Amla Pulver für die Haargesundheit: Wachstum und andere Vorteile, Nebenwirkungen

Amla-Pulver wird aus den zermahlenen Blättern der indischen Stachelbeere hergestellt. Es wird seit Jahrhunderten in der ayurvedischen Medizin verwendet, um alles von Durchfall bis Gelbsucht zu behandeln.

Das Pulver hat entzündungshemmende Effekte gezeigt, die einige Menschen dazu veranlassen, es als die nächste große Sache in der Schönheit zu betrachten.

Aber kann die Anwendung von Amla wirklich zu einer gesünderen Kopfhaut und üppigen Locken führen? Hier ist, was die Forschung sagt, wie man seine eigene Haarmaske herstellt und vieles mehr.

Wie soll es Ihrem Haar zugute kommen?

Anekdotische Berichte deuten darauf hin, dass amla kann:

  • Konditionierung der Kopfhaut
  • fördert ein gesundes Haarwachstum
  • Verbesserung des Tons der Henna-Haarfärbemittel
  • Graustufen minimieren
  • Boost-Volumen
  • reduziert Schuppenbildung
  • Kopfläuse behandeln

Viele dieser Behauptungen müssen noch durch die klinische Forschung untersucht werden, so dass ihre Gesamtwirksamkeit unklar ist.Amla Pulver für die Haargesundheit Wachstum und andere Vorteile, Nebenwirkungen

Was die Forschung sagt

Die Forschung über die Auswirkungen von Amla-Pulver auf die Gesundheit der Haare ist begrenzt.

Haarwuchs

Eine ältere Tierstudie ergab, dass die topische Anwendung von Amlaöl die Rate des Haarwuchses bei Kaninchen leicht erhöht. Die Forscher vermuten, dass dieser Nutzen mit der hohen Konzentration an Vitamin E von amla zusammenhängt.

Vitamin E unterstützt eine gesunde Durchblutung. Die topische Anwendung kann die Heilung und Zellregeneration im jeweiligen Bereich fördern.

Eine weitere Tierstudie aus dem Jahr 2009 ergab ähnliche Ergebnisse. Die Forscher fanden heraus, dass die topische Anwendung einer pflanzlichen Lösung mit Amla-Pulver effektiver war als Minoxidil (Rogaine), um das Haarwachstum bei Wistar-Ratten zu stimulieren.

Eine Vorstudie an Mäusen aus dem Jahr 2017 ergab, dass eine patentierte Kräutermischung mit Amla-Pulver das Haarwachstum bei Menschen mit Haarausfall fördern könnte.

Obwohl diese Ergebnisse vielversprechend sind, sind weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, wie Amla-Pulver das menschliche Haar beeinflusst.

Allgemeiner Gesundheitszustand

Amla ist reich an:

  • Vitamin C
  • Tannine
  • Phosphor
  • Eisen
  • Kalzium

Durch die topische Anwendung werden diese Nährstoffe direkt an das Haar abgegeben. Dies kann zu gesünderen Sperren führen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Vitamin C und andere Antioxidantien die Regeneration der Hautzellen unterstützen können. Dies kann eine gesündere Kopfhaut fördern, Schuppen minimieren und zu gesünderem Haar führen.

Läuse

Eine Studie aus dem Jahr 2014 ergab, dass eine pflanzliche Lösung, die Amla enthält, effektiver war als mehrere rezeptfreie (OTC) chemische Lösungen zur Behandlung von Kopfläusen.

Wie man es benutzt

Amla-Pulver wird typischerweise verwendet, um eine topisch aufgebrachte Paste oder Haarmaske herzustellen. Wenn Sie Amla-Pulver für Ihr Haar probieren möchten, können Sie Ihre eigene Mischung zubereiten oder eine vorgefertigte Lösung kaufen.

Herstellung der Mischung

Wenn du deine eigene Amla-Paste herstellen möchtest, musst du eine andere Zutat wählen, mit der du sie mischen kannst.

Beliebte Optionen sind unter anderem:

  • pflanzliche Öle
  • Pflanzenöle
  • Eier
  • Milch
  • Wasser
  • Henna

Pro tipIf, das Sie eine Ölbasis benutzen möchten, betrachten Sie Kokosnuss. Einige Studien deuten darauf hin, dass es leichter in den Haarschaft aufgenommen werden kann als Mineral- und Sonnenblumenöle.

Wenn Sie ein Öl als Basis verwenden, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Geben Sie 4 bis 5 Esslöffel Öl in eine flache Pfanne.
  2. Wenn der Brenner auf niedrige Temperatur eingestellt ist, erwärmen Sie das Öl, bis es leicht braun wird.
  3. 1 Esslöffel Amla-Pulver unterrühren und die Mischung zum Kochen bringen.
  4. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie die Mischung abkühlen.
  5. Verbleibendes Pulver abseihen und entsorgen.
  6. Wenn das Öl bei Berührung warm – nicht heiß – ist, massieren Sie es sanft in Kopfhaut und Haar ein.

