Ausschlag zwischen den Brüsten: Symptome, Ursachen, Behandlung

Ausschläge an jeder Stelle des Körpers können schmerzhaft und juckend sein. Aber wenn wir über den Ausschlag zwischen den Brüsten sprechen, kann er besonders irritierend und schwer zu ertragen sein.

Und um ehrlich zu sein, ist es nicht so ungewöhnlich, wie es klingt, wenn man bedenkt, wie der Raum zwischen den Brüsten geschlossen ist und ein perfekter Gastgeber für mehrere Reaktionen, die Schweiß im Sommer auslöst.

Während des Heilungsprozesses können die Ausschläge zwischen den Brüsten dunkelbraune Flecken hinterlassen, die sehr unangenehm anzusehen sein können.

Es besteht die Möglichkeit, dass ein solcher Ausschlag rot wird und je nach Ursache des Problems anschwillt. Pickel von Ausschlägen sind manchmal mit Eiter gefüllt, ein deutliches Zeichen dafür, dass die Haut infiziert ist.

Hautausschlag zwischen den Brüsten Ursachen und Hausmittel


Anzeichen und Symptome von Ausschlag zwischen den Brüsten

Viele Menschen vermissen offensichtliche Anzeichen und Symptome, dass sie einen Ausschlag zwischen den Brüsten entwickeln können, bis er juckend und sichtbar wird.

Im Folgenden sind einige der Anzeichen, die helfen können, festzustellen, ob Sie dem Risiko eines Ausbruchs zwischen Ihren Brüsten ausgesetzt sind oder nicht.

1. Geruch

Ein übler Geruch von Ihren Brüsten ist das erste Symptom, das bei der Identifizierung des Ausschlags zwischen den Brüsten hilfreich sein kann.

2. Entzündungen

Wir alle wissen, dass eine Entzündung ein schlechtes Zeichen ist. Wenn das Dekolleté zu schwellen beginnt, zeigt dies, dass die Frau unter extremen Beschwerden leidet. Wenn sich das Problem verschlimmert, kann der Bereich rot werden.

3. Juckendes Gefühl

Ein konstantes juckendes Gefühl kann an die Oberfläche kommen und Unmut hervorrufen. Du kannst anfangen, dich ziemlich unwohl zu fühlen, besonders an einem öffentlichen Ort.

4. Brennende Empfindung

Du könntest anfangen, dich plötzlich so zu fühlen, als ob sich dein Dekolleté erwärmt und ein brennendes Gefühl über deine Brust verteilt.

Bitte vermeiden Sie dies nicht und nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Gründe dafür zu ermitteln, was dieses Gefühl verursacht.

Chlorausschlag: 9 Ursachen, 16 Symptome und Behandlung

Ring Ausschlag: Ursachen, Symptome und Behandlung

Ketonausschlag: was es ist, warum es passiert und wie man es heilen kann.

Warum Sie juckenden Ausschlag am ganzen Körper haben – 8 Ursachen

Magenausschlag – was sind die Ursachen und Symptome?

Hautausschlag an den Oberschenkeln – 11 Ursachen und Behandlung


Was verursacht Ausschlag zwischen den Brüsten?

Die maximale Zeit, die Ausschläge zum Heilen benötigen, beträgt zwei Wochen. Wenn Ihr Ausschlag Sie seit mehr als zwei Wochen irritiert hat, würde ich Ihnen raten, sofort einen Arzt aufzusuchen, der Ihnen helfen kann, das Problem bestmöglich zu lösen.

Hier sind einige Dinge, die zu Ausschlägen zwischen den Brüsten führen können:

1. Schwitzen

Nun, das ist etwas, womit ich persönliche Erfahrungen habe. Je mehr Sie schwitzen, desto größer ist die Möglichkeit, einen Ausschlag zwischen Ihren Brüsten zu entwickeln, da Sie nicht der Luft ausgesetzt sind, besonders wenn Sie einen BH tragen.

Wie alle anderen Bereiche des Körpers kann auch das Schwitzen eine Menge Reize auf dem Dekolleté verursachen, zumal es einer der empfindlichsten Teile des Körpers ist.

