⚡ Microneedling-Kosten nach Typ und Körperteil, Versus-Laser und mehr

Wie viel kostet ein Microneedling?

Microneedling kann zwischen $200 und $700 pro Sitzung kosten. Obwohl die Anzahl der Sitzungen variieren kann, benötigen die meisten Menschen drei bis sechs Sitzungen für optimale Ergebnisse. Vor diesem Hintergrund können Sie insgesamt zwischen 600 und 4.200 Dollar ausgeben.

Microneedling gilt als kosmetischer Eingriff und wird daher in der Regel nicht von der Versicherung übernommen. Das bedeutet, dass alle Zahlungen aus eigener Tasche geleistet werden. Ihr Arzt kann einem Zahlungsplan zustimmen, um die Kosten zu verteilen, aber das ist von Klinik zu Klinik unterschiedlich.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur Durchschnittswerte sind. Die genauen Kosten der Mikronadel können davon abhängen:

  • den Umfang Ihrer Behandlung
  • Ihr Anbieter
  • wo Sie wohnen
  • wie viele Nachbehandlungen Sie benötigen
  • ob Sie sich freinehmen müssen

Viele Anbieter bieten eine kostenlose Beratung an, um Ihr gewünschtes Ergebnis und die damit verbundenen Kosten zu besprechen.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie sich diese Kosten aufschlüsseln, damit Sie sich darauf einstellen können, die zu erwartende Rechnung Ihres Anbieters zu besprechen, bevor Sie Ihre erste Behandlung buchen.

Die verwendete Methode bestimmt die Gesamtkosten

Es gibt keine feste Gebühr für Microneedling. Ihr Endergebnis hängt von vielen Faktoren ab, wie z.B. Art, Ort und Arzt.

Kosmetik- oder Heimbehandlungen

Kosmetische Formen des Microneedling werden zu Hause ohne die Hilfe eines Arztes durchgeführt. Bei diesem Verfahren wird ein tragbares Hilfsmittel, ein so genannter Derma-Roller, verwendet, den man über die Haut streicht.

Diese Heimgeräte eignen sich am besten für feine Linien und andere oberflächliche Hautprobleme. Die Länge der Nadel auf dem Gerät bestimmt, wie oft Sie es benutzen müssen.

Die Kosten für einen Derma-Roller zu Hause liegen in der Regel zwischen 15 und 140 US-Dollar, je nach Zusatzausstattung.

Mit zusätzlichen topischen Seren

Topische Seren, wie z.B. Hyaluronsäure, können als Anti-Aging-Boost bei Falten eingesetzt werden. Die Kosten für die Mikronadelbehandlung mit einem Serum können bis zu 240 $ pro Sitzung betragen, wobei mindestens drei Behandlungen alle paar Wochen durchgeführt werden müssen.

Mit zusätzlicher Radiofrequenz

Bei der Mikronadelbehandlung mit Radiofrequenz werden elektromagnetische Wellen zur Behandlung von Narben eingesetzt. Die meisten Menschen benötigen mindestens vier Behandlungen im Abstand von sechs Wochen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Narbenbehandlung ist oft teurer. Radiofrequenz mit Mikronadelung ist keine Ausnahme. Einige Schätzungen gehen von einem durchschnittlichen Preis von $1.525 pro Sitzung aus.

Mit plättchenreichem Plasma (PRP)

Einige Microneedling-Behandlungen werden in Verbindung mit PRP-Injektionen eingesetzt. PRP stimuliert das Hautgewebe weiter, um die Straffung zu fördern. PRP wird in der Regel zur Behandlung von Falten, Narben und anderen Zeichen der Hautalterung eingesetzt.

Diese Kombination kann rund 750 Dollar pro Sitzung kosten. Möglicherweise benötigen Sie für beste Ergebnisse drei bis sechs Behandlungen im Abstand von einigen Wochen.

PRP-Injektionen werden manchmal auch als „Vampir-Gesichtsbehandlung“ vermarktet. Dies ist ein geschützter Name. Er darf nur von Personen verwendet werden, die eine spezielle Ausbildung erhalten haben und bestimmte Produkte des Unternehmens verwenden, das ihn geschützt hat.

Die Gesamtfläche kann die Kosten beeinflussen

Insgesamt schwanken die Kosten für das Microneedling stärker nach Art und Gesamtoberfläche als nach einzelnen Körperteilen. Dies gilt insbesondere für Mikronadelungen, die in Kombination mit zugesetzten Seren oder PRP durchgeführt werden.

