8 Gründe, warum Ihr Fußrücken wehtut

Möglicherweise haben Sie lokalisierte Schmerzen irgendwo auf Ihrem Fuß. Es könnte in der Nähe der Zehen, in Richtung der Innenseite des Bogens oder in der Mitte sein. Es wirkt auf, während Sie laufen, gehen oder sogar für längere Zeit stehen. Andere Symptome können Blutergüsse, Schwellungen, Entzündungen und Zärtlichkeit sein.

Schmerzen auf dem Fuß können unser tägliches Leben wirklich beeinträchtigen, indem sie sich auf Aktivitäten wie Gehen, Laufen und Stehen auswirken. Unsere Füße sind eines der am härtesten bearbeiteten Teile unseres Körpers – bei jedem Schritt geht eine Kraft von 1,5-fachem Körpergewicht durch den Fuß.

Es gibt eine Reihe von Ursachen für Fußschmerzen. Es kann eine Verletzung an einem der Fußknochen, ein Problem in den Weichteilen oder die Schmerzen können von weiter oben am Bein oder vom unteren Rücken aus übertragen werden.

8 Gründe, warum Ihr Fußrücken wehtut

Symptome von Schmerzen im oberen Bereich des Fußes:

Lassen Sie uns zunächst die Symptome der Schmerzen am Fußrücken wissen.

  • Zärtlichkeit, die im Fuß erlebt wird
  • Wärme am Ort des Schmerzes an der Fußspitze erleben
  • Die Schwellung ist auf der Oberseite des Fußes zu sehen.
  • Rötung der Schmerzstelle ist erkennbar
  • Lästiges Gehen, Laufen und sogar Stehen, je nach Ursache und Schwere der Schmerzen
  • Es kann schlimmere Schmerzen beim Gehen oder Stehen geben, wenn die Fußspitze schmerzt.

Ursachen von Schmerzen am Fußrücken

Jetzt kommt der Abschnitt, in dem wir über die Hauptursachen der Schmerzen an der Spitze des Fußes oder der dorsalen Fußschmerzen diskutieren werden. Die betroffene Liste finden Sie weiter unten.

  • Überbeanspruchung der Füße, wie übermäßiges Gehen, Laufen oder Stehen
  • Das Tragen von falsch sitzenden Schuhen für lange Zeit.
  • Tendonitis kann auch zu Fußschmerzen führen. Abgesehen davon, Krankheiten wie Arthritis, Gicht und Diabetes auch dazu führen, dass die Spitze des Fußes Schmerzen.
  • Knochensporen, Stressfrakturen, Verstauchungen etc.
  • Nerveneinklemmung.
  • Schwangerschaft, Alterung und irgendeine Art von hormonellem Ungleichgewicht können Schmerzen im oberen Fußbereich verursachen.
  • Medikamente können auch zu Schmerzen am Fußrücken führen.
  • Eingewachsener Zehnagel

Warum der obere Fuß?

Beginnen wir mit der grundlegendsten Frage: Warum kommt der Schmerz von oben? Die Antwort erfordert eine leichte Erklärung der Anatomie. Der Fuß besteht aus zahlreichen Knochen, Bändern, Muskeln und Sehnen, die fast alle näher am Fußrücken liegen als die Sohle.

Zum Beispiel, die Beugemuskeln, die Ihnen helfen, Ihre Zehen anzuheben, zu kräuseln und anderweitig zu stabilisieren, laufen von der Nähe der Zehen zum oberen Teil des Knöchels und bewegen sich entlang des oberen Teils Ihres Fußes. Ähnliche Anordnungen finden sich auch in den Sehnen und Bändern. Wenn man die Knochen betrachtet, kann nur die Ferse als ganz unten betrachtet werden.

Mit diesem Layout im Hinterkopf wird es verständlicher, warum ein Problem in Ihrem Fuß zu Schmerzen an der Oberseite führen kann.

Es gibt einige notwendige Behandlungen, die notwendig sind, um die Schmerzen auf der Oberseite des Fußes zu reduzieren oder zu kontrollieren. Überprüfen Sie die unten genannten vorbeugenden Maßnahmen und schützen Sie sich selbst vor den sich verschlimmernden Schmerzen.

  • Vermeiden Sie falsch sitzende Schuhe.
  • Verwenden Sie Schuheinlagen oder Orthesen als Vorsichtsmaßnahme.
  • Schränken Sie Ihre Aktivitäten ein, falls Sie die milden Symptome von Fußschmerzen verspüren.
  • Kennen Sie die zugrunde liegenden Ursachen und ergreifen Sie die notwendigen Schritte, um die Ursache zu beseitigen, die zu Fußschmerzen führt.
  • Vermeiden Sie eine Überbeanspruchung der Füße und begrenzen Sie übermäßiges Stehen, Gehen und Laufen.
Teilen ist die Liebe