Sollte ich bei der Einnahme von Prednison Alkohol vermeiden?

Sollte ich bei der Einnahme von Prednison Alkohol vermeiden

Kernpunkte

  1. Alkohol und Prednison unterdrücken das Immunsystem.
  2. Prednison kann den Blutzuckerspiegel verändern, den Verdauungstrakt schädigen und die Knochengesundheit beeinträchtigen.
  3. In einigen Fällen kann ein mäßiger Alkoholkonsum während der Behandlung mit Prednison sicher sein.

Prednison ist ein Steroid, das bestimmte Hormone nachahmt, die in den Nebennieren produziert werden. Es funktioniert auf viele verschiedene Arten. Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Prednison führen dazu, dass es oft zur Behandlung einer Reihe von Erkrankungen wie Asthma und Schleimbeutelentzündungen verschrieben wird.

Prednison unterdrückt auch das Immunsystem. Dies macht es sinnvoll, Symptome bestimmter Autoimmunerkrankungen wie Multiple Sklerose, Morbus Crohn und rheumatoide Arthritis (RA) zu behandeln.

Sie werden sich vielleicht fragen, ob Sie noch ein Glas Wein oder ein Bier zum Abendessen genießen können, während Sie Prednison einnehmen. Im Allgemeinen, wenn Ihre Dosis niedrig ist und Sie Prednison nicht zur langfristigen Behandlung einer chronischen Erkrankung wie RA oder Nebenniereninsuffizienz verwenden, sollte ein oder zwei Getränke pro Tag in Ordnung sein.

Dennoch ist es eine gute Idee, es zuerst mit Ihrem Arzt zu besprechen. Sie sind mit Ihrer Krankengeschichte vertraut und sind am besten geeignet, Fragen zu beantworten, wie sich die Kombination auf Sie auswirken kann.

In einigen Fällen kann die Kombination von Prednison und Alkohol jedoch problematisch sein.

Alkohol und Prednison-Effekte

Prednison hat viele Nebenwirkungen, und einige von ihnen können durch Alkohol kompliziert sein.

So unterdrücken beispielsweise Steroide und Alkohol das Immunsystem. Wenn Ihr Immunsystem unterdrückt wird, ist es für Ihren Körper schwieriger, Infektionen zu bekämpfen. Die Kombination von Alkohol und Prednison macht diese Schwierigkeit noch wahrscheinlicher.

Prednison kann auch den Blutzuckerspiegel über die Schwelle für Diabetes hinaus erhöhen. Dieser Effekt ist wahrscheinlicher bei Menschen, die bereits Gefahr laufen, an Typ-2-Diabetes zu erkranken oder die seit langem Steroide einnehmen.

Mehr als ein oder zwei alkoholische Getränke pro Tag während der Einnahme von Prednison erhöhen das Risiko für Typ-2-Diabetes noch weiter. Denn Alkohol kann auch den Blutzuckerspiegel erhöhen.

Alkohol und Prednison können jeweils den Verdauungstrakt reizen und Magengeschwüre verursachen. Die Kombination der beiden kann zu Problemen führen, besonders wenn Sie bereits anfällig für Verdauungsstörungen oder Magenverstimmungen sind.

Prednison kann dazu führen, dass die Knochen dünn und brüchig werden und möglicherweise zum frühen Beginn der Osteoporose beitragen. Das Trinken übermäßiger Mengen an Alkohol über einen längeren Zeitraum während der Einnahme von Prednison kann das Risiko einer Osteoporose erhöhen.

Prednison und Lifestyle-Tipps

Unabhängig davon, ob Sie trinken oder nicht, können die Nebenwirkungen von Steroidkonsum hart sein. Befolgen Sie diese Tipps, um einige der Effekte zu erleichtern.

  • Nehmen Sie Ihr Prednison nach einer vollen Mahlzeit ein, um Sie vor der schädlichen Wirkung zu schützen, die es auf Ihr Verdauungssystem haben kann. Die Einnahme von Antazida kann ebenfalls hilfreich sein.
  • Essen Sie mehrmals täglich kleine Mahlzeiten, um Ihren Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Das Essen nach einem diabetischen Ernährungsplan kann helfen, steroidinduzierten Diabetes abzuwehren.
  • Essen Sie vernünftige Mahlzeiten, die nicht größer sind als das, was Sie normalerweise essen. Steroide können Sie davon abhalten, sich voll zu fühlen. Dies kann der Grund sein, warum einige Menschen auf Steroiden Gewicht zulegen.
  • Begrenzen Sie Ihre Salzzufuhr, um Wasseransammlungen zu vermeiden. Salz ist in Lebensmitteln versteckt, die konserviert, gefroren, verpackt und eingelegt werden. Prednison kann Ihren Geschmackssinn beeinträchtigen und alles fad erscheinen lassen, aber laden Sie kein Salz auf, um es auszugleichen.
  • Vermeiden Sie Stimulanzien wie Koffein und Nikotin, die Schlafstörungen verschlimmern können. Das Ausschneiden dieser Substanzen kann helfen, Schlaflosigkeit zu lindern, was eine häufige Nebenwirkung von Prednison ist.

An trinken oder nicht trinken

Während ein oder zwei Getränke keinen Einfluss auf Ihre Gesundheit haben können, während Sie Prednison einnehmen, ist es immer am besten, zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen, um Komplikationen zu vermeiden und Ihnen das beste Ergebnis zu erzielen.

Das Trinken von Ihren täglichen Aktivitäten zu entfernen, bis Sie Ihre Behandlung beendet haben, kann die beste Option sein.

Wenn Sie mehr als nur ein gelegentlicher Trinker sind und Steroide für einen chronischen Zustand einnehmen müssen, könnte dies eine gute Gelegenheit sein, mit Ihrem Arzt über die Vorteile des Verzichts auf Alkohol für Ihre allgemeine Gesundheit zu sprechen.

Seien Sie ehrlich über Ihren Alkoholkonsum, damit Ihr Arzt Ihnen nützliche Ratschläge geben kann.

Teilen ist die Liebe