Wie wird man Akne schnell los? 12 Heimwege

Was ist Akne?

Die Tatsache ist, ist Akne extrem allgemein und resultiert häufig aus einfacher Blockade der Haarfollikel. Haarfollikel transportieren Talg, eine ölige Substanz, aus der Haut an die Oberfläche, wo sie auch abgestorbene Hautzellen transportieren kann. Manchmal werden diese kleinen Löcher auf der Oberfläche der Hautzellen (wo Haarfollikel wachsen) blockiert und führen zu einer Ansammlung von Talg und diesen abgestorbenen Zellen unter der Oberfläche. Dann bildet sich ein „Plug“, der sich nach wenigen Tagen von selbst abbaut und Bakterien zum Schlemmen einlädt. Dies ist, wenn „Eiter“ Formen, und Akne kocht oder Pickel erscheinen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass Akne nicht nur im Gesicht auftritt, sondern auch überall dort auftreten kann, wo eine hohe Dichte an Haarfollikeln und Talgdrüsen, wie Brust, Rücken, Beine und sogar Leiste, vorhanden ist.

3 Häufige Ursachen von Akne:

Hormonelle Schwankungen, die sich aus dem Menstruationszyklus, der Schwangerschaft oder der Einnahme von verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Medikamenten ergeben.
Überschüssige Talgproduktion, die die Wahrscheinlichkeit einer Follikelblockade erhöht.
Nicht richtig waschen Gesicht zu entfernen Schmutz und tote Zellen, die Bakterienkolonien beherbergen.

Warum man Akne am Kinn bekommt und wie man sie loswird

Haut-Tags am Hals – 9 Gründe und 3 Präventionstipps

Was ist das für eine weiße Beule in meinem Gesicht? 8 Gründe

Wie man Akne loswird – 12 Hausmittel-Tipps

Teebaumöl

In den letzten Jahren haben immer mehr Menschen damit begonnen, Teebaumöl zur Behandlung von Akne zu verwenden, was zum großen Teil auf seine antibakterielle Wirkung zurückzuführen ist. Teebaumöl kann helfen, Bakterien abzutöten, die blockierte Follikel infizieren und sie überhaupt erst infizieren. Es hilft auch, die mit Pickeln verbundene Zärtlichkeit zu reduzieren und Rötungen zu reduzieren.

Dämpfen Sie Ihr Gesicht

Das Dämpfen des Gesichts hilft, die Haarfollikel zu öffnen, indem es jegliches Material entfernt, das in ihnen stecken bleibt. Dampf tötet auch Bakterien, die Pickel verursachen können, und ist eine zugelassene Salontherapie vor dem Peeling, da er nachweislich den Zustand Ihrer Haut verbessert.

Heißwasser-Kompressen

Ähnlich wie bei Dampf kann das Auftragen eines Waschtuchs mit warmem bis heißem Wasser (so heiß, wie Sie es vertragen) und das Auftragen auf den von Akne betroffenen Körperteil Wunder bewirken. Heißes Wasser öffnet Follikel, um die Entfernung von Material zu fördern, das sie blockiert, und hilft auch Akne-Pusteln zu reißen und ihren schmerzhaften Eiter zu entfernen. Diese Kompressen eignen sich hervorragend für die ein- bis zweimalige Anwendung pro Woche, da sie häufiger dazu führen können, dass die Follikel tatsächlich viel leichter blockiert werden.

Milch von Magnesia

Während die primäre oder bekannteste Verwendung für Milch von Magnesia ist es, Verstopfung oder überschüssige Säure zu behandeln, ist es auch sehr effektiv bei der Verringerung der Akne-Ausbrüche. Magnesiamilch hilft, die Talgproduktion der Haut zu reduzieren und kann dank ihrer alkalischen Eigenschaft auch das Bakterienwachstum hemmen. Bakterien können sich unter alkalischen Bedingungen nicht so effizient vermehren wie unter sauren Bedingungen.

Kokosnussöl

Es gibt das große Missverständnis, dass Öle schlecht für Ihre Haut sind und dass sie Akne verschlimmern, aber das gilt nur für Talg. Äußere Öle, wie insbesondere Kokosnuss, sind sehr wohltuend für Ihre Haut. Kokosnussöl ist ein Linderungsmittel, das hilft, Feuchtigkeit zu speichern und Trockenheit und Schälen zu verhindern, die aus der Anwendung einiger anderer Aknebehandlungen resultieren, und besitzt auch antibakterielle Wirkungen, die bakterielles Überwachsen unterdrücken. Schließlich hilft Kokosnussöl bei der Regeneration der Hautzellen, so dass sich der Gesamtzustand der Haut nicht verschlechtert.

