8 Überraschende gesundheitliche Vorteile von Gewürznelken

Gewürznelken sind die Blütenknospen des Nelkenbaumes, eines immergrünen, auch bekannt als Syzygium aromaticum (1).

Dieses vielseitige Gewürz, das sowohl in Voll- als auch in gemahlener Form vorkommt, kann verwendet werden, um Schmorbraten zu würzen, Heißgetränke zu würzen und Keksen und Kuchen würzige Wärme zu verleihen.

Vielleicht kennen Sie Nelken als eine der Hauptbestandteile von Lebkuchenbackwaren oder als Grundnahrungsmittel in der indischen Küche.

Neben ihrem süßen, aromatischen Geschmack sind Nelken auch für ihre starken medizinischen Eigenschaften bekannt.

Tatsächlich haben Tierversuche ergeben, dass die Verbindungen in Nelken mehrere gesundheitliche Vorteile haben können, einschließlich der Unterstützung der Lebergesundheit und der Stabilisierung des Blutzuckerspiegels (2, 3).

Dieser Artikel gibt einen Überblick über 8 der beeindruckendsten gesundheitlichen Vorteile des Essens von Nelken.

8 Überraschende gesundheitliche Vorteile von Gewürznelken

1. Enthält wichtige Nährstoffe

Gewürznelken enthalten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien, so dass die Verwendung von ganzen oder gemahlenen Gewürznelken, um Ihrer Nahrung Geschmack zu verleihen, einige wichtige Nährstoffe liefern kann.

Ein Teelöffel (2 Gramm) gemahlene Nelken enthält (4):

  • Kalorien: 21
  • Kohlenhydrate: 1 Gramm
  • Faser: 1 Gramm
  • Mangan: 30 % der FEI
  • Vitamin K: 4% der RDIs
  • Vitamin C: 3% der FEI

Ballaststoffe können helfen, Verstopfung zu verhindern und die Regelmäßigkeit zu fördern, Vitamin C kann helfen, das Immunsystem zu stärken und Vitamin K ist ein wichtiger Nährstoff für die Blutgerinnung (5, 6, 7).

Mangan ist inzwischen ein essentielles Mineral zur Aufrechterhaltung der Gehirnfunktion und zum Aufbau starker Knochen (8, 9).

Gemahlene Nelken enthalten neben den oben genannten Nährstoffen geringe Mengen an Kalzium, Magnesium und Vitamin E (4).

: Nelken sind kalorienarm und enthalten einige Ballaststoffe, Mangan, Vitamin K und Vitamin C.

2. Hoher Gehalt an Antioxidantien

Nelken enthalten nicht nur einige wichtige Vitamine und Mineralien, sondern sind auch reich an Antioxidantien (10).

Antioxidantien sind Verbindungen, die oxidativen Stress abbauen, der zur Entstehung chronischer Krankheiten beitragen kann (11).

Nelken enthalten auch eine Verbindung namens Eugenol, das nachweislich als natürliches Antioxidans wirkt.

Eine Reagenzglasstudie ergab sogar, dass Eugenol den oxidativen Schaden durch freie Radikale fünfmal effektiver stoppte als Vitamin E, ein weiteres starkes Antioxidans (12).

Gemahlene Nelken enthalten neben Eugenol auch Vitamin C.

Vitamin C wirkt als Antioxidans im Körper und hilft, freie Radikale zu neutralisieren, also Verbindungen, die schädlichen oxidativen Stress aufbauen und verursachen können (13, 14).

Die Einbeziehung von Nelken in Ihre Ernährung zusammen mit anderen antioxidans-reichen Lebensmitteln kann helfen, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

: Gewürznelken enthalten viele Antioxidantien, einschließlich Eugenol und Vitamin C, die beide helfen können, oxidativen Stress abzubauen.

3. Kann vor Krebs schützen

Einige Forschungen zeigen, dass die in Nelken enthaltenen Verbindungen zum Schutz vor Krebs beitragen können.

Eine Reagenzglasstudie ergab, dass Nelkenextrakt das Wachstum von Tumoren stoppt und den Zelltod in Krebszellen fördert (15).

Eine weitere Reagenzglasstudie zeigte ähnliche Ergebnisse und zeigte, dass konzentrierte Mengen an Nelkenöl bei 80% der Ösophaguskrebszellen den Zelltod verursachten (16).

Das in Nelken enthaltene Eugenol hat nachweislich auch krebshemmende Eigenschaften.

Eine Reagenzglasstudie ergab, dass Eugenol den Zelltod in Gebärmutterhalskrebszellen wirksam fördert (17).

