Kruppe bei Erwachsenen (Laryngotracheobronchitis): Symptom, Ursachen, Behandlung

Haben Sie schon mal ein Bellen bei Husten bemerkt? Dieses bellende Geräusch wird als Kruppe bezeichnet. Kruppe ist eine Infektion, die sich auf die Luftröhre und die Sprachbox auswirkt. Kruppe bei Erwachsenen ist mehr in den oberen Atemwegen. Atembeschwerden und bellender Husten sind häufige Anzeichen einer Kruppe.

Die erwachsene Kruppe ist selten und nicht leicht zu diagnostizieren. Auch wenn es selten ist, sollte man es nicht ignorieren. Die Kruppe kann schwer werden und chronische Atembeschwerden hervorrufen, die eine Notfallbehandlung erfordern, bis sich die Symptome bessern.

Bei Kindern ist es mild, und Kinder erholen sich oft schnell davon. Dieser Artikel erwähnt die Definition der Kruppe, häufige Symptome, Ursachen, Behandlungen und Tipps zur Vorbeugung.

Verstopfung der Brust: Ursachen, Symptome, 10 Heimbehandlungen

Wie funktioniert die Atmung und wie kann man besser atmen? 6 Tipps zur besseren Atmung

Was ist Kruppe?

Kruppe bei Erwachsenen ist auch als Laryngotracheobronchitis bekannt. Es ist eine Krankheit, die den Kehlkopf, die Lunge und die Luftröhre befällt. Diese Organe entzünden sich und erzeugen ein raues Hustengeräusch.

Es ist häufiger bei Kindern im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren. Aber können Erwachsene eine Kruppe bekommen? Ein bellender Husten bei Erwachsenen ist selten. Bei Erwachsenen beeinträchtigt es die oberen Atemwege und verursacht Husten, starke Schmerzen in der Brust und Atembeschwerden.

Was verursacht Kurzatmigkeit nach dem Essen? Und warum?

Dyspnoe: 8 häufige Ursachen für Kurzatmigkeit

Symptome der Kruppe bei Erwachsenen

Jetzt wissen wir „was ist Kruppe bei Erwachsenen“, lassen Sie uns die Symptome der Kruppe bei Erwachsenen sehen. Die ersten Symptome der Kruppe bei Erwachsenen sind ähnlich wie bei einer Erkältung. Die Symptome sind eine laufende Nase, Fieber und Husten.

Für die ersten zwei bis vier Tage sind die Symptome mild, und später erfährt die Person harte Hustenanfälle, Brustschmerzen, niedriges Fieber und Heiserkeit der Stimme.

Die Schwellung und Entzündung der Stimmbänder lässt einen Husten wie ein bellender Seehund klingen. Unabhängig von der Entzündung ist das Schlucken kein Problem.

Kruppe bei Erwachsenen (Laryngotracheobronchitis)

Andere Symptome der Kruppe bei Erwachsenen sind Dyspnoe und hohe Töne beim Atmen.

Es gibt andere Symptome, die Ausschläge auf der Haut einschließen. Ausschläge treten in den späteren Stadien der Kruppe auf. Pus und Exsudat können ebenfalls vorhanden sein. Diese Hauterkrankungen zeigen sich durch die Entzündung im Körper.

Ein Husten verschlimmert sich nachts wegen der entzündeten Atemwege. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, damit Sie nicht mitten in der Nacht eine medizinische Notfallversorgung in Anspruch nehmen müssen. Im schlimmsten Fall muss eine Person, die an einer Kruppe leidet, ins Krankenhaus eingeliefert werden und eine aggressive Behandlung benötigen.

Was verursacht Kruppe bei Erwachsenen?

Das Parainfluenzavirus löst bei Erwachsenen einen Kruppehusten aus. Bei Erwachsenen wird sie als Teil einer Erkältung angesehen. Ein Krupphusten ist eine Virusinfektion, die sich durch Niesen und Husten ausbreiten kann.

Luftgetragene Tröpfchen des Kruppvirus sind stark, auch wenn sie sich auf Oberflächen wie Schreibtischen oder Tischen befinden.

Bakterienstämme können bei Erwachsenen Kruppe verursachen, aber solche Fälle sind selten.

Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene Kruppe

Die meisten Fälle von Kruppe bei Erwachsenen sind mild, aber einige Fälle erfordern ärztliche Hilfe. Hier sind einige Behandlungstipps für die Kruppe:

  • Keine Panik beim Husten. Panik stimuliert die Stresshormone und verschlimmert den Husten.
  • Um Staus zu vermeiden, erzeugen Sie Dampf aus einer heißen Dusche oder verwenden Sie einen Vaporizer. Der Dampf kann den Husten, der durch Entzündungen entsteht, vermindern. Husten reagiert mehr auf kühlenden Dampf aus einem Verdampfer als auf heißen Dampf aufgrund einer verengten Luftröhre.
  • Trinken Sie genug und ruhen Sie sich aus. Trinken Sie viel frischen Saft und Wasser.
  • Das Trinken von warmen Flüssigkeiten hilft, Entzündungen zu lindern und den Husten zu lindern. Zu den warmen Flüssigkeiten gehören Tees und Brühen. Erhöhen Sie die Wirksamkeit von Tees durch Zugabe von etwas Honig und Zitrone.
  • Over the Counter Medikamente können gegen Entzündungen und Fieber wirken. Ibuprofen ist ein gängiges Medikament zur Behandlung von Entzündungen, während Tylenol gegen Fieber empfohlen wird. Aber konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie diese Medikamente einnehmen.
  • Wenden Sie sich an einen Arzt, um Tipps zum Umgang mit der Kruppe zu erhalten.

Suchen Sie sofortige ärztliche Hilfe auf, falls Sie extreme Müdigkeit, Sabberauswurf, blaue Haut oder schwere Atembeschwerden haben.

Wie kann man die Kruppe bei Erwachsenen verhindern?

Ein Krupphusten ist ansteckend wie andere Virusinfektionen. Es besteht die Gefahr, dass die Kruppe von anderen infizierten Personen gefangen wird.

Vorbeugende Maßnahmen für die Kruppe sind die gleichen wie bei Erkältung oder Grippe, da es sich auch um übertragbare Atemwegsinfektionen handelt. Hier sind einige Tipps zur Vermeidung von Kruppe bei Erwachsenen:

  • Regelmäßiges Händewaschen sowie das Halten von Fingern und Händen von Nase und Mund sind die wichtigsten Präventionsmaßnahmen. Andere beinhalten das Abdecken von Mund und Nase beim Husten oder Niesen. Dieser Schritt ist besonders wichtig beim Umgang mit Säuglingen.
  • Oberflächen mit einem Desinfektionstuch oder einem anderen Reinigungsmittel abwischen.
  • Vermeiden Sie es, persönliche Gegenstände zu teilen, wenn sie mit einer Kruppe infiziert sind.
  • Hören Sie auf zu rauchen und vermeiden Sie es, Tabakrauch oder anderen Reizstoffen ausgesetzt zu sein.
  • Werfen Sie verbrauchtes Gewebe sofort weg. Gewebe, die in der Kruppe verwendet werden, können sich infizieren und das Virus übertragen.

Kruppe bei Erwachsenen ist selten, Symptome und Komplikationen sind schlimmer als bei Kindern. Sie können vorbeugende Maßnahmen wie Händewaschen, Dampf und Ruhe zur Behandlung von leichten Fällen von Kruppe.

Teilen ist die Liebe