11 gesunde Ernährung Wirkung von Knoblauchsaft (Sie können es nicht glauben!)

Zu den gesundheitlichen Vorteilen des Knoblauchsaftes gehören die Bekämpfung der Erkältung, der Umgang mit Asthma, die Verbesserung der Herzgesundheit, die Unterstützung des Immunsystems, die Vorbeugung von Krebs, die Aufrechterhaltung des Zuckerspiegels, die Bekämpfung von Halsschmerzen und Husten, die Unterstützung der Haut- und Haargesundheit und die Förderung der Gewichtsabnahme.

Das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie an Knoblauch denken, ist wahrscheinlich der stechende Geruch. Und es ist der genaue Grund, warum viele Menschen nicht einmal wissen wollen, wie nützlich dieses Wurzelgemüse sein kann. Die Wahrheit ist, dass es eine sehr nützliche Pflanze ist, die Sie auf viele verschiedene Arten gesund halten kann. Man kann es auf verschiedene Weise konsumieren, aber es ist sehr nützlich in Form von Saft.

Roher Knoblauch, gut oder schlecht?

Sie können den Saft auf verschiedene Arten selbst herstellen. Versuchen Sie, ein paar normal große Knoblauchzehen zu schälen und sie in einer Küchenmaschine zu mischen. Pürieren Sie den Knoblauch, bis Sie eine dicke Flüssigkeit haben. In ein Sieb geben und mit einem Spatel leicht andrücken, um den Saft herauszudrücken. Als nächstes verwenden Sie einen Kaffeefilter, um sicherzustellen, dass Sie den reinsten Extrakt haben. Sie können entweder nur ein paar Teelöffel des Saftes zu sich nehmen oder ihn in andere Säfte oder Wasser geben, um seine Wirksamkeit zu verringern. Trinken Sie nach der Einnahme von Knoblauchsaft ein Glas Milch, um den schlechten Atem zu unterdrücken.

Top 11 gesunde Ernährung Wirkung von rohem Knoblauchsaft

Nährwertangaben zum Knoblauchsaft

Hundert Gramm Knoblauchsaft enthalten

  • Kalorien 0
  • Gesamtfett 0g
  • Natrium 35mg
  • Kohlenhydrate 0g
  • Netto-Vergaser 0g
  • Eiweiß 0g

Top 11 Gesundheitsvorteile von rohem Knoblauchsaft

1. Schlagen Sie die Erkältung

Der starke Duft von Knoblauch ist nur eine Sache, aber er ist ein starkes und aktives Mittel gegen die lästige Erkältung, und das macht ihn so besonders. Laut einer Studie, die an 146 Freiwilligen in zwei Gruppen durchgeführt wurde, kann Knoblauch den Körper gegen Erkältung stärken. Die Studie, die in „Fortschritte in der Therapie“ veröffentlicht wurde, wurde einer Gruppe Placebo verabreicht, während die andere mehr als 12 Wochen lang mit Knoblauch ergänzt wurde. Die Knoblauchgruppe hatte durchschnittlich 24 Erkältungen, während die Placebogruppe 65 erkrankte. Knoblauch hat die Eigenschaft, die Durchblutung, das Schwitzen und die Lungengesundheit sowie die Fähigkeit, Viren zu bekämpfen, zu verbessern. All diese Eigenschaften machen es zu einer starken Abwehr gegen die Erkältung.

2. Hilft beim Umgang mit Asthma

Mit der zunehmenden Luftverschmutzung müssen sich immer mehr Menschen mit Asthma auseinandersetzen. Sie können sie kontrollieren, indem Sie ein paar Tropfen rohen Knoblauchsaft mit einem Glas Wasser mischen und dann konsumieren. Knoblauch kann bei Menschen, die an der Krankheit leiden, die leichte Atmung fördern, indem er die Histaminfreisetzung hemmt.

3. Verbessert Ihre Herzgesundheit

Knoblauch hilft, das Blut in Ihrem System ohne Beeinträchtigung laufen zu lassen, indem er Gerinnung und andere Stagnationen reduziert. Es stellt sicher, dass Sie nicht an Krankheiten wie Atherosklerose leiden müssen, indem es die Ansammlung von Fettstoffen in den Blutgefäßen verhindert. Es verhindert auch die Bildung von Plaques in Ihren Arterien. So können Sie Schlaganfälle und Herzinfarkte vermeiden und gleichzeitig den chronischen Blutdruck bekämpfen, der zu anderen Herzerkrankungen führen kann.

4. Stärkt das Immunsystem

Knoblauch kann Ihr Immunsystem stärken, und wenn er als Saft verzehrt wird, sind die Effekte viel ausgeprägter. Es enthält die Verbindung Alliin, die beim Kauen oder Zerkleinern zu Allicin wird. Diese Verbindung enthält Schwefel, der sich schnell in andere Verbindungen umwandelt, die Krankheiten bekämpfen. Sie können die Reaktion der Blutzellen auf bestimmte Viren verbessern.

