asymmetrisches Gesicht: 10 Ursachen und Behandlung (OP)

Was ist ein asymmetrisches Gesicht? Solltest du dir Sorgen machen?

Wenn Sie Ihr Gesicht auf Fotos oder im Spiegel betrachten, werden Sie vielleicht feststellen, dass Ihre Gesichtszüge nicht perfekt aufeinander abgestimmt sind. Ein Ohr kann an einem höheren Punkt als das andere Ohr beginnen, oder eine Seite der Nase könnte einen schärferen Punkt haben als die andere Seite.

Eigenschaften zu haben, die sich auf beiden Seiten des Gesichts nicht perfekt widerspiegeln, nennt man Asymmetrie.

Fast jeder hat ein gewisses Maß an Asymmetrie im Gesicht. Aber einige Fälle von Asymmetrie sind auffälliger als andere. Verletzungen, Alterung, Rauchen und andere Faktoren können zur Asymmetrie beitragen. Asymmetrie, die mild ist und schon immer da war, ist normal.

Neue, spürbare Asymmetrien können jedoch ein Zeichen für eine schwere Erkrankung wie Bells Lähmung oder Schlaganfall sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die Ursachen eines unsymmetrisches Gesichts sowie über Tests und Behandlungen zu erfahren.

Es kann auch beim Baby vorkommen, wenn auch sehr selten zu sehen. In den meisten Fällen ist es normal, weil der Gesichtsknochen Ihres Babys noch wächst.

asymmetrisches Gesicht 10 Ursachen und Behandlung
unsymmetrisches Gesicht: Überprüfen Sie das Foto

mögliche Ursachen für asymmetrische Gesichtszüge

Genetik

Manchmal ist ein unsymmetrisches Gesicht nur das Ergebnis von Entwicklung und Genetik. Wenn markante, asymmetrische Lippen in Ihrer Familie laufen, stehen die Chancen gut, dass Sie sie auch haben.

Lippen-, Gaumenspalten- und Gefäßerkrankungen sind genetische Gesundheitszustände, die die Forscher als Ursache für asymmetrische Merkmale anführen.

Wenn der Kiefer zu groß oder deformiert ist, kann er Ihr Gesicht beeinträchtigen und zu einem stark asymmetrischen Gesicht führen. Weil es das Gleichgewicht der Gesichtsknochen zerstört. Sie können jedoch eine Operation durchführen, um dies zu korrigieren.

Sonnenschäden

Im Alter kann die Exposition gegenüber UV-Strahlen dazu führen, dass sich Flecken, Flecken und Muttermale auf der Haut bilden. Sonnenschäden sind selten gleichmäßig über das ganze Gesicht verteilt, besonders wenn Sie Zeit draußen mit einem Baseballkappe verbringen, draußen arbeiten oder viel Zeit mit dem Fahren verbringen.

Sonnenschäden können zu Schäden an einer Seite oder einem Gesichtsbereich führen.

Rauchen

Da Rauchen das Gesicht Toxinen aussetzt, ist es sinnvoll, dass Rauchen in einer Studie aus dem Jahr 2014 direkt mit der Gesichtsasymmetrie korreliert war.

Zahnärztliche Arbeiten

Die Extraktion eines Zahnes kann die Art und Weise verändern, wie die Muskeln in Ihrem Gesicht aussehen. Die Verwendung von Zahnersatz oder Zahnveneers kann auch die Konturen Ihres Gesichts verändern. Das Ergebnis ist nicht immer symmetrisch. In einer Studie aus dem Jahr 2014 mit 147 Paaren eineiiger Zwillinge wurde mehr Gesichtsasymmetrie mit einer Zahnextraktion in Verbindung gebracht.

Alterung

Mit zunehmendem Alter nimmt die Gesichtsasymmetrie zu. Dies ist ein natürlicher Teil des Alterungsprozesses. Obwohl deine Knochen in der Pubertät nicht mehr wachsen, wächst dein Knorpel mit zunehmendem Alter weiter. Das bedeutet, dass Ihre Ohren und Nase mit zunehmendem Alter wachsen und sich verändern, was zu Asymmetrien führen kann.

