⚡ Balanitis: Ursachen, Symptome und Diagnose

Bei der Balanitis handelt es sich um eine Schwellung der Vorhaut oder der Eichel des Penis. Von der Balanitis ist etwa 1 von 20 Männern betroffen.

Balanitis tritt vor allem bei unbeschnittenen Männern auf. Sie kann schmerzhaft sein, ist aber normalerweise nicht ernsthaft. Sie kann oft durch die Einnahme von topischen Medikamenten gelindert werden.

Was verursacht die Entstehung einer Balanitis?

Balanitis ist eine Entzündung, die typischerweise durch Infektionen oder chronische Hauterkrankungen verursacht wird. Unsachgemäße Hygiene kann zu Hautreizungen beitragen. Sowohl unzureichende Reinigung als auch zu viel Reinigung können zu diesem Problem beitragen. Die Erkrankung wird oft durch eine Überwucherung entweder mit Bakterien oder Hefen verursacht. Die Vorhaut des Penis ist ein idealer Ort für das Wachstum dieser Organismen, da sie Feuchtigkeit um die Penisspitze herum einschließen kann.

Verletzungen an der Penisspitze oder Vorhaut können Schwellungen und Beschwerden verursachen.

Reizungen in diesem Bereich können ebenfalls Balanitis verursachen. Irritationen können verursacht werden durch:

  • die Seife nach dem Duschen nicht vollständig von Ihrem Penis abzuspülen
  • Verwendung parfümierter Seifen zur Reinigung Ihres Penis
  • Verwendung von Seifenstücken, die die Haut austrocknen
  • Verwendung duftender Lotionen oder Sprays auf Ihrem Penis

    Einige Abführmittel, Schlaftabletten, Schmerzmittel und Antibiotika können als Nebenwirkung Balanitis verursachen. Dies wird als fixer Drogenausbruch bezeichnet.

    Andere Ursachen der Balanitis sind

    • reaktive Arthritis
    • unkontrollierter Diabetes
    • sexuell übertragbare Infektionen wie Syphilis, Trichomonas und Gonorrhö

    Symptome der Balanitis

    Eine Schwellung und Rötung der Vorhaut kann auf eine Balanitis hinweisen. Weitere Symptome können sein:

    • gestraffte Vorhaut
    • Entlastung
    • juckende Genitalien
    • Schmerzen im Genitalbereich
    • schmerzhafte Haut am Penis

      Eine Schwellung Ihrer Penisspitze kann Druck auf Ihre Harnröhre ausüben. Dies kann zu schmerzhaftem Wasserlassen führen.

      Balanitis diagnostizieren

      Die Balanitis kann in der Regel bei einer körperlichen Untersuchung diagnostiziert werden, da die meisten Symptome sichtbar sind. Wenn Sie einen Ausfluss haben, kann Ihr Arzt mit einem Wattestäbchen eine Probe davon nehmen oder eine Urinprobe sammeln. Sie wird sie auf das Vorhandensein von Bakterien- oder Pilzzellen untersuchen. Dies hilft, die Ursache der Balanitis festzustellen.

      Wenn die Ursache der Balanitis eine chronische Hauterkrankung ist, kann Ihr Arzt eine Biopsie durchführen. Bei einer Biopsie entnimmt Ihr Arzt ein kleines Stück Gewebe aus dem Penis, um ihn auf Krankheiten zu untersuchen. Sie erhalten eine örtliche Betäubung, bevor der Arzt die Probe entnimmt.

      Behandlung der Balanitis

      Stellen Sie die Verwendung aller parfümierten Seifen, Lotionen oder Puder ein, da diese oft eine Ursache für Vorhautreizungen sind. Verwenden Sie zur Reinigung nur warmes Wasser.

      Medikament

      Nach der Diagnose wird Ihr Arzt Ihnen wahrscheinlich eine medikamentöse Anti-Juckreiz-Creme verschreiben. Diese Creme hilft, Juckreiz und Entzündungen zu stoppen.

