Rotz wie Entladung Ursachen und Behandlung

Rotzähnliche Entladung ist eine schleimartige Entladung aus dem Körper. Es geschieht in der Regel in Form von vaginalen Ausfluss bei Frauen. Das Innenfutter der Vagina ist mit Schleim bedeckt, der sie vor Infektionen schützt und sie vor Trockenheit schützt. Der übliche Ausfluss ist klar und riecht nicht sehr stark. Aber bei Infektionen ändert sich die Farbe dieser Entladung. Neben dem vaginalen Ausfluss besteht die Möglichkeit eines rotzähnlichen Ausflusses im Stuhl. Es ist so, weil die innere Auskleidung des Verdauungssystems aus einer Schleimschicht besteht. Jedes Mal, wenn Sie den Stuhl passieren, kommt es zu einem leichten Schleimausfluss. Allerdings, wenn diese steigt, zeigt dies, dass es einige Probleme mit dem Verdauungssystem einer Person. Es kann viele Gründe für die Rotz wie Entlastung sowohl bei Männern als auch bei Frauen geben.

Ursachen von Rotz wie Entladung

Vaginale Entladung

Vaginalausfluss ist bei allen erwachsenen Frauen sehr verbreitet. Es ist eine klare Gelee wie Entlastung, die aus weiß oder weiß in der Farbe und ist in der Regel gesehen, wenn der Körper unterzieht verschiedene hormonelle Veränderungen. Es gibt einige Drüsen im Gebärmutterhals und auch in der Scheide, die für die Produktion dieser Flüssigkeit verantwortlich sind. Der rotzähnliche Ausfluss aus der Scheide ist sehr häufig. In der Tat, wenn eine Frau hat, dass die vaginale Entlastung ist klar oder off-weiß in der Farbe täglich, bedeutet dies, dass sie gesund ist. Die weiblichen Geschlechtsorgane sind dafür verantwortlich, sich selbst zu reinigen und gesund zu erhalten. Der Vaginalausfluss ist das Nachreinigungsprodukt der Scheide. Die Textur, der Geruch und die Farbe der Rotz wie Entlastung sind die Faktoren, die entscheiden, ob es normal ist oder es gibt eine Krankheit im Zusammenhang mit ihm. Diese Entlassung kann auf Gründe wie Schwangerschaft, einige sexuell übertragbare Krankheiten, Infektionen oder andere Probleme zurückzuführen sein.

Wenn die Entladung häufiger, aber klar und dehnbar ist, ist es ein Indikator dafür, dass die Frau ovuliert. Auf diese Weise hält der Körper die Vagina geschmiert, damit die Befruchtung stattfinden kann. Diese Entladung ist mehr als normal, hat aber keinen zusätzlichen Geruch oder Farbe. Dies ist bei einer gesunden Frau völlig normal und ein großes Zeichen für die Frauen, die versuchen zu empfangen.

Rotz wie Entladung Ursachen und Behandlung

Nach einigen Tagen des Eisprungs kommt es meist zu einem dickeren und cremigeren Ausfluss. Das ist geruchlos und juckt oder brennt nicht. Dies ist ein Hinweis darauf, dass eine Frau das Ende ihres Menstruationszyklus erreicht hat und kurz davor steht, ihre Periode zu bekommen.

Der Hauptgrund für die rotzähnliche Entlassung bei einer Frau ist die Schwangerschaft. Wenn eine Frau schwanger ist, gibt es am Anfang eine dicke und schwere Entladung, die in der Regel der erste Indikator für die Schwangerschaft ist. Der Ausfluss nimmt während der Schwangerschaft in der Regel zu, um eine Infektion zu verhindern, die sich bis in die Gebärmutter ausbreiten und dem sich entwickelnden Fötus schaden könnte. Diese endet in der Regel nach den ersten acht Wochen und beginnt wieder am Ende der Schwangerschaft.

Wenn Sie einen Rotz wie dicken Ausfluss und der Schleim sieht unangenehm mit einem fischigen Geruch, kann dies das Symptom einer bakteriellen Infektion bekannt als die bakterielle Vaginose. Der Schleim wird auch von einem Brennen im Vaginalbereich begleitet. Abgesehen von der bakteriellen Infektion gibt es eine große Chance, dass Sie andere sexuell übertragbare Krankheiten bekommen. Bei den sexuell übertragbaren Krankheiten ist der Scheidenausfluss meist dick, rotzig und hat auch einen fauligen Geruch.

Bei einer Hefepilzinfektion kommt es zu einem stechenden Rotzabfluss und einem Brennen im Vaginalbereich, das sich mit der Zeit verschlimmert.

