Was sind Maulbeeren? (11 gesunde Ernährungswirkung von Maulbeeren)

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Maulbeeren gehören die Prävention von Krebs, die Senkung des Cholesterinspiegels, die Förderung der Gewichtsabnahme, die Unterstützung der Lebergesundheit, die Kontrolle des Blutzuckerspiegels, die Behandlung von Anämie, die Kontrolle des Blutdrucks, die Förderung der Augengesundheit, die Förderung der Immunität und die Verbesserung der Haut.

Maulbeeren sind ein alter Klassiker, der in vielen Rezepten Ihrer Großmutter zu finden ist, wenn Sie das Glück hatten, an einem der vielen Orte aufzuwachsen, an denen er wächst. Sie gehört zur Familie der Moraceae und ist eng mit den Brotfrüchten und Feigen verwandt und in gemäßigten Klimazonen der Welt wie Teilen Europas, Nordamerikas, Nordafrikas und des Nahen Ostens beheimatet; diese kleine Frucht ist ein Kraftwerk, wenn es um die Vorteile geht, die sie für Ihre Gesundheit haben kann.

Wenn Sie noch nie das Privileg gehabt haben, den Maulbeerbaum zu essen, werden Sie es wollen, nachdem Sie die Vielzahl von Möglichkeiten entdeckt haben, wie sich Ihre Gesundheit verbessern kann, wenn Sie es tun.
Lassen Sie uns erforschen, was diese kleine Superfrucht für Sie tun kann!

Was sind Maulbeeren (11 gesunde Ernährungswirkung von Maulbeeren)

Nährwertangaben von Maulbeeren (pro Tasse, 140g)

  • Kalorien – 60
  • Kohlenhydrate gesamt -13.7g
  • Ballaststoffe -2,4g 10% RDI
  • Zucker 11.3g
  • Eiweiß -2g 4% RDI
  • Vitamin A -35IU
  • Vitamin C -51 mg85% RDI
  • Vitamin E – 1,2mg 6% RDI
  • Vitamin K – 11mcg 14% RDI
  • Kalzium -56mg 5% RDI
  • Eisen -2.6mg 14% RDI
  • Magnesium -25mg 6% RDI
  • Kalium -272mg 8% RDI

11 Erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Maulbeeren

1. Hilft, Krebs vorzubeugen

Maulbeeren unterscheiden sich nicht so sehr von vielen anderen Beerenarten, zumindest wenn es um ihre Fähigkeit geht, bei der Krebsvorsorge zu helfen. Maulbeeren sind extrem reich an Antioxidantien, die helfen, freie Radikale und Zellschäden zu verhindern.
Studien, die vor kurzem im Jahr 2017 durchgeführt wurden, fanden heraus, dass spezifische Verbindungen in Maulbeeren in der Lage waren, die Ausbreitung von Tumoren bei Mäusen zu verlangsamen und den Tod dieser Krebszellen zu programmieren. Dies ist sehr wünschenswert und kann die Entstehung von Krebs verhindern.

2. Reduziert den Cholesterinspiegel

Ballaststoffreiche Lebensmittel sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Cholesterinspiegel zu senken, besonders wenn es um lösliche Ballaststoffe geht. Maulbeeren enthalten sowohl unlösliche als auch lösliche Ballaststoffe in Form von Pektin, das als eine Art „Schwamm“ für Cholesterin wirkt und dessen Ausscheidung fördert. Zusätzlich zu dieser cholesterinsenkenden Wirkung ist jedoch die einzigartige Eigenschaft, die die Oxidation von LDL-Cholesterin zu verhindern hilft. LDL-Cholesterin, wenn oxidiert wird dann auf der Innenseite der Blutgefäßwände und erhöht Ihre Chance auf Herzerkrankungen oder Schlaganfall.

3. Fördert den Gewichtsverlust

Maulbeeren können Ihnen helfen, dank ihres reichhaltigen Nährstoffprofils und ihrer großen Menge an Ballaststoffen ganz einfach abzunehmen. Insbesondere Ballaststoffe können helfen, den Appetit zu unterdrücken, die Verdauung zu fördern und Sie über einen längeren Zeitraum voll zu halten. Studien, die an Hamstern durchgeführt wurden, haben sogar ergeben, dass sie einen direkten Anti-Adipositas-Effekt haben können, da diese Tiere nach dem Verzehr von mit Maulbeeren angereichertem Wasser für nur 12 Wochen Gewicht verloren haben. In den Menschen würden Sie höchstwahrscheinlich Kalorien einschränken müssen, um diese Resultate zu erhalten, da Hamster in einer kontrollierten Umgebung gehalten wurden.

4. Fördert die Gesundheit der Leber

Die Leber ist ein wichtiges Organ, das an den Entgiftungsprozessen unseres Körpers nach dem normalen Stoffwechsel beteiligt ist. Während die Leber ein sehr belastbares Organ ist, kann sie wie jedes andere Körperteil Schaden und Krankheit erleiden. Der Verzehr von Maulbeeren kann dazu beitragen, die Leber zu schützen, ihre Prozesse optimal zu halten, aber auch die Entstehung von Fettleberkrankheiten zu verhindern. Dies tritt auf, wenn sich übermäßige Mengen an zirkulierendem Fett im Blut in der Leber ablagern und ihre Fähigkeit, effizient zu arbeiten, beeinträchtigen.

Maulbeeren können auch dazu beitragen, die schnelle Entfernung von Alkohol und seinen Metaboliten aus dem Körper zu erleichtern, da Alkohol ein bekannter Stressor der Leber ist.

