Ist Brot eine Option für Menschen mit Diabetes?

Essen kann eine der einfachen Freuden des Lebens sein. Wenn Sie mit Diabetes leben, kann die Entscheidung, was Sie essen möchten, kompliziert werden. Lebensmittel, die viele Kohlenhydrate enthalten, können Ihren Blutzuckerspiegel in die Höhe treiben.

Kohlenhydrate kommen in vielen verschiedenen Lebensmitteln vor, darunter in Desserts, Getreide, Obst, Milch, Gemüse und Brot. Der vollständige Verzicht auf Kohlenhydrate ist weder realistisch noch gesund oder gar notwendig. Wichtig ist, dass Sie sich Ihrer Kohlenhydratzufuhr bewusst sind und eine nahrhafte Lebensmittelauswahl treffen.

Brot kann oft einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten aufweisen. Einige sind übermäßig verarbeitet, haben einen hohen Zuckergehalt und sind mit leeren Kalorien gefüllt.

Gesündere Optionen können Teil eines zufriedenstellenden Mahlzeitenplans sein. Wenn Sie herausfinden möchten, welche Brotsorten für die Diabetesbehandlung am besten geeignet sind, können diese Informationen hilfreich sein.

Diabetes verstehen

Wenn Sie Diabetes haben, produziert oder verbraucht Ihr Körper nicht genügend Insulin, um Nahrung gut zu verarbeiten. Ohne genügend Insulin kann Ihr Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen.

Möglicherweise haben Sie auch hohe Cholesterin- und Triglyceridwerte. Das bedeutet, dass es wichtig ist, die Fett- und Zuckeraufnahme im Auge zu behalten.

Typ-1-Diabetes erfordert Insulininjektionen täglich und nach einem bestimmten Ernährungsplan. Dieser Plan ist darauf ausgerichtet, Ihren Blutzuckerspiegel niedrig zu halten.

Wenn Sie an Typ-2-Diabetes leiden, folgen Sie häufig einem Ernährungs- und Bewegungsprogramm, das auf die Senkung des Blutzuckers ausgerichtet ist. Wenn Ernährung und Bewegung nicht ausreichen, um Ihren Blutzucker zu kontrollieren, können Insulininjektionen oder orale Medikation Teil eines täglichen Programms sein.

Bei beiden Diabetesarten wird empfohlen, einen Ernährungsplan zu erstellen, kluge Ernährungsentscheidungen zu treffen und auf die Kohlenhydrataufnahme zu achten.

Wie können Ernährungspläne helfen?

Die Erstellung eines Speiseplans kann Ihnen helfen, Ihren Blutzucker zu kontrollieren und eine zufriedenstellende Ernährung zu gewährleisten. Es gibt keinen Einheitsplan für alle. Es kann helfen, verschiedene Pläne auszuprobieren, um zu sehen, welcher am besten funktioniert. Auch Ihr Arzt oder Ihr Ernährungsberater kann Ihnen bei Ihren Entscheidungen helfen und Empfehlungen aussprechen.

Hier sind einige Essenspläne, die zu berücksichtigen sind. Jeder Plan legt den Schwerpunkt auf langsam verdauliche, ballaststoffreiche Entscheidungen, um plötzliche Blutzuckerveränderungen zu minimieren.

Zählen der Kohlenhydrate

Die Methode der Vergaserzählung funktioniert, indem eine maximale Anzahl von Kohlenhydraten festgelegt wird, die Sie bei jeder Mahlzeit essen können. Es gibt nicht eine Zahl für alle. Die Kohlenhydratzufuhr eines jeden Menschen sollte je nach Trainingsniveau, aktuellem Gesundheitszustand und den Medikamenten, die er einnimmt, variieren.

Dieser Speiseplan erfordert, wie alle anderen auch, eine Portionskontrolle. Sie müssen auch lernen, welche Arten von Kohlenhydraten Sie essen sollen und wie viel.

Es gibt drei Arten von Kohlenhydraten:

  • Komplexe Kohlenhydrate oder Stärken können gesund und sättigend sein, wenn sie in angemessenen Mengen verzehrt werden.
  • Zucker ist nicht vorteilhaft, weil er den Blutzucker in die Höhe treibt und den Mahlzeiten leere Kalorien hinzufügt.
  • Ballaststoffe helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Das Joslin Diabetes Center empfiehlt den Verzehr von 20 bis 35 Gramm Ballaststoffe pro Tag.

Die Plattenmethode

Die Plattenmethode erfordert keine Kohlenhydratzählung.

Stattdessen sollte die Hälfte Ihres Tellers nicht stärkehaltiges Gemüse wie Brokkoli, grüne Paprika oder Grünkohl enthalten. Ein Viertel Ihres Tellers sollte Getreide und stärkehaltige Nahrungsmittel wie Bohnen oder Brot enthalten. Das restliche Viertel sollte mit proteinreichen Nahrungsmitteln gefüllt sein.

Je nach Ihrem allgemeinen Mahlzeitenplan können Sie täglich eine Portion Obst hinzufügen. Ein kalorienarmes Getränk wie ungesüßter Tee oder Wasser sollte Ihre Mahlzeit ergänzen.