Lebensgewohnheiten

Einige Leute glauben, dass das Schlafen auf dem Bauch oder mit dem Gesicht gegen ein Kissen, das Sitzen mit den Beinen, die über lange Zeiträume in die gleiche Richtung gekreuzt sind, eine schlechte Haltung und das Anlegen des Gesichts an die Hand zu einer Asymmetrie des Gesichts beitragen können.

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab einen Zusammenhang zwischen dem Schlafen auf dem Bauch und der Gesichtsasymmetrie.

Verletzung

Traumata oder Gesichtsverletzungen in der Kindheit oder im Erwachsenenalter können zu Asymmetrien führen. Verletzungen wie ein Nasenbruch oder ein tiefer Schnitt können dazu führen, dass Ihr Gesicht asymmetrisch erscheint.

Einige Krankheiten können auch ein unausgewogenes Gesicht verursachen:

Bell’sche Lähmung

Plötzliche Gesichtsasymmetrien sind ein Zeichen für einen schwerwiegenderen Zustand. Die Lähmung von Bell ist eine Lähmung der Gesichtsnerven, die zu einem neuen oder plötzlichen Auftreten von Schwäche in den Muskeln auf einer Seite des Gesichts führt. Die Belllähmung kann nach einer Schwangerschaft oder einer Virusinfektion auftreten, und sie ist meist vorübergehend.

Die lähmende Gesichtsasymmetrie von Bell wird dadurch verursacht, dass die Muskeln auf einer Seite des Gesichts weniger in der Lage oder unfähig sind, sich zu bewegen.

Hub

Gesichtserschlaffung ist ein Zeichen für einen Schlaganfall. Wenn Ihr Lächeln plötzlich unregelmäßig ist oder Sie Taubheitsgefühl auf einer Seite Ihres Gesichts verspüren, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Andere Symptome eines Schlaganfalls sind Armtaubheit oder Schwäche und Schwierigkeiten beim Sprechen.

Torticollis

Auch „verdrehter Hals“ genannt, bezieht sich Torticollis auf eine abnormale Positionierung der Nackenmuskulatur. Manchmal kommt es zu Torticollis, wenn man sich in der Gebärmutter befindet, was zu einer Asymmetrie des Gesichts führt, wenn man geboren wird.

Augenschwächen können dazu führen, dass Sie Ihren Hals auf verschiedene Weise kippen oder verdrehen, um besser zu sehen, was dazu führt, dass Ihre Muskeln auf der einen Seite des Halses stärker werden als auf der anderen.

Viele Fälle von Torticollis sind vorübergehend und die Zeichen verschwinden. Weniger häufig kann es dauerhaft sein.

Wie kann ich testen, ob mein Gesicht symmetrisch ist?

Sie können herausfinden, ob Ihr Gesicht symmetrisch ist, indem Sie Ihr Gesicht zu Hause bewerten. Ein gedrucktes Foto von dir selbst eignet sich am besten dafür.

Markiere die folgenden Punkte auf dem Foto deines Gesichts. Oder, wenn Sie einen Spiegel verwenden, verwenden Sie einen Marker, den Sie später von der Scheibe abwischen können:

  • die Spitze der Stirn und der Unterseite des Kinns (Dies ist der einzige Satz von Punkten, den Sie auf vertikale Symmetrie überprüfen werden; der Rest ist horizontal.)
  • die Falte auf der anderen Seite Ihrer beiden Augen.
  • die Falte, wo jedes Ihrer Augen neben dem Nasenrücken beginnt.
  • die Falte, wo deine Lippen auf beiden Seiten beginnen.
  • der breiteste Punkt auf beiden Seiten des Gesichts.
  • der breiteste Teil der Nase auf beiden Nasenlöchern.

Mit einem Lineal können Sie überprüfen, ob Sie eine perfekt ebene, horizontale Linie zwischen jedem Satz von zwei Punkten markieren können.

