8 überraschende gesundheitliche Vorteile des Single-Seins (kein Scherz!)

Sein einzeln kommt mit erstaunlichem Nutzen, der schließlich auf Ihre Gesundheit auswirkt. Zu diesen Vorteilen gehören ein größeres Gefühl der Unabhängigkeit, sich selbst zu entdecken, seine Karriere voranzutreiben, besserer Schlaf, mehr verfügbares Einkommen, weniger Schuldgefühle und Reisen, wie Sie es für richtig halten.

Wir leben in einer Kultur der Gesellschaft, in der wir ermutigt oder zu Beziehungen gezwungen werden, weil es das „Richtige“ ist. Leute runzeln die Stirn, ob das nun Ihre Familie oder enge Freunde sind, die verheiratet sind.
Jedoch was, wenn Sie herausfanden, dass Leute in den festgelegten Verhältnissen zu den unterschiedlichen Graden unglücklich nach innen sind, obwohl sie eine wundervolle Arbeit des Versteckens sie erledigen?

Dieses ist nicht, zu sagen, dass Verhältnisse schlecht sind, gerade dass Teil des Abkommens scheint, etwas von Ihrer Individualität zu handeln und angenehmer zu werden. Wenn Sie Single sind, werden Sie vielleicht nicht verstehen, worüber wir reden, aber Sie können sich diese Zeit Ihres Lebens nehmen, um all die Dinge zu tun, die Ihnen wichtig sind. Sind hier einige überraschende Weisen, die einzeln sind, ist nicht ganz so falsch.

8 gesundheitliche Vorteile des Single-Seins

Top 8 gute gesundheitsfördernde Wirkung des Single-Seins

1. Sie haben mehr verfügbares Einkommen

Sein in den Verhältnissen oder in den Verbindungen insbesondere, kann die finanziell einschränkendste Zeit Ihres Lebens sein, da endlose Rechnungen gezahlt werden müssen, haben Sie vermutlich eine Hypothek und Autozahlungen zusätzlich zu vielen anderen Unkosten, die nur mehr emporschnellen, wenn Sie Kinder zusammen haben.

Wenn Sie Single (und ungebunden, keine Kinder) sind, können Sie Geld für Dinge ausgeben, die Sie wirklich wollen, und müssen nicht unbedingt herausfinden, ob es Ihren Ehepartner stört. Finanzielle Fragen sind eine wichtige Quelle von Argumenten in Beziehungen und kann dazu führen, dass übermäßige Belastung für Ihren Körper, auch die Verkürzung Ihrer Lebensdauer. Genießen Sie diesen Vorteil, Single zu sein.

2. Mehr Freunde und ein größeres soziales Netzwerk

Einer der wichtigsten Unterschiede zwischen Single und in einer Beziehung ist die Größe Ihres Freundesnetzwerks. Sie sind in der Lage, mit Freunden auszugehen, die Ihnen ein gutes Gefühl geben, Erinnerungen wecken und eine tolle Zeit verbringen. In einer Beziehung scheint dieses Netzwerk aus dem einen oder anderen Grund erheblich zu schrumpfen. Z.B. kann Ihr bedeutendes anderes bestimmte Leute ablehnen, die Sie Zeit mit verbringen, und Sie können in eine unbeholfene Position der Auswahl der Seiten gesetzt werden. Auf der anderen Seite, wenn Sie eine große Anzahl von Freunden des anderen Geschlechts haben, kann es dazu führen, dass sich Ihr Partner bedroht fühlt und Sie sich aus bestimmten sozialen Situationen zurückziehen. Wenn Sie jung und ledig sind, genießen Sie jeden Tag, da es höchstwahrscheinlich eine Zeit geben wird, in der Sie Ihr Netzwerk von engen Partnern wechseln müssen, freiwillig oder unfreiwillig.

3. Besserer Schlaf

Sie können guten Schlaf erhalten, ob Sie einzeln oder in einem Verhältnis sind, aber die Skala neigt definitiv zu Ihren Gunsten, wenn Sie ungebunden sind. Ja, Sie haben vielleicht einen Job, aber Sie wissen besser, wie Sie Ihr Leben ausbalancieren können, so dass Sie ein soziales Leben führen und genug schlafen können, um sich danach erholt zu fühlen. Sie sind wahrscheinlich, innen an den Wochenenden zu schlafen, etwas, das Sie möglicherweise nicht den Luxus des Tuns wenn in einem Verhältnis haben können, da Sie früh aufwachen müssen können, um „Aufgaben“ oder andere Sachen zu tun. Außerdem ist es nicht jedermanns Sache, mit einer anderen Person im selben Bett zu schlafen. Ja, es scheint das Richtige in einer Beziehung zu sein, aber wenn man als Partner schnarcht, unaufhörlich rollt oder häufig aufwacht, kann das unweigerlich die Schlafqualität beeinträchtigen.

