Wie man Fruchtfliegen und Mücken schnell loswird

Fruchtfliegen und Mücken sind Ihre Hauptschädlinge – sie stellen kein wirkliches Gesundheitsrisiko dar, sind aber extrem ärgerlich und scheinen aufzutauchen und Ihre Küche zu übernehmen, oder überall dort, wo Sie Obst und Gemüse im Freien haben. Ähnlich wie Fliegen, aber viel kleiner, können sie überall, wo sie Nahrung bekommen können, einschließlich Pflanzen in Ihrem Garten, feuchte Erde, Komposthaufen oder sogar Müll. Sie sind auch eher in heißen Klimazonen oder im Sommer zu finden.

Aber die gute Nachricht ist, dass es nicht so schwer ist, sie loszuwerden. Oftmals müssen Sie nicht einmal chemische Pestizide verwenden, da natürliche Mittel Ihnen helfen können, sie schnell und einfach loszuwerden.

Wie kann man Bettwanzen dauerhaft in der Wohnung beseitigen?

Wie man Flöhe zu Hause loswird – 12 Tipps

Wie man Kopfläuse zu Hause loswird – 11 Wege

Wie tötet man Fruchtfliegen und Mücken in seinem Haus?

1. Hausgemachte Fruchtfliegenfallen

Die Herstellung einer dieser Fallen ist sehr einfach, da nur ein Maurerglas, ein Stück altes Obst und ein wenig gealterter Bourbon oder Rum benötigt werden. Füllen Sie das Glas etwa zu einem Viertel mit Wasser, fügen Sie das Stück gealtertes Obst und Rum/Bourbon hinzu und fügen Sie ein paar Tropfen Geschirrspülseife hinzu. Seife verändert die Oberflächenspannung des Wassers, so dass Fliegen, die auf dem Wasser landen, nicht entweichen können und stattdessen ertrinken.

2. Citronella-Öl

Ein beliebtes natürliches Insektenschutzmittel, ein paar Tropfen Citronella-Öl im Haushalt oder in der Küche helfen, diese lästigen Fliegen fernzuhalten. Citronella-Öl ist nicht giftig für den Menschen, so dass die Verwendung in der Küche keine Gefahr darstellt. Bedenken Sie jedoch, dass Citronella-Öl die Fliegen nicht tötet, sondern sie gut loswird und verhindert, dass sie zurückkommen.

3. Einbau von Fenster- und Türschirmen

Fenster- und Türschirme sollten in den meisten Häusern installiert werden, besonders wenn Sie in einem Gebiet mit ewigem Sommer wohnen. Der Grund ist einfach: In den Sommermonaten sind Pfützen viel häufiger anzutreffen, die als Brutstätten für Mücken, Mücken und viele andere wasserbasierte Vektoren dienen. Screens sind effektiv, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie eine Maschenweite verwenden, die ihre Eingabe von vornherein verhindert. Fruchtfliegen und Mücken sind deutlich kleiner als Moskitos, deshalb sollten Sie auf eine Maschenweite von 10000 mesh achten, um sicher zu gehen, dass sie nicht eindringen können.

4. Knoblauch

Knoblauch wirkt als wirksames Insektenschutzmittel gegen eine Reihe von Schädlingen wie Mücken, Fruchtfliegen und Mücken. Um ein Abwehrmittel auf Knoblauchbasis herzustellen, ein paar Knoblauchzehen in kochendem Wasser einweichen und über Nacht einwirken lassen. Am nächsten Tag können Sie mehr Wasser hinzufügen, um das Volumen zu erhöhen. Testen Sie dann, indem Sie einen kleinen Bereich besprühen, in dem die Schädlinge zu konvergieren scheinen. Nachdem Sie keine unerwünschten Wirkungen auf Pflanzen etc. festgestellt haben, können Sie diese dann großzügig einsprühen, um sie von der Versammlung abzuwehren.

Wie man Fruchtfliegen und Mücken schnell loswird

5. Verwendung von Kieselgur

Kieselgur ist zu einem festen Bestandteil der Schädlingsbekämpfung geworden, vor allem wenn ihre Larven im Boden wachsen. Genau so können Sie in diesem Fall die Vorteile der Verwendung von Kieselgur nutzen. Wenn Sie immer wieder Fruchtfliegen oder Mücken in Ihrem Haus finden, muss es einen Bereich geben, in dem sie Eier legen und neue Fliegen wachsen. Wahrscheinlich ist es direkt vor Ihrem Küchenfenster, in einem feuchten Fleck Schlamm, wie z.B. einem, der eng mit einem Abfluss oder einer Müllabfuhr verbunden ist. Mischen Sie etwas Kieselgur um den Boden herum und verhindern Sie, dass ihre Larven ausgewachsene Mücken oder Fruchtfliegen werden. Kieselgur ist wirksam dank der Anwesenheit von scharfen Scherben wie Silica-Moleküle, die leicht durch die Insekten schneiden.

