eingewachsene Haare auf dem Hodensack: 4 Ursachen und Behandlung

Eingewachsene Haare können sehr unbehaglich sein. Sie können sogar schmerzhaft sein, vor allem, wenn sich ein eingewachsenes Haar auf dem Hodensack befindet.

Es gibt viele verschiedene Ursachen für eingewachsene Haare. Sie treten oft nach der Rasur auf. Wenn das Haar falsch geschnitten wird, kann es sich unter die Haut kräuseln und wieder in sie hineinwachsen, was zu einer geschwollenen, roten Beule und Irritationen führen kann.

Wodurch werden eingewachsene Haare hervorgerufen?

Die Haarentfernung ist die häufigste Ursache für eingewachsene Haare im Bereich des Hodensacks oder an anderen Stellen.

Rasur

Wenn Sie Ihren Hodensack in entgegengesetzter Richtung des Haarwuchses rasieren oder eine stumpfe Klinge verwenden, besteht die Gefahr, dass eingewachsene Haare in Mitleidenschaft gezogen werden. Auf diese Weise zu rasieren, führt oft nicht zu einem sauberen Schnitt. Es kann die rasierten Haare in der Grundierung belassen, um seitwärts oder auf dem Kopf stehend in die Haut zu wachsen.

Pinzette

Die Tweezing ist sicherlich eine präzisere Methode der Haarentfernung, kann aber trotzdem Ihre Geschlechtsorgane für eingewachsene Haare in Gefahr bringen. Wenn Sie plötzlich einen ganzen Haarfollikel aus Ihrem Körper entfernen, kann ein neues Haar seinen Platz einnehmen und falsch nachwachsen.

Wachsen

Ähnlich wie beim Pinzetten kann das Wachsen des Haares auf dem Hodensack neue Haare einführen, die seitlich oder schief nachwachsen. Das Wachsen kann auch die Haut reizen und zu einer Schwellung führen. Dadurch können neue Haare daran gehindert werden, die Haut richtig zu verlassen und sie nach innen wachsen zu lassen.

Grob- oder gelocktes Haar

Menschen mit besonders lockigem oder grobem Haar sind am stärksten von der Entwicklung eingewachsener Haare bedroht. Darüber hinaus neigt das Schamhaar bei den meisten Menschen zu grob und gelockt, was die Entfernung schwierig machen kann. Diese Art von Haaren kann in verschiedene Richtungen wachsen und sich leicht nach unten kräuseln, um wieder in die Haut hineinzuwachsen.

eingewachsene Haare auf dem Hodensack Grund und Behandlung

Intimbereich Juckt, 12 Ursachen und 8 Hausmittel

Seid ihr sicher, dass es sich um eingewachsenes Haar handelt?

Ein eingewachsenes Haar am Hodensack wird höchstwahrscheinlich zu einer kleinen, roten, geschwollenen Beule führen. Rote Unebenheiten des Körpers können jedoch von einer beliebigen Anzahl von Hautzuständen herrühren. Manchmal sind diese leicht mit einem eingewachsenen Haar zu verwechseln.

Was verursacht weiße Beulen an Hoden oder Hodensack? 7 Gründe

Zu den häufigen Erkrankungen des Hodensaftes, die mit einem eingewachsenen Haar verwechselt werden könnten, gehören

  • Pickel. Obwohl die meisten auf dem Gesicht oder dem Rücken, kann Akne überall auf dem Körper erscheinen. Es ist möglich, dass eine rote Beule am Hodensack ein ungewöhnlich platzierter Pickel ist. Pickel, wie eingewachsene Haare, gehen in der Regel ohne Behandlung weg.
  • Genitalwarzen. Wenn sich eine rote Beule auf dem Hodensack in eine Gruppe von mehreren Beuteln ausbreitet, die juckt, blutet oder brennt, kann es sich dabei um Genitalwarzen handeln. Wenn Sie den Verdacht auf Genitalwarzen haben, konsultieren Sie Ihren Hausarzt für eine Diagnose und Behandlung.
  • Genitalherpes. Rote Blasen am Hodensack sind ein häufiges Symptom für genitales Herpes. Dies kann der Fall sein, wenn die Buckel länger als eine Woche dauern und sich auf ihrer Oberfläche eine Kruste bilden.

Wie man ein eingewachsenes Haar an seinem Hodensack behandelt

Normalerweise braucht man ein eingewachsenes Haar nicht zu behandeln. Es sollte von selbst mit der Zeit weggehen. Es mag unangenehm sein, aber mit ein wenig Geduld sollte es sich aufklären lassen.

