Was ist porzellanhaut? (durchscheinende Haut)

Was ist porzellanhaut? Es ist normal?

Einige Menschen werden mit einer natürlich durchscheinenden oder porzellanen Haut geboren. Das bedeutet, dass die Haut sehr blass oder durchsichtig ist. Möglicherweise können Sie blaue oder violette Adern durch die Haut sehen.

In anderen kann die durchscheinende Haut durch eine Krankheit oder einen anderen Zustand verursacht werden, der dazu führt, dass die Haut dünn oder sehr blass ist. In diesen Fällen kann die Haut eine Behandlung benötigen, um Farbe oder Dicke zurückzugewinnen.

Wie sieht Porzellanhaut aus?

Transluzente Haut ist definiert als eine erhöhte Fähigkeit der Haut, Licht durchzulassen und typischerweise verborgene Merkmale wie Venen oder Sehnen besser durch die Haut sichtbar zu machen.

Transluzente Haut kann über den ganzen Körper verteilt erscheinen, kann aber in Bereichen, in denen die Venen näher an der Haut liegen, deutlicher auffallen, wie z.B.:

  • Hände
  • Handgelenke
  • Fußrücken
  • Brüste
  • Rippen
  • Schienbeine

Was ist porzellanhaut (durchscheinende Haut)

Ursachen für Porzellanhaut

Transluzente Haut kann in der Regel auf einen Mangel an Melanin in der Haut zurückgeführt werden.

Haut, die Melanin verloren hat – das Pigment, das der menschlichen Haut, den Haaren und Augen Farbe verleiht – wird normalerweise als hypopigmentierte Haut bezeichnet. Wenn kein Pigment vorhanden ist, wird die Haut als depigmentiert diagnostiziert.

Häufige Ursachen für eine Hypopigmentierung sind:

  • Albinismus
  • Hautentzündung
  • tinea versicolor
  • Vitiligo
  • bestimmte Medikamente (topische Steroide, Interleukin-basierte Medikamente, etc.)
  • Ehlers-Danlos-Syndrom

Viele Fälle von durchscheinender Haut treten einfach genetisch bedingt auf. Wenn dein Vater oder deine Mutter sichtbar blasse oder durchscheinende Haut hat, hast du sie höchstwahrscheinlich von ihnen geerbt.

Andere Ursachen für die Verfärbung oder Transluzenz Ihrer Haut – oder von Teilen Ihrer Haut – sind unter anderem:

  • Alter
  • Verletzung
  • Metallvergiftung
  • Hitze
  • Akne
  • Melanom
  • Anämie

Dünne Haut kann durchscheinend erscheinen. Die Haut ist an Stellen wie Augenlidern, Händen und Handgelenken natürlich dünner. Verdünnende Haut an anderen Stellen kann verursacht werden durch:

  • Alterung
  • Sonnenlicht
  • Alkohol oder Rauchen
  • Medikamente (z.B. zur Behandlung von Ekzemen)

Kann ich Porzellanhaut behandeln?

In einigen Fällen können Sie auch durchsichtige Haut behandeln. Wenn Sie eine Erkrankung wie Tinea versicolor haben, gibt es Behandlungen in Form von Antimykotika, die zur Bekämpfung von Hautunreinheiten und Hypopigmentierung eingesetzt werden können.

Hilft die Bräunung?

Die U.S. Food and Drug Administration empfiehlt keine Bräunung.

Die UV-Strahlen von der Sonne oder einer Sonnenkabine oder einem Solarium können das Melanin in Ihrer Haut erhöhen, was dazu führt, dass Ihre Haut dunkler erscheint, aber das ist eigentlich ein Zeichen von Schäden.

Stattdessen solltest du regelmäßig Hautschutz üben, um weitere Schäden durch die Sonne zu vermeiden.

  • Bedecke deine Haut im Freien.
  • Verwenden Sie Sonnenschutz gemäß den Anweisungen.
  • Tragen Sie ein Hemd beim Schwimmen oder bei längerer Sonneneinstrahlung auf dem Wasser.
  • Tragen Sie einen Hut, um Ihr Gesicht und Ihren Kopf zu schützen.
  • Vermeiden Sie die Sonne, wenn möglich.

Wenn Sie sich Ihrer durchscheinenden Haut bewusst oder verlegen sind, können Sie einen Selbstbräuner verwenden oder einen Dermatologen konsultieren, um Kosmetika oder Hautfarben zu verwenden, um das Aussehen einer gebräunten Haut zu erzeugen.

Diagnostik der Porzellanhaut

Wenn Ihre transluzente Haut gerade erst aufgetreten ist und nicht vorher evaluiert wurde, sollten Sie sich an einen Arzt wenden, um eine vollständige Diagnose zu erhalten, und gegebenenfalls einen Behandlungsplan aufstellen. Die Tests können Folgendes umfassen:

  • Sichtprüfung
  • Holzlampe
  • Hautbiopsie
  • Hautabschürfung

in der letzten

Porzellanhaut ist typischerweise genetisch bedingt, kann aber durch Albinismus, Vitiligo, Tinea Versicolor oder andere Erkrankungen verursacht werden.

Wenn sich Ihre Haut schnell verändert oder Sie Atemnot oder andere Symptome zusammen mit abnormal lichtdurchlässiger Haut haben, sollten Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt aufsuchen.

verbunden

Teilen ist die Liebe