Tauschlisten

Tauschlisten fassen ähnliche Lebensmittel so zusammen, dass sie leicht gegeneinander ausgetauscht werden können.

Brote stehen auf der Stärkeliste. Jedes Stück auf dieser Liste enthält etwa 15 Gramm Kohlenhydrate, 3 Gramm Eiweiß, eine kleine Menge Fett und 80 Kalorien. Eine Scheibe Brot stellt einen Austausch dar.

Wie Sie Brot zum Teil Ihres Mahlzeitenplans machen

Wenn Sie sich entscheiden, welche Brote Sie kaufen und welche Sie meiden sollten, sollten Sie die Nährwertinformationen gründlich lesen.

Die American Diabetes Association empfiehlt, anstelle von Weißbrot Vollkornbrot oder 100-prozentiges Vollkornbrot aus Weizen zu wählen. Weißbrot wird aus hochverarbeitetem Weißmehl unter Zusatz von Zucker hergestellt.

Hier sind einige leckere und gesunde Brote zum Probieren:

  • Joseph’s Flachs-, Haferkleie- und Weizen-Pita-Brot. Ohne Fladenbrot kann man kein authentisches Essen im mediterranen Stil genießen. Diese kohlenhydratarme Version hat 8 Gramm Kohlenhydrate und 4 Gramm Ballaststoffe pro Fladenbrot.
  • Food for Life’s 7 Streukorn-Brot. Dieses eiweiß- und ballaststoffreiche, mehlfreie Brot enthält 15 Gramm Kohlenhydrate und 3 Gramm Ballaststoffe pro Scheibe. Es ist geschmackvoll und sättigend und eignet sich perfekt zum Frühstück, besonders wenn es getoastet und mit pochierten Eiern und Beeren serviert wird. Auch andere Food for Life-Brote und -Produkte sind eine gute Wahl.
  • Mehrkornbrot aus Weizenkeimen der Bäckerei Alvarado St. Dieses dichte, reichhaltige Brot erhält seine leichte Süße durch Melasse und Honig. Trotz des milden Geschmacks hat es eine ernährungsphysiologische Wirkung. Jede Scheibe enthält 15 Gramm Kohlenhydrate, 5 Gramm Eiweiß und 2 Gramm Ballaststoffe.

Hausgemachtes Brot, das auf Bauernmärkten erhältlich ist und in örtlichen Bäckereien hergestellt wird, kann einen höheren Ballaststoffgehalt und einen niedrigeren Zuckergehalt aufweisen. Sie werden wahrscheinlich weniger verarbeitet werden als die in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte.

Verarbeitete Lebensmittel werden in der Regel schneller verdaut und resorbiert. Dies kann den Blutzuckerspiegel erhöhen.

Mit Optionen wie diesen fällt es Ihnen vielleicht leichter, weniger gesunde Brote einzuschränken oder aus Ihrem Speiseplan zu streichen, als Sie denken. Ziehen Sie in Betracht, Optionen mit hohem Kohlenhydratgehalt wie diese zu streichen:

  • Pillsbury’s Date Quick Bread and Muffin Mix. Bei 28 Gramm Kohlenhydraten und 14 Gramm Zucker pro Scheibe möchten Sie diese vielleicht für besondere Anlässe oder nur für die Gesellschaft reservieren.
  • Starbucks‘ Buttercroissant. Es ist wahrscheinlich besser, zu Hause zu frühstücken, als dieses Frühstückshörnchen zum Morgenkaffee mitzunehmen. Jedes hat 32 Gramm Kohlenhydrate, weniger als 1 Gramm Ballaststoffe und 11 Gramm gesättigte Fettsäuren.

Wenn Sie an Diabetes erkrankt sind, erfordert eine gesunde Ernährung, dass Sie sich über gesunde Mahlzeiten informieren. Diese Informationen helfen Ihnen dabei zu bestimmen, welche Mahlzeitenoptionen am besten für die Kontrolle Ihres Blutzuckers geeignet sind.

Wenn es um die Wahl des Brotes geht, können das Lesen von Etiketten und das Verstehen von Ernährungsfakten Sie auf den richtigen Weg bringen.

Achten Sie auf Brot mit dem geringsten Zuckergehalt, ohne Zuckerzusatz und mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen, mindestens 3 Gramm pro Portion. Eine gute Daumenregel ist es, nach einer kurzen Zutatenliste zu suchen. Denken Sie außerdem daran, dass verschiedene Brotsorten die Menschen unterschiedlich beeinflussen.

Erwägen Sie, Ihren Blutzucker vor und nach dem Brotverzehr mehrmals zu kontrollieren, um zu verstehen, wie Ihr Körper darauf reagiert.

Möglicherweise müssen Sie feststellen, dass Brot aufgrund Ihrer Glukosereaktion eher als Leckerei denn als täglicher Bestandteil Ihrer Ernährung angesehen werden muss.

Erwägen Sie die Erstellung eines Mahlzeitenplans und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere bewährte Praktiken für Sie.