11 beste Hausmittel zur Behandlung von Schuppen (sehr effektiv)

Schuppen ist ein Hautzustand, der vor allem die Kopfhaut betrifft. Die spezifische Ursache von Schuppen ist nicht sicher, es wird jedoch angenommen, dass genetische und ökologische Faktoren eine entscheidende Rolle spielen. Symptome von Schuppen sind juckende Kopfhaut und Manifestation von weißen, fettig aussehenden Flocken um die Kopfhaut herum. Es gibt viele Möglichkeiten, Schuppen zu behandeln, lassen Sie uns einen Blick auf ein paar sollen wir?

11 Hausmittel zur Behandlung von Schuppen (sparen Sie Geld für nutzloses Shampoo)

1. Backpulver

Wir wetten, dass Sie nie erraten haben, dass Baking Soda den Schlüssel zur Lösung Ihrer Schuppenprobleme in der Hand hielt. Es beseitigt überschüssigen Talg, der von Ihrer Kopfhaut produziert wird. Als natürliches Antiseptikum behandelt Backpulver die Pilzinfektion, die für die Manifestation von Schuppen verantwortlich ist.

Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, wie Sie Baking Soda für die Schuppenbehandlung verwenden können, lassen Sie uns einen Blick auf einen Weg werfen:

Backsoda mit Apfelessig

Dazu benötigen Sie etwa drei Esslöffel Apfelessig und etwa zwei Teelöffel Backpulver. Einfach beide Zutaten miteinander vermischen, auf die Kopfhaut auftragen und einige Minuten einmassieren. Nachdem Sie Ihre Kopfhaut richtig massiert haben, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab.

Achten Sie darauf, dies mindestens zweimal pro Woche zu tun, um ein effektives Ergebnis zu erzielen.

11 beste Hausmittel zur Behandlung von Schuppen

Wie entfernt man Milchschorf beim Baby? 5 Hausmittel

2. Mundwasser

Wenn Sie dachten, dass Baking Soda merkwürdig klingt, dann wäre das wahrscheinlich bizarr. Mundspülungen sind bekanntlich ausgezeichnete Schuppenmittel. Nehmen Sie zum Beispiel Listerine; dieses Mundwasser ist eigentlich eines der besten Mittel gegen diese juckende, peinliche Kopfhaut.

Listerine enthält starke antimykotische Eigenschaften, die die Schuppen verursachenden Pilze angreifen. Es enthält auch Thymol, Methylsalicylat und Methanol, die entzündungshemmende, pilzhemmende und antiseptische Eigenschaften enthalten.

Ist hier, was Sie Listerine verwenden müssen, um Schuppen zu kurieren.

  • Eine Sprühflasche.
  • Zwei Esslöffel Listerine und
  • Zwei Esslöffel Wasser.
  • Geben Sie Listerine und Wasser in die Sprühflasche und schütteln Sie sie gründlich.
  • Waschen Sie Ihr Haar mit Ihrem gewohnten Shampoo und Zustand.
  • Sprühen Sie Ihre Lösung von Listerine und Wasser in Ihre Kopfhaut und warten Sie ein oder zwei Minuten.
  • Spülen Sie Ihre Kopfhaut gründlich mit warmem Wasser.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal pro Woche für etwa zwei Wochen, um effektive Ergebnisse zu erzielen.

3. Kokosnussöl

Neben der Beruhigung der Zunge mit seinem süßen Geschmack ist Kokosnussöl auch ein wirksames Schuppenmittel.

Hier ist, was Sie brauchen werden:

  • Drei Esslöffel Kokosnussöl
  • Ein warmes Handtuch
  • Und einen breit gezahnten Kamm.
  • Beginnen Sie mit dem Waschen Ihrer Haare mit Shampoo, aber verwenden Sie keine Spülung.
  • Mit Ihrem breit gezahnten Kamm teilen Sie Ihr Haar, solange es noch feucht ist.
  • Tragen Sie das Kokosnussöl auf Ihr Haar auf und beginnen Sie mit der Massage; achten Sie darauf, dass das Öl jeden Winkel und jede Ecke Ihrer Kopfhaut erreicht.
  • Wickeln Sie Ihr Haar in ein warmes Handtuch, um die Temperatur um Ihre Kopfhaut zu erhöhen. Dies hilft für eine maximale Durchdringung.
  • Warten Sie ca. 30 Minuten, bevor Sie Ihr Haar mit Shampoo waschen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar richtig gewaschen ist und keine Spuren des Öls zurückbleiben.

4. Zitrone

Sie sind vielleicht ein Fan von Lemonade und Lemon Chicken (wer nicht?), aber es gibt noch viel mehr Wunder, die mit Lemon kommen.

Zitrone hat eine lange Liste von Vorteilen; von der Funktion als klärende Feuchtigkeitscreme über die Arbeit gegen Mitesser bis hin zur Verwendung als Zahnbleichmittel. Die lange Liste seiner Vorteile wird durch den Einsatz in der Schuppenbehandlung ergänzt. Seine sauren Eigenschaften helfen, den pH-Wert Ihrer Kopfhaut auszugleichen, was Schuppen ausmerzt.

