Erdnussbutter zur Gewichtsabnahme: Funktioniert es?

Ob Sie die cremige oder stückige Version bevorzugen, Erdnussbutter ist wahrscheinlich nicht das erste, wonach Sie greifen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Obwohl sie proteinreich ist, ist Erdnussbutter auch fettreich und verpackt fast 100 Kalorien in jeden Esslöffel.

Erdnussbutter zur Gewichtsabnahme

Aber die Forschung deutet darauf hin, dass der Konsum von Erdnussbutter Sie nicht davon abhalten könnte, Gewicht zu verlieren. Tatsächlich könnte das Essen davon sogar helfen, Pfunde zu verlieren.

Eine Ernährung, die einen hohen Anteil an einfach ungesättigten Fettsäuren enthält, wie sie in Nüssen enthalten sind, kann Menschen helfen, Gewicht zu verlieren und auch Herzkrankheiten und andere Gesundheitszustände zu verhindern, so eine mehrjährige Studie mit mehr als 100.000 Männern und Frauen, die zum Teil von der International Tree Nut Council Nutrition Research and Education Foundation finanziert wird.

Eine ältere Studie aus dem Jahr 2009, die mehr als 50.000 Frauen über einen Zeitraum von acht Jahren folgerte, kam zu dem Schluss, dass der Verzehr von Nüssen das Risiko von Gewichtszunahme und Fettleibigkeit regelmäßig leicht senkt.

Während die Forschung läuft, scheint es, dass es starke Beweise für Erdnussbutter als wirksames Mittel zur Gewichtsabnahme gibt, wenn man sie in Maßen isst. Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über den Verzehr von Erdnussbutter zur Gewichtsabnahme wissen müssen.

Wie hilft Erdnussbutter beim Abnehmen?

Erdnussbutter hilft Ihnen, auf zwei Arten abzunehmen: durch die Kontrolle Ihres Appetits und durch die Unterdrückung des Blutzuckers.

Erdnussbutter hält Sie voller und länger.

Der Verzehr von fettarmen oder zuckerfreien Snacks ist der erste Impuls für viele von uns, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Diese Art von Snacks könnte helfen, wenn Sie versuchen, den Zucker- oder Kalorienverbrauch zu reduzieren, aber die Realität ist, dass sie nicht immer gefüllt sind.

Stattdessen trägt das Essen von Baumnüssen oder Erdnussprodukten vor dem Essen einer Mahlzeit oder als Snack zu einem Gefühl der Fülle bei, wie eine Überprüfung der medizinischen Literatur im Jahr 2008 zeigte.

Dieses Sättigungsgefühl kann wahrscheinlich auf die reichen Fette und Proteine in Baumnüssen und Erdnüssen zurückgeführt werden. Das Gefühl, voll zu sein, führte zu weniger Essen und führte zu einer effizienteren Gewichtsabnahme insgesamt, so die gleiche Bewertung.

Erdnussbutter hilft bei der glykämischen Reaktion.

Bestimmte Lebensmittel, insbesondere verarbeitete Lebensmittel und stärkehaltige Lebensmittel, verursachen einen Anstieg des Blutzuckers. Blutzucker, der instabil ist, wurde mit Fettleibigkeit und Diabetes in Verbindung gebracht. Aber Erdnussbutter hat trotz ihrer natürlichen Süße und köstlichen Textur einen niedrigen glykämischen Index.

Der Verzehr von Erdnussbutter ist eine Möglichkeit, Fette sowie Eiweiß und Ballaststoffe zu konsumieren, ohne den Blutzuckerspiegel in einen Trudeln zu versetzen.

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2018 zeigte, dass selbst das Essen einer Portion (zwei Esslöffel) Erdnussbutter zu einer Mahlzeit die glykämische Wirkung einer Mahlzeit stabilisierte, die ansonsten einen hohen glykämischen Index hatte.

Beste Erdnussbutter zur Gewichtsabnahme

Wenn Sie Erdnussbutter zur Gewichtsabnahme kaufen, schauen Sie auf das Etikett. Einige Erdnussbuttermarken haben Tonnen von zugesetztem Zucker, Salz und Konservierungsmitteln.

Natürliche, biologische Erdnussbuttermarken sind die beste Wahl, wenn Sie abnehmen möchten. Lesen Sie die Nährwertkennzeichnung, um die niedrigsten Mengen an Natrium und zugesetztem Zucker zu finden, die Sie finden können.