Schwitzen gibt der Feuchtigkeit Form, was dazu führen kann, dass die Brüste stinken und juckende Ausschläge auf dem Dekolleté entstehen.

Sie werden vielleicht auch feststellen, dass diese Zahl im Sommer zunimmt. Um die Möglichkeit der Entwicklung eines Ausschlags zwischen den Brüsten zu minimieren, sollten Sie vielleicht lose Kleidung tragen und die Zeiten, in denen Sie einen BH anziehen, verkürzen, damit Sie nicht viel schwitzen.

2. Lebensmittelallergien

Verschiedene Menschen reagieren unterschiedlich auf Nahrungsmittelallergien.

Allerdings können einige Lebensmittel Ausschläge verursachen, wenn sie im Überschuss verzehrt werden. So kann beispielsweise die unnötige Einnahme von Avocados und Erdnüssen dazu führen, dass die Brüste anschwellen.

Der durch Lebensmittelallergien verursachte Ausschlag zwischen den Brüsten verschwindet nach einiger Zeit von selbst. Allerdings wäre es wichtig zu identifizieren, ob die Ursachen für Ihren Ausschlag eine Lebensmittelallergie sind und die Aufnahme dieser Lebensmittel sofort zu verringern.

3. Stillen

Das Stillen verursacht aufgrund der Hefe aus der Muttermilch wahrscheinlich ein brennendes Gefühl im Dekolleté.

Wenn diese Ausschläge allgegenwärtig werden, würde ein Arztbesuch helfen, das Problem angemessen und ohne große Beschwerden zu behandeln.

4. Unpassende BHs

Einer der häufigsten Gründe für einen Ausschlag zwischen den Brüsten ist die Verwendung von unpassenden BHs. Viele Frauen von heute ziehen es vor, Push-Up-BHs zu tragen, um das von ihnen verursachte Unbehagen zu vermeiden.

Wenn Sie große Brüste haben, würde ich vorschlagen, dass Sie sich von Push-Up-BHs fernhalten, da die durch sie verursachte Reibung zu Pickeln auf dem Dekolleté führen kann, was extrem schmerzhaft sein kann.

5. Pilzkrankheiten

Schlechte Hygiene und mangelnde Pflege des Brustbereichs können dazu führen, dass Pilzsporen, von denen bekannt ist, dass sie bei Frauen Probleme zwischen den Brüsten verursachen.

In der Regel wird dies verursacht, wenn eine Frau mehr als einmal einen BH ohne Reinigung trägt, was für Hitzeausschläge verantwortlich sein kann.

6. Hefe-Infektion

Die Hefeinfektion, auch Candida-Infektion genannt, ist eine bekanntere Ursache für Rötungen zwischen den Brüsten. Die Infektion tritt meist auf, wenn die Brusthaut mit einander in Kontakt kommt.

Wenn man nicht sofort dazu neigt, kann es zu einer stärkeren Infektion der Haut kommen. Hier sind einige der Faktoren, die eine Hefeinfektion verursachen können:

  • Zwischen den Brüsten baut sich Feuchtigkeit auf.
  • Enge Oberteile und enge BHs, besonders im Sommer.
  • Reibung durch Übergewicht oder Fett.

Ausschlag zwischen den Brüsten: Ist es Brustkrebs?

Ausschläge zwischen den Brüsten können qualvoll schmerzhaft sein und das unermessliche Maß an Unbehagen verursachen. So ist die erste Sache, die dir in den Sinn kommt, wenn du das Risiko hast, Brustkrebs zu haben oder nicht.

Auch wenn ein Ausschlag zwischen den Brüsten selten auf Brustkrebs hinweist, wäre es in Ordnung, bei Anzeichen, die etwas anderes vermuten lassen, einen Arzt aufzusuchen.

Brustkrebs führt kaum jemals zu Pickeln im Brustbereich, aber wenn Sie juckende Pickel an der Brustwarze verspüren, sollten Sie sofort einen Termin bei einem Spezialisten vereinbaren, da er korrekte Tests durchführt und die Ursache für Ihren Zustand erkennt.


