21 Wege zu verlieren zehn Pfund in einer Woche

Abnehmen scheint für viele eine schwierige Aufgabe zu sein, besonders wenn man in ein paar Tagen abnehmen muss. Und vor allem, wenn Sie für einen bevorstehenden Anlass oder eine Veranstaltung gut aussehen müssen. Für das Erzielen des schnellen Gewichtverlustes wie 10 Pfund in einer Woche, greifen Leute häufig zum Abbruch, der heraus in der Gymnastik nährt oder verbringen Stunden schwitzt. In der Tat gibt es unzählige Modeerscheinungen, die es Ihnen ermöglichen, in ein paar Tagen Pfunde zu verlieren, aber sie haben nachteilige Auswirkungen auf Ihren Körper und Ihre Gesundheit, so dass Sie krank, hungrig und nährstoffarm sind.

Natürlich gibt es auch andere schmerzlose Wege, dieses Ziel ohne Diät zu erreichen. Alles, was Sie tun müssen, ist einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, der aus Ernährung, Fitness, richtigem Schlaf und Flüssigkeitszufuhr besteht. Das Beste daran ist, dass diese Strategien es Ihnen nicht nur ermöglichen, in einer Woche zehn Pfund abzunehmen, sondern Ihnen auch helfen, langfristig ein gesundes Gewicht zu halten.

Wie man zehn Pfund in einer Woche verliert?

Nachfolgend sind die besten effektiven Methoden aufgelistet, die Sie in Ihrem Alltagsregime für ein gesundes Gewicht befolgen sollten.

Wie man zehn Pfund in einer Woche verliert2

Ernährung:

Die Ernährung ist einer der wichtigsten Parameter, der bei einer Gewichtsabnahme berücksichtigt werden sollte. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie sich nicht benachteiligt fühlen. Wenn Sie zehn Pfund in einer Woche verlieren wollen, müssen Sie sich um die folgenden Dinge in Bezug auf die Ernährung kümmern.

1. Verbrauchen Sie weniger Kalorien als Sie verbrennen:

Das Beobachten Ihrer Kalorien ist von größter Bedeutung, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. In der Tat, das Geheimnis der Gewichtsabnahme ist es, weniger Kalorien zu verbrauchen, als Sie verbrennen. Es sollte bedacht werden, dass ein Pfund Fett 3500 Kalorien entspricht. So müssen Sie 3500 Kalorien mehr verbrennen, als Sie mit der Nahrung aufnehmen. Aber das bedeutet nicht, dass Sie in den Hungermodus gehen. Alles, was Sie tun müssen, ist, 500 Kalorien an einem Tag durch Ernährungsumstellung und Bewegung abzurasieren, um nicht jedes Jahr 1 bis 2 Pfund zuzunehmen. Anstatt auf Crash-Diäten zurückzugreifen, ist es ratsam, etwa 1200 bis 1600 Kalorien täglich zu konsumieren und ein Nahrungsmitteljournal zu führen, um Ihren Kalorienverbrauch zu zählen.

2. Verbrennen Sie 5000 Kalorien mehr als Sie benötigen

Um 10 Pfund in einer Woche zu verlieren, müssen Sie 5000 mehr Kalorien verbrennen, als Sie pro Tag aufnehmen. Einverstanden, das ist zu viel für einen Durchschnittsmenschen, aber man muss sich selbst drängen, um dieses Ziel zu erreichen. Auch es sollte im Verstand gehalten werden, daß eine durchschnittliche Person ungefähr 2000 Kalorien beim Handeln der normalen Routinetätigkeiten brennt. Das heißt, wenn Sie täglich genau 2000 Kalorien über die Nahrung zu sich nehmen, werden Sie weder zunehmen noch abnehmen. Um zusätzliche Kalorien zu verbrennen, können Sie einfache Änderungen in Ihrem Lebensstil wie Gehen statt Autofahren, Treppensteigen statt Aufzug und einfaches Atmen vornehmen.

3. Lassen Sie das Frühstück nicht aus:

Das Frühstück ist zweifellos eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages und das Überspringen in einem Drang, Kalorien zu sparen, ist überhaupt keine gute Option. Tatsächlich haben mehrere Studien gezeigt, dass Menschen, die regelmäßig frühstücken, einen vergleichsweise niedrigeren BMI hatten als Frühstücks-Skipper. So beginnen Sie Ihren Tag gesund und nahrhaft mit einer Schale Haferflocken oder Vollkorngetreide mit Obst oder fettarmen Milchprodukten. Sie können auch Rührei haben, um Ihren Eiweißbedarf zu decken, aber vermeiden Sie schwere und ölige Lebensmittel zum Frühstück.