Beachten Sie jedoch, dass diese Reagenzglasstudien sehr konzentrierte Mengen an Nelkenextrakt, Nelkenöl und Eugenol verwendeten.

Eugenol ist in hohen Mengen giftig und eine Überdosierung von Nelkenöl kann zu Leberschäden führen, insbesondere bei Kindern. Weitere Forschungsarbeiten sind erforderlich, um festzustellen, wie geringere Mengen den Menschen beeinflussen können (18).

: Reagenzglasstudien zeigen, dass die Verbindungen in Nelken das Wachstum von Krebszellen reduzieren und den Krebszelltod fördern können. Um diese Effekte beim Menschen zu bestätigen, sind weitere Untersuchungen erforderlich.

4. Kann Bakterien abtöten

Gewürznelken haben nachweislich antimikrobielle Eigenschaften, d.h. sie können helfen, das Wachstum von Mikroorganismen wie Bakterien zu stoppen (19).

Eine Reagenzglasstudie zeigte, dass Nelkenöl effektiv drei gängige Bakterienarten abtötet, darunter E. coli, einen Bakterienstamm, der Krämpfe, Durchfall, Müdigkeit und sogar Tod verursachen kann (20).

Darüber hinaus könnten die antibakteriellen Eigenschaften von Nelken sogar die Mundgesundheit fördern.

In einer Reagenzglasstudie wurden die aus Nelken extrahierten Verbindungen gefunden, die das Wachstum von zwei Arten von Bakterien stoppen, die zur Zahnfleischerkrankung beitragen (21).

Eine weitere Studie an 40 Personen testete die Wirkung eines pflanzlichen Mundwassers, das aus Teebaumöl, Nelken und Basilikum besteht.

Nach 21 Tagen Anwendung der Kräuter-Mundspülung zeigten sie Verbesserungen der Zahnfleischgesundheit sowie der Menge an Plaque und Bakterien im Mund (22).

In Kombination mit regelmäßiger Bürstung und richtiger Mundhygiene können die antibakteriellen Wirkungen von Nelken Ihrer Mundgesundheit zugute kommen.

: Studien zeigen, dass Nelken dank ihrer antimikrobiellen Eigenschaften die Mundgesundheit fördern können, was zur Abtötung schädlicher Bakterien beitragen kann.

5. Kann die Gesundheit der Leber verbessern

Studien zeigen, dass die nützlichen Inhaltsstoffe in Nelken die Lebergesundheit fördern können.

Die Verbindung Eugenol kann für die Leber besonders vorteilhaft sein.

Eine Tierstudie fütterte Ratten mit Mischungen von Fettleberkrankheiten, die entweder Nelkenöl oder Eugenol enthielten.

Beide Mischungen verbesserten die Leberfunktion, reduzierten die Entzündung und verringerten den oxidativen Stress (23).

Eine weitere Tierstudie zeigte, dass das in Nelken enthaltene Eugenol dazu beitrug, Anzeichen von Leberzirrhose oder Narbenbildung in der Leber umzukehren (2).

Leider ist die Forschung über die leberschützende Wirkung von Nelken und Eugenol beim Menschen begrenzt.

Eine kleine Studie ergab jedoch, dass die Einnahme von Eugenolpräparaten für eine Woche den GST-Spiegel senkte, ein Enzym, das an der Entgiftung beteiligt ist und oft ein Marker für Lebererkrankungen ist (24, 25).

Gewürznelken sind auch reich an Antioxidantien, die helfen können, Lebererkrankungen vorzubeugen, da sie in der Lage sind, den oxidativen Stress zu verringern (26).

Beachten Sie jedoch, dass Eugenol in hohen Mengen giftig ist. Eine Fallstudie an einem 2-jährigen Jungen zeigte, dass 5 bis 10 ml Nelkenöl schwere Leberschäden verursachten (27).

: Einige Studien zeigen, dass Nelken und die darin enthaltenen Verbindungen helfen können, den oxidativen Stress zu reduzieren und die Leber zu schützen.

6. Kann helfen, den Blutzucker zu regulieren.

Die Forschung zeigt, dass die in Nelken enthaltenen Verbindungen helfen können, den Blutzucker unter Kontrolle zu halten.

Eine Tierstudie ergab, dass Nelkenextrakt dazu beitrug, den Blutzuckerspiegel bei diabetischen Mäusen mäßig zu erhöhen (3).

Eine weitere Reagenzglas- und Tierstudie untersuchte die Auswirkungen von Nelkenextrakt und Nigericin, einer Verbindung, die in Nelken sowohl auf menschliche Muskelzellen als auch auf diabetische Mäuse gefunden wurde.

Gewürznelken und Nigericin erhöhen die Aufnahme von Zucker aus dem Blut in die Zellen, erhöhen die Sekretion von Insulin und verbessern die Funktion von Zellen, die Insulin produzieren (28).

