Warum man Akne am Kinn bekommt und wie man sie loswird

Kinnakne ist ein Ausbruch von Pickeln, Zysten und Whiteheads am Kinn. Das Kinn ist ein Teil der öligen T-Zone und neigt leicht zu Akne. Außerdem neigen wir dazu, unsere Handflächen auf das Kinn zu legen und Schmutz und Schweiß auf das Kinn zu übertragen – das macht es zu einem leichten Ziel für Akne.

Die Akne auf Ihrem Kinn ist in der Regel in Form von festen Beulen und nicht mit Eiter gefüllt – wie die, die auf den anderen Teilen Ihres Gesichts erscheinen.

Wenn wir über Akne am Kiefer und Kinn sprechen, unterscheiden wir uns von den Whiteheads und Blackheads, die über Wangen, Nasen und Stirnen verteilt sind. Letzteres lässt sich mit einem Komedonenzieher und einer Lanzette leicht entfernen, aber das erste ist nicht so einfach. Akne am Kinn und Akne am Kiefer stellt sich meist als tief und zystisch dar.

Wie man Whiteheads schnell loswird – 14 Tipps

Ursachen von Kinn- und Kieferakne

Schlechte Schlafmuster

Wenn Sie denken, dass es okay ist, ein paar Stunden des notwendigen Schlafes in der Nacht zu überspringen, denken Sie falsch. Weil es Ihren Körper beeinflusst und sich in Form von Pickeln auf Ihrem Gesicht manifestiert.

Und genau das wollen Sie nicht. Schlechter Schlaf verursacht Hautanomalien und erhöht auch den Zuckerspiegel im Körper – und das alles verursacht Akne.

Stress

Stress und Schlafmuster sind miteinander verbunden. Ein Mangel an ausreichendem Schlaf erhöht Ihren Stress um bis zu 14%.

Stress erhöht den Cortisolspiegel im Körper, was zu einer übermäßigen Ölproduktion führt und damit Pickel – auch am Kinn – verursacht.

Medikamente

Kinnpickel können auch als Nebenwirkung oder Reaktion auf einige der Medikamente, die Sie einnehmen, auftreten. Drogen wie Verhütungsmittel, Antidepressiva, B-Vitamine und Kortikosteroide sind die Hauptschuldigen.

Hormonell

Hormone sind fast immer für die Entwicklung von Kinn- und Kieferakne verantwortlich. Sie reagieren stark mit den Talgdrüsen in den Poren, wodurch Ihre Haut ausflippt und aufflackert. Talgdrüsen produzieren das Öl, das dazu bestimmt ist, die Haut zu schmieren und zu schützen, aber wenn es durch Hormone ausgelöst wird, produziert es überschüssiges Öl.

wie man Akne am Kinn und Kiefer behandelt

Diese Art der Akne bildet normalerweise feste Stösse unter der Oberfläche und kommt nie völlig zu einem Kopf, der jawline Aknebehandlung ein heikles Bit bildet. Wenn der Eiter näher an der äußersten Schicht der Epidermis wäre, wäre die Behandlung von Akne am Kinn oder Kiefer viel einfacher; erweitern Sie einfach die Pore und lassen Sie ein Aknebekämpfungsmittel in die Haut eindringen und die Trümmer auseinanderbrechen. Aber, weil jawline Akne und Kinnakne tief innerhalb der Epidermis eingebettet werden, sind sie viel härter zu erreichen. So sind was die besten Strategien hinter Kiefer- und Kinnaknebehandlung? Wir schlagen die folgenden Schritte vor:

1. Beginnen Sie mit einem sanften Reinigungsmittel zweimal täglich.

Verwenden Sie zweimal täglich eine cremige, nicht reizende Gesichtswäsche. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Produkt sanft ist, ohne Duftstoffe und scharfe Chemikalien, oder riskieren Sie, Ihre bereits empfindliche Haut zu reizen. Eine gute Gesichtswäsche entfernt das überschüssige Öl von Ihrem Teint, ohne Rötungen und Entzündungen zu verschlimmern, also beginnen Sie langsam und arbeiten Sie sich nach oben.