4. Integrieren Sie schlanke Proteine in Ihre Ernährung:

Das Einarbeiten von mageren Proteinen in Ihre Mahlzeiten und Snacks wird Sie davon abhalten, zu viel zu essen, indem es Sie länger satt hält. Sie können 98% mageres Rindfleisch, hautlose Hühnerbrust, Eier und bestimmte Fische wie Lachs probieren. Für Vegetarier sind Sojaprodukte wie Edamame oder Tofu, fettarmer Joghurt, Erdnussbutter, Nüsse und Bohnen gute Quellen für magere Proteine. Außerdem ist es ratsam, häufige Mahlzeiten im Abstand von 3 bis 4 Stunden einzunehmen, um den Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten und einen übermäßigen Genuss zu vermeiden.

5. Reduzieren Sie den Verbrauch von einfachen Kohlenhydraten:

Einfache Kohlenhydrate, auch raffinierte Kohlenhydrate genannt, werden von unserem Körper schnell aufgenommen, liefern aber keine Nahrung. Daher ist es ratsam, sich von einfachen Kohlenhydraten wie Keksen, Bonbons, Melasse, Honig, Kuchen und anderen gebackenen Süßigkeiten und verpackten Cerealien fernzuhalten.

6. Entscheiden Sie sich für Complex Carbs:

Ersetzen Sie die raffinierten Kohlenhydrate durch komplexe Kohlenhydrate, da sie mit Ballaststoffen und anderen Nährstoffen gefüllt sind. Außerdem werden sie vom Körper verdaut und relativ langsam in den Blutkreislauf abgegeben. Integrieren Sie also komplexe Kohlenhydrate wie Braunreis, Vollkornnudeln, Bohnen und Hülsenfrüchte, Gemüse wie Spargel und Früchte wie Aprikosen in Ihre Ernährung.

7. Vermeiden Sie Fast Food:

Fast Food ist ein Synonym für ungesunde Lebensmittel. Abgesehen davon, dass sie mit Transfett beladen sind, enthalten Fast Foods wie Pommes Frites, Burger und Shakes eine riesige Menge an Zucker und Salz, was dazu führen kann, dass man sich auf die Pfunde stapelt. Auch bei der Ernährung sind sie gleich Null. Folglich wenn Sie 10 Pfund effektiv verschütten möchten, ist es ratsam, Schnellimbisse vollständig zu vermeiden.

8. Essen Sie kleinere Portionen:

Es wird in der Tat erfreulich sein zu wissen, dass eine Reduzierung der Portionsgröße um 10% bis 20% auch zu einer Gewichtsabnahme führen kann. Sie können Ihre Portionsgröße anpassen, indem Sie kleinere Schalen und Teller oder Messbecher verwenden, um Ihre Portionsgröße zu messen. Das Essen kleinerer, häufigerer Mahlzeiten hält Sie nicht nur voll, sondern fördert auch Ihren Stoffwechsel und führt so zu einer Gewichtsabnahme.

9. Entscheiden Sie sich für leichtere Alternativen:

Eine der Möglichkeiten, den Gewichtsverlust zu beschleunigen, ist die Umstellung auf leichtere Alternativen in der Ernährung. Mit anderen Worten, Sie sollten fettarme Versionen von Milchprodukten, Mayonnaise, Salatdressings usw. verwenden. Sie können Salsa oder Hummus als Dip, Senf als Brotaufstrich statt Butter, Magermilch statt Sahne im Kaffee und geröstete Süßkartoffeln statt weiße Kartoffeln verwenden. Diese einfachen Substitutionen können einen großen Einfluss auf Ihr Gewicht und Ihre Gesundheit haben.

10. Vermeiden Sie Late Night Snacking:

Wir können die Tatsache nicht leugnen, dass die meisten von uns sich beim Fernsehen oder bei der Arbeit in der späten Nacht geistlose Snacks gönnen. Wir merken nicht, dass wir damit unseren Körper mit unnötigen Kalorien belasten. Es ist ratsam, das Abendessen vor 21 Uhr einzunehmen. Wenn Sie ein Dessert möchten, können Sie eine Schale mit leichtem Eis oder gefrorenem Joghurt essen. Danach putzen Sie einfach Ihre Zähne, so dass Sie weniger wahrscheinlich etwas anderes essen oder trinken.

