Wann sollten Sie einen Schwangerschaftstest machen? Wie schnell können Sie einen Schwangerschaftstest machen?

Wann sollten Sie einen Schwangerschaftstest machen Wie schnell können Sie einen Schwangerschaftstest machen

Wie Schwangerschaftstests funktionieren

Denkst du, du könntest schwanger sein?

Selbst bei den effektivsten Verhütungsmethoden besteht immer die Möglichkeit eines Fehlers. Schließlich braucht es nur ein einziges Sperma, um die Eizelle zu befruchten. Herauszufinden, ob das passiert ist oder nicht, ist so einfach wie die Durchführung eines rezeptfreien (OTC) Schwangerschaftstests.

OTC Schwangerschaftstests testen Ihren Urin normalerweise auf ein Hormon namens humanes Choriongonadotropin (HCG). HCG ist nur vorhanden, wenn Sie schwanger sind. Das Hormon wird nur dann freigesetzt, wenn sich eine befruchtete Eizelle außerhalb der Gebärmutter oder an der Gebärmutterschleimhaut festsetzt.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Urin für den Test zu sammeln. Je nachdem, welchen Test Sie wählen, müssen Sie das möglicherweise tun:

  • Sammeln Sie Ihren Urin in einer Tasse und tauchen Sie einen Teststab in die Flüssigkeit.
  • Sammle deinen Urin in einer Tasse und benutze eine Pipette, um eine kleine Menge Flüssigkeit in einen speziellen Behälter zu bringen.
  • Legen Sie den Teststab in den Bereich Ihres erwarteten Urinstroms, so dass er Ihren Urin mitten im Strom auffängt.

Laut Cleveland Clinic sind die meisten Tests 99 Prozent effektiv, wenn sie nach einer verpassten Periode durchgeführt werden. Der beste Teil ist, dass Sie es in der Privatsphäre Ihres eigenen Hauses tun können. Öffnen Sie einfach den Test, folgen Sie den Anweisungen und warten Sie auf die empfohlene Zeit, um die Ergebnisse zu sehen.

Nach Ablauf der empfohlenen Wartezeit zeigen die Tests Ihre Ergebnisse auf eine der folgenden Arten an:

  • eine Farbänderung
  • eine Linie
  • ein Symbol, wie z.B. Plus oder Minuszeichen
  • die Wörter „schwanger“ oder „nicht schwanger“.

Wie schnell können Sie einen Schwangerschaftstest machen?

Sie sollten warten, um einen Schwangerschaftstest bis zur Woche nach Ihrer verpassten Periode für das genaueste Ergebnis zu machen.

Wenn du nicht warten willst, bis du deine Periode verpasst hast, solltest du mindestens ein bis zwei Wochen warten, nachdem du Sex hattest. Wenn Sie schwanger sind, braucht Ihr Körper Zeit, um nachweisbare HCG-Spiegel zu entwickeln. Dies dauert in der Regel sieben bis zwölf Tage nach erfolgreicher Implantation einer Eizelle.

Sie können ein ungenaues Ergebnis erhalten, wenn der Test zu früh in Ihrem Zyklus durchgeführt wird.

Hier sind einige Anzeichen dafür, dass Sie einen Schwangerschaftstest machen sollten.

  1. Du hast deine Periode verpasst.

Eines der ersten und zuverlässigsten Anzeichen einer Schwangerschaft ist eine verpasste Periode.

Wenn Sie Ihren Zyklus nicht genau verfolgen, kann es schwierig sein, festzustellen, ob Sie zu spät kommen oder nicht. Viele Frauen haben einen 28-tägigen Menstruationszyklus. Erwägen Sie, einen Test zu machen, wenn mehr als ein Monat seit Ihrer letzten Periode vergangen ist.

Denken Sie daran, dass Ihre Periode manchmal aufgrund von Stress, Ernährung, Bewegung oder bestimmten medizinischen Problemen verzögert oder übersprungen werden kann.

Achten Sie auch auf Ihren Fluss, wenn Sie eine Schwangerschaft vermuten. Es ist üblich, in den ersten Wochen leichte Blutungen oder Fleckenbildung zu erleben, da die Eizelle während der Implantation tiefer in die Gebärmutterschleimhaut eindringt. Achten Sie auf Unterschiede in Farbe, Textur oder Menge des Blutes.

Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Blutung und einen positiven Schwangerschaftstest haben.

  1. Du hast Krämpfe.

Die Implantation kann auch ein ähnliches Gefühl wie bei Menstruationskrämpfen erzeugen. In der frühen Schwangerschaft können Sie dieses Unbehagen spüren und denken, dass Ihre Periode gleich um die Ecke ist, aber dann kommt sie nie.