Natürliche Behandlungen bei Ausschlag zwischen den Brüsten

Für die meisten von uns ist das, was zu dem Maß an Vertrauen beiträgt, das wir haben, ein Körper ohne Spuren oder Pickel.

Dies wird im Sommer noch wichtiger, wenn man in der Lage sein will, Kleidung zu tragen, die einen nicht ganz bedeckt. Hier sind einige natürliche Behandlungen für Ausschlag zwischen den Brüsten:

1. Baumwolle

Die Verwendung von Baumwolle zur Aufnahme der Feuchtigkeit zwischen den Brüsten kann dazu führen, dass sich der Zustand nicht verschlechtert. Ausschläge zwischen den Brüsten sind das Ergebnis der Feuchtigkeit, die sich aufbaut, weil die Hautoberflächen aneinander reiben.

Baumwolle zwischen den Brüsten nach dem Duschen und dem Trocknen des Brustbereichs zu halten, wäre hilfreich.

2. Kokosnussöl

Kokosöl hat antimykotische und antibakterielle Eigenschaften. Es kann helfen, Schmerzen zu lindern, wenn es auf die betroffene Stelle angewendet wird. Daher ist es ein wirksames Hausmittel, um die Beschwerden zu lindern, die durch Juckreiz und Ausschlag zwischen den Brüsten verursacht werden.

Es hilft auch, die Reibung zwischen den Brüsten zu verringern, da es fettig ist. Kokosöl ist ein ausgezeichnetes Produkt, das der Haut hilft, ihre glatte Textur wiederzuerlangen.

Nehmen Sie eine warme Dusche und stellen Sie sicher, dass die Haut von dem gesamten Wasser befreit ist. Tragen Sie Kokosöl auf die Oberfläche zwischen den Brüsten auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang zweimal bis dreimal täglich, um Ausschläge zwischen den Brüsten zu behandeln.

3. Kaltkompresse

Eine kalte Kompresse wird verwendet, um die Haut zwischen den Brüsten von der ganzen Hitze zu befreien, die zwischen ihnen steckt. Es ist praktisch bei Schmerzen und Rötungen oder bei allen Stellen, die sich im betroffenen Bereich gebildet haben könnten.

Etwas Eis in ein Baumwolltuch geben und zwischen die Brüste drücken. Halten Sie dies für mindestens zwölf Minuten aufrecht. Nach fünf bis sechs Stunden wiederholen. Versuchen Sie, dies mindestens dreimal täglich zu tun, um Ausschläge zwischen den Brüsten zu lindern.

4. Kurkuma

Kurkuma wird Ihnen helfen, mit den Ausschlägen zwischen Ihren Brüsten umzugehen, da es ein Antiseptikum ist. Es hilft auch bei Entzündungen wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften.

Kurkuma mit Milch oder Wasser mischen und auf das Dekolleté auftragen. Stellen Sie sicher, dass der betroffene Bereich sauber und trocken ist. Die Mischung mindestens 30 Minuten einwirken lassen.

5. Calamine Lotion

Calamine Lotion ist ein preiswertes Produkt und äußerst wirksam, wenn es um die Behandlung der Haut auf der Brust einer Frau geht, die zuvor von Ausschlägen betroffen war.

Es hat eine kühlende Wirkung und beschleunigt auch den Heilungsprozess. Gießen Sie etwas Calamin-Lotion auf die Baumwolle und tragen Sie sie auf die betroffene Stelle auf.


Vorbeugende Tipps bei Ausschlag zwischen den Brüsten

Ziehen Sie den richtigen BH an. Vermeiden Sie Push-Up-BHs, besonders wenn Sie große Brüste haben.

Wenn Sie übergewichtig sind, versuchen Sie, Ihr Gewicht zu kontrollieren. Zusätzliches Fett verursacht Reibung und Reibung verursacht Ausschläge. Tragen Sie lose Kleidung, besonders im Sommer.

Versuchen Sie, eine überhitzte Umgebung zu vermeiden, da Ihr Körper dadurch anfällig für Schweißausbrüche ist.

Teilen ist die Liebe