Herz setzt einen Schlag aus: 15 Ursachen, Behandlung

Hast du jemals bemerkt, dass dein Herz einen Schlag oder ein Flattern verpasst?

Es ist ein schreckliches Gefühl, wenn man merkt, dass sein Herz einen Schlag überspringt. Also, was bedeutet es, wenn dein Herz einen Schlag überspringt? Mal sehen.

Dieser Zustand ist am besten bekannt als Herzklopfen. Es bedeutet, dass dein Herz zu schnell oder zu langsam schlägt.

Ein schnellerer als normaler Herzschlag wird als Tachykardie und ein langsamer als der normale Schlag als Bradykardie bezeichnet.

Diese Rhythmusstörung des Herzschlags kann zu schweren Erkrankungen wie Arrhythmie (unregelmäßige Herzschläge) führen.

Es passiert, wenn die Nervenzellen, die elektrische Signale erzeugen, nicht richtig funktionieren.

Normalerweise sind Herzklopfen kein Problem, und sie kommen und gehen von selbst.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass dies nicht häufig vorkommt. Eine ärztliche Behandlung ist notwendig, um zu lernen, wie man sein Herz davon abhält, Beats zu überspringen.

Neue Technologie kann vorhersagen, wann ein Herzinfarkt eintritt.

Wird das Sprinten Ihre Herzgesundheit beeinträchtigen? (Nein)

6 Natriumarme Lebensmittel zur Verbesserung der Herzgesundheit


Ursachen für das Überspringen eines Beat durch das Herz

Die Gründe, warum Ihr Herz einen Schlag überspringt, können in zwei Kategorien eingeteilt werden:

  • Medizinisch
  • Nicht medizinisch

Medizinische Gründe, warum Ihr Herz einen Beat überspringt

1. Vorzeitige Kontraktionen

Wenn sich die oberen Herzkammern, die Atrien genannt werden, schneller als üblich zusammenziehen, kommt es zu vorzeitigen Kontraktionen.

Ihr Herz-Kreislauf-System verliert seinen Rhythmus, so dass das Blut nicht richtig aus dem Herzen gepumpt wird. Manchmal ist diese Erkrankung harmlos, sollte aber nicht ignoriert werden, da sie auch Nebenwirkungen haben kann.

2. Vorhofflimmern

Wenn Sie sich fragen, was mein Herz dazu veranlasst, einen Schlag zu überspringen“, kann Vorhofflimmern die Antwort sein. Es handelt sich um eine unregelmäßige und schnelle Kontraktion der oberen Herzkammern. Es handelt sich um einen kritischen Zustand, der dringend behandelt werden sollte.

3. Supraventrikuläre Tachykardie

Diese Bedingung bezieht sich auf die Atrien, die sich oberhalb der Ventrikel befinden. Es verursacht einen schnellen Herzschlag und braucht medizinische Hilfe.

4. Herzschrittmacher-Defekt

Der Sinusknoten des Herzens wirkt als Herzschrittmacher. Es sorgt für regelmäßige Impulse. Es kann sein, dass der Sinusknoten nicht richtig funktioniert und Herzklopfen verursacht.

Herz setzt einen Schlag aus 15 Ursachen, Behandlung

Herzfrequenz-Wiki: Normalwerte, zu hoch, Sportler, Kinder, mehr

Nicht-medizinische Ursachen, warum Ihr Herz einen Beat überspringt

Diese Ursachen sind Lebensgewohnheiten, Stress, etc., die Ihre Herzschläge stören.

1. Alkoholmissbrauch

Überschüssiger Alkohol senkt den Blutdruck, und so muss sich das Herz mehr anstrengen, um eine ausreichende Durchblutung zu ermöglichen. Aus diesem Grund überspringt Ihr Herz einen Schlag, oder der Blutfluss wird unregelmäßig.

Zugehöriges Lesen: Melatonin und Alkohol Wechselwirkung Nebenwirkungen erklärt

2. Koffein/ Belüftete Getränke

Koffein und Energy-Drinks sind nicht gut für die Gesundheit. Sie enthalten den hohen Anteil an Stimulanzien, und so erhöht der Überkonsum die Herzfrequenz. Sie können auch das Gefühl haben, dass Ihnen die Herzschläge fehlen.

3. Stress

Stress kann Ihre Herzschläge erschüttern und kann negative Auswirkungen auf Ihr Herz und Ihre allgemeine Gesundheit haben. Sie können auch einen niedrigen oder hohen Blutdruck aufgrund von Stress verspüren.

4. Säure-Reflux

Der saure Rückfluss erfolgt in der Regel nach der Mahlzeit oder im Liegen. In solchen Fällen überspringt Ihr Herz einen Schlag oder entwickelt ein Herzklopfen.

5. Dehydrierung

Dehydrierung senkt den Blutdruck und verursacht ein Ungleichgewicht der Elektrolyte. Dies übt Druck auf das Herz aus, so dass es einen Schlag verpassen kann.

6. Medikamente

Medikamente, die bei Depressionen oder Krebsbehandlungen eingesetzt werden, haben einen hohen Anteil an Stimulanzien. Die Nebenwirkungen dieser Medikamente können zu übersprungenen Beats führen. Auch Raucher erleben dies durch die Einnahme von Nikotin.

