Lipom selbst Entfernen: Können Lipome von alleine verschwinden?

Was ist ein Lipom?

Ein Lipom ist eine langsam wachsende weiche Masse von Fettzellen, die typischerweise zwischen der Haut und dem darunter liegenden Muskel in der:

  • Hals
  • Schultern
  • Rücken
  • Bauch
  • Oberschenkel

Sie sind im Allgemeinen klein – weniger als zwei Zoll im Durchmesser. Sie sind weich im Griff und bewegen sich mit dem Fingerdruck. Lipome sind kein Krebs. Da sie keine Gefahr darstellen, gibt es in der Regel keinen Grund für eine Behandlung.

siehe Lipombild unten: fotografiert von einem echten Patienten:

Lipom selbst Entfernen Können Lipome von alleine verschwinden
Lipome Bilder

Ein Lipom ist kein bösartiger Tumor.

Lipomentfernung

Die am häufigsten durchgeführte Behandlung zur Beseitigung eines Lipoms ist die chirurgische Entfernung. In der Regel handelt es sich um ein In-Office-Verfahren, bei dem nur eine örtliche Betäubung erforderlich ist.

lipom alternative Behandlung:

Möglicherweise spricht Ihr Arzt auch mit Ihnen über Alternativen wie:

  • Fettabsaugung. „Das „Absaugen“ des Lipoms entfernt normalerweise nicht alles, und der Rest wächst langsam zurück.
  • Steroid-Injektion. Dieses kann schrumpfen, entfernt aber in der Regel das Lipom nicht vollständig.

Können Sie das Lipom selbst entfernen? (ohne OP)

Nun, die Selbstbehandlung ist möglich, obwohl es ein langwieriger Prozess ist. Sie müssen einen guten Lebensstil und eine gute Stimmung haben, mit den richtigen Hausmitteln oder natürlichen Inhaltsstoffen, die sich als hilfreich bei der Behandlung der Krankheit erwiesen haben. In den meisten Fällen ist das OP viel schneller und Sie müssen sich keine Sorgen um die Nebenwirkungen machen.

Lipomentfernungskosten

Die Operation des entfernten Lipoms wird im Durchschnitt etwa 500 Euro pro Zeiteinheit kosten.

Lipomentfernung Krankenversicherung

Sie können Versicherungsprogramme in Ihrem Land suchen, um zu sehen, ob es irgendwelche Programme gibt, die Ihre Lipombehandlung abdecken.

Naturheilmittel für Lipome (ohne Operation)

Obwohl es keine klinischen Beweise gibt, um ihre Behauptungen zu untermauern, schlagen einige natürliche Heiler vor, dass Lipome mit bestimmten pflanzlichen und pflanzlichen Behandlungen geheilt werden können, wie beispielsweise:

  • Thuja occidentalis (weiße Zeder). Eine Studie aus dem Jahr 2013 kam zu dem Schluss, dass Thuja occidentalis bei der Ausrottung von Warzen half. Befürworter der Naturheilkunde deuten darauf hin, dass es auch bei Lipomen wirksam sein könnte.
  • Boswellia serrata (indischer Weihrauch). Eine Überprüfung der klinischen Studien im Jahr 2013 ergab das Potenzial von Boswellia als entzündungshemmendes Mittel. Praktizierende Naturheilkundler deuten darauf hin, dass es auch bei Lipomen wirksam sein könnte.

Was verursacht ein Lipom? Wie entstanden Lipome?

Es gibt keinen medizinischen Konsens über die Ursache von Lipomen, aber es wird angenommen, dass genetische Faktoren ein Faktor für ihre Entwicklung sein könnten. Sie sind wahrscheinlicher, ein Lipom zu haben, wenn Sie:

  • sind zwischen 40 und 60 Jahre alt.
  • sind fettleibig
  • einen hohen Cholesterinspiegel haben
  • an Diabetes leiden
  • eine Glukoseintoleranz haben
  • an einer Lebererkrankung leiden

Lipome können häufiger auftreten, wenn Sie eine Krankheit haben, wie z.B.:

  • Adiposis dolorosa
  • Gardner-Syndrom
  • Morbus Madelung
  • Cowden-Syndrom

Wann Sie Ihren Arzt über ein Lipom aufsuchen sollten

Wann immer Sie einen seltsamen Knoten an Ihrem Körper bemerken, sollten Sie zu Ihrem Arzt gehen, um eine Diagnose zu stellen. Es könnte sich als harmloses Lipom erweisen, aber es besteht immer die Möglichkeit, dass es ein Hinweis auf einen schwerwiegenderen Zustand sein könnte.

Es könnte ein krebserregendes Liposarkom sein. Dies ist in der Regel schneller wachsend als ein Lipom und schmerzhaft.

Lipom-Symptome

Andere lipombezogene Symptome, die mit Ihrem Arzt besprochen werden sollten, sind unter anderem:

  • Grad der Lipomschmerzen
  • Vergrößerung des Klumpens
  • Klumpen beginnt sich warm/heiß zu fühlen.
  • Klumpen wird hart oder unbeweglich.
  • zusätzliche Hautveränderungen

Da Lipome gutartige Fetttumore sind, sind sie in der Regel harmlos und müssen nicht behandelt werden. Wenn Sie aus medizinischen oder kosmetischen Gründen von einem Lipom gestört werden, kann Ihr Arzt es operativ entfernen.

Meist gestellte Fragen:

Können Lipome von selbst verschwinden?

Ja, viele Lipome können von selbst verschwinden, andere müssen möglicherweise noch operiert werden, um sie aus dem Körper zu entfernen. Ein gesunder Lebensstil und eine gesunde Ernährung, mit guter Laune jeden Tag, können diese Ihrem Körper definitiv helfen, das Lipom natürlich von selbst zu bekämpfen.

Nach Lipomentfernung deaktiviert?

Dies ist ein sehr seltener Fall, also kein Grund zur Sorge, es ist sicher.

Wird es nach der Entfernung eine Narbe geben?

Ja, eine kleine Narbe ist nach der OP zu sehen.

Was ist Lipom-Ultraschall und Sonographie?

Seit weit über einem Jahrzehnt wird Ultraschall in der Diagnose von Weichteilläsionen eingesetzt. Lipome sind der häufigste, gutartige Weichteiltumor und umfassen Fettgewebe. Die Sensitivität und Spezifität der Diagnose von Lipomen mittels Ultraschall ist in der Literatur sehr unterschiedlich.

Ultraschall ist ein nützliches Instrument in der Diagnose von oberflächlichen Lipomen mit guter Sensitivität und noch besserer Spezifität und sollte in solchen Fällen weiterhin die erste Wahl sein.

Sonographie (Ultraschall): die Analyse von Schall mit einem Instrument, das eine grafische Darstellung seiner Komponentenfrequenzen erzeugt.

Einige Leute sind wie zu suchen unter Keywords:

Einige Leute mögen sich für Homöopathie, Hausmittel, Salbe, etc. interessieren. Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie eines dieser Dinge anwenden.

verbunden

Teilen ist die Liebe