Verstopfung der Brust: Ursachen, Symptome, 10 Heimbehandlungen

Mit jedem Jahreszeitenwechsel und neuen Allergenen in der Luft werden die Menschen eine Verstopfung der Brust erleben.

Dies kann alles sein, von Schleim in der Brust, enge Brust, oder eine Erkältung. Eine Verstopfung der Brust kann zu Unannehmlichkeiten bei Tag und Nacht führen.

Sie können daran denken, wie Sie die Verstopfung der Brust loswerden oder wie Sie die Verstopfung der Brust schnell loswerden können, zum Glück gibt es viele Dinge, die Sie für die Entlastung der Bruststauung tun können.

Was verursacht Kurzatmigkeit nach dem Essen? Und warum?

Dyspnoe: 8 häufige Ursachen für Kurzatmigkeit

Was ist eine Brustverstopfung?

Eine Verstopfung der Brust verursacht Atembeschwerden und tritt auf natürliche Weise auf. Sie wird durch die Entzündung der unteren Atemwege verursacht.

Wenn die Schleimhäute, die Ihre Atemwege auskleiden, überaktiv werden, kommt es zu einer Verstopfung der Brust.

Diese Entzündung kann zu einer Beeinträchtigung der täglichen Aktivitäten führen. Es kann auch zu Kopfschmerzen, Verstopfung der Brust und verstopfter Nase führen. Der Schleim in der Brust baut sich auf und kann zu Atembeschwerden führen.

wie man die Verstopfung der Brust schnell beseitigt.

Sie können auch eine Enge in der Brust durch diese Entzündung in den Atemwegen erleben.

Die Entlastung der Brust kann auf viele natürliche Weise erfolgen, ohne zum Arzt gehen zu müssen. Dies sind Hausmittel, die einfach und schnell sind, was zu einer schnellen Linderung führen wird.

Symptome einer Verstopfung der Brust

Es gibt viele Symptome, die mit einer Verstopfung der Brust verbunden sind.

Diese sind in der Regel nicht sehr schwerwiegend und können schnell bearbeitet werden.

Im Allgemeinen brauchen Sie sich keine Sorgen um einen Arztbesuch mit leichten Symptomen zu machen.

Wenn sich die Symptome verschlimmern und verschlimmern, ist es notwendig, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Sie werden in der Lage sein, Ihre Symptome richtig zu diagnostizieren und Hilfe und Ratschläge zu geben, was als nächstes zu tun ist. Viele Hausmittel können bei der Linderung von Brustverstopfungen helfen. Nachfolgend sind einige dieser Symptome aufgeführt:

  • Halsschmerzen
  • Geringfügiges Fieber
  • Überschüssiger Schleim
  • Husten
  • Keuchen
  • Hustendes Blut
  • Kurzatmigkeit
  • Brustschmerzen
  • Enge Brust

Was verursacht eine Verstopfung der Brust?

Eine Verstopfung der Brust kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Einige davon sind Umwelt, andere sind Krankheiten und Viren.

Bronchitis ist eine Atemwegserkrankung, bei der sich der Bronchialgang entzündet. Diese Aktion kann Hustenanfälle verursachen, begleitet von Atemnot und Schleim.

Akute Bronchitis wird meist durch Lungeninfektionen verursacht, die viralen Ursprungs sind. Dies kann unbehandelt zu einer chronischen Bronchitis führen. Lungenentzündung kann durch Pilz-, Bakterien-, Virus- und Parasiteninfektionen in der Lunge verursacht werden.

Die häufigsten Symptome einer Lungenentzündung sind Fieber, Zittern, Schüttelfrost, Verstopfung der Brust, Verwirrung und Kopfschmerzen. Kongestive Herzinsuffizienz, wenn das Herz nicht in der Lage ist, Blut durch den Körper zu pumpen.

Lungenverstopfung ist der Hauptgrund für diese Art von Herzinsuffizienz.

Dies geschieht durch die Ansammlung von Flüssigkeit in der Lunge. Tuberkulose ist eine ältere Krankheit, aber in der heutigen Welt immer noch vorhanden.

Sie wird durch Mycobacterium tuberculosis verursacht. Diese bakterielle Infektion kann Lungen, Nieren, Gehirn und Wirbelsäule befallen. Diese Krankheit kann zu starkem Husten und Lungenstau führen.

Es könnte tödlich sein, wenn es unbehandelt bleibt. Auch die Erkältung kann zu einer Verstopfung der Brust führen. Sie können dies auch erleben, wenn Sie die Grippe, Asthma, Mukoviszidose oder Allergien haben.

Umweltverschmutzung und Berufsrisiken können zu einem Schleimaufbau in der Brust und damit zu Staus führen.

Hausmittel für die schnelle Entlastung der Brust bei Verstopfungen

Es gibt viele verschiedene Hausmittel gegen Verstopfungen in der Brust.

Alle Zutaten können Sie in Ihrem örtlichen Supermarkt oder Lebensmittelgeschäft kaufen. Wie man Verstopfungen in der Brust beseitigt, wird mit Hausmitteln leicht gemacht.

Diese helfen, Ihre Symptome zu lindern und bringen Sie wieder in Ihren Tagesablauf zurück. Wenn die Verstopfung der Brust zu stark wird und Ihr tägliches Leben sehr beeinträchtigt ist, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Achten Sie darauf, dass Sie die verschiedenen Mittel vorher überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen irgendwelche Inhaltsstoffe allergisch sind.

1. Gargle Salzwasser

Das Gurgeln von Salzwasser ist ideal für die Linderung von Verstopfungen in der Brust. Das Gurgeln hilft, die Stauung zu lösen, indem es sie locker rumpelt. Das in den Rachen aufgenommene Salz zieht den Schleim aus dem Gewebe und zieht die Stauung von der Brust.

