Warum fallen die Augenlider? (+5 Augenlidübungen)

Ihre Augenlider, die aus zwei Falten der dünnsten Haut Ihres Körpers bestehen, dienen sehr wichtigen Zwecken:

  • Sie schützen Ihre Augen vor Trockenheit, Fremdkörpern und Überlastung.
  • Während des Schlafes verteilen Ihre Augenlider Tränen gleichmäßig um Ihre Augen, um sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, ihnen zu helfen, sich zu verjüngen, indem sie das Licht blockieren, und Staub und Schmutz fernzuhalten.

Manchmal können die Augenlider jedoch schlaff werden und hängen bleiben. Im Extremfall kann dies zu Sehstörungen, kosmetischen Problemen oder zusätzlichen gesundheitlichen Problemen führen.

Ihr Oberlid ist mit einem Muskel verbunden, der hilft, es an seinem Platz zu halten und es auf und ab zu bewegen, um Ihr Auge zu bedecken oder freizulegen. Ein kleinerer, unterstützender Muskel hilft bei diesem Prozess.

Zusätzlich wirkt ein Muskel unter der Haut Ihrer Augenbraue, um Ihre Augenlider von oben anzuheben. Schwäche oder Schäden in einer oder allen drei dieser Muskeln oder deren Sehnen können dazu führen, dass Ihr Augenlid herunterfällt.

Das Hängenlassen irgendwo auf dem Körper wird als Ptosis bezeichnet, die vom griechischen Wort für „fallen“ stammt. In deinem Augenlid heißt es Blepharoptose vom griechischen Wort für „Augenlid“.

Liderschlag Ursachen, Bewegung, Behandlung

Lidübungen

Wenn Sie anfangen zu bemerken, dass Ihre Augen lockerer und müde aussehen, oder Ihre Lider schwer erscheinen, können hängende Lidübungen helfen.

Obwohl keine wissenschaftlichen Studien durchgeführt wurden, um zu testen, wie gut dies funktionieren könnte, wissen die Forscher, dass die Verwendung eines Muskels häufiger den Auswirkungen von Muskelschwäche und -verschlechterung entgegenwirken kann, was oft zu einer höheren Muskelkraft und einem erhöhten Erscheinungsbild im Zielgebiet führt.

Aufwärmen

Es hat sich gezeigt, dass die Reinigung, Erwärmung und sanfte Massage der Augenlider, auch ohne Training, die Durchblutung und die Nervenreaktionen erhöht. Es bereitet auch die Augenlider auf ein absichtliches Training vor, indem es die Muskeln weicher und flexibler macht.

Grundlegende Muskelstimulation

Die direkte Stimulation allein kann helfen, die Ptosis zu reduzieren, entweder durch konzentrierte Bewegung des Auges oder durch die Verwendung eines Stimulationsgerätes, wie beispielsweise einer elektrischen Zahnbürste.

Der mechanische Druck der Bürste zwingt eine Reaktion in den kleinen Muskeln des Augenlids. Widmen Sie mehrere Minuten pro Tag der Stimulation Ihrer Augenlider, auch wenn Sie sich entscheiden, mehr als eine Methode auszuprobieren.

Widerstandstraining

Nach Angaben der National Stroke Association, zwingt Ihre Augenlider zu trainieren jede Stunde kann die Lidschwäche verbessern. Sie können die Lidmuskulatur trainieren, indem Sie Ihre Augenbrauen anheben, einen Finger darunter legen und sie für mehrere Sekunden nach dem anderen hochhalten, während Sie versuchen, sie zu schließen. Dadurch entsteht ein Widerstand, der dem Gewichtheben ähnelt. Schnelle, gewaltsame Blinzeln und Augenrollen wirken auch auf die Lidmuskulatur.

Trataka yogische Augenübung

Die yogische Augenübung Trataka wurde für die allgemeine Augengesundheit und Sehverbesserung entwickelt und ist unter der ayurvedischen Gemeinschaft bekannt. Da die Augenbewegung mit der Augenlidbewegung verbunden ist, kann diese Übung von Vorteil sein.

Um diese Methode zu praktizieren, fixieren Sie Ihr Auge oder Ihre Augen mit Lidschatten auf einem bestimmten Objekt und starren Sie es an, ohne Ihren Blick abzuwenden, so lange Sie können. Du wirst spüren, wie deine Augenmuskeln so funktionieren wie du es tust.