      Wenn Sie eine Infektion haben, kann Ihr Arzt Ihnen ein Antibiotikum oder ein Antimykotikum verschreiben, um sie zu beseitigen. Dies kann alles sein, was Sie brauchen, um die Entzündung, die Schwellung, den Juckreiz und den Ausfluss zu stoppen.

      Ihr Arzt kann Ihnen auch medikamentöse Cremes mit Steroiden verschreiben, um Entzündungen zu reduzieren.

      Freiverkäufliche Behandlung

      Sie können versuchen, die Balanitis selbst mit einer Mischung aus verdünntem Essig und Burow-Lösung zu behandeln, die mit einer Kompresse auf den Bereich aufgetragen wird. Diese Mischung wirkt als Adstringens. Adstringiermittel bewirken, dass sich die Haut zusammenzieht, was zur Linderung der Reizung beiträgt.

      Ihre Balanitis kann durch einen Pilz (eine Art Hefepilzinfektion) verursacht werden. In diesem Fall können Sie eine antimykotische Creme verwenden, die Nystatin, Clotrimazol oder Terbinafin enthält.

      Auch topische Steroide, die Hydrokortison enthalten, können hilfreich sein.

      Wenn Sie es mit rezeptfreien Behandlungen versuchen, sollten Sie diese nicht länger als zwei Wochen anwenden. Wenn es Ihnen nicht besser geht, gehen Sie zur Beurteilung zu Ihrem Arzt. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Sie kein schwerwiegenderes Gesundheitsproblem haben.

      Komplikationen der Balanitis

      Suchen Sie rasch eine Behandlung auf, um das Risiko von Balanitis-Komplikationen zu verringern. Zu den möglichen Komplikationen gehören:

      • Narbenbildung in der Penisöffnung
      • schmerzhaftes Einziehen der Vorhaut
      • unzureichende Blutversorgung des Penis

        Allergische Dermatitis kann eine Ursache für eine Balanitis sein, die mit starkem Juckreiz, Ausschlag, Nesselsucht und entzündeter Haut einhergeht. Diese Entzündung kann zu Narbenbildung führen. Narbengewebe in der Penisöffnung kann dazu führen, dass sich die Öffnung verengt. Dies kann zu anhaltenden Beschwerden und Schwierigkeiten beim Wasserlassen führen.

        Phimose

        Die Vorhaut einiger Männer zieht sich auch nach der Behandlung nicht zurück. Dieser Zustand ist als Phimose bekannt. Die Phimose entsteht nicht durch eine akute Balanitis, sondern durch eine lang anhaltende (chronische) Balanitis.

        In einigen Fällen erfordert eine unbehandelte Phimose eine Operation. Bei Operationen kann ein Schlitz entlang der Vorhautoberkante geschnitten werden, um sie vom Penis zu trennen. Andere Operationen erfordern eine Beschneidung, die vollständige Entfernung der Vorhaut. Je früher Sie die Balanitis behandeln, desto besser wird es Ihnen gehen.

        Wie man einer Balanitis vorbeugt

        Die Vorbeugung von Balanitis ist so einfach wie die richtige Hygiene. Duschen Sie sich täglich, vor allem nach dem Schwitzen oder Geschlechtsverkehr. Sie können einer Balanitis auch vorbeugen, indem Sie sich duschen:

        • Vermeiden Sie die Verwendung von parfümierten oder desodorierenden Produkten auf Ihrem Penis
        • vollständiges Trocknen des Penis nach dem Duschen

          Die Balanitis-Symptome können nur wenige Tage andauern, wenn Sie sie behandeln, sobald Sie sie erkennen. Lange Zeiträume der Balanitis können ein Grund zur Besorgnis sein. Diese längeren Fälle können in der Regel mit verschriebenen Medikamenten oder einer rezeptfreien Behandlung verkürzt werden. Aber eine richtige Diagnose ist wichtig.

          Die meisten Fälle von Balanitis können mit verbesserter Hygiene und dem Einsatz von topischen Medikamenten gelöst werden.

          Zusammenhängende Posts
          Scroll to Top