Verspannungen im Nacken, 8 Ursachen, Behandlung, Prävention

Ihr Hals stützt Ihren Kopf und schützt die Nerven, die Informationen an den Rest Ihres Körpers weiterleiten. Dieser hochkomplexe und flexible Körperteil beinhaltet die sieben Wirbel, die den oberen Teil der Wirbelsäule bilden (die Halswirbelsäule genannt).

Dein Hals hat eine unglaubliche Funktionalität, aber er ist auch sehr stark beansprucht.

Verspannungen im Nacken

Ein unangenehmes Spannungsgefühl im Nacken unterscheidet sich von den scharfen oder starken Schmerzen, die Sie nach einer Verletzung wie einem Schleudertrauma oder einem Zustand wie einem eingeklemmten Nerv fühlen würden.

Nackenverspannungen können als eine Kombination aus Nackenverspannung, Steifigkeit, Wundsein, Druck und, ja, Verspannung beschrieben werden.

Verspannungen im Nacken, 8 Ursachen, Behandlung, Prävention

Nacken verspannt – mögliche Ursachen

Das Unbehagen bei der Nackenverspannung kann durch eine Reihe von Ursachen ausgelöst werden, darunter:

Deine Haltung

Dein Hals stützt deinen Kopf, und der durchschnittliche menschliche Kopf wiegt etwa 10,5 Pfund. Wenn Ihre Haltung schlecht ist, müssen die Nackenmuskeln auf ineffiziente Weise arbeiten, um das Gewicht Ihres Kopfes zu tragen. Dieses Ungleichgewicht kann zu einem Spannungsgefühl im Nacken führen.

Ihr Computer

Wenn Sie lange Stunden vor einem Computer sitzen, werden Ihre Arme und Ihr Kopf für längere Zeit in Richtung der Vorderseite des restlichen Körpers positioniert, wodurch sich die Halsmuskeln zusammenziehen. Dies kann zu Verspannungen im Nacken und schließlich zu Schmerzen führen.

Ihr Telefon

Wenn Sie über Ihr Telefon gekrümmt sind, um Social Media zu checken, Spiele zu spielen oder Streaming-Videos anzusehen, werden Sie möglicherweise Verspannungen im Hals bemerken, die als Texthals bezeichnet werden.

Deine Handtasche

Die Verwendung eines Schultergurtes zum Tragen einer schweren Handtasche, Aktentasche oder eines Reisegepäcks kann eine ungleichmäßige Belastung der Nackenmuskulatur verursachen, die zu einem Spannungsgefühl führen kann.

Ihre Schlafgewohnheiten

Versuchen Sie, mit dem Kopf und dem Hals zu schlafen, die mit dem Rest des Körpers ausgerichtet sind. Erwägen Sie, auf dem Rücken mit einem Kissen unter den Knien zu schlafen und vermeiden Sie Kissen, die Ihren Hals zu stark anheben.

Ihr TMJ

Eine Kiefergelenkserkrankung (TMJ) ist typischerweise mit Kiefer- und Gesichtsbeschwerden verbunden, kann aber auch den Hals betreffen.

Dein Stress

Psychischer Stress kann zu Verspannungen im Nacken führen und ihm ein Spannungsgefühl verleihen.

Ihr Job

Wenn Ihre Arbeit erfordert, dass Sie wiederholte Bewegungen mit den Armen und dem Oberkörper ausführen, kann dies die Nackenmuskulatur beeinträchtigen. Ein frühes Zeichen für die Auswirkungen im Laufe der Zeit kann ein Spannungsgefühl sein.

Hyperextension des Halses: Ursachen, Behandlung und Wiederherstellung

Haut-Tags am Hals – 9 Gründe und 3 Präventionstipps

Wie kann man Verspannungen im Nacken lösen?

Um die Muskeln zu entspannen, die zur Nackenverspannung beitragen könnten, gibt es einige Verhaltensanpassungen, die Sie leicht vornehmen können, einschließlich:

  • Entspann dich. Wenn sich Ihr Nacken zu straffen beginnt, versuchen Sie Entspannungstechniken wie Meditation, Tai Chi, Massage und kontrollierte tiefe Atmung.
  • Bewegung. Fahren Sie lange Strecken oder verbringen Sie lange Zeit an Ihrem Computer? Dehnen Sie regelmäßig Ihre Schultern und Ihren Nacken und machen Sie regelmäßig Pausen, um aufzustehen und sich zu bewegen.
  • Ändern Sie Ihre Arbeitsumgebung. Ihr Stuhl sollte so eingestellt werden, dass Ihre Knie etwas niedriger sind als Ihre Hüften und Ihr Computermonitor auf Augenhöhe ist.
  • Stell dich hinten an. Ob Sie nun sitzen oder stehen, versuchen Sie, Ihre Schultern in einer geraden Linie über Ihren Hüften zu halten, während Sie gleichzeitig Ihre Ohren direkt über Ihren Schultern halten.
  • Holt Räder. Wenn Sie reisen, verwenden Sie Gepäck auf Rädern.
  • Stecken Sie eine Nadel hinein. Eigentlich eine Nadel. Die Ergebnisse einiger Studien haben gezeigt, dass, obwohl mehr Forschung erforderlich ist, die Akupunktur bei einigen Arten von Muskelbeschwerden, einschließlich Nackenverspannungen, helfen kann.
  • Hör auf zu rauchen. Wir alle wissen, dass Rauchen schlecht für Ihre Gesundheit ist. Sie wissen vielleicht nicht, dass das Rauchen laut der Mayo-Klinik Ihr Risiko, Nackenschmerzen zu haben, erhöhen kann.

Schlussfolgerung

Ihr Hals, mit seinen vielen Aufgaben wie dem Hochhalten und Bewegen des Kopfes in viele Richtungen, erträgt eine erhebliche Menge an Stress. Und wir bieten ihm nicht immer den besten Support.

Wir krümmen uns über unsere Telefone und sitzen für lange Zeit mit den Händen auf einer Computertastatur oder einem Autolenkrad.

Verspannungen im Nacken könnten das Signal sein, dass Sie Ihren Nacken in allem, was Sie tun, besser pflegen sollten, von der Aufrechterhaltung einer gesünderen Haltung über das Schlafen in einer besseren Position bis hin zur ergonomischeren Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes.

Teilen ist die Liebe