Augenklappe Training

Wenn nur eines Ihrer Augenlider herunterfällt, können Sie dazu neigen, das andere Auge für schwierigere Aufgaben zu verwenden, genau wie Sie Ihre gute Hand oder Ihr gutes Bein anstelle eines verletzten verwenden würden.

Um sicherzustellen, dass das schwächere Augenlid so viel natürliche Bewegung wie möglich bekommt, sollten Sie Ihr gutes Auge mit einer Pflasterung bedecken. Das bedeutet, dass Sie tagsüber einige Lidübungen durchführen werden, ohne es überhaupt zu merken.

Grauer Star Operation: Komplikationen, Nachbehandlung, Nebenwirkungen, Erfahrungen

Warum die Augenlider hängen bleiben

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum die Deckel durchhängen können. In den meisten Fällen tritt der Lidschatten entweder im Kindesalter auf und hängt mit einem genetischen Zustand zusammen, oder er tritt allmählich auf, wenn sich die Muskeln ausdehnen.

Ob hängende Lidübungen Ihre Lider verbessern, kann davon abhängen, welche dieser Bedingungen die Ursache sind:

  • Alter, was dazu führt, dass Muskeln, Sehnen und Haut schwächer werden, Volumen verlieren, allmählich lockerer werden.
  • falsche Platzierung von Botox-Injektionen, die die Muskeln in der Augenbraue oder im Lid teilweise lähmen.
  • Glaukom Augentropfen verursachen Fettabbau in der Augenpartie.
  • myasthenia gravis, eine Krankheit, die durch Müdigkeit und mangelnde Muskelkontrolle gekennzeichnet ist.
  • Lähmung des dritten Nervs, ein Zustand, bei dem ein an der Bewegung des Auges beteiligter Nerv beschädigt wird.
  • neurologische oder paralytische Erkrankungen
  • Augenverletzung
  • Autoimmunerkrankungen
  • Diabetes
  • Schlaganfall

Wenn eine Gesichtshälfte oder ein Auge plötzlich hängend ist, kann dies auf einen Schlaganfall hinweisen, der einen medizinischen Notfall darstellt.

Medizinische Behandlungen bei hängendem Augenlid

Wenn schlaffe Lider Ihre Seh- oder Funktionsfähigkeit beeinträchtigen und Übungen für hängende Augenlider das Problem nicht gelöst haben, können Sie mit Ihrem Arzt über medizinische Behandlungen sprechen.

Augentropfen

Für temporäre Fälle von Lidschlägen durch Botox-Injektion schlug eine ältere Studie vor, dass Lopidin-Augentropfen zu einer schnelleren Regeneration beitragen können, da sie die Augenlider schnell zusammenziehen lassen und hängende Lidübungen nachahmen.

Blepharoplastik

Eine Oberlid-Lidblepharoplastik ist eine sehr beliebte plastische Operationstechnik, die die Augenlider strafft und anhebt. Es handelt sich meist um ein ästhetisches Verfahren und ist nicht versichert, es sei denn, ein medizinischer Zustand hat die Ptosis verursacht.

Ptosis Krücke

Für schwere Ptosisfälle, bei denen das Sehen durch Augenlider behindert wird, wird eine relativ nicht-invasive, nichtchirurgische Methode, die helfen kann, als Ptosis-Krücke bezeichnet, die ein physisches Gerät ist, das die Augenlider anhebt.

Funktionschirurgie

Bei medizinischen Fällen von Ptosis wird bei leichten Fällen oft eine Resektion des Muskels durchgeführt. In moderaten Fällen kann eine Verkürzung des Hauptlidmuskels durchgeführt werden. Bei schwereren Fällen kann ein Augenbrauenlifting empfohlen werden.

Hängende Augenlider sind häufig. Sie werden meist durch allmähliches Altern verursacht und es ist möglich, sie durch Bewegung zu stärken.

Wenn der Droop stärker ist oder plötzlich auftritt, kann dies auf falsche Botox-Injektionen, Verletzungen oder Krankheiten zurückzuführen sein. Es gibt eine Reihe von medizinischen Behandlungen, die helfen können.

Teilen ist die Liebe