Hier ist, was Sie brauchen, um Zitrone verwenden, um Schuppen zu behandeln:

  • Zwei Esslöffel Zitronensaft und
  • Eine Tasse Wasser
  • Reiben Sie einfach zwei Esslöffel Zitrone auf Ihre Kopfhaut und stellen Sie sicher, dass sie jede Ecke erreicht.
  • Mischen Sie nun einen Esslöffel Zitronensaft mit einer Tasse Wasser und spülen Sie Ihr Haar damit aus.
  • Machen Sie dies zu einer täglichen Routine, bis die Schuppen vollständig beseitigt sind.

5. Knoblauch

Sie sind vielleicht kein Fan des Geruchs, aber Sie können nicht leugnen, dass Knoblauch Wunder für Ihre Gesundheit tut. Um seine bereits lange Liste der Vorteile, es ist auch wirksam bei der Bekämpfung von Schuppen. Einfach zerdrücken und die Kopfhaut damit massieren. Vor dem Massieren den zerdrückten Knoblauch mit etwas Honig mischen. Das wird seinen Geruch los.

6. Salz

Nur wenige Menschen wissen, dass Ihr Kochsalz Wunder wirken kann. Es wirkt auf wundersame Weise beim Schrubben von Schuppenflocken. Etwas Salz auf die trockene Kopfhaut geben und gründlich einmassieren. Nachdem Sie Ihre Kopfhaut effektiv massiert haben, mischen Sie eines unserer anderen Mittel mit Ihrem Shampoo und spülen Sie es gründlich aus.

Achten Sie darauf, dies täglich zu wiederholen.

7. Aloe Vera

Es ist kein öffentliches Wissen, dass Aloe Vera hat eine Menge Vorteile wie Schönheit und Gewichtsverlust, aber nur wenige Menschen wissen, dass es funktioniert effektiv im Kampf gegen Schuppen. Ein zusätzlicher Vorteil der Aloe Vera ist, dass sie als Juckreizbekämpfungsmittel wirkt.

Also für diejenigen, die einen unwiderstehlichen Drang bekommen, ihre Kopfhaut zu jucken, machen Sie sich keine Sorgen. Aloe wird diesen Juckreiz für immer beseitigen. Einfach das Aloe Vera Gel auf das Haar geben und gründlich einmassieren. Warten Sie einige Minuten und spülen Sie Ihre Kopfhaut mit Wasser ab, bevor Sie Ihr Shampoo verwenden.

Wiederholen Sie dies mindestens dreimal wöchentlich.

8. Neem-Saft

Neem-Saft enthält antibakterielle Eigenschaften, die helfen, Schuppen zu beseitigen. Um Neem-Saft bei der Behandlung von Schuppen zu verwenden, mahlen Sie einfach ein paar Neem-Blätter zu einer Paste. Tragen Sie diese Paste auf Ihre Kopfhaut auf und warten Sie etwa zehn Minuten, damit die Paste jede Pore Ihrer Kopfhaut erreicht.

Nach zehn Minuten waschen Sie Ihre Kopfhaut gründlich mit Wasser. Tun Sie dies kontinuierlich, bis die Schuppen ausgerottet sind.

9. Olivenöl

Olivenöl bietet außergewöhnliche Vorteile bei der Haarbehandlung. Es gehört zu den bahnbrechenden Wirkstoffen bei der Bekämpfung von Schuppen. Es hilft auch, trockene Kopfhaut zu befeuchten. Kontinuierliche Anwendung von Olivenöl wird Ihr Haar erfrischt und verjüngt. Seine antioxidativen Eigenschaften helfen, oxidative Schäden zu reduzieren.

Ein über Nacht eingelegtes Olivenöl wirkt Wunder für Ihr Haar.

Um Schuppen zu bekämpfen, geben Sie einfach etwa zehn Tropfen in Ihre Kopfhaut und massieren Sie sie gründlich ein. Nachdem Sie jede Ecke und jeden Winkel Ihres Haares berührt haben, bedecken Sie Ihren Kopf über Nacht mit einer Duschkappe und tragen Sie Ihr Shampoo gleich morgens auf.

10. Teebaumöl

Ein anderes Öl bildet die Liste der Schuppenkämpfer. Teebaumöl hat viele Vorteile. Einige sind es;

  • Förderung des Haarwuchses
  • Befeuchtung der Haut
  • Behandlung von Akne.

Teebaumöl enthält antimykotische Eigenschaften, die es zu einem wirksamen Schuppenbekämpfungsmittel machen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Teebaumöl verwenden können, um Schuppen zu behandeln, aber der beliebteste Weg ist, es mit Ihrem Shampoo zu verwenden.

11. Aspirin

Abgesehen von der Behandlung von Schmerzen und Entzündungen ist Aspirin wirksam bei der Behandlung von Schuppen. Es enthält Salicylsäure, die auch in vielen Schuppenshampoos enthalten ist.

Um Aspirin zur Schuppenbehandlung zu verwenden, zerdrücken Sie zwei Tabletten zu einem feinen Pulver, mischen Sie es mit Ihrem Shampoo und spülen Sie es gründlich aus. Warten Sie ein oder zwei Minuten, spülen Sie es gut aus und waschen Sie es mit Ihrem normalen Shampoo.

Da haben Sie es also! Elf Hausmittel zur Behandlung von Schuppen, die Sie nie kannten!

verbunden

Teilen ist die Liebe