Eine größere Oberfläche bedeutet mehr Zeit für die Behandlung und mehr Produkt. Mehr Produkt führt in der Regel zu einem höheren Preis.

Die offizielle Dermapen-Website schätzt, dass Gesichtsbehandlungen mit jeweils etwa 300 Dollar pro Sitzung am kostengünstigsten sein dürften.

Diese Behandlung wird häufig bei Hautproblemen angewendet, die durch den Verlust eines Kollagens verursacht oder verstärkt werden. Dazu gehören:

  • Aknenarben
  • vergrößerte Poren
  • feine Linien und Fältchen
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Sonnenflecken (auch Altersflecken genannt)
  • ungleichmäßige Textur

    Microneedling kann auch an anderen Stellen des Körpers zur Behandlung eingesetzt werden:

    • eingedrückte (flache) Narben
    • raue Textur
    • Elastizitätsverlust

      Denken Sie nur daran, dass die Kosten umso höher sein können, je größer das Behandlungsgebiet ist.

      Wie man die Genesungszeit berücksichtigt

      Die Genesungszeit ist bei dieser Behandlung relativ kurz, aber sie kann dennoch Ihr Budget beeinflussen.

      Nach Angaben des Emory Aesthetic Center dauert jede Mikronadel-Sitzung etwa 30 Minuten. Sie können vor der Behandlung auch eine betäubende Salbe auf Ihre Haut auftragen lassen. Dadurch dauert es in der Regel weitere 30 Minuten, bis die Wirkung eintritt.

      Wenn Sie mit Ihrer Behandlung fertig sind, wird Ihr Arzt eine beruhigende Lösung anwenden, um Rötungen und Reizungen zu reduzieren.

      Da es sich um einen minimal invasiven, nicht-chirurgischen Eingriff handelt, wird von Ihnen nicht erwartet, dass Sie von der Arbeit freinehmen. Dennoch kann es sein, dass Sie für einige Stunden bei Ihrem Termin anwesend sind. Möglicherweise sollten Sie sich den Tag freinehmen und am nächsten Tag wieder zur Arbeit zurückkehren. Andernfalls sollten Sie in Erwägung ziehen, mindestens einen halben Tag von der Arbeit freizunehmen.

      Die Rötung durch das Verfahren sollte innerhalb weniger Tage nachlassen. Wenn Sie möchten, können Sie Make-up verwenden. Wenn die Rötung Sie jedoch stört, können Sie sich nach jedem Eingriff ein paar Tage frei nehmen. Sie können die Behandlung auch auf einen Freitag legen, so dass Sie das Wochenende zur Erholung haben, wenn Sie von Montag bis Freitag arbeiten.

      Je nachdem, wie viele bezahlte freie Tage Sie haben, müssen Sie möglicherweise auch die Kosten für Ihre Erholungszeit in Ihrem micronedling-Budget berücksichtigen.

      Wie man die Ergebniserhaltung berücksichtigt

      Eine weitere Überlegung ist, dass das Microneedling keine einmalige Behandlung ist.

      Microneedling erfordert in der Regel eine neunmonatige Behandlung. Während dieser Zeit benötigen Sie drei bis sechs Behandlungen im Abstand von zwei bis sechs Wochen, um vollständige Ergebnisse zu erzielen. Die genaue Anzahl der Behandlungen und die Zeit zwischen den Behandlungen variiert je nach Typ, Ort und Hautproblem.

      Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Ergebnisse nicht von Dauer sind. Wahrscheinlich werden Sie im Rahmen eines langfristigen Wartungsplans zusätzliche Sitzungen benötigen. Bei der Mikronadelbehandlung von Narben müssen möglicherweise alle sechs Monate Nachbesserungen vorgenommen werden. Andere Fälle müssen möglicherweise nur einmal pro Jahr behandelt werden. Nachbesserungen haben in der Regel die gleichen Kosten pro Sitzung wie Ihre Erstbehandlungen.

      Gibt es Möglichkeiten, die Kosten zu reduzieren oder zu verwalten?

      Microneedling wird normalerweise auf Out-of-Pocket-Basis abgerechnet. Sie haben möglicherweise Anspruch auf Erstattung durch die Versicherung, wenn Ihr Arzt feststellt, dass das Verfahren medizinisch notwendig ist.

