7 Nebenwirkungen der Anwendung von Neosporin bei Akne und Pickeln (NO!)

Behandelt Neosporin Pickel und Aknenarben? NEIN!

Akne ist eine häufige Erkrankung, die sich in Form von Pickeln, Mitessern, Mitessern oder anderen entzündeten Hautflecken zeigt. Wenn es ernst wird, kann es Narben verursachen. Obgleich Akne häufig in den preteens und in den Jugendlichen auftritt, werden Leute jedes Alters beeinflußt. Akne kann überall am Körper auftreten.

Ihre Talgdrüsen produzieren Öl, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Akne entsteht, wenn diese Drüsen zu viel von diesem Öl produzieren, das dann eine Verstopfung in Ihren Poren, den winzigen Öffnungen auf Ihrer Hautoberfläche verursacht. Akne kann durch innere oder äußere Reize entstehen, obwohl die meisten Fälle durch Bakterien verursacht werden und durch hormonelle Veränderungen ausgelöst werden können.

Funktioniert Hydrocortisoncreme bei Akne? 10 Nebenwirkungen

Wie wird man Akne schnell los? 12 Heimwege

Warum man Akne am Kinn bekommt und wie man sie loswird

Wissend, dass Bakterien eine Schlüsselrolle beim Auftreten von Pickeln und anderen Läsionen spielen, könnten Sie versucht sein, ein rezeptfreies Antibiotikum, wie Neosporin, zur Behandlung von Akne einzusetzen. In der Praxis könnte diese Strategie die Sache sogar noch verschlimmern.

7 Nebenwirkungen Neosporin bei Akne und Pickeln

Wirksamkeit von Neosporin bei Akne

Neosporin ist eine von vielen dreifach antibiotischen Salben oder Gelen, die Polymyxin, Bacitracin und Neomycin zur Bekämpfung von Infektionen enthalten. Es scheint logisch, anzunehmen, dass es das Bakterium töten könnte, das Akne außerdem verursacht, aber dieses ist nicht normalerweise der Fall.

In jedem Moment gibt es eine kleine Möglichkeit, dass ein Pickel durch eine Art von Bakterien verursacht wurde, die Neosporin töten soll. In diesen seltenen Fällen würde Neosporin die Ursache bekämpfen und wahrscheinlich die Akne heilen. Jedoch wird die überwiegende Mehrheit der Zeit Akne durch Propionibacterium acnes, eine bestimmte Art von Bakterien verursacht, die Neosporin nicht anpackt.

Wirksamkeit von Neosporin bei Pickeln, zystischer Akne und Aknenarben

Neosporin tötet nicht die allgemeinsten Akne-verursachenden Bakterien, also ist es nicht am Kämpfen der Pimples oder der zystischen Akne gewöhnlich wirkungsvoll. Da es viele feuchtigkeitsspendende, hautheilende Öle in seinen Inhaltsstoffen enthält, kann Neosporin vorübergehend Irritationen zähmen und auch Bereiche beschädigter, gebrochener Haut heilen. Dieses konnte den Eindruck geben, dass es die Akne behandelt, wenn tatsächlich es einfach etwas von dem Schaden heilt, der durch diese Akne erfolgt ist.

Die hautberuhigenden Feuchtigkeitsspender in Neosporin, einschließlich Kakaobutter, Baumwollsamenöl, Olivenöl und Vitamin E, können auch Aknenarben sehr gut mildern, aber es gibt weitaus effektivere Möglichkeiten, all diese Hautziele zu erreichen, ohne ein Antibiotikum zu verwenden. Sie werden fast sicher in der Lage sein, diese Inhaltsstoffe in Produkten zu finden, die weniger teuer und weniger potentiell schädlich sind als Neosporin.

Es gibt ein Drehbuch, in dem Neosporin an den Ausbrüchen, einschließlich Pimples oder zystische Akne angewendet werden sollte, und das ist, wenn die Akne angesteckt wird. Dies kann passieren, wenn Sie einen Pickel platzen lassen oder er ulzeriert und blutet und dann mit Bakterien wie Staphylococcus aureus in Kontakt kommt. Gesunde Haut bekämpft diese Bakterien in der Regel, aber eine offene Wunde bietet die perfekte Möglichkeit, in Ihren Körper einzudringen.

Neosporin enthält auch Vaseline, die eine heilende Umgebung und eine schützende Barriere schafft, die zusätzliche Bakterien abwehrt. Infektion ist höchstwahrscheinlich der einzige Grund, Neosporin für Akne zu verwenden.

Nebenwirkungen von Neosporin bei Akne

Falsche oder übermäßige Anwendung von Antibiotika ist nicht ungefährlich. Wenn Menschen diese Medikamente zu oft verwenden, bauen Bakterien eine Resistenz gegen sie auf, und sie werden weniger wirksam, selbst gegen Bakterien, die sie früher schnell und einfach abgetötet haben.

Das Verwenden von Neosporin für Akne, wenn es nicht notwendig ist, konnte die Gefahr und die Schwierigkeit der zukünftigen Hautinfektion erhöhen.

Bei langfristiger Anwendung können Neosporin und andere antibakterielle Salben auch an den Schutzschichten der Haut abgenutzt werden, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass andere Probleme auftreten.

Schließlich lässt das Vaseline in Neosporin die Haut nicht atmen, wodurch verstopfte Poren und Akne noch wahrscheinlicher werden.

Andere, viel weniger häufige Nebenwirkungen sind in der Regel im Zusammenhang mit einer allergischen Reaktion, und umfassen:

  • Juckreiz
  • voreilig
  • Nesselsucht
  • Atem- oder Schluckbeschwerden

Alternative Behandlungen

Obgleich Neosporin nicht eine gute Behandlung für Akne ist, gibt es andere aktuelle Behandlungen, entweder verkauft über dem Kostenzähler oder vorgeschrieben durch Ihren Doktor, die sehr gut arbeiten, einschließlich einige aktuelle Antibiotika und aktuelle Säuren. Weitere Optionen sind

  • Retinol, oder seine Rezeptform, Retin-A
  • Schwefel
  • rezeptpflichtige Antibiotika-Cremes
  • Teebaumöl
  • Blaulichttherapie

Mündliche und injizierbare Rezepte sind ebenfalls erhältlich:

  • Geburtenkontrolle zur Bekämpfung von Akne
  • Androgenblocker
  • Antibiotika
  • Hydrocortison-Injektionen

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Wenn Ihre Akne ist schwer und Over-the-Counter-Behandlungen nicht erfolgreich gewesen sind, kann Ihr Arzt Ihnen helfen zu entscheiden, welche nächsten Schritte zu unternehmen. Dies kann verschreibungspflichtige Medikamente oder andere Behandlungen beinhalten.

Wenn Sie glauben, dass Sie eine Infektion haben oder ernsthafte Nebenwirkungen haben, zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen.

Obgleich Akne häufig durch Bakterium verursacht wird, zielt Neosporin nicht das Bakterium, das häufig für Ausbrüche verantwortlich ist, und Überbeanspruchung könnte Widerstand verursachen. Es ist vorzuziehen, Behandlungen zu verwenden, die spezifisch entworfen sind, um Akne zu behandeln. Wenn Sie Hilfe benötigen, um die beste Wahl für Ihre Haut zu treffen, kann Ihr Dermatologe Ihnen viel Einsicht und Orientierung geben.

verbunden

Teilen ist die Liebe