⚡ Wie man Taillenperlen zur Körperwahrnehmung trägt

Was sind Taillenperlen?

Taillenperlen sind ein traditionelles afrikanisches Accessoire, das aus kleinen Glasperlen an einer Schnur oder einem Draht besteht, die um die Taille oder Hüften getragen werden. Sie sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich und können auch dekorative Steine, Kristalle oder Charms enthalten.

Taillenperlen werden seit Jahrhunderten von Frauen in vielen westafrikanischen Kulturen getragen. In den letzten Jahren haben sie bei Frauen im Westen an Popularität gewonnen. Sie werden auch als Bauchperlen, Taillenperlen oder Perlenketten an der Taille bezeichnet.

In Ghana, Nigeria, Senegal und anderen westafrikanischen Ländern sind Taillenperlen ein Symbol für Weiblichkeit, Fruchtbarkeit, Sinnlichkeit und spirituelles Wohlbefinden. Heute verwenden Frauen sowohl in Afrika als auch in den Vereinigten Staaten Taillenperlen aus ästhetischen und praktischen Gründen.

Wir gehen auf die vielen Gründe ein, warum Taillenperlen ein so beliebtes Accessoire für Frauen rund um den Globus bleiben und wie Sie die Perlen für Ihren Körper finden können.

Warum tragen Menschen sie?

Bewusstsein für Gewicht

Taillenperlen werden häufig verwendet, um Gewichtsveränderungen zu messen. Anstatt auf eine Waage zu treten, kann man Taillenperlen verwenden, um Gewichtszunahme oder -abnahme im Bauchbereich zu beobachten.

Taillenperlen dehnen sich nicht. Wenn Sie an Gewicht zunehmen würden, würden die Perlen höher auf der Taille sitzen oder sich eng anfühlen. Wenn Sie dagegen abnehmen, fühlen sich die Wülste locker an und fallen weiter bis zu den Hüften herunter.

Im Gegensatz zu den Zahlen auf einer Skala sind Taillenperlen besser mit der Körperpositivität vereinbar. Frauen aller Größen und Formen können Taillenperlen bequem tragen, um ihren Körper zu schmücken.

Es sind sogar verstellbare Taillenperlen erhältlich, wenn Sie nicht möchten, dass die Perlen je nach Gewicht oder Veränderungen wie Blähungen anders passen.

Reife

In Teilen der Welt, in denen Taillenperlen eine kulturelle Tradition sind, werden die Perlen oft mit Weiblichkeit, Reife und Wachstum in Verbindung gebracht.

In Ghana werden Babys bei ihren Namenszeremonien traditionell mit Taillenperlen geschmückt. Nur Mädchen tragen die Perlen jedoch weiterhin, wenn sie älter werden.

In vielen westafrikanischen Traditionen binden Mütter den Töchtern während ihrer ersten Menstruation ein Paar Taillenperlen auf, um ihren Übergang in die Weiblichkeit zu symbolisieren.

Einem Paar Taillenperlen zu entwachsen, kann auch den Übergang in einen neuen Lebensabschnitt markieren. Die Perlen, die ein Mädchen in der Pubertät trägt, werden sich von den Perlen unterscheiden, die sie zum Beispiel nach ihrem ersten Kind trägt.

Intimität und Fruchtbarkeit

Viele Frauen auf der ganzen Welt verwenden Taillenperlen in intimen Umgebungen, um ihre Sinnlichkeit zu steigern. Taillenperlen können auch in engem Zusammenhang mit Fruchtbarkeit stehen. Einige Frauen tragen während des Geschlechtsverkehrs spezielle Perlen, wenn sie versuchen, schwanger zu werden.

Bei den Ashante- und Krobo-Kulturen in Ghana werden den Taillenperlen einer Frau größere Perlen oder Glocken hinzugefügt, sobald sie fruchtbar ist, so dass sie beim Gehen Lärm macht, um potenzielle Bewerber in der Nähe zu warnen.

In anderen Kulturen werden Taillenperlen unter der Kleidung getragen, so dass nur die Trägerin und ihre ausgewählten Partnerinnen sie sehen können, ähnlich wie ein spezielles Set Unterwäsche.