      Menschen, die Narben von einer traumatischen Verletzung oder einer erforderlichen Operation haben, können in diese Kategorie fallen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, um mehr darüber zu erfahren.

      Viele Einrichtungen bieten Zahlungspläne für Mikronedling-Dienstleistungen an. In einigen Fällen ist auch eine Finanzierung möglich. Zum Beispiel akzeptieren einige Ärzte Care Credit. Dabei handelt es sich um eine Art Kreditkarte, die für die medizinische Versorgung verwendet wird. Sie müssen die Karte im Voraus beantragen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, den gesamten Betrag innerhalb eines festgelegten Aktionszeitraums zurückzuzahlen, müssen Sie unter Umständen eine monatliche Zinsgebühr auf den geschuldeten Restbetrag zahlen.

      Wenn Sie Add-ons erhalten, bietet Ihr Arzt möglicherweise einen Rabatt an. Möglicherweise bietet die Marke des Produkts auch einen Werberabatt an, um einen Teil der Kosten auszugleichen.

      Einige Einrichtungen bieten möglicherweise ermäßigte Sitzungspreise für die Anmeldung zur Mitgliedschaft an. Auch beim Kauf eines „Pakets“ kann es einen ermäßigten Satz geben. Dabei handelt es sich um eine festgelegte Anzahl von Behandlungen zu einem insgesamt ermäßigten Preis. Sie zahlen die gesamte festgelegte Gebühr im Voraus, bevor Sie alle Behandlungen erhalten, und nicht jedes Mal, wenn Sie die Behandlung erhalten.

      Einige Kliniken berechnen den Preis so, dass Ihre Abschlussbehandlung kostenlos sein kann, wenn Sie im Voraus für alle Ihre Behandlungen bezahlen. Es schadet nicht zu fragen, ob es tatsächlich eine „Paket“-Preisgestaltung gibt.

      Schließlich können Sie vielleicht auch selbst einige Mikronadelprodukte kaufen. Dermapen sagt zum Beispiel, dass Sie ihre Geräte zu etwa einem Drittel der Kosten erwerben können. Dieser Plan ist jedoch mit einem grossen Risiko verbunden. Jegliche Nebenwirkungen, die bei Ihnen auftreten, könnten Sie am Ende mehr kosten als eine professionelle Behandlung. Es ist auch wichtig zu prüfen, ob das Gerät, das Sie kaufen möchten, von der U.S. Food and Drug Administration zugelassen ist, um die Qualität zu gewährleisten.

      Kosten für Micronedling vs. Laser Resurfacing

      Während sowohl Mikronadelung als auch Laser Skin Resurfacing als korrigierende Behandlungen gelten, ist die Mikronadelung weniger invasiv und hat weniger Nebenwirkungen. Hier sind einige der anderen wichtigen Unterschiede, die Sie mit Ihrem Hautarzt besprechen sollten.

      MicroneedlingLaser-Hautauffrischung
      Verfahrenstypminimal-invasiv; keine Operation erforderlichinvasiv; kann zu Narbenbildung führen (insbesondere bei ablativen Lasern)
      Erwartete Gesamtkostenzwischen $600 und $4.200, wobei durchschnittlich $200 bis $700 pro Sitzung berechnet werdenzwischen $2.000 und $4.000 oder zwischen $1.031 und $2.330 pro Sitzung
      Anzahl der erforderlichen Behandlungen3 bis 6 Behandlungen im Abstand von jeweils 2 bis 6 Wochen; zusätzliche Erhaltungssitzungen nach Bedarf1 für ablative Laser; 3 bis 4 Behandlungen einmal pro Monat für nicht-ablative Laser (diese können jedoch Erhaltungssitzungen erfordern)
      Erwartete Ergebnissedie vollständigen Ergebnisse können in 6 bis 9 Monaten sichtbar werden, aber nicht dauerhaft; künftige Erhaltungssitzungen könnten erforderlich seinpermanente Ergebnisse bei ablativen Lasern; nicht-ablative Laser können Wartungsbesuche erfordern
      Durch Versicherung gedecktneinnein
      Erholungszeit2 bis 3 Tage pro Sitzung2 bis 3 Wochen pro ablativer Lasersitzung; etwa 3 Tage pro nicht-ablativer Lasersitzung
      Zusammenhängende Posts
      Scroll to Top