4. Ihre Karriere mag Erfolg haben

Es gibt einen Grund, warum viele Menschen, die sich auf ihre Karriere konzentrieren, bis weit in die 30er oder sogar 40er Jahre warten, um sich in Beziehungen niederzulassen, und das liegt einfach daran, dass es fast unmöglich ist, zwei verschiedenen Dingen gleichzeitig 100% zu geben. Während Sie versuchen, in Ihrem Berufsleben ein Bein auf die Konkurrenz zu bekommen, kann es viele lange Nächte im Büro erfordern und ein absoluter Hai ohne Rücksicht auf irgendetwas anderes sein. Jedoch wenn Sie in einem Verhältnis sind, können Sie nicht 100% Ihrer Zeit zu Ihrem Job einfach geben, da ohne Aufmerksamkeit und die Zeit, die aufgewendet wird, Ihr Verhältnis ernährend, auseinander fällt. Stattdessen entscheiden sich viele Menschen dafür, zuerst professionelle Größe zu erreichen, sich auf Erfolg und ein angenehmes Leben einzustellen und danach eine Beziehung zu beginnen.

5. Größerer Sinn für Unabhängigkeit

Das Springen von Mamas Haus in ein eheliches Haus lässt Sie nicht notwendigerweise gut ausgerüstet, um die reale Welt zu beschäftigen, und Sie können dich finden zu kämpfen, um ein Haus zu handhaben, Finanzen und das Versuchen, Ihr Verhältnis intakt zu halten. Allerdings, das Leben auf eigene Faust für nur ein paar Jahre lehrt Sie, unabhängig zu sein und zu lernen, Dinge zu tun, die Sie sonst vielleicht nie zu tun lernen, wie das Wechseln einer Glühbirne, das Reparieren eines platten Reifens oder das Waschen und Kochen. Wenn du Single bist, wirst du nicht immer jemanden haben, auf den du dich verlassen kannst und der diese Dinge für dich tut, was dich besser gerüstet zurücklässt, wenn du später in eine Beziehung eintrittst, da die Verantwortung gerecht geteilt wird und du im Falle einer Trennung nicht darum kämpfen wirst, zu überleben.

6. Reisen nach Belieben

Willst du einen Wochenendausflug machen? Wenn Sie in einer Beziehung sind, werden Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein, sich einfach abzuholen und zu gehen, wie es Ihnen gefällt, sondern würden stattdessen Wochen der Planung, Verpackung und vieles mehr benötigen. Als Single können Sie spontaner sein, vielleicht wollen Sie das Land verlassen und für ein paar Tage in ein Nachbarland fahren. Ihr Partner wird das nicht gutheißen und wird wahrscheinlich zu einem Streit und übermäßigem Stress führen. Plus, wenn Sie nicht die Kapital haben, zum einer Reise für Sie zu umfassen, würde Ihr bedeutendes anderes sicher nicht das mögen und kann Sie vom Haben der entfernteren Motive beschuldigen.

7. Finden Sie Ihr wahres Selbst

In zu junge Beziehungen zu hetzen, funktioniert kaum, denn in diesem Lebensabschnitt lernt man immer noch, was einen glücklich macht und wer man wird. In einer Beziehung zu sein, verändert Sie, und nicht unbedingt zum Besseren, um besser zu werden und Ihren Partner zu besänftigen. Kein Wunder, warum sich manche Menschen in einer Beziehung im Laufe der Jahre gegenseitig verachten, da sie dem anderen zu Recht die Schuld dafür geben konnten, dass er sie zu etwas gemacht hat, was sie nie wollten. Schlimmer noch, ist es, Jahre mit jemandem zu verbringen und dann zu erkennen, dass man sich selbst nie wirklich entdeckt hat und dieses Gefühl des Bedauerns empfindet. Verbringen Sie ein paar Jahre damit zu lernen, was Sie glücklich macht und welche Eigenschaften der perfekte Partner besitzt, die mit Ihnen kompatibel sind.

8. Weniger Schuldgefühle und zweitrangiges Rätselraten

Viele Menschen in Beziehungen werden ständig mit „Was wäre wenn“ und Schuldgefühlen bombardiert, weil sie Entscheidungen treffen, die nicht gut mit ihren Partnern zusammenpassen. Alleinstehende Menschen hingegen müssen nicht die Schuld daran tragen, das zu tun, was sie glücklich macht, und können sich mit ihren Entscheidungen leicht ausruhen, ohne sich oft für ihre Entscheidungen entschuldigen zu müssen.

Fazit

Ist es für alle Single zu sein? Nicht unbedingt. Aber Single zu sein ist eine Phase, die wir alle durchlaufen werden, und eine, aus der wir uns nicht herausdrängen müssen. Die Zeit, die Sie damit verbringen, Single zu sein, kann Sie später im Leben für große Dinge einrichten, sei es eine erfolgreiche Karriere, Beziehung und Familienleben oder einfach nur große Kompatibilität und Freude am Leben. Ungeachtet Ihrer Gründe bedeutet Single sein nicht, unglücklich oder einsam zu sein, denn das und Alleinsein sind zwei völlig verschiedene Dinge.

Teilen ist die Liebe