Die Mischung, wie man den Schleim aus der Brust bekommt, ist sehr einfach. Eine halbe Tasse Wasser mit einem Esslöffel Salz und einer Prise Kurkuma mischen. Gut umrühren und für ein paar Minuten in den Hals gurgeln. 3-4 mal täglich wiederholen.

2. Eine heiße Dampfdusche nehmen

Sie denken vielleicht darüber nach, wie Sie die Verstopfung der Brust schnell beseitigen können, eine Dusche kann das tun. Der Dämpfungsprozess bewirkt eine sofortige Linderung der verstopfte Nase und verdünnt den Schleim in Ihrer Brust.

Du kannst auch eine Schüssel mit sehr heißem Wasser füllen. Halte deinen Kopf in der Schüssel und bedecke deinen Kopf mit einem Handtuch. Dies fängt den Dampf ab und sorgt für die beste Entlastung der Brustansammlung.

3. Erhalten Sie einen guten Nachtschlaf

Schlaf ist eines der besten Hausmittel, die es gibt. Wie kann man die Verstopfung der Brust beseitigen? Schlafen. Achte darauf, dass du deinen Kopf mit 2-3 Kissen hochhältst.

Dies fördert die Entwässerung des Schleims und vermeidet Nasenblockaden. Das Schlafen bietet eine ausgezeichnete Entlastung der Brustansammlung.

4. Verwenden Sie einen Luftbefeuchter

Befeuchter sind eine gute Ergänzung zu Hausmitteln bei Verstopfung der Brust.

Sie öffnen die Nasenwege und fördern eine gesunde Atmung. Das Aufbrechen des Schleims in der Nase ist der Schlüssel zur Entlastung der Bruststauung.

5. Hydratisiert bleiben

Wie kann man die Verstopfung der Brust beseitigen? Bleiben Sie hydratisiert und trinken Sie viel Wasser.

Dadurch wird der Schleim, der in Ihrer Brust geronnen ist, verdünnt. Dieser Schleim kann in der Lunge stecken bleiben und erhöht die Schwere der Brustverstopfungen.

6. Einen Netipot verwenden

Ein Neti-Topf ist ein Artikel, der in Ihrer Apotheke gekauft werden kann. Es wird mit Wasser gefüllt und auf die Nase gelegt, um den Nasengang zu reinigen. Wie kann man die Verstopfung der Brust beseitigen?

Achte darauf, dass deine Nase auch leer ist. Der Netipot verhindert, dass überschüssiger Schleim in die Atemwege abfließt. Was die Schleimmenge dort verringert und für eine Entlastung der Bruststauung sorgt.

Sie werden sechzehn Unzen zuvor gekochtes Wasser mit einem Teelöffel Salz mischen wollen. Füge einen halben Esslöffel Backpulver hinzu, um die Lösung zu puffern. Füllen Sie den Netipot mit der Mischung und gehen Sie zur Spüle.

Neigen Sie Ihren Kopf in einem Winkel von 45 Grad über das Waschbecken. Setzen Sie den Ausguss in das obere Nasenloch und gießen Sie die Kochsalzlösung vorsichtig ein.

7. Abschwellende Salbe

Dies ist sehr effektiv bei der Linderung von Staus in der Brust. Eine viertel Tasse Kokosöl in der Mikrowelle erhitzen, bis es vollständig geschmolzen ist.

Füge einen Tropfen Olivenöl, fünf Tropfen Pfefferminzöl und acht Tropfen Eukalyptusöl und drei Tropfen Kampferöl hinzu.

Gut vermischen und in einen Glasbehälter füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Nach einer Stunde die Salbe sanft auf Hals und Brust auftragen.

Sie können dies vor dem Schlafengehen anwenden, und die Salbe kann an einem kühlen, trockenen Ort für etwa sechs Monate gelagert werden.

8. Zitrone

Wenn Sie Brustverstopfung durch eine Erkältung haben, dann wird Zitrone dabei helfen. Das in der Zitrone enthaltene Vitamin C reduziert das Risiko von Husten und Erkältungen.

Eine Zitrone in heißem Wasser auspressen und auch etwas Salz hineingeben. Trinken Sie diesen Saft drei- bis viermal täglich. Der Säuregehalt der Zitrone verdünnt den Schleim und sorgt für eine Entlastung der Brust.

9. Zwiebeln

Die Zwiebel enthält erhebliche Mengen an Schwefel und Quercetin. Dies hilft, den Schleim zu verdünnen und die Verstopfung zu reduzieren. Es ist auch ein großartiger Schleimlöser.

Kauen und schlucken Sie sechs – sieben Schalotten zusammen mit Zucker, bevor Sie nachts ins Bett gehen.

10. Warmwasser

Wann immer du durstig bist, trink heißes Wasser. Es löst den dicken Schleim auf und bringt ihn zusammen mit einem Husten heraus, wodurch die Verstopfung beseitigt und Linderung geschaffen wird. Ein Warmwasserpaket, wenn es auf der Brust aufbewahrt wird, kann auch eine Entlastung der Brust bei Stauung bieten.

Brustverstopfung ist etwas, das fast jede einzelne Person betreffen wird. Wir alle erkranken an der Erkältung durch den Wechsel der Jahreszeiten im Winter.

Du denkst vielleicht darüber nach, wie du den Schleim aus der Brust bekommen kannst? Nun, mit den vielen verschiedenen Hausmitteln, die es gibt, werden Sie im Handumdrehen wieder auf die Beine kommen.

Brustverstopfung ist ein unglücklicher Teil unseres Lebens, aber sie ist mit den richtigen Techniken zur Linderung von Brustverstopfungen vermeidbar.

Teilen ist die Liebe