11. Essen Sie niedrige und mittlere GI-Lebensmittel:

Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index sollten vermieden werden, da sie einen Anstieg des Zuckerspiegels verursachen. Dieses würde schließlich Spitzen in den Insulinniveaus verursachen und fette Speicherung im Körper erhöhen. Niedrige GI-Lebensmittel hingegen verursachen geringe Schwankungen und einen allmählichen Anstieg des Insulin- und Blutzuckerspiegels. Abgesehen davon, dass sie Sie voller halten und Ihre Energie bereitstellen, helfen sie bei der Gewichtsabnahme und minimieren das Risiko von Diabetes.

Hydratation:

Die richtige Hydratation ist ebenso wichtig wie die richtige Ernährung, um das ideale Körpergewicht zu erhalten. Hydratation ist ein wichtiger Aspekt der Gesundheit, den die meisten von uns ignorieren. Es hält nicht nur Ihren Körper kühl, sondern hilft auch, verschiedene Krankheiten in Schach zu halten.

12. Trinken Sie viel Wasser:

Hydratation wird als Synonym für Wasser angesehen und das Trinken von viel Wasser ist zweifellos eine der besten Möglichkeiten, sich selbst zu hydratisieren. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens 8 Gläser Wasser pro Tag trinken. Abgesehen davon, dass es keine Kalorien gibt, hält das Wasser Sie voll, so dass Sie weniger Gefahr laufen, zu viel zu essen. Um Hungersnöte zwischen den Mahlzeiten zu vermeiden, können Sie ein großes Glas Wasser trinken. Neben Wasser gibt es noch andere Möglichkeiten der Hydratation. Ungesüßter grüner Tee zum Beispiel ist eine gute Option, da er reich an Antioxidantien ist und keine Kalorien enthält.

13. Vermeiden Sie flüssige Kalorien:

Wie bereits erwähnt, um den gewünschten Gewichtsverlust zu erreichen, ist es wichtig, die Aufnahme von Kalorien und flüssige Kalorien sind keine Ausnahme. Die verarbeiteten Fruchtsäfte, Energy-Drinks und belüfteten Getränke mögen verlockend erscheinen, aber sie belasten Ihren Körper mit etwa einem Drittel Ihrer gesamten Kalorien für den Tag. Stattdessen können Sie Ihren Durst mit Wasser, Zitrussäften oder 100%igen Fruchtsäften stillen. Gemüsesäfte sind auch eine nahrhafte Option, um den Hunger zwischendurch zu stillen. Alkoholische Kalorien sollten besonders vermieden werden, da sie sich schnell addieren. Daher ist es ratsam, den Konsum von Wein oder Cocktails auf Wochenenden zu beschränken, um Kalorien zu sparen.

Fitness:

Wenn Sie ernsthaft 10 Pfund in einer Woche verlieren wollen, müssen Sie auf Ihre Fitness achten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie stundenlang in der Turnhalle trainieren müssen. Aber, es ist wichtig, regelmäßige körperliche Aktivität in Ihr Regime zu integrieren, damit Sie effektiv Kalorien verbrennen können. Bei Fitness geht es nicht nur um Bewegung, sondern auch um Walking, Sport, Tanz, etc. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, sich fit zu halten.

Wie man zehn Pfund in einer Woche verliert

14. zusammengesetzte Übungen:

Zusammengesetzte Übungen beinhalten das Ausarbeiten mehrerer Gelenke und gelten als die besten Körpergewichtsübungen. Zum Beispiel, die Übungen unter dem Bauchnabel arbeiten Ihre Quadrizeps, Kniesehnen und Gluteus, die drei größten Muskelgruppen in Ihrem Körper. Sie verursachen kleine Nachverbrennungsrisse in den Muskelfasern und verursachen einen großen Kalorienverbrauch nach dem Training, da viel Energie benötigt wird, um diese Risse zu reparieren. Sie können zusammengesetzte Übungen wie Bankdrücken, Hocken, Reinigen und Drücken usw. ausprobieren.

15. Kardio:

Cardio ist im Grunde eine aerobe Übung, die stetige und sich wiederholende Bewegungen mit den Armen und Beinen einer Person, um die Blutzirkulation und den Blutfluss im ganzen Körper zu erhöhen. Mit einer Dauer von 15-20 Minuten hilft es, 60-80% der maximalen Herzfrequenz zu halten.

