Nasolabiale Falten: Behandlungen, Ursachen und Vorbeugung

Was sind Nasolabialfalten?

Nasolabialfalten sind die tiefen Falten oder Linien, die sich vom Nasenrücken bis zu den Mundwinkeln bilden. Obwohl sie sehr verbreitet sind, kann ihr Schweregrad variieren.

„Die Menschen sollten sich sicher sein, dass jeder Mensch nasolabiale Falten hat“, sagte Sarah Arron, außerordentlicher Professor für Dermatologie an der UC San Francisco und stellvertretender Direktor des UCSF Dermatologic Surgery and Laser Center. „Einige Leute möchten, dass ihre weniger prominent sind, und es gibt viele Optionen[sie zu behandeln].

Nasolabiale Falten Behandlungen, Ursachen und Vorbeugung

Wie werden Nasolabialfalten behandelt?

Ein Dermatologe oder Hautpfleger kann Ihnen helfen, die Ursache für Ihre vertiefenden Nasolabialfalten zu finden und die richtige Behandlung für Sie zu finden.

„Die Zusammenarbeit mit einem wirklich fürsorglichen Dermatologen, der mit einem weniger invasiven Verfahren beginnt und sich vielleicht bis zu etwas Bedeutendem oder Invasivem hocharbeitet, ist ein wunderbarer Ansatz“, sagt Arron. „Es kann sein, dass das Endergebnis nur mit einem Facelifting erreicht werden kann, aber es gibt viele Dinge, die man ausprobieren kann, bevor man sich einer vollständigen Operation unterzieht.“

Füllstoffe

Füllstoffe sind meist der erste Schritt zur Reduzierung der Nasolabialfalten. Dermatologen und andere ästhetische Fachleute injizieren Füllstoffe in die Haut um die Wange herum. Dies verleiht der Haut Volumen und strafft sie. Welche Art von Füller und wie viel verwendet wird, hängt vom Schweregrad der Faltung ab. Die gebräuchlichsten Füllstoffe bestehen aus Hyaluronsäure, einem natürlichen Baustein der Haut, und Calciumhydroxylapatit, das typischerweise in Knochen vorkommt. Beide haben sich als hilfreich erwiesen, um das Wachstum von Kollagen zu stimulieren und gleichzeitig die Haut zu füllen.

Füllstoffe werden einfach im Büro eingespritzt und benötigen wenig bis gar keine Erholungszeit. Einige Menschen haben leichte Blutergüsse, aber das Make-up kann sofort nach der Behandlung getragen werden.

Füllstoffe sind jedoch eine kurzfristige Lösung. Sie dauern 6 Monate bis 2 Jahre, wobei die meisten 6 bis 9 Monate dauern. Wie lange ein Filler hält, hängt von der Art des Fillers ab und wie schnell Ihr Körper ihn auflöst.

Hautstraffung

Wenn lose Haut die Ursache für unerwünschte Nasolabialfalten ist, können Dermatologen oder Hautpflegeexperten auch eine hautstraffende Behandlung durchführen. Diese können ein gebrochenes Hochfrequenzgerät, Ultraschall oder einen gebrochenen Laser beinhalten.

Die Verfahren funktionieren ähnlich. Sie schädigen mikroskopisch kleine Bereiche der Hautschicht unter der Oberschicht. Dies stimuliert das Kollagenwachstum für eine dickere, straffere Haut. Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass die Hautstraffung allein für die Nasolabialfalten der meisten Menschen einen signifikanten Unterschied machen wird, so Arron.

Chirurgie

Ein Wangenlifting oder ein Vollgesichtslift kann das Auftreten von Nasolabialfalten und anderen Anzeichen von Alterung reduzieren. Allerdings ist eine Schönheitsoperation teuer und oft nicht durch eine Versicherung abgedeckt. Es hat auch eine lange Erholungszeit und birgt das Risiko von Komplikationen.

Es gibt keine dauerhafte Fixierung der Nasolabialfalten. Während einige Behandlungen Jahre dauern können, können Sie die natürliche Alterung nicht vollständig stoppen. Auch chirurgische Veränderungen sehen im Laufe der Zeit anders aus und zeigen Anzeichen von Alterung.

Was verursacht Nasolabialfalten?

Alter, Sonnenschäden und Rauchen sind die größten Verursacher der Vertiefung der Nasolabialfalten. Die ultravioletten (UV-) Strahlen der Sonne bauen die Kollagen- und Elastinfasern in Ihrer Haut ab, die sie glatt und gestützt halten. Auch beim Rauchen werden diese Fasern abgebaut. Mit zunehmendem Alter können kumulative Hautschäden Ihre Nasolabialfalten stärker hervorheben.

Auch das typische Altern kann eine Rolle spielen, auch ohne Sonneneinstrahlung oder Rauchen. Mit zunehmendem Alter flacht die Struktur deiner Wangenknochen ab. Dies kann dazu führen, dass die Haut Ihrer Wangen nach unten absinkt oder hängt. Wenn Sie zu den Jahren des Schwerkraftzerrens auf Ihrer Haut und der natürlichen Abnahme von Kollagen und Elastin hinzufügen, haben Sie das perfekte Rezept für Falten, lose Haut und Nasolabialfalten.

Eine signifikante Gewichtszunahme oder -abnahme kann auch zu nasolabialen Falten führen. Eine Gewichtsabnahme kann zu einer Lockerung der Haut führen, insbesondere im Gesicht und am Hals. Die Gewichtszunahme kann die Wangen praller machen und die Nasolabialfalten betonen.

Seitliches Schlafen kann eine oder beide Ihrer nasolabialen Falten tiefer machen, aber Sie müssen nicht auf dem Rücken schlafen. Sie können sicherlich auf das Schlafen auf dem Rücken umschalten, wenn vertiefende Falten ein Problem darstellen. Eine gute Nachtruhe ist jedoch ebenso wichtig, um die Haut zu regenerieren und gesund zu bleiben.

Können Nasolabialfalten verhindert werden?

Sonnenschutz und Nichtraucher sind der Schlüssel zu einer jünger wirkenden Haut und zur Vorbeugung von vertiefenden Nasolabialfalten. Die American Academy of Dermatology empfiehlt die tägliche Anwendung von Sonnenschutzmitteln. Es ist wichtig, Sonnencreme zu tragen, um Ihre Haut vor den schädlichen UV-Strahlen zu schützen, wenn Sie sich im Freien oder in der Sonne aufhalten, auch wenn Sie fahren oder hinter einem Fenster sitzen.

Feuchtigkeitsspendende Hautpflegeprodukte können auch helfen, die Falten zu reduzieren und die Gesamtqualität Ihrer Haut zu verbessern. Arron empfiehlt Produkte, die Antioxidantien wie Vitamin C enthalten, um das Kollagen und Elastin in Ihrer Haut zu schützen. Produkte mit Retinol können auch helfen, die Produktion von Hautzellen zu steigern und die Haut jünger aussehen zu lassen. Achten Sie darauf, immer Sonnencreme und Feuchtigkeit zu tragen, wenn Sie Retinole verwenden. Sie können die Haut austrocknen und sie anfälliger für Sonnenschäden machen.

Teilen ist die Liebe