Blinder Pickel (unter der Haut): Ursachen, Behandlung, Prävention

Ein blinder Pickel ist eine Akne, die sich unter der Oberfläche der Haut entwickelt hat. Aus der Ferne sind diese meist nicht auffällig, aber Sie werden sie spüren können, wenn Sie mit dem Finger über die Fläche fahren.

Die Behandlung mit blinden Pickeln ist sehr einfach und kann zu Hause mit minimalen Gegenständen durchgeführt werden. Alles davon kann in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft gekauft werden.

Die knifflige Sache dabei ist zu wissen, wann und wie man einen blinden Pickel macht. Es gibt einige Diskussionen darüber, ob das die beste Vorgehensweise für einen blinden Pickel ist oder nicht.

Pickel in Lippe und Mund: Symptome, Ursachen und Naturheilmittel


Was verursacht blinden Pickel?

Wenn Sie einen blinden Pickel im Gesicht entdeckt haben, werden Sie sich bestimmt Gedanken darüber machen, wie das passiert ist und wie lange blinde Pickel andauern. Beide können beantwortet werden.

Diese Art von Pickel entsteht aus einer Kombination von Talg (Öl), Bakterien und Schmutz, die in Ihrer Pore eingeschlossen sind. Der auftretende Klumpen kann manchmal schmerzhaft sein.

Der Schmutz, das Öl und die Bakterien finden im Alltag ihren Weg auf die Haut. Es gibt etwas, das getan werden kann, um eine große Ansammlung dieser Dinge zu verhindern, aber sie erscheinen einfach.

Die Hauptsache, wenn ein blinder Pickel von selbst verschwindet, ist das Warten. Es kann sehr lange dauern, bis sie sich von selbst geklärt haben.

Pickel unter der Haut Ursachen, Behandlung


Wie wird man von blinden Pickeln schnell und natürlich befreit?

Es gibt viele natürliche Hausmittel, die für eine blinde Pickelentfernung eingesetzt werden können. Viele der Gegenstände, die Sie vielleicht bereits in Ihrem Haus haben, oder sie können in Ihrem örtlichen Supermarkt gekauft werden.

Achten Sie darauf, Ihren Dermatologen zu konsultieren, wenn sich ein blinder Pickel verschlimmert oder Sie von einer der Behandlungen irritiert werden. Nachfolgend finden Sie einige der Methoden, die für einen blinden Pickel verwendet werden können, der nicht weggeht.

1. Warme Kompresse

Warme Kompressen können blinden Pickeln in mehrfacher Hinsicht helfen. Sie können jede dieser blinden Pickelbehandlungen in Ihrem eigenen Zuhause durchführen.

Sie können helfen, die Schmerzen durch die Akne zu lindern. Die Hitze öffnet auch Ihre Poren, die einen Pickel auf den Kopf bringen können.

Was Sie tun können, ist, ein Tuch in heißem Wasser einzuweichen und es für ein paar Minuten auf dem Blindpickel zu halten. Diesen Vorgang drei- bis viermal täglich wiederholen, bis ein Pickel einen Kopf bildet.

2. Teebaumöl

Die antibakteriellen Eigenschaften des Teebaumöls helfen, die Bakterien abzutöten, die Pickel verursachen.

Es wird auch dazu beitragen, weitere Ausbrüche zu verhindern.

Es kann die Haut beruhigen und den gesamten Heilungsprozess beschleunigen.

Reines Teebaumöl kann nicht verwendet werden, bis es zuerst verdünnt wird.

Dazu mischen Sie einteiliges Teebaumöl mit einem einteiligen Trägeröl. Sie können dieses Öl in Kokos- und Olivenölen finden. Teebaumöl ist sicher für den täglichen Gebrauch, aber schädlich bei Einnahme.

3. Zahnpasta

Hoffentlich haben Sie etwas Zahnpasta in Ihrem Haus, wenn nicht, sollten Sie in den Laden gehen. Wenn Sie empfindliche Haut haben, sollten Sie vorsichtig sein, da Zahnpasta chemische Substanzen enthält, die Ihre Haut reizen können.