Spezielle Taillenperlen sind auch für schwangere Frauen erhältlich. Sie sollen der Mutter und dem heranwachsenden Baby Schutz bieten.

Erbe und Stolz

Während Frauen aller Rassen und Ethnien Taillenperlen tragen, hat dieses Accessoire unverkennbar afrikanischen Ursprung. Taillenperlen sind eine beliebte Möglichkeit für schwarze Frauen in der Diaspora, sich mit ihren Vorfahren zu verbinden und ihr Erbe und ihre kulturellen Praktiken zu feiern.

Heute hat sich die Verwendung von Taillenperlen durch schwarze und braune Frauen im Westen zu einer ganz eigenen kulturellen Tradition entwickelt, die die Erfahrung der Diaspora widerspiegelt.

Viele Frauen in der Diaspora haben aufgrund des transatlantischen Sklavenhandels kein direktes Wissen über ihre westafrikanische Abstammungslinie. Die Rückforderung von Taillenperlen bedeutet auch, dass schwarze Frauen die Möglichkeit zurückgewinnen können, in die Fußstapfen ihrer Vorfahren zu treten. Die Perlen sind eine ständige physische Erinnerung daran, dass das Erbe nie so weit weg ist, wie man vielleicht denkt, und es liegt an der persönlichen Interpretation.

Körperhaltung

Taillenperlen können einer Person helfen, sich ihres Bauches und ihrer Körperhaltung bewusster zu werden. Je nachdem, wie man sitzt und atmet, passen die Perlen ganz unterschiedlich. Sie können als Erinnerung daran dienen, gerade zu sitzen, die Bauchmuskeln zu aktivieren, den Rücken zu entspannen und richtig zu atmen.

Taillenperlen und Magie

In Ghana und anderen Teilen Westafrikas fügten Frauen traditionell Reize und duftende Öle hinzu, um Bewerber anzulocken oder sich vor negativer Energie zu schützen. Heute beziehen in den Vereinigten Staaten viele Taillenperlenkünstler volkstümliche Heilungstechniken in ihre Entwürfe ein, wie Kristalle, Chakraheilung oder Intentionssetzung.

Wie wählen Sie die richtigen Taillenperlen für Ihren Körper aus?

Das Beste an Taillenperlen ist, wie individuell sie sind. Sie können so viele Perlenstränge tragen, wie Sie wollen, und Sie können sie aus jedem beliebigen Grund tragen. Sie sind ein mächtiges Mittel zum Selbstausdruck.

Um sich für Taillenperlen zu vermessen, empfiehlt die Taillenperlenkünstlerin Anita von The Bee Stop zunächst zu entscheiden, wo die Perlen auf Ihrem Körper sitzen sollen. Wollen Sie sie hoch auf Ihrer Taille haben? Unten an Ihren Hüften? Direkt am Bauchnabel?

Nachdem Sie sich entschieden haben, wickeln Sie ein Maßband oder eine Schnur um diesen Teil Ihres Körpers, um das Maß zu erhalten. Wenn Sie eine Schnur verwenden, markieren Sie auf der Schnur, wo sich die beiden Enden treffen, und messen Sie dann diese Länge mit einem Lineal. Versuchen Sie, die Schnur oder das Band nicht zu eng um Ihren Körper zu wickeln. Das führt zu einem engeren Sitz, als Sie vielleicht annehmen.

Einige Taillenperlen sind dauerhaft. Das bedeutet, dass sich die Schnur nicht dehnt und es keinen Verschluss gibt, um die Perlen an- oder abzunehmen. Sie sind so konzipiert, dass sie rund um die Uhr an Ihrem Körper bleiben, bis sie reißen oder Sie sich entscheiden, sie endgültig abzuschneiden.

Einige abnehmbare Taillenperlen sind auch verstellbar oder werden mit Verlängerungsketten geliefert. Diese können eine gute Option für Personen sein, die weiterhin die gleichen Taillenperlen in jeder Größe tragen möchten, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob sie in sie „passen“. Stattdessen passen die Perlen zu Ihnen.

