Ist es gut oder schlecht, jeden Tag Eier zu essen?

Eier sind eine gute Quelle für hochwertiges Eiweiß. Sie liefern essentielle Aminosäuren – die Bausteine des Proteins, die aus der Nahrung benötigt werden (da sie vom Körper nicht hergestellt werden können). Sie liefern auch mehrere Vitamine und Mineralien: Vitamin A (wichtig für gesunde Augen, Knochen und Zähne), Vitamin D (unterstützt auch gesunde Knochen und Zähne), Cholin (wichtig für die Gehirnfunktion und Herzgesundheit) und Selen (wichtig für die Schilddrüsenfunktion). Eier enthalten unterschiedliche Mengen von 13 essentiellen Vitaminen und Mineralien.

Eigelb enthält auch Antioxidantien, die das Risiko von altersbedingter Makuladegeneration und Katarakt verringern und vor Herzerkrankungen, Schlaganfall und einigen Krebsarten schützen können. Ein großes Ei ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Selen, ein antioxidatives Mineral, das Zellschäden durch freie Radikale bekämpft und die Schilddrüsen- und Immunfunktion sowie Riboflavin, ein B-Vitamin, das hilft, Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln, und Vitamin D, wichtig für starke Knochen und Zähne, unterstützt.

Neben ihren vielen Vorzügen sind Eier auch eine Quelle von Cholesterin und gesättigten Fettsäuren, die wir in unserer Ernährung einschränken sollten, um unser Herz gesund zu erhalten. Ein großes Ei enthält 186 Milligramm Cholesterin und fast 5 Gramm Gesamtfett (1,5 Gramm gesättigte Fettsäuren). Der amerikanische Herzverband empfiehlt derzeit weniger als 300 Milligramm Cholesterin pro Tag. Obwohl der Verzehr von einem Ei pro Tag bei gesunden Erwachsenen nicht mit dem Risiko einer koronaren Herzkrankheit oder eines Schlaganfalls verbunden ist, scheint der Verzehr von mehr als sieben Eiern pro Woche mit einem erhöhten Risiko verbunden zu sein.

Also ist ein Ei pro Tag in Ordnung?

Eine in den USA veröffentlichte Studie aus dem Jahr 2016 ergab, dass der Verzehr eines Eies pro Tag nicht mit einem Anstieg des Herzrisikos verbunden ist. Das ist zusätzlich zu einer Studie aus dem Jahr 2003, die in einer britischen Zeitschrift veröffentlicht wurde, in der 115.000 Erwachsene 14 Jahre lang beobachtet wurden: Forscher fanden heraus, dass das tägliche Essen eines Eies nicht mit einem erhöhten Risiko für koronare Herzkrankheiten und Schlaganfälle verbunden war.

Eier sind ein ausgezeichneter kalorienarmer Weg, um Proteine, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und andere gesunde Verbindungen in Ihre Ernährung aufzunehmen. Ein ganzes großes Ei enthält 6 Gramm hochwertiges Eiweiß in nur 70 Kalorien. Die Eier enthalten außerdem 13 essentielle Vitamine und Mineralien in unterschiedlichen Mengen. Aber wie viele Eier kann man sicher pro Tag essen?

Viele Jahre lang wurden Eier wegen ihres hohen Cholesteringehalts und ihrer möglichen Verbindung mit Herzerkrankungen verunglimpft. Neueste Studien zeigen jedoch, dass das Cholesterin, das Sie essen, sehr wenig Einfluss auf die Menge des Cholesterins in Ihrem Körper hat.

Fakten zur Ernährung von hart gekochten Eiern

Ist es gut oder schlecht, jeden Tag Eier zu essen

Cholesterin ist eine im Körper vorkommende Verbindung. Es wird benötigt, um Hormone, Vitamin D und bestimmte Substanzen herzustellen, die Ihnen helfen, Ihre Nahrung zu verdauen. Ihr Körper produziert Cholesterin. Zusätzlich zu dem Cholesterin, das Sie machen, erhalten Sie auch eine kleine Menge von einigen der Lebensmittel, die Sie essen. Früher dachte man, dass das Cholesterin aus der Nahrung einen signifikanten Einfluss auf die Cholesterinmenge im Blut hat. Das ist jedoch nicht mehr der Fall.

Der Verzehr von 1 Ei pro Tag steht im Einklang mit einer gesunden Ernährung und hat wahrscheinlich keinen signifikanten Einfluss auf das Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei gesunden Männern und Frauen. Tatsächlich ist es sehr unwahrscheinlich, dass der Verzehr von 2 oder 3 Eiern pro Tag das Risiko von Herzerkrankungen in der Mehrheit der Bevölkerung erhöht, obwohl es ein gewisses Risiko für Menschen mit Diabetes geben kann.

Allerdings deuten einige Studien darauf hin, dass der Verzehr von 5 oder mehr Eiern pro Woche negative gesundheitliche Folgen haben kann, einschließlich eines erhöhten Risikos für Herzinsuffizienz bei Männern oder Brustkrebs bei Frauen. Jedoch ist die Forschung schwach, und jedes mögliche erhöhte Risiko wird wahrscheinlich durch die gesunden Nährstoffe, die in den Eiern gefunden werden, überwiegen.

Die Sicherheit des Verzehrs von mehr als 3 Eiern pro Tag ist unbekannt, da keine Studien dies untersucht haben. Während es möglich ist, dass sich aus dem Verzehr von mehr als 3 Eiern pro Tag gesundheitsschädliche Folgen ergeben könnten, ist die Qualität der Gesamternährung einer Person wirkungsvoller.

Aber es gibt Vorsichtsmaßnahmen. Eier sind eine Quelle von gesättigten Fettsäuren und zu viel gesättigtes Fett hat sich gezeigt, um den Gesamtcholesterinspiegel und schlechte Cholesterinwerte, Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erhöhen. Während ein großes Ei etwa 1,6 Gramm gesättigtes Fett enthält, stammt mehr als die Hälfte des Fetts in einem Ei – 2,7 Gramm – aus herzgesunden einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren (einschließlich Omega-3-Fettsäuren) zusammen.

Eiweiß sind besser als Eigelb?

Es gibt bestimmte Nährstoffe im Eigelb, die Sie nicht finden werden, wenn Sie nur Eiweiß haben. Alle fettlöslichen Vitamine sind im Eigelb enthalten, also wenn Sie das entfernen, ja, entfernen Sie das Fett, aber Sie entfernen auch viel Nährwert.

Also…. kannst du jeden Tag Eier essen?

Letztendlich ist es wichtig, die Ernährung etwas mehr zu verwechseln. Der Arzt empfiehlt Ihnen, Ihre Lebensmittel alle drei Tage oder so zu rotieren. Auf diese Weise erhalten Sie auch eine bessere Ausgewogenheit von Vitaminen und Nährstoffen aus einer abwechslungsreichen Menge an Vollwertkost. Trotzdem, wenn du jeden Tag etwas essen willst, sind Eier keine schlechte Option. Die immensen Vorteile, die Sie durch den Verzehr eines Eies erhalten, machen es zu einer lohnenden, einfachen, einfachen und erschwinglichen Möglichkeit, es in die Diät zu integrieren – solange das gesamte gesättigte Fett in der Diät pro Tag berücksichtigt wird.

Ein einziges großes Ei hat etwa 80 Kalorien, fünf Gramm Fett und sechs Gramm Eiweiß. So wenn Sie bereits viel des Proteins und des Fettes von anderen Mahlzeiten erhalten, ist das Essen vieler Eier für Frühstück täglich nicht eine gute Idee.

Teilen ist die Liebe