7 Gründe, warum dein einen Auge größer ist als das andere.

Die Augengröße ist ein auffälliges Merkmal, und die Änderung der Größe kann Anlass zur Besorgnis geben. Diese Angelegenheit geht zu, wenn ein Auge größer als das andere ist.

Die Ursache für die Veränderung der Augengröße hat ihren eigenen Satz von Abhilfemaßnahmen und Korrekturen. In diesem Artikel werden die häufigsten Ursachen für unterschiedliche Augengrößen und Lösungen zu deren Behebung genannt.

haselnussbraune Augen: alles, was Sie wissen wollen

Was verursacht ein Auge größer als das andere? Warum?

Es gibt viele Faktoren, die ein Auge größer als das andere machen. Zu den Ursachen gehören auch Augen, die verformt zu sein scheinen. Hier sind einige Ursachen für ein Auge größer als das andere.

  1. Natürliche Asymmetrie

Ein Auge größer als das andere könnte von natürlicher Asymmetrie sein. Die Merkmale der natürlichen Asymmetrie sind, dass ein Auge schmaler ist, während das andere die natürliche runde Form annimmt. Natürliche Asymmetrie ist völlig normal und sollte keine Sorge bereiten.

Es kann bei Dehydrierung oder Müdigkeit passieren. Die richtige Menge an Ruhe und Feuchtigkeit ist notwendig, um dies zu korrigieren.

Auge ist größer als das andere.

Was ist ein Augeninfarkt?

Heilmittel für die natürliche Asymmetrie: Es gibt einige Make-up-Tipps, um die natürliche Asymmetrie der Augen zu korrigieren.

  • Verwenden Sie einen hellgoldenen Schatten unter den Augen. Mit einem Textmarker den Schatten zum Augenwinkel hin leicht abtupfen.
  • Das kleinere Auge mit Eyeliner dicker und voller aussehen lassen.
  • Mit Mascara, um die Wimpern zu verlängern, helfen Sie dem kleineren Auge, größer auszusehen. Die Ergebnisse werden verbessert, wenn sie mit einem Wimpernformer verwendet werden.
  1. Hängendes Augenlid

Ein hängendes Augenlid ist eine weitere häufige Ursache für ein Auge größer als das andere. Mehrere Faktoren verursachen ein hängendes Augenlid. Einige dieser Faktoren sind eine allergische Reaktion, Augeninfektion, Migräne und Nervenprobleme.

Es kann auch auf ein Autoimmunproblem namens Myasthenia gravis zurückzuführen sein. Hängende Augenlider können natürlich oder mit zunehmendem Alter auftreten.

Heilmittel für schlaffe Augenlider: Es besteht keine Notwendigkeit, das hängende Augenlid zu fixieren. Wenn auf das hängende Augenlid eine Sehbehinderung, eine Verschlechterung der Situation oder eine andere Augenerkrankung folgt, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

  1. Anisokorie

Anisokorie ist eine Bedingung, wenn ein Schüler kleiner als der andere ist. Die asymmetrische Pupillengröße lässt ein Auge kleiner erscheinen als das andere.

Der Unterschied zwischen den Pupillengrößen reicht von 0,5 bis 1 mm. Anisokorie beginnt bei der Geburt und kann durch eine Störung der Blutgefäße, des Gehirns, der Augen oder der Nerven verursacht werden. Dieser Zustand kann auch vorübergehend bei Menschen mit symmetrischen Pupillen auftreten.

Mittel gegen Anisocoria: Anisokorie ist eine vorübergehende Augenerkrankung. Sie verschwindet von selbst, und sie ruft nicht zur Besorgnis auf. Allerdings sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn die Erkrankung mit anderen Symptomen wie Fieber, Kopfschmerzen, Kopfverletzungen, Übelkeit, Sehstörungen und Erbrechen verbunden ist.

  1. Amblyopie

Amblyopie ist ein Zustand, der in der frühen Kindheit beginnt. Die Bedingung ist eine abnormale Entwicklung des Sehvermögens. Das Hauptmerkmal der Amblyopie ist eine unwillkürliche Einwärtsbewegung eines oder beider Augen.

Die Einwärtsbewegung lässt den Eindruck entstehen, dass die Augen nicht als Team miteinander arbeiten. Symptome sind ein Auge größer als andere und Sehstörungen.

Mittel gegen Amblyopie: Ein Augenarzt kann eine Behandlung oder einen Plan für Kinder mit einem faulen oder wandernden Auge festlegen. Amblyopie muss sofort behandelt werden, da sie zu schwerem Sehverlust führen kann.

  1. Exophthalmus

Ein Attribut des Exophthalmus sind hervortretende Augen. Bestimmte Krankheiten verursachen dies. Einige dieser Erkrankungen sind Schilddrüsenüberfunktion oder Tumorwachstum hinter dem Auge oder den Augen.

Es kann schwer sein, die Wölbung zu bemerken, da es sich um ein langsames Wachstum im Laufe der Zeit handelt. Eine Erkennungsmethode besteht darin, alte Fotos zu betrachten, um die Größe der Beulen zu vergleichen.

Heilmittel für Exophthalmos: Der einzige Ausweg ist, so schnell wie möglich einen Arzt aufzusuchen. Der Arzt kann die Ursache des Exophthalmus feststellen und Ihnen die richtigen Behandlungsmöglichkeiten anbieten.

  1. Schielen

Strabismus ist ein Schielen, das sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen vorkommen kann. Obwohl es bei Babys häufiger vorkommt. Dieser Zustand macht es so, dass man nicht beide Augen gleichzeitig bewegen kann. Jedes Auge bewegt sich einzeln, und die Bewegungen können nach innen, außen, unten oder oben sein.

Strabismus kann anhaltend oder intermittierend sein. Andere Symptome sind ein Auge größer als das andere, doppeltes Sehen oder vermindertes Sehen.

Blitze im Auge, 11 Ursachen und Behandlung (+Augenwinkel, seitlich)

Mittel gegen Strabismus: Es gibt viele Behandlungen für diesen Zustand. Einige einfache Mittel sind Augenklappe, Augentropfen, Sehübungen und Brille. In manchen Fällen ist auch eine Operation möglich.

  1. Graves-Krankheit

Die Ursache der Basedow-Krankheit ist eine überaktive Schilddrüse. Das Hauptsymptom ist eine Schwellung der Augen, die ein Auge größer als das andere aussehen lassen kann. Andere Symptome sind kiesiges Gefühl, Rötung, Wundsein und Tränen der Augen.

Heilmittel für Graves Disease: Ein Arzt sollte eine Behandlung für eine überaktive Schilddrüse verschreiben. Andere Mittel, die ein Arzt empfehlen kann, sind Augentropfen, Augenkissen und Salben.

Teilen ist die Liebe