Sie sollten jedoch erwägen, die Rasur, die Pinzette oder das Wachsen des Intimbereichs zu stoppen, bis das eingewachsene Haar vollständig verheilt ist.

Wenn das eingewachsene Haar hartnäckig ist oder wenn du den Genesungsprozess beschleunigen möchtest, hast du einige Behandlungsmöglichkeiten:

Warme Kompressen

Die mehrmalige Anwendung eines feuchten, warmen Tuches kann die Haut weicher machen und den eingeklemmten Haaren die Möglichkeit geben, die Oberfläche zu durchbrechen.

Die Haare entfernen

Wenn das eingewachsene Haar zugänglich ist, verwenden Sie eine saubere Pinzette, um es sanft aus der Haut herauszuziehen. Versucht dies nur, wenn das Haar die Haut verlassen hat und wieder nach außen wächst, was euch ein Ende setzt. Grab dich niemals mit einer Pinzette in deine Haut, um dir die Haare zu schnappen.

Exfoliation

Ähnlich wie bei der Verwendung einer warmen Kompresse kann das Exfoliieren der Haut mit einem sanften Peeling oder Loofah dazu beitragen, dass eingewachsene Haare entkommen können.

Verschreibungspflichtige Medikamente

Ihr Arzt kann eine Steroidcreme oder ein Retinoid verschreiben, wenn Sie ein besonders hartnäckiges oder unangenehmes eingewachsenes Haar haben. Steroid-Cremes helfen, Rötungen und Entzündungen zu lindern. Retinoide helfen Ihrem Körper, tote Haut um das eingewachsene Haar herum zu vergießen.

Wann ist ein Arzt zu konsultieren?

Ein eingewachsenes Haar ist in der Regel kein schwerwiegender medizinischer Umstand. Es ist ein völlig normales, wenn auch unangenehmes Ergebnis einer unsachgemäßen Haarentfernung im Bereich der Schambehaarung.

In den meisten FÃ?llen mÃ?ssen Sie nicht zu Ihrem Arzt fÃ?r ein eingewachsenes Haar an Ihrem Hodensack gehen. Wenn Sie jedoch einen Termin vereinbaren, ist es ratsam, einen der folgenden Termine zu vereinbaren:

  • Das eingewachsene Haar bleibt bestehen oder geht nicht von selbst weg.
  • Du scheinst extrem häufig eingewachsene Haare zu bekommen.
  • Die Bodenunebenheiten werden mit der Zeit immer größer. Das könnte bedeuten, dass es sich um eine eingewachsene Haarzystose handelt.

Wie Sie ein eingewachsenes Haar an Ihrem Hodensack verhindern können

Das gelegentlich eingewachsene Haar auf deinen Genitalien oder irgendwo auf deinem Körper ist nichts, worum du dich allzu sehr kümmern müsstest. Wenn Sie jedoch aufgrund Ihrer Pflegegewohnheiten zu vielen eingewachsenen Haaren neigen oder grobes, lockiges Haar haben, können diese Präventionstipps hilfreich sein:

  • Benutze beim Rasieren deines Schambereiches immer eine Gleitcreme oder ein Gleitgel.
  • Rasieren Sie in Richtung des Haarwuchses und nicht gegen das Haar.
  • Benutze einen neuen, einklassigen Rasierapparat für präzise Schnitte.
  • Berücksichtige andere Optionen zur Haarentfernung, wie z.B. Chemikalien oder eine Laserbehandlung.

Fazit

Die beste Verteidigung gegen unbequeme, eingewachsene Haare auf dem Hodensack oder der Schamgegend ist eine bessere Pflegegewohnheit. Wenn Sie ein eingewachsenes Haar bekommen, können Sie den Bereich zu Hause behutsam behandeln. Oder du kannst warten. Mit der Zeit werden die Unannehmlichkeiten und Rötungen von selbst abklingen.

Sollten Sie über dunkle Flecken auf Ihrem Penis und Skrotum besorgt sein?

Wenn das eingewachsene Haar nicht von selbst verschwindet oder Sie es ständig mit einer Reihe von eingewachsenen Haaren zu tun haben, suchen Sie Ihren Arzt auf, um eine vollständige Diagnose zu erhalten. Vereinbaren Sie auch einen Termin, um Ihren Arzt aufzusuchen, wenn die Beule im Laufe der Zeit größer wird, oder wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie Genitalwarzen oder Genitalherpes haben.

Teilen ist die Liebe