Warum man Akne am Kinn bekommt und wie man sie loswird

2. Ein über den Ladentisch Produkt hinzufügen

Wenn Sie Ihre Haut an Ihre Gesichtswäsche gewöhnt haben, aber sie nicht den Trick tut, stoßen Sie bis zu einem über den Ladentisch Produkt, das einen starken, Akne-bekämpfenden Bestandteil enthält. Suchen Sie nach Etiketten, die mit Benzoylperoxid und/oder Salicylsäure gelistet sind.

3. Arzt aufsuchen

Wenn Sie fleißig an Ihrer jawline Aknebehandlung für einige Wochen gearbeitet haben und wenig zu keiner Verbesserung sehen, ist es Zeit, einen Dermatologen zu konsultieren, der eine Verordnung-grad Aknemedizin vorschreiben kann. Allgemeine aktuelle Wahlen, die Ihr Doktor für eine Kiefer- oder Kinnaknebehandlung empfehlen konnte, schließen Cremes, Lotionen und antibiotische Gele ein. Wenn Ihre zystische Kieferakne zu tief ist, um sie zu erreichen, können sie stattdessen eine orale Medikation empfehlen. Zu den Optionen gehören orale Retinoide – kraftvolle Vitamin-A-Derivate, die dazu dienen, die Poren zu verstopfen – und Antibabypillen, die helfen, die Hormone zu regulieren.

Natürliche Behandlungen bei Kinn- und Kieferakne

Sind Sie auf der Suche nach einer natürlichen Behandlung für Kinn- oder Kieferakne, die Sie zu Hause durchführen können? Wir haben Optionen für Sie:

Liebling: Dieser natürliche Inhaltsstoff, ähnlich wie Tonmasken, hilft, Unreinheiten auszuscheiden. Legen Sie einen Tupfer auf Ihr Kinn Akne und lassen Sie es für etwa zehn Minuten vor dem Entfernen mit einem warmen Tuch zu helfen, ziehen Sie die Infektion tief in den Poren.
Aloe Vera: Aloe kann mehr als sonnenverbrannte Haut beruhigen, also versuchen Sie, ein wenig Gel entlang Ihrer Kieferakne zu massieren, um Ihre schmerzhaften Pickel zu lindern und Schwellungen zu reduzieren.
Teebaumöl: Als natürliches Desinfektionsmittel kann dieses preiswerte Heilmittel Akne bekämpfen und weiße Blutkörperchen senken, die zu Entzündungen beitragen. Tupfen Sie den infizierten Bereich mit einem Teil Teebaumöl, neun Teilen Wasser ab und achten Sie auf eine Verbesserung.

Akne-Diät, Lebensmittel, Ernährungsplan, Akne Hausmittel

Von den Zitronen zu den Auszügen des grünen Tees, gibt es eine breite Vielzahl der natürlichen Kieferlinie Aknebehandlungen, und diese sind gerade einige unserer oberen Lieblinge.

Tipps zur Vorbeugung von Kiefer- und Kinnakne

Wie bei allem in der Welt der Hautpflege steht auch hier die Prävention im Vordergrund. Sie konnten mit einem endlosen Kampf gegen jawline Akne verflucht glauben, aber sich erinnern, dass die beste Handlung Verteidigung ist. Anstatt, auf Akne auf Ihrem Kinn oder Kiefer zu reagieren und zu reagieren, nehmen Sie eine proaktive Behandlungannäherung. Halten Sie diese Spitzen im Verstand, wenn Sie versuchen, Kinnakne zu bändigen:

Hör auf, dein Gesicht zu berühren. Wir haben die Tendenz, unser Kinn ständig auf die Hände zu legen oder unseren Kiefer in der Mitte des Gedankens zu streicheln, aber das kontaminiert nur den infizierten Bereich mit mehr Schmutz.
Ruhen Sie sich aus. Während wir schlafen, nutzen unsere Körper die Zeit, um die Hautzellen wiederherzustellen und zu reparieren, also achten Sie darauf, dass Sie die Augen schließen.
Weniger Stress. Halten Sie Ihren Stress im Zaum, denn Cortisolspiegel steigen unter Stress an, was zu einem weiteren Ungleichgewicht der Blutbahn und verschlechterten Ausbrüchen führt.

Teilen ist die Liebe