16. Medizin Ball Slam:

Dies ist ein einfaches und energetisches Training, das wirklich helfen kann, Kalorien zu verbrennen. Heben Sie einen Medizinball mit weit auseinander liegenden Füßen nach oben. Jetzt knallen Sie es so hart wie möglich auf den Boden, indem Sie es leicht hocken und Ihre Bauchmuskeln benutzen. Dann den Ball aufheben, aufstehen und den Vorgang wiederholen. Versuchen Sie, so viele Wiederholungen wie möglich in 30 Sekunden zu machen.

17. Krafttraining:

Gewichttraining ist eine andere Weise, Gewicht effektiv zu verlieren. In der Tat, es ist ein Missverständnis, dass Krafttraining ist für den Aufbau größerer Muskeln und nicht zu verlieren Gewicht. Gewichttraining, wenn es richtig getan wird, kann Ihren fetten brennenden Prozess während der Trainings und sogar lang beschleunigen, nachdem das Training vorbei ist. Das Training mit Gewicht ist anaerob und verbrennt Kohlenhydrate. Im Gegensatz zum Aerobic-Training hilft es, fettfreie Körpermasse aufzubauen. Aber es beschleunigt Ihren Stoffwechsel, wodurch Sie mehr Fett verbrennen. Um effektiv zu verlieren 10 Pfund in einer Woche, ist es ratsam, sich in Krafttraining Routine mit zusammengesetzten Übungen auf einem höheren Intensitätsniveau.

18. Zu Fuß:

Walking ist auch ein wichtiger Teil Ihres Fitnessprogramms. Diese aerobe Aktivität ist gleichermaßen effektiv bei der Verbrennung von Kalorien und kann von fast jedem durchgeführt werden! Verwenden Sie Ihre Beine statt eines Fahrzeugs, benutzen Sie eine Treppe statt eines Aufzugs oder machen Sie einfach einen Morgenspaziergang. Wenn Sie all dies als schwierig empfinden, können Sie einfach das Laufband benutzen. Alles, was Sie tun müssen, ist eine Gelegenheit zu ergreifen, um zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Sie können einen Schrittzähler verwenden, um die Anzahl der Schritte, die Sie während des Tages machen, um die genaue Anzahl der verbrannten Kalorien herauszufinden.

19. Tanzen:

Tanzen ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, die gesamte Körpermuskulatur zu trainieren und fit zu bleiben. Diejenigen, die ihr regelmäßiges Trainingsprogramm langweilig und eintönig finden, können versuchen, das Spaß-Element in ihre Routine aufzunehmen. Heute gibt es regelmäßig Tanzkurse, die Jazz, Salsa und Hip Hop unterrichten. Sie können jede davon ausprobieren, mit der Sie sich wohlfühlen. Auch die Tanzform Zumba erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Diese Form beinhaltet eine Kombination aus lateinamerikanischer und internationaler Musik, um Ihnen ein fantastisches Training zu bieten.

20. Cross-Training:

Cross-Training ist ein weiterer interessanter Weg, um Ihre Körpermuskulatur zu trainieren und zusätzliche Kalorien zu verbrennen. Es besteht aus verschiedenen Ausdauer-, Kraft- und Aerobic-Übungen, die verschiedene Teile Ihres Körpers trainieren und Sie so vor Langeweile bewahren.

Richtiger Schlaf:

21. Qualität des Schlafes:

Die Forschung hat bewiesen, dass Schlafmangel zu einer Gewichtszunahme führen kann. Das liegt einfach daran, dass je länger Sie wach sind, desto mehr werden Sie wahrscheinlich essen. In der Tat ist es ein häufiges Szenario, dass Menschen, die in der späten Nacht arbeiten, oft mehrere Tassen Kaffee trinken, um sich nicht schläfrig zu fühlen. Das Ergebnis ist klar, sie verbrauchen zusätzliche Kalorien. Die Dauer und Qualität Ihres Schlafes beeinflussen die Produktion bestimmter Hormone, die direkt mit Ihrem Appetit verbunden sind. Während Sie schlafen, verlieren Sie Gewicht durch zwei Prozesse, nämlich Atmung beim Ausatmen und Transpiration durch die Haut, auch Schwitzen genannt. Alle diese Faktoren tragen zur Gewichtsabnahme bei.

Glauben Sie, dass es möglich ist, in einer Woche 10 Pfund zu verlieren? Ja, es ist, wenn Ihre Ernährung, Hydratation, Fitness und Schlaf Routinen sind alle richtig. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit, wenn diese Wege für Sie funktioniert hätten.

Teilen ist die Liebe