billig. Rechnen Sie damit, zwischen $30 und $150 zu zahlen, je nachdem, welche Art von Dauerwelle Sie wünschen. Einige Stylisten verlangen möglicherweise mehr. Sie sollten auch mindestens 20 Prozent Trinkgeld für Ihren Stylisten in Ihre Gesamtkosten einkalkulieren.

    Müssen Sie sich auf Ihre Beratung oder Ihren Termin vorbereiten?

    Die Vorbereitung auf eine Dauerwelle bedeutet, dass Sie sich die Zeit nehmen müssen, auch Ihren Friseur vorzubereiten. Besuchen Sie den Salon Ihrer Wahl mit Fotos Ihres idealen Stils. Ihr Friseur kann dann sicherstellen, dass Ihr Haartyp mit der von Ihnen gewünschten Dauerwelle funktioniert und Sie mit Ihrem neuen lockigen Aussehen zufrieden sind.

    Ihr Stylist wird Ihnen detailliertere Informationen geben, aber allgemeine Richtlinien empfehlen sich:

    • Verzichten Sie im Monat vor Ihrer Ernennung darauf, Ihr Haar zu färben oder zu betonen.
    • Wenden Sie zwei Tage davor eine tiefgehende Konditionierungsbehandlung wie Miss Jessie’s Leave-In Condish an.
    • Berühren Sie Ihr Haar 24 Stunden vorher überhaupt nicht.

      Gibt es etwas, was Sie tun können, damit es länger dauert?

      Wenn Ihr Haar zu trocken und kraus wird, kann Ihre Dauerwelle irreversible Schäden erleiden, die nur im Laufe der Zeit repariert werden können.

      Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie man diese Locken monatelang einsperren kann.

      • Lassen Sie Ihr Haar regelmäßig schneiden. Die Locken werden mit dem Haarwachstum weniger ausgeprägt. Denken Sie daran, alle drei bis vier Monate einen Haarschnitt zu buchen, um Ihre Dauerwelle in einem Top-Zustand zu halten.
      • Waschen Sie Ihr Haar weniger, pflegen Sie es mehr. Wenn Sie Ihr Haar zu oft waschen, können natürliche Öle entfernt werden. Im International Journal of Trichology veröffentlichte Forschungsergebnisse besagen, dass diese Öle notwendig sind, um das Haar gesund zu erhalten. Um unerwünschte Trockenheit zu vermeiden, sollten Sie die Anzahl Ihrer wöchentlichen Shampoos reduzieren und die Pflegezeit verlängern.
      • Investieren Sie in Proteinbehandlungen. Dauerhaltige Chemikalien brechen die Proteinbindungen Ihres Haares auf. Sie werden neu gebunden, bevor Sie den Salon verlassen, sind aber dennoch nährende Produkte willkommen. Der Hair Perfector von Olaplex behauptet, gebrochene Disulfidbindungen wieder zu verbinden und ist für alle Haartypen geeignet. Alternativ können Sie Ihre eigenen Protein-Haarmasken herstellen. Probieren Sie eine Kombination aus Ei und Joghurt oder Avocado und Kokosnussmilch.
      • Beginnen Sie mit einer Tiefenkonditionierung. Die Anwendung Ihrer gewohnten Haarspülung hilft nur bedingt. Ein Produkt wie Shea Moisture’s Superfruit Complex 10-In-1 Renewal System Hair Masque enthält rohe Sheabutter für zusätzliche Nährstoffe und das super feuchtigkeitsspendende Marulaöl und Biotin. Für maximale Wirkung ein- oder zweimal pro Woche auftragen.
      • Wechseln Sie Ihre Bürste. Wenn Sie Ihre Dauerwelle mit irgendeiner alten Bürste bürsten, ist sie im Handumdrehen ruiniert. Verwenden Sie einen hölzernen Breitzahnkamm, um feuchtes Haar sanft zu kämmen. Wenn es trocken ist, verwenden Sie eine weiche Paddelbürste, um hartnäckige Äste zu entfernen.
      • Machen Sie sich mit einigen neuen Produkten vertraut. Halten Sie Ausschau nach sulfatfreien Shampoos und Produkten, die sich darauf konzentrieren, das Beste aus Locken zu machen. Der Curls Rock Amplifier von TIGI Catwalk soll Ihre Wellen an Ort und Stelle halten und vor feuchten Temperaturen schützen.
      • Ändern Sie Ihre Schlafgewohnheiten. Dauerwellen können morgens oft schon ungepflegt aussehen. Wickeln Sie Ihr Haar entweder in ein Seidentuch ein oder legen Sie Ihren Kopf auf einen seidenen Kissenbezug, damit sich das Haar nicht verheddert und kräuselt.
      • Vermeiden Sie chemische Behandlungen. Warten Sie nach der Dauerwelle mindestens einen Monat, bevor Sie weitere Chemikalien auf Ihr Haar auftragen.