5. Kann zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels beitragen

Diabetes ist eine schwere Erkrankung, die eine schlechte Blutzuckerkontrolle mit sich bringt und oft zu schwerwiegenden Komplikationen bei vielen Körperprozessen und Organen führt. Maulbeeren können helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, indem sie die Glukoseaufnahme ins Blut verlangsamen und den Bedarf an Insulin auf ein Minimum reduzieren. Die großzügige Menge an Antioxidantien in Maulbeeren hilft auch, Schäden an den insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse zu verhindern. Studien an Nagetieren zeigten, dass Maulbeerextrakt den Blutzuckerspiegel bei den Nagetieren signifikant verbessern konnte, was ein starkes Argument für diese Beere als natürliches Diabetes-Management-Nahrungsmittel darstellt.

6. Hilft bei der Behandlung von Anämie

Maulbeeren enthalten viel Eisen, ein Mineral, das für die Produktion von roten Blutkörperchen notwendig ist. Personen, die eine Diät mit einem niedrigen Gehalt an diesem Mineralstoff einnehmen, werden wahrscheinlich Symptome wie Energiemangel, leichte Müdigkeit und schlechte Stoffwechselraten verspüren. Der regelmäßige Verzehr von Maulbeeren trägt dazu bei, dass die Zellen ausreichend mit Sauerstoff versorgt werden, was die Durchblutung und den Stoffwechsel verbessert.

7. Kontrolliert den Blutdruck

Während Mineralien wie Kalium eine sehr wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks spielen, haben Antioxidantien eine starke unterstützende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Blutgefäßstruktur. Das Antioxidans Resveratrol, das häufig mit Trauben und Wein in Verbindung gebracht wird, ist auch in Maulbeeren enthalten und kann helfen, Ihre Gefäße in Topform zu halten. Beispielsweise spielt der Wirkstoff Angiotensin eine Schlüsselrolle bei der Entstehung von Bluthochdruck und verursacht Schäden an den Blutgefäßen, die die Lumengröße verringern und den freien Blutfluss erschweren. Resveratrol ist bekannt dafür, die Produktion von Stickstoffmonoxid zu fördern, das eine gefäßerweiternde Wirkung hat und den freien Blutfluss im Körper fördert. Resveratrol ist auch mit einem reduzierten Schlaganfall- oder Herzinfarktrisiko verbunden, da es den Blutdruck kontrolliert.

8. Fördert die Gesundheit der Augen

Maulbeeren enthalten auch wichtige Carotinoidverbindungen, die insbesondere für unsere Gesundheit und unser Sehvermögen wichtig sind. Besonders hervorzuheben ist das Vorhandensein der Carotinoide Lutein und Zeaxanthin, die den oxidativen Stress auf den Augenzellen bekämpfen und übermäßige Schäden verhindern. Eine übermäßige Schädigung der Augenzellen kann zu einem vorzeitigen Sehverlust durch Makuladegeneration führen.

9. Fördert die Immunität

Maulbeeren sind eine reiche Quelle der antioxidativen Vitamine A und C, die das Immunsystem stärken und die Schutzwirkung gegen Infektionen verstärken. Nur eine einzige Portion Maulbeeren enthält Ihre empfohlenen Mengen an Vitamin C für den Tag, aber wenn Sie die Anwesenheit von vielen anderen bioaktiven Verbindungen, Maulbeeren tun viel mehr für Ihr Immunsystem, dass zusätzliche Vitamin C jemals könnte.

10. Hilft bei der Förderung der Gehirngesundheit

Das Gehirn ist, wie viele andere Organe auch, einer übermäßigen Oxidation und Entzündung ausgesetzt. Maulbeeren können helfen, die Wirkung dieser Prozesse auf das Gehirn zu verlangsamen, dank der Anwesenheit von mehreren Antioxidantien, einschließlich Resveratrol, die Studien gezeigt haben, können neurodegenerative Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson verhindern. Natürlich müssen Sie auch weiterhin einen ganzheitlichen Lebensstil führen, um sich selbst einen maximalen Nutzen zu bieten und diese Gefahren zu vermeiden.

11. Hält die Haut jugendlich und strahlend aussehen

Gemüse- und obstarme Ernährung kann häufig zu vorzeitiger Hautalterung führen, da der Schutz vor den gefährlichen UV-Strahlen der Sonne und den normalen Oxidationsprozessen, denen unser Körper täglich ausgesetzt ist, fehlt. Maulbeeren enthalten die Vitamine A, C und E, die helfen, die Auswirkungen von Sonnenschäden auf die Haut zu vermindern und die Feuchtigkeitsspeicherung in den Hautzellen zu fördern, eine wichtige Voraussetzung für eine gesunde, strahlende Haut. Sie würden zweifellos bemerkt haben, dass trockene Haut viel eher gealtert und in schlechtem Gesundheitszustand aussieht als gut befeuchtete Haut.

Fazit

Ob Sie in einem Gebiet leben, in dem Maulbeeren reichlich gewachsen sind oder noch nie in Ihrem Leben gehabt haben, ist eine ausgezeichnete Idee, jetzt zu gehen und einige zu kaufen, so dass Sie beginnen können, seine Vorteile für sich selbst zu erfahren. Wir sind täglich vielen schädlichen Einflüssen ausgesetzt, so dass es für Sie sinnvoll ist, alle Vorteile des Maulbeerbaums für sich und Ihre Gesundheit zu nutzen.

verbunden

Teilen ist die Liebe