Insulin ist ein Hormon, das für den Transport von Zucker aus dem Blut in die Zellen verantwortlich ist. Die einwandfreie Funktion des Insulins ist entscheidend für die Aufrechterhaltung eines konstanten Blutzuckerspiegels.

In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung können Nelken helfen, den Blutzuckerspiegel in Schach zu halten.

: Reagenzgläser und Tierversuche haben gezeigt, dass die Verbindungen in Nelken die Insulinproduktion fördern und den Blutzucker senken können.

7. Kann die Knochengesundheit fördern

Niedrige Knochenmasse ist eine Erkrankung, von der schätzungsweise 43 Millionen ältere Erwachsene allein in den USA betroffen sind (29).

Es kann zur Entwicklung einer Osteoporose führen, die das Risiko von Brüchen und Frakturen erhöhen kann.

Einige der Verbindungen in Nelken tragen nachweislich dazu bei, die Knochenmasse im Tierversuch zu erhalten.

Zum Beispiel fand eine Tierstudie heraus, dass Nelkenextrakt mit hohem Eugenolgehalt mehrere Marker für Osteoporose und erhöhte Knochendichte und -stärke verbessert (30).

Nelken sind auch reich an Mangan und liefern beeindruckende 30% der täglich empfohlenen Menge in nur 1 Teelöffel (2 Gramm) gemahlener Nelken (4).

Mangan ist ein Mineral, das an der Knochenbildung beteiligt ist und für die Knochengesundheit von größter Bedeutung ist.

Eine Tierstudie ergab, dass die Einnahme von Manganpräparaten für 12 Wochen die Knochenmineraldichte und das Knochenwachstum erhöht (31).

Die aktuelle Forschung zu den Auswirkungen von Nelken auf die Knochenmasse beschränkt sich jedoch meist auf Tier- und Reagenzglasstudien. Es bedarf weiterer Forschung, um festzustellen, wie sie die Knochenbildung beim Menschen beeinflussen kann.

: Tierversuche zeigen, dass Nelkenextrakt und Mangan helfen können, die Knochenmineraldichte zu erhöhen. Um diese Effekte zu bestätigen, sind weitere Untersuchungen erforderlich.

8. Kann Magengeschwüre reduzieren

Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die in Nelken enthaltenen Verbindungen bei der Behandlung von Magengeschwüren helfen könnten.

Auch bekannt als Magengeschwüre, Magengeschwüre sind schmerzhafte Wunden, die sich in der Magenschleimhaut, im Duodenum oder in der Speiseröhre bilden.

Sie werden am häufigsten durch eine Verringerung der Schutzschicht des Magens verursacht, die auf Faktoren wie Stress, Infektion und Genetik zurückzuführen ist (32).

In einer Tierstudie wurde gezeigt, dass das ätherische Öl aus Nelken die Produktion von Magenschleim erhöht (33).

Magenschleim fungiert als Barriere und hilft, die Erosion der Magenschleimhaut durch Verdauungssäuren zu verhindern (34).

Eine weitere Tierstudie ergab, dass Nelkenextrakt bei der Behandlung von Magengeschwüren half und ähnliche Effekte wie mehrere Medikamente gegen Geschwüre hatte (35).

Obwohl die Anti-Geschwür-Wirkung von Nelken und ihren Verbindungen vielversprechend sein kann, sind weitere Studien über ihre Wirkung beim Menschen erforderlich.

: Einige Tierstudien zeigen, dass Nelkenextrakt und Nelkenöl die Produktion von Magenschleim erhöhen und zum Schutz vor Magengeschwüren beitragen können. Mehr Forschung am Menschen ist notwendig.

Nelken haben viele potenzielle gesundheitliche Vorteile, darunter die Kontrolle des Blutzuckers und die Blockade des Wachstums von Bakterien.

Wie bei vielen gesunden Lebensmitteln sind sie am effektivsten, wenn sie als Teil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung aufgenommen werden. Versuchen Sie, ein paar Portionen Nelken pro Woche in Ihre Mahlzeiten zu integrieren. Bei Amazon gibt es eine große Auswahl an Nelken.

Sie können gemahlene Nelken leicht in viele Gerichte integrieren. Sie bringen einen warmen, unverwechselbaren Geschmack in Desserts, Currys oder Chutneys.

Sie können auch ganze Nelken in kochendem Wasser 5-10 Minuten köcheln lassen, um eine beruhigende Tasse Nelkentee herzustellen.

Nelken sind köstlich und können viele wichtige gesundheitliche Vorteile bieten.

Teilen ist die Liebe