Welche Bedeutung haben die Farben und Steine?

Es gibt eine Menge Stile, Farben und Materialien, aus denen Sie wählen können. Ihre Taillenperlen können reich an Symbolik sein, wenn Sie es wünschen. Jede Farbe und jeder Stein ist mit einer bestimmten Bedeutung verbunden:

Bedeutungen der Farben

  • Blau: Heilung, Harmonie, Einsicht, Wahrheit
  • Braun: Erde, Stabilität
  • Grün: Wohlstand, Fruchtbarkeit, Überfluss, Hoffnung, Heilung
  • Violett: Spiritualität, Weisheit, Königtum
  • Rot: Vitalität, Leidenschaft, Tapferkeit, Selbstvertrauen
  • Weiß: Licht, Wahrheit, Reinheit
  • Gelb: Weisheit, Klarheit, Bewusstsein, Energie, Freude

    Bedeutungen von Stein und Charme

    • Böses Auge: Schutz vor Negativität
    • Grüner Aventurin: Glück, Wohlstand, Reichtum
    • Hamsa: Schutz vor Bösem oder Unglück
    • Lapislazuli: Frieden, Weisheit, Wahrheit, Einsicht
    • Quarz: Klarheit, verstärkt andere Kristalle
    • Rosenquarz: Liebe, Mitgefühl, Heilung

    Wo man Taillenperlen kaufen kann

    Wenn möglich, versuchen Sie, Ihr erstes Paar Taillenperlen persönlich zu kaufen. Auf diese Weise kann der Künstler sie an Ihrem Körper messen und sicherstellen, dass die Perlen genau so passen, wie Sie es sich wünschen.

    Wenn ein afrikanischer Markt in Ihrer Nähe ist, gibt es dort vielleicht einen Hüftperlenkünstler. Wenn nicht, kann Ihnen ein Verkäufer wahrscheinlich die richtige Richtung weisen.

    Wenn Sie keinen Taillenperlenkünstler in Ihrer Nähe finden können oder wenn Sie bequemer online bestellen möchten, stehen Ihnen eine Menge Optionen zur Verfügung.

    Einige, wie The Bee Stop oder Bruja de La Cocina, verkaufen über Etsy. Andere unterhalten eigene Online-Shops, wie Alaiyo Waist Beads and Waists By Wednesday.

    Wenn Sie keine vorgefertigten Taillenperlen in Ihrer Größe finden können, nehmen viele Künstler gerne eine individuelle Bestellung auf.

    Taillenperlen mögen wie ein einfaches Accessoire aussehen, aber sie können eine transformierende Wirkung auf den Träger haben. Ein Paar Perlen um die Taille zu wickeln kann sich sinnlich und erdig anfühlen. Die Perlen dienen als fortwährende Erinnerung daran, seinem Körper bewusster und liebevoller zu begegnen.

    Mein erstes Paar Taillenperlen zum Beispiel hat meine Beziehung zu meinem Bauch völlig verändert. Vor den Perlen fühlte ich mich meinem Bauch immer dann nachtragend, wenn er an Größe zunahm. Nach den Perlen fühlte ich mich schön, egal wie groß oder klein mein Bauch aussah.

    Andere Frauen fühlen sich durch Taillenperlen auf andere Weise gestärkt: eine Verbindung zu ihrem Erbe, ein Symbol der Fruchtbarkeit oder eine Möglichkeit, ihr Gewicht und ihre Körperhaltung zu messen.

    Taillenperlen sind ein sehr persönlicher Gegenstand, daher gibt es ebenso viele Möglichkeiten, in ihnen Bedeutung zu finden, wie es Stile von Perlen gibt. Da Taillenperlen immer beliebter werden, wird sich diese westafrikanische Tradition wahrscheinlich noch jahrelang weiterentwickeln.


    Kim Wong-Shing ist Schriftstellerin in New Orleans. Ihr Werk umfasst Schönheit, Wellness, Beziehungen, Popkultur, Identität und andere Themen. Schlagzeilen in Men’s Health, HelloGiggles, Elite Daily und GO Magazine.

    Zusammenhängende Posts
    Scroll to Top