Kommt dir das bekannt vor? Machen Sie einen Test. Der Hormonspiegel variiert je nach Frau und Schwangerschaft.

  1. Deine Brüste schmerzen

Da Ihre Schwangerschaft mehr und mehr Östrogen und Progesteron produziert, beginnen diese Hormone, Veränderungen in Ihrem Körper vorzunehmen, um das Wachstum des Babys zu unterstützen.

Ihre Brüste können sich empfindlich anfühlen und durch die erhöhte Durchblutung größer erscheinen. Ihre Brustwarzen können schmerzen und die Venen können unter der Haut dunkler aussehen.

Da viele Frauen auch an den Tagen vor ihrer Periode Brustschmerzen haben, ist dieses Symptom nicht immer ein Hinweis auf eine Schwangerschaft.

  1. Du fühlst dich anders.

Zusammen mit Krämpfen und wunden Brüsten kann die frühe Schwangerschaft verursachen:

  • Übelkeit
  • Lebensmittelabneigung
  • Erschöpfung
  • häufiges Wasserlassen

Im Laufe der Wochen können sich diese Symptome verstärken, bevor Ihre HCG-Werte im ersten Trimester spät im ersten Trimester ausgeglichen werden. Du kennst dich selbst, also achte auf deinen Körper. Alle ungewöhnlichen körperlichen Symptome können Sie dazu veranlassen, einen Schwangerschaftstest zu machen.

  1. Ihre Verhütung ist fehlgeschlagen

Antibabypillen, Kondome und andere Arten von Verhütungsmitteln bieten keinen 100-prozentigen Schutz vor Schwangerschaften. Mit anderen Worten, es besteht immer eine geringe Chance auf eine Schwangerschaft, egal wie vorsichtig man ist.

Trotz Ihrer Präferenzen zur Empfängnisverhütung sollten Sie einen Test in Betracht ziehen, wenn Sie eines der von uns aufgeführten Anzeichen feststellen.

Menschliche Fehler oder Mängel können auch zu einer ungeplanten Schwangerschaft führen. Antibabypillen können schwer zu merken sein, wenn man sie jeden Tag einnimmt. Nach Angaben der geplanten Elternschaft werden 9 von 100 Frauen, die die Pille nehmen, schwanger, wenn sie sie nicht wie angegeben einnehmen.

Kondome können brechen und reißen oder anderweitig falsch verwendet werden. Nach Angaben der geplanten Elternschaft werden jedes Jahr fast 18 von 100 Frauen, die sich auf Kondome zur Empfängnisverhütung verlassen, schwanger.

Wenn Sie sich Sorgen um ein Scheitern der Verhütung machen, fragen Sie Ihren Arzt nach alternativen Verhütungsmethoden, wie beispielsweise einem Intrauterinpessar (IUP). Nach Angaben der geplanten Elternschaft wird weniger als jede 100. Frau, die ein Spirale verwendet, jedes Jahr schwanger.

Im Zweifelsfall testen!

Sexuell aktive Frauen in ihrer Fortpflanzungszeit haben jeden Monat eine Chance auf eine Schwangerschaft, auch wenn sie einen Schutz tragen. Es gibt bestimmte Signale, die Ihr Körper senden könnte, die Sie auffordern sollten, einen Schwangerschaftstest zu machen.

Für die besten Ergebnisse machen Sie den Test, nachdem Sie denken, dass Sie Ihre Periode verpasst haben. Testen Sie während Ihres ersten morgendlichen Badbesuchs oder halten Sie ihn mehrere Stunden lang, um die Konzentration des HCG-Hormons zu erhöhen, das der Test misst.

Ein frühzeitiger Test hilft sicherzustellen, dass Sie eine angemessene Pflege für sich selbst und gegebenenfalls eine pränatale Pflege für Ihr Baby erhalten. Im Falle eines positiven Ergebnisses wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt, um Ihre Möglichkeiten und möglichen nächsten Schritte zu besprechen.

Q:

Wie genau sind Schwangerschaftstests zu Hause?

A:

Heim-Schwangerschaftstests sind sehr genau. Sie funktionieren, indem sie das Vorhandensein von humanem Choriongonadotropin (hCG) im Urin nachweisen, das bei Schwangerschaften entsteht. Allerdings sind verschiedene Testmarken in der Lage, unterschiedliche Mengen des Hormons zu erkennen. Der hCG-Spiegel ist zu Beginn einer Schwangerschaft sehr niedrig, so dass einige HPTs ein falsch negatives Ergebnis liefern. Wenn Sie ein negatives Ergebnis erhalten und Ihre Periode innerhalb weniger Tage immer noch nicht erreicht haben, sollten Sie den Test wiederholen.

9 Gründe für eine verpasste Periode und negatives Schwangerschaftstestergebnis

Teilen ist die Liebe