Wenn Sie keine Lust auf eine Öl- und Pulver-Kombination haben, können Sie Vollmilch oder Wasser verwenden, um eine dickere Paste herzustellen.

Einfach 1 Esslöffel Amla-Pulver mit 4 Esslöffeln Flüssigkeit mischen und auftragen. Sie können das Verhältnis nach Bedarf anpassen, um eine Konsistenz zu erreichen, mit der Sie sich wohlfühlen.

Einige Leute schlagen Eier zusammen mit Amla-Pulver zu einer proteinreichen Haarmaske. Dazu 1/2 Tasse Amla-Pulver mit zwei Eiern mischen und auftragen.

Viele Henna-Haarfärbemittel enthalten bereits Amla. Wenn Ihr Farbstoff keine Amla enthält und Sie ihn hinzufügen möchten, sprechen Sie mit einem erfahrenen Coloristen. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, einschließlich Ihrer aktuellen Haarfarbe und -struktur, der gewünschten Farbe und der ausgewählten Produkte.

Patch-Test

Führen Sie immer einen Patch-Test durch, bevor Sie eine vollständige Anwendung durchführen. Dies kann Ihnen helfen, die Empfindlichkeit Ihrer Haut zu beurteilen und mögliche Nebenwirkungen zu identifizieren.

Um das zu tun:

  1. Mische 1/4 Teelöffel Amla-Pulver mit zu gleichen Teilen warmem Wasser. Lassen Sie das Pulver sich auflösen.
  2. Tragen Sie Ihre Mischung oder eine kleine Menge OTC-Lösung auf die Innenseite Ihres Unterarms auf.
  3. Decken Sie die Stelle mit einem Verband ab und warten Sie 24 Stunden.
  4. Wenn Sie Rötungen, Nesselsucht oder andere Anzeichen von Reizungen feststellen, waschen Sie die Stelle und stellen Sie die Anwendung ein.
  5. Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden keine Nebenwirkungen verspüren, sollte es sicher sein, diese an anderer Stelle anzuwenden.

Anwendung

Die Anwendungsmethoden variieren je nachdem, wie Sie Amla verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie die Anweisungen auf dem Etikett eines jeden von Ihnen verwendeten Produkts befolgen.

Allgemeine Richtlinien schlagen Ihnen vor:

  1. Tragen Sie die Lösung auf Ihren gesamten Kopf auf. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Kopfhaut und die Haarspitzen bedecken.
  2. Die Mischung 45 Minuten ruhen lassen.
  3. Spülen Sie Ihr Haar mit lauwarmem Wasser. Stellen Sie sicher, dass die Lösung vollständig ausgespült ist.

Sie können eine Amla-Haarmaske zwei- bis dreimal pro Woche auftragen.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Es gab Fälle von Amla-Allergien, die zu Nesselsucht und Reizungen führen können. Die Durchführung eines Pflastertests kann Ihnen helfen festzustellen, wie Ihre Haut reagieren wird.

Personen, die schwanger sind oder stillen, sollten vor der Anwendung mit einem Arzt sprechen. Verwenden Sie kein Amla-Pulver bei Säuglingen oder Kindern.

Produkte zum Ausprobieren

Sie können experimentieren, indem Sie verschiedene topische Haarbestandteile miteinander mischen, aber es ist am besten, sie einzeln auszuprobieren. Der Einsatz von zu vielen neuen Inhaltsstoffen auf einmal kann es schwierig machen, ihre individuelle Wirkung einzuschätzen.

Befolgen Sie alle Anweisungen des Labels. Führen Sie immer einen Patch-Test durch, bevor Sie eine vollständige Anwendung eines neuen Haarproduktes durchführen.

Wenn Sie Ihre eigene Maske herstellen möchten, sind die beliebten Optionen für reines Amla-Pulver enthalten:

  • Terrasoul Superfoods Amla Pulver
  • Naturevibe Botanicals amla Beerenpulver

Wenn Sie es vorziehen, eine vorgefertigte amla-basierte Lösung zu verwenden, gibt es gängige Optionen:

  • Dabur Amla Haaröl
  • Vadik Kräuter brahmi amla Haaröl
  • SoftSheen Carson Optimale Amla-Conditioner für SoftSheen Carson

Mehr Forschung ist notwendig, um wirklich festzustellen, wie Amla-Pulver die allgemeine Gesundheit der Kopfhaut und der Haare beeinflusst.

Während es sicher sein kann, als allgemeiner Verstärker zu versuchen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder anderem Gesundheitsversorger, bevor Sie Amla verwenden, um Haarausfall, Haarläuse oder jede andere zugrunde liegende Bedingung zu behandeln.

Sie können die Verwendung von etablierten OTC- und verschreibungspflichtigen Behandlungen empfehlen.

Teilen ist die Liebe