Es gibt kostenlose Apps online, die ein Foto von Ihrem Gesicht kostenlos auswerten und Ihre Gesichtssymmetrie bewerten. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Ergebnisse dieser Apps zu ernst nehmen.

Obwohl sie in der Lage sind, Ihre „Attraktivität“ anhand eines Verhältnisses zu berechnen, kann eine Computerformel nicht erklären, wie attraktiv Ihre markantesten, einzigartigen Eigenschaften Sie machen. Ein Computer wird nie in der Lage sein, Ihre wunderschönen Haare, tief sitzenden Augen oder Ihr elektrisches Lächeln zu beurteilen.

Wie behandelt man ein asymmetrisches Gesicht?

In den meisten Fällen bedarf ein asymmetrisches Gesicht keiner Behandlung oder medizinischen Intervention. In vielen Fällen wird asymmetrischen Gesichtern ein einzigartiger Charme und Reiz zugeschrieben. Wenn Sie über asymmetrische Gesichtszüge besorgt sind, gibt es einige kosmetische Operationsverfahren, die Sie in Betracht ziehen können.

Füllstoffe

Das Einsetzen eines „weichen Füllstoffs“ in Ihr Gesicht durch eine Injektion kann das Auftreten einer Gesichtsasymmetrie korrigieren. Die Verwendung von Botox oder einem Füllstoff ist eine beliebte Methode, um Augenbrauen zu heben, die nicht gleichmäßig erscheinen, oder eine Stirn, die nur auf einer Seite faltig ist.

Füllstoffe eignen sich gut für Asymmetrien, die durch Gewebeungleichgewicht oder Muskelschwäche entstehen. Füllstoffe halten nicht ewig, und schließlich verblassen ihre Wirkungen.

Gesichtsimplantate

Wenn Ihr Gesicht aufgrund Ihrer Skelettstruktur asymmetrisch ist, können Sie Implantate in Betracht ziehen. Diese Behandlung ist beliebt bei Kinn- oder Wangenungleichgewichten. Gesichtsimplantate sind für die Dauerhaftigkeit bestimmt und bestehen aus:

  • Silikon
  • Metalle
  • Kunststoffe
  • Gele
  • Proteine

Rhinoplastik

Wenn Ihre Gesichtsasymmetrie das Ergebnis einer gebrochenen Nase ist, die sich falsch eingestellt hat, oder wenn Ihnen die Form Ihrer Nase nicht gefällt, kann eine korrigierende Rhinoplastik (auch „Nasenkorrektur“ genannt) Ihre Nase symmetrisch erscheinen lassen.

Die Ergebnisse einer Rhinoplastik sind dauerhaft, aber mit der Zeit kann Ihre Nase beginnen, einen Teil ihrer früheren Form wiederzuerlangen.

Können Gesichtsübungen helfen?

Während Sie anekdotische Beweise online finden können, die darauf hindeuten, dass bestimmte Gesichtsübungen Ihr Gesicht symmetrischer aussehen lassen können, gibt es keine klinische Forschung, die das unterstützt. Die Theorie ist, dass, wenn Ihr Gesicht wegen Muskelschwäche oder ungleichmäßigem Muskeltonus asymmetrisch aussieht, bestimmte Gesichtsübungen helfen können.

Asymmetrische Gesichtsoperationen und OP-Kosten

Die Kosten für diese Art der Operation sind mit durchschnittlich rund 30.000 Euro sehr hoch.

Schlussfolgerung

Die Gesichtsasymmetrie kann deutlich und offensichtlich sein, oder sie kann minimal und nicht allzu auffällig sein. Es kann ein Teil dessen sein, was dich einzigartig attraktiv macht, oder es kann dein Selbstvertrauen beeinträchtigen. Wenn dein Gesicht leicht asymmetrisch ist, weißt du, dass du in der Mehrheit bist. Du kannst immer noch ein schönes Make-up verwenden, um es ein wenig abzudecken.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken haben, wie Ihr Aussehen Ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigt. Schließlich ist ein asymmetrisches Gesicht nicht beängstigend!

Teilen ist die Liebe