Wie wird man Akne schnell los 12 Heimwege

Akne-Diät, Lebensmittel, Ernährungsplan, Akne Hausmittel

Aspirin

Die meisten Leute kennen Aspirin für seine schmerzlindernden Eigenschaften, aber ein Aspirin, das im Wasser zerquetscht und aufgelöst wird, ist für das Verhindern der Akne und das Behandeln der Punkte Pimples ausgezeichnet, die bereits dort sind. Um den maximalen Nutzen zu erzielen, machen Sie eine Paste aus zerkleinertem Aspirin und etwas Wasser und tragen Sie sie auf die Problemzonen auf. Aspirin übt eine entwässernde Wirkung aus, die das Wasser aus dem Pickel zieht, wodurch er austrocknet und abblättert. Dieses ist wirklich die Methode hinter allgemeinen Akneprodukten, die den Bestandteil Salicylsäure als Bestandteil einschließen, da Aspirin auch aus diesem Bestandteil besteht. Über Nacht einwirken lassen, dann morgens abwaschen, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Aloe Vera Gel

Aloe Vera ist eine der am meisten verehrten Pflanzen, wenn es um die Gesundheit Ihrer Haut, mit Akne wird auf seiner Liste der vielen Anwendungen. Aloe Vera ist extrem feuchtigkeitsspendend, was bedeutet, dass es helfen kann, die Heilung von trockener und schuppiger Haut durch Akne zu fördern, aber was viele Menschen nicht wissen, ist, dass es auch als entzündungshemmendes und antibakterielles Mittel sehr effektiv ist. So kann es helfen, Pickel schneller zu helfen, als Sie an ihnen stechen, und wird die roten Markierungen verringern, die vom entzündlichen Prozess gelassen werden.

Eiweiß-Gesichtsmaske

Eiklar-Masken erfreuen sich wachsender Beliebtheit, da sie eine deutliche Wirkung auf Akneausbrüche und Pickel haben und deren Schwere oder Dauer reduzieren. Eiklar soll Enzyme enthalten, die die Talgsynthese reduzieren und somit Pickel reduzieren können. Eiklar-Masken haben auch eine extraktive Wirkung und helfen, kleine Mitesser und Blockaden aus den Haarfollikeln zu entfernen. Für eine optimale Wirkung 30 Minuten vor dem Abwaschen einwirken lassen.

Glyzerin

Glycerin ist ein sicherer und beliebter natürlicher Alkohol, der als Feuchtigkeitsspender und Feuchthaltemittel wirkt und einen übermäßigen Wasserverlust verhindert. Das ist jedoch ihr Nebeneffekt, da sie auch eine ausgeprägte antimikrobielle Wirkung hat. Es beschleunigt auch die Wundheilung und wird häufig bei schmerzhaften Mundgeschwüren aus genau diesen Gründen eingesetzt. Glycerin kann aufgetragen und auf der Haut belassen werden, bei Bedarf bis zu dreimal täglich.

Backpulver

Wenn Sie nach einem vollnatürlichen Peeling suchen, gibt es keine bessere Möglichkeit als Backpulver. Backpulver kann zu einer dicken Paste verarbeitet und dann in die Haut einmassiert werden, um Mitesser und klare Haarfollikel zu entfernen. Plus, wegen seiner alkalischen Natur Backpulver hemmt das Wachstum von Bakterien und reduziert die Schwere der Ausbrüche und Pickel. Lassen Sie es nur nicht zu lange auf der Haut oder im Gesicht, da es austrocknen und schmerzhaftes Peeling und Abblättern verursachen kann.

Papaya

Ja, Sie haben das richtig gelesen. Papaya kann für das Loswerden der Akne und der bösen Markierungen extrem nützlich sein, die sie lassen. Wenn Sie regelmäßig teurere Akneprodukte verwenden, sind Wahrscheinlichkeiten einige von ihnen haben Papayaauszug in ihm. Allerdings können Sie die sicheren Effekte durch die Verwendung von zerkleinerten Papaya – sparen Sie viel Geld in den Prozess. Papaya enthält Enzyme, die nicht nur helfen, die bereits erwähnten Follikelstöpsel aufzulösen, sondern auch helfen können, die äußersten Hautschichten zu entfernen, so dass Akne-Male reduziert werden. Papaya ist vielleicht nur eine Trumpfkarte, die Sie noch nicht gespielt haben!

Manuka Honig

Es wird behauptet, dass dies eines der gesündesten Nahrungsmittel auf dem Planeten ist, das ausschließlich aus dem Manuka-Busch in Neuseeland gewonnen wird. Es enthält mehrere Enzyme und hat inhärente antimikrobielle Eigenschaften, die es ideal für die Beseitigung von Akne machen. Außerdem ist es gut für Sie zu konsumieren. Zweimal täglich auf besonders problematische Stellen auftragen und 30 Minuten einwirken lassen, um den Hautzustand zu verbessern.

Fazit

Akne ist für die meisten Menschen normal, also kein Grund zur Panik. Universell scheint der beste Ratschlag nicht zu sein, die Akne oder Pickel zu stechen, denn das ist es, was normalerweise rote oder schwarze Flecken hinterlässt, die schwer loszuwerden sind. Probieren Sie einfach einige der oben genannten Mittel aus oder konsultieren Sie Ihren Arzt.

Teilen ist die Liebe