7. Übermäßiges Essen

Übermäßiges Essen dehnt den Magen aus, und der Blutfluss zum Magen wird schwierig. Das flattert das Herz, und dein Herz lässt einen Schlag aus. Es ist jedoch ein vorübergehendes Gefühl.

8. Ernährungsmangel

Mineralien wie Magnesium und Kalium sind für die Herzfunktion unerlässlich. Sie sind für Zellen, Gewebe und Organe unerlässlich. Ihr Mangel kann zu unregelmäßigen Herzschlägen führen.

9. Übung

Hartes Training kann den Körper belasten. Es erhöht den Blutdruck, und so können Ihre Herzschläge unregelmäßig sein.

10. Hormone

Hormonelle Schwankungen können die Herzfrequenz erhöhen. Hormonelles Ungleichgewicht kann durch Situationen wie Schilddrüse, Schwangerschaft, Menopause, etc. verursacht werden. Angst kann in solchen Fällen das Herz direkt betreffen.

11. Unzureichender Schlaf

Eine gute Nachtruhe ist unerlässlich für das Wohlbefinden von Geist und Körper. Schlechter Schlaf führt zu Stress, was zu Problemen in der Herzfunktion führt. Das Schlafen auf dem Boden kann in einigen Fällen helfen, gut zu schlafen.


Risikofaktoren für das Überspringen eines Beat durch das Herz

Wenn dein Herz einen Schlag überspringt oder du das Problem bei Herzschlägen hast, neigst du dazu, dich zu sorgen.

Es verursacht Angst und Stress. Die daraus resultierende Angst verursacht mehr Probleme in der Herzfrequenz. Nachfolgend sind einige wenige Risikofaktoren aufgeführt, denen Sie begegnen können, wenn Ihr Herz einen Schlag überspringt:

  • Extreme Angstzustände
  • Panikattacken
  • Schwangerschaftskomplikationen
  • Hormonelles Ungleichgewicht
  • Hohe Schilddrüse
  • Herzerkrankungen wie Arrhythmie, koronare Herzkrankheit oder andere Herzfehler
  • Nebenwirkungen von Stimulanzienmedikamenten
  • Herzinsuffizienz
  • Herzinfarkt

5 Möglichkeiten, das Herz zu behandeln, das einen Beat überspringt

Die Behandlung hängt von der Ursache des unausgewogenen Herzschlags ab. In den meisten Fällen verblassen die Herzklopfen von selbst. Aber für andere gibt es empfohlene Behandlungen wie unten beschrieben:

1. Änderungen im Lebensstil

Wenn Stress das zugrunde liegende Problem ist, müssen Sie Ihren Lebensstil ändern, um ihn stressfrei zu machen. Ein guter Körper trainiert wie Yoga, Bewegung, Meditation oder Entspannungstherapie wird empfohlen.

Sie müssen auch das Rauchen und den Alkoholkonsum reduzieren. Diese Veränderungen sollen den Blutfluss zum Herzen verbessern. Sie können auch Medikamente auf ärztliche Verordnung einnehmen, um Stress abzubauen und so Ihren Herzschlag zu regulieren.

2. Diät

Wenn Ihr Herz einen Schlag überspringt, kann es auch auf Medikamente, ungesunde Speisen und Getränke und eine hohe Dosis an Antibiotika zurückzuführen sein. Sie müssen entzündungshemmende Lebensmittel einnehmen, die Ihre Immunität verbessern.

Sie können ballaststoffreiche Lebensmittel, Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, gesunde Fette und Probiotika einbeziehen. Sie helfen auch bei der Aufrechterhaltung des Cholesterinspiegels.

Durch eine medizinische Untersuchung müssen Sie die Substanz identifizieren, die Herzklopfen verursacht.

3. Gewicht beibehalten

Übergewichtige Menschen sind anfällig für Arrhythmie. Sie haben höhere Chancen auf Vorhofflimmern als Menschen mit einem gesunden Gewicht. Die Gewichtsreduzierung kann helfen, diesen Zustand normal zu machen.

4. Medikamente

Bei schweren Erkrankungen können von Fachärzten verordnete Medikamente helfen. Antiarrhythmika und Betablocker verlangsamen einen schnellen Herzschlag. Aber diese Medikamente haben ihre Nebenwirkungen wie Schwindel, Brustschmerzen, Atemnot, etc.

5. Chirurgie

Wenn Ihr Herz eine Schwebungsfrequenz überspringt, ist ein Herzschrittmacher eine der besten Lösungen.

Es wird unter die Brusthaut oder den Bauch gelegt und kontrolliert die unausgewogene Herzfrequenz. Wenn der Patient schwere Herzfehler hat, kann er/sie eine Operation wie die Reparatur einer Herzklappe durchführen.

Die Labyrinthoperation ist auch eine Option, bei der die elektrischen Impulse schnell durch das Herz wandern. Dies sind die letzten Schritte zur Heilung des Problems, und sie werden nur auf Empfehlung des Arztes durchgeführt.


Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Du musst einen Arzt aufsuchen:

  • Ihr Herz schlägt häufig einen Schlag aus.
  • Dein Herzklopfen wird immer schlimmer.
  • Du hast eine Vorgeschichte von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
Teilen ist die Liebe