5. Verhindert Krebs

Nach Angaben der University of Maryland Medical Center kann Knoblauch helfen, Darm- und Magenkrebs zu verhindern, wenn Sie es roh verzehren. Darüber hinaus ist es auch eine gute Möglichkeit, mit den Auswirkungen der Chemotherapie umzugehen. Der Saft kann auch das Tumorwachstum verhindern und den Blutdruck senken.

6. Gut für Ihr Herz

Es ist sehr wichtig, sich um die Gesundheit des Herzens zu kümmern, denn mit der Zeit werden unsere Blutgefäße eingeschränkt und der Blutfluss ist nicht so frei, wie er sein soll. Manchmal geschieht dies wegen der Plaque und Fette, die sich in den Blutgefäßen entwickeln. Sie sind das Ergebnis eines hohen LDL-Cholesterinspiegels. Sie können es reduzieren, indem Sie Knoblauchsaft in Ihre Ernährung aufnehmen, weil er reich an Antioxidantien ist und freie Radikale loswird, die Ihrem Körper Schaden zufügen.

7. Pflegt den Zuckergehalt

Knoblauch hilft bei der Aufrechterhaltung des Zuckerspiegels in Ihrem Körper durch Vitamin B6. Dieses Vitamin verstoffwechselt Kohlenhydrate, und wenn es mit dem Vitamin C-Gehalt des Knoblauchs kombiniert wird, erhält es den Blutzuckerspiegel in Ihrem Körper.

8. Halsschmerzen und Husten loswerden

Halsschmerzen und Husten können im Winter recht häufig sein, aber sie können auch sehr irritierend sein, besonders wenn man jemand ist, der seine Stimme oft benutzt, wie ein Lehrer. Möglicherweise können Sie die Auswirkungen von Husten und Halsschmerzen lindern, indem Sie etwas Knoblauchsaft mit heißem Wasser zu sich nehmen. Sie können es sogar mit Granatapfelsaft mischen, um seine antioxidativen Fähigkeiten zu verstärken.

9. Gut für Ihr Haar und Ihre Haut

Das Auftragen von etwas Knoblauchsaft auf die Haut kann helfen, Akne loszuwerden. Die antibakteriellen Eigenschaften des Knoblauchs bekämpfen die Bakterien, die Akne auf der Haut verursachen. Das Auftragen von Knoblauchsaft auf die Kopfhaut kann auch die Haarfollikel stärken und das Haar stärken. Sie können es mit anderen Haarprodukten mischen oder konsumieren, um die Wirkung zu sehen. Lassen Sie den Saft nicht auf der Haut, solange er die Haut schädigt oder verbrennt.

10. Hilft bei der Gewichtsabnahme

Adipositas ist eine der häufigsten Ursachen für vermeidbaren Tod direkt nach dem Rauchen. Mit der Zeit wird die Epidemie immer schlimmer, denn sie betrifft nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder. Es kann zu zahlreichen Krankheiten führen, die die Lebensqualität nicht nur senken, sondern auch verkürzen können. Sie können damit umgehen, indem Sie regelmäßig Knoblauchsaft konsumieren, da er die Auswirkungen von schlechtem LDL-Cholesterin reduzieren kann. Es kann auch Ihre metabolische Rate aufladen und helfen, Fett schneller zu verbrennen. In Kombination mit regelmäßiger Bewegung und richtiger Ernährung kann der Saft Ihr bester Verbündeter gegen Fettleibigkeit sein.

11. Behandelt Pilzinfektionen

Pilzinfektionen können sich verschlimmern, und der beste Weg, mit ihnen um jeden Preis umzugehen, ist, sie zu vermeiden. Knoblauchsaft kann die Bakterien bekämpfen, die bestimmte Pilzinfektionen wie z.B. Fußpilze verursachen. Das aktuelle Auftragen des Saftes auf die Haut kann sogar helfen, Juckreiz und Irritationen zu reduzieren.

Fazit

Knoblauch ist ein sehr starker Gegner gegen zahlreiche Krankheiten, und auch Sie können von seiner Wirkung profitieren. Wenn der Geruch Sie zu sehr stört, können Sie mit einer einfachen Suche im Internet mehrere Möglichkeiten finden, damit umzugehen. Es ist eine sehr nützliche Ergänzung zu Ihrer Ernährung für ein gesundes Leben, aber vergessen Sie nicht, vorher mit Ihrem Arzt zu konsultieren, da es bestimmte Magenprobleme verursachen und sogar zu einer allergischen Reaktion führen kann.

verbunden

Teilen ist die Liebe