Beachten Sie, dass einige Erdnussbuttermarken ihr Produkt als „Erdnussbutteraufstrich“ und nicht einfach als „Erdnussbutter“ bewerben, was ihnen die Lizenz gibt, alle möglichen anderen Zutaten und Zucker hinzuzufügen.

Knusprige Erdnussbutter enthält mehr Ballaststoffe und Folsäure, die beide für Ihre Gesundheit unerlässlich sind. Während die Auswahl an cremiger Erdnussbutter einen etwas höheren Proteingehalt bieten kann, kann die Wahl der Faser gegenüber dem Protein die gleiche Füllwirkung haben, mit dem Bonus, eine gute Verdauung zu fördern.

Kaufen Sie natürliche Erdnussbutter online.

Erdnussbutter für Ideen zur Gewichtsabnahme

Sie können Erdnussbutter auf viele kreative Arten zu Ihrer Ernährung hinzufügen. Es besteht keine Notwendigkeit, an den Standard PB&J zu halten. Der Schlüssel zum Verzehr von Erdnussbutter zur Gewichtsabnahme ist Mäßigung: strebe zwei oder drei Portionen von zwei Esslöffeln Erdnussbutter ein paar Mal pro Woche an.

Wenn Sie mehr als das konsumieren, laufen Sie Gefahr, den Vorteilen der Erdnussbutter mit einem extrem hohen Kaloriengehalt zu begegnen.

Rezeptideen, die den Wert der Erdnüsse einer Portion widerspiegeln, beinhalten:

  • Hinzufügen von zwei Esslöffeln Erdnussbutter zu Ihrem Morgen-Smoothie, egal ob es sich um einen grünen Smoothie oder eine Beerenmischung handelt.
  • Erdnüsse zu deinen Salaten zu werfen.
  • Streichen von Erdnussbutter und Honig auf Vollkorntoast statt Butter
  • Erdnussbuttersuppe nach thailändischer Art mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten essen.
  • Herstellung einer DIY-Froyo-Bar mit gefrorenem Joghurt im Lebensmittelgeschäft, der mit Erdnüssen oder Erdnussbutter überzogen ist.
  • Einrühren von cremiger Erdnussbutter in Haferflocken oder Haferflocken über Nacht

Vorteile von Erdnussbutter

Erdnussbutter trägt nicht nur zur Gewichtsabnahme bei. Der Verzehr von Erdnüssen als fester Bestandteil der Ernährung hat auch andere Vorteile.

  • Erdnussbutter hilft Ihnen, sich nach einem Training zu erholen. Es ist reich an Proteinen, die Sie benötigen, um die Regeneration zu fördern, wenn Sie im Fitnessstudio hart arbeiten.
  • Erdnussbutter kann das Risiko für Diabetes verringern. Aufgrund des niedrigen glykämischen Wertes von Erdnüssen kann der regelmäßige Verzehr von Erdnüssen helfen, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten und das Diabetesrisiko zu senken.
  • Erdnussbutter ist mit Vitaminen und Mineralien gefüllt. Kupfer, Folsäure, B-Vitamine und Mangan sind dort in Ordnung.
  • Erdnussbutter kann Ihr Risiko für Herzerkrankungen und andere führende Todesursachen verringern. Wie bereits erwähnt, ergab eine große, mehrjährige Studie über die Ernährungsgewohnheiten, dass der Verzehr von Nüssen umgekehrt mit Herzerkrankungen, Krebs und Atemwegserkrankungen zusammenhängt.

Wir erfahren immer noch mehr darüber, wie Erdnussbutter Ihren Körper beeinflusst, aber was wir im Moment wissen, ist ziemlich klar: Erdnussbutter kann Teil eines gesunden Abnehmplans sein.

Denken Sie daran, dass Sie nicht in der Lage sein werden, Gewicht zu verlieren, indem Sie einfach Erdnussbutter essen. Mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie verbrauchen, indem Sie bewusst essen und trainieren, ist die bewährte Formel zur Gewichtsabnahme.

Aber eine Portion oder zwei Portionen Erdnussbutter ein paar Mal pro Woche zu essen, kann Ihnen nur den Anreiz geben, fettige oder zuckerreiche Lebensmittel zugunsten gesünderer Optionen abzulehnen.

Teilen ist die Liebe