Wenn Sie Zahnpasta auf einem blinden Pickel verwenden, verwenden Sie immer weiße Zahnpasta. Diese enthalten in der Regel Minze- oder Nelkenöl, was die Größe reduziert.

Um dies zu verwenden, sollten Sie vor dem Schlafengehen eine kleine Menge weiße Zahnpasta auf den blinden Pickel auftragen. Über Nacht einwirken lassen. Morgens das Gesicht mit lauwarmem Wasser waschen, täglich wiederholen, bis ein blinder Pickel verschwunden ist.

4. Honig

Diese hat sowohl antiseptische als auch antimikrobielle Eigenschaften.

Sie arbeiten zusammen, um die Bakterien zu bekämpfen, die für blinde Pickel verantwortlich sind.

Um dies zu verwenden, sollten Sie einen Wattebausch in reinen Honig tauchen und ihn großzügig auf die betroffene Hautpartie auftragen.

Fünfzehn bis zwanzig Minuten einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser abspülen. Diesen Vorgang dreimal täglich wiederholen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

5. Milch

Milch ist nicht nur gut für die Knochen, sondern auch für das Gesicht. Es enthält Alpha-Hydroxysäuren. Diese Säuren helfen, Ihre Poren zu befreien, indem sie die äußere Schicht der abgestorbenen Haut und das angesammelte Öl und Schmutz entfernen.

Mit Milch werden Sie es mit einem Wattebausch auf einen Pickel auftragen und zehn Minuten einwirken lassen wollen. Waschen Sie dann die Stelle mit lauwarmem Wasser. Tue dies dreimal täglich, bis der Kopf eines Pickeln herauskommt.

6. Zitronensaft

Die Behandlung eines blinden Pickel wird nicht mit Zitronensaft verschwinden ist sehr einfach. Die im Zitronensaft enthaltene Zitronensäure wirkt adstringierend, um einen Pickel auszutrocknen.

Es wirkt auch als Reinigungsmittel, um Bakterien und Schmutz zu entfernen. Mit Zitronensaft sollten Sie den Saft aus einer oder zwei Zitronen extrahieren.

Tauchen Sie ein Gazepad in den Saft und tragen Sie es auf die entzündete Stelle auf. Zwanzig Minuten einwirken lassen und dann abwaschen.

7. Vermeiden Sie den Drang zu quetschen und zu knallen.

Wie man einen blinden Pickel macht, nicht. Das ist ein sehr verlockendes Gefühl, aber du musst es vermeiden.

Wenn du einen blinden Pickel drückst oder knallst, wird es nur noch schlimmer.

Dies ist eine allgemeine Faustregel bei jeder Akne, aber besonders wichtig bei dieser Art.

Diese Pickel haben noch nicht ihren Weg an die Oberfläche der Haut gefunden, so dass sie fast unmöglich zu platzen oder zu drücken sind.

Wenn Sie das Quetschen verfälschen, laufen Sie auch Gefahr, sich zu vernarben und Ihre Haut zu schädigen. Das Beste, was man tun kann, ist, zu versuchen, es auf den Punkt zu bringen und sich dann damit zu befassen.

8. Tragen Sie einen Akne-Aufkleber

Ein Akne-Aufkleber ist wie ein Verband, den Sie direkt über einen blinden Pickel legen. Der Aufkleber hilft bei der Entfernung von Bakterien, Talg und Schmutz.

Es gibt normalerweise einen Aknebekämpfungsbestandteil auch wie Salicylsäure. Diese Aufkleber können in Ihrer Apotheke oder Ihrem Supermarkt gekauft werden und können verwendet werden, bis ein blinder Pickel verschwunden ist.

Du kannst sie den ganzen Tag tragen, aber achte darauf, dass du den Aufkleber täglich wechselst.


Vorbeugung

Wie lange halten blinde Pickel an? Etwas, das Sie sich nicht fragen werden, ob Sie die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, um es zu verhindern.