Mit den Hockern

Es gibt eine gewisse Menge von Rotz wie Entlastung, die sich in jedem gesunden Menschen den Stuhl. Nur einige Veränderungen in der Ernährung oder eine Krankheit führen dazu, dass sich die Farbe und die Menge des Ausflusses verändern und erhöhen. Die häufigsten Gründe für die Rotz wie Entlastung in den Stühlen einer Person sind:

Bakterielle Infektionen: Bakterielle Infektionen sind die Hauptursache für eine rotzähnliche Entladung im Stuhl einer Person. Bakterien wie Salmonella, Yersinia, Shigella und Campylobacter sind für viele bakterielle Erkrankungen verantwortlich, die oft zu Durchfall, Fieber, Übelkeit usw. führen. Der rotzähnliche Ausfluss, der mit den Stühlen herauskommt, ist sehr dick und auch sehr groß. Die Darmwand hat viel Schleim und wenn sie gereizt ist, entsteht eine noch größere Menge Schleim.

Reizdarmsyndrom: Dies kann die Schleimproduktion im Darm erhöhen und das Durchfallrisiko erhöhen. Das Reizdarmsyndrom ist von zwei Arten: Durchfall vorherrschend und Verstopfung vorherrschend. Also die Rotz wie Entlastung geschieht in Durchfall vorherrschenden Reizdarmsyndrom.

Anale Risse: Unter Analfissuren versteht man eine Fissur oder einen Riss im Rektum, insbesondere im unteren Teil. Dies kann bei längerem Durchfall, Verstopfung oder anderen Darmproblemen auftreten. Die analen Risse, obwohl einige Rotz wie Entlastung, gibt es ein anderes Problem bekannt als die Geschwüre, die dazu führen, dass eine Menge Schleim Verlust in den Stühlen. Die Symptome der Geschwüre sind die gleichen wie bei Analfissuren, aber sie treten in den oberen Teilen des Magen-Darm-Traktes auf und führen zu einem Schleimverlust.

Diät: Einige Ernährungsumstellungen oder Nahrungsmittelallergien sind auch der Grund für den Schleim im Stuhl. Die Nahrungsmittelallergien wie Laktoseintoleranz oder Allergien gegen bestimmte Nüsse sind diejenigen, die zu einer rotzähnlichen Entladung führen. Diese Entladung kann von Durchfall, Ausschlag und Blähungen begleitet sein. Manchmal gibt es auch Schmerzen im Bauchbereich. Jede Erhöhung des Schleims im Stuhl sollte ernst genommen und sofort ärztliche Hilfe in Anspruch genommen werden.

Vaginale Entladung Behandlung

Es gibt viele Gründe für den Rotz wie die Entlassung aus dem Körper. Jeder Grund hat seine eigene Behandlung. Jede zusätzliche Entlassung aus dem Körper sollte als ernsthaft angesehen werden und sollte mit dem Arzt besprochen werden.

Zum Beispiel, wenn es eine abnorme vaginale Entlastung, die grün oder gelb in der Farbe und hat einen stechenden Geruch in einer sexuell aktiven Frau, sollte es sofort überprüft werden, für sexuell übertragbare Krankheiten. Wenn sie nicht sexuell aktiv sind, kann es sich um eine bakterielle oder eine Hefe-Infektion handeln, die durch die Antibiotika leicht geheilt werden kann. Die Ärzte werden in der Regel ein paar Bluttests und einige vaginale Untersuchungen durchführen, um zu bestätigen, an welcher Art von Infektion Sie leiden, und Ihnen die Medikamente entsprechend geben. Das Wichtigste ist, dass einige sexuell übertragbare Krankheiten nicht vollständig geheilt werden können, wie Herpes und AIDS; daher ist es besser, sicher zu sein, als eine Heilung des Problems zu finden.

Während der Schwangerschaft, wenn es einen Ausfluss gibt, ist es völlig normal, wenn es geruchlos und farblos ist. Aber wenn es irgendeine Art von stechendem Geruch und Farbe zur Entladung gibt, dann sollte medizinische Diagnose gesucht werden. Dies kann ein Hinweis auf eine Infektion sein, die in die Gebärmutter gelangt sein muss und dem sich entwickelnden Embryo schaden könnte. Nehmen Sie im Falle einer Harnwegsinfektion keine rezeptfreien Medikamente ein, da dies manchmal sogar zu einer Verschlechterung der Beschwerden führen kann. Die HWI sind bei Frauen so verbreitet, dass jede Infektion mit ihr verwechselt wird.

Im Falle der Rotz wie Entlastung in den Stühlen, können Sie unter einer bakteriellen Infektion oder Geschwüren leiden. Ein Stuhltest wird vom Arzt zusammen mit einigen Bluttests durchgeführt, um das zugrunde liegende Problem zu bestätigen. Die Nahrungsmittelintoleranz ist auch ein wichtiger Grund für die rotzfreudige Entlassung. Alle diese werden in der Regel mit Antibiotika und einigen Änderungen in den Ernährungsgewohnheiten behandelt. Eine ausgewogene Ernährung und der Verzicht auf Allergene können bei der Behandlung aller Arten von Magenbeschwerden und der Gesunderhaltung des Stuhlgangs hilfreich sein.

verbunden

Teilen ist die Liebe