        Andere häufige Fragen

        Tut Ihnen eine Dauerwelle im Haar weh?

        Eine Dauerwelle ist nicht so schädlich für die Gesundheit Ihrer Haare wie das Bleichen. Aber der Prozess kann laut einer PeerJ-Studie die Strähnen schwächen und austrocknen. Wenn Sie bereits geschädigtes Haar haben, sind Sie möglicherweise anfälliger für ein sprödes Gefühl oder sogar Bruch.

        Ist Ihr Haartyp oder Ihre Textur von Bedeutung?

        Dauerwellen funktionieren bei den meisten Haartypen und Texturen. Bei dickeren und leicht gewellten Haaren kann der Prozess einfacher sein. Bei dünnem und glattem Haar ist oft die Hilfe von Experten erforderlich.

        Spielt Ihre Haarlänge eine Rolle?

        Je mehr Haare Sie haben, desto schwieriger kann eine Dauerwelle sein. Eine gleichmässige Anwendung von Chemikalien und Stäbchen ist erforderlich, um ein einheitliches Aussehen zu erzielen, daher ist es am besten, nicht den Weg der Heimwerkerei einzuschlagen, wenn Ihr Haar lang ist. Auch Schichten können schwierig zu handhaben sein, besonders wenn sie auf der kürzeren Seite liegen.

        Können Sie eine Dauerwelle bekommen, wenn Sie gefärbtes Haar haben?

        Sie können, aber seien Sie sich bewusst, dass eine Dauerwelle die Haarfarbe aufhellen kann. Eine Dauerwelle für voll gefärbtes Haar ist oft besser als eine Dauerwelle für hervorgehobenes Haar, das sich sehr schnell kraus machen kann.

        Können Sie Ihr Haar nach einer Dauerwelle färben?

        Sie sollten etwa einen Monat warten, bevor Sie etwas Drastisches mit Ihrem Haar machen. Es ist möglich, dauergewelltes Haar zu färben, aber fragen Sie, wie bei allem anderen auch, Ihren Friseur, bevor Sie sich zu etwas verpflichten.

        Können Sie nach einer Dauerwelle Wärmegeräte verwenden?

        Wenn Sie vorhaben, irgendeine Art von Hitzestyling zu verwenden, schützen Sie zuerst Ihre Dauerwelle. Verwenden Sie ein Produkt wie das Kenra Platin-Föhnspray und investieren Sie in einen Diffusor für Ihren Haartrockner. Dadurch wird sichergestellt, dass die Luft nicht an einer Stelle konzentriert ist und Ihre Locken dort bleiben, wo sie sein sollten.

        Wann sollte Ihr nächster Termin sein?

        Ein Friseur gibt Ihnen einen groben Anhaltspunkt dafür, wie lange es dauert, bis Ihre Dauerwelle herauswächst. Manche Menschen können sechs Monate gehen, andere nur drei. Leider kann es sein, dass Sie ein paar Wochen mit geraden Wurzeln zu kämpfen haben, aber es lohnt sich, um Ihr Haar in einem gesunden Zustand zu erhalten.

        Mit der richtigen Pflege können Ihre neuen Locken monatelang halten. Und wenn Sie eine brennende Frage haben, auf die Sie einfach keine Antwort finden können, fragen Sie immer einen Fachmann.

        Scroll to Top