6. Elektrische Falle mit blauem Licht

Insekten werden besonders von blauem Licht angezogen, eine Leistung, die zu Ihrem Vorteil genutzt werden kann. Es gibt viele umweltfreundliche Fallen, die keine Chemikalien verwenden, sondern ein blaues Licht und einen geringen elektrischen Schlag, um fliegende Insekten, einschließlich Fruchtfliegen und Mücken, außer Gefecht zu setzen oder zu töten. Es ist wichtig, diese Fallen in einem Bereich zu platzieren, der nicht direkt um Licht konkurriert, da sonst die Wirksamkeit beeinträchtigt werden kann.

7. Honig

Ja, während Fruchtfliegen und Mücken Honig lieben, können Sie dies zu Ihrem Vorteil nutzen, um sie einzufangen. Honig ist hochviskos, da er dickflüssig ist und verhindert, dass er nach der Landung auf der Oberfläche entweicht. Das Ergebnis ist ihr Tod und ihr Kampf, der sie dazu bringt, sich weiter im Honig festzuhalten. Sie können entweder ein offenes Glas mit etwas Honig setzen und die Natur ihren Lauf nehmen lassen, oder Sie können eine Falle machen, indem Sie einige auf einem Klebezettel verschmieren und mit einem Eisstiel befestigen, um eine Lockstofffalle zu machen. Natürlich werden Sie wahrscheinlich auch Ameisen anziehen, aber am Ende werden sie alle gleich gefangen sein.

8. Geschirrspülmittel

Es scheint, dass Schüsselseife mit Orangenduft für Fruchtfliegen eine Katastrophe ist, da sie von ihr angezogen werden und zu ihr gehen. Dies ist eine Neuigkeit, da man sie entweder im Wasser mischen und sie natürlich ertrinken lassen kann, wenn sie in sie eintreten (Seife verändert die Oberflächenspannung des Wassers und macht es ihnen schwer zu entkommen), oder man kann sie in eine flache Schale gießen und sie auf honigähnliche Weise arbeiten lassen. Wenn Sie eine hohe Dichte dieser Fliegen haben, kann das Verdünnen der Seife ein besserer Weg sein.

9. Bleichmittel verwenden

Viele Menschen unterschätzen die Kraft des Bleichmittels, sei es nur zum Reinigen Ihrer Tischplatten oder in diesem Fall zum Töten von Larven und zum Zerstören von Eiern. Wenn Sie denken, dass Sie erschöpft haben, alle Verstecke zu suchen und die Quelle Ihres Fruchtfliegenbefalls nicht finden können, versuchen Sie, etwas Bleichmittel hinunter den Abtropfschacht Ihrer Küche und Badezimmerwannen zu gießen. Das Rohrnetz ist ein idealer Nährboden für Fliegen, da es einen stetigen Strom von Futterresten und Feuchtigkeit gibt, um ihre Jungen zu ernähren. Bleichmittel tötet alle diese Stoffe effektiv ab und dank des anhaltenden Chlorgeruchs können nur sehr wenige Organismen überleben. Schütten Sie etwas in den Abfluss, bevor Sie zu Bett gehen und sehen Sie den Unterschied am Morgen. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Haus gut belüftet ist oder Chlorgas in Ihrem Haus auch während der Nacht mit gefährlichen Effekten ansammeln kann.

10. Verwenden Sie einen Föhn

Anstatt die Fliegen zu erwärmen, verwenden Sie diesmal die Rückseite des Föhnes (wo Luft angesaugt wird), um sie einzuziehen. Stellen Sie die Ausgangstemperatur auf hoch und die Fliegen werden gebraten, wenn sie herauskommen. Diese Methode funktioniert recht gut, ist aber teuer und bei einem Befall keine praktikable Lösung.

11. Borsäurepulver und Zucker

Fruchtfliegen werden wie viele andere Insekten von Natur aus vom Zucker angezogen. Der Schlüssel dazu ist die Herstellung einer Paste aus Borsäure und Zucker, die eine Konsistenz hat, die fast wie Honig aussieht. Lassen Sie die Fliegen fressen. Borsäure wirkt als Trockenmittel und verursacht ihren Tod durch Austrocknung und Wasserzersetzung. Borsäure ist auch für den Menschen sehr sicher und kann daher in der Küche verwendet werden.

Fruchtfliegen stellen keine wirkliche Gefahr für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden dar, sondern sind lästig und unansehnlich. Die erste Sache, die uns in den Sinn kommt, wenn wir Fliegen sehen, ist entweder schlechte Hygiene oder falsch gelagerte Nahrung. Probieren Sie einige unserer obigen Tipps aus und Sie sollten in kürzester Zeit positive Ergebnisse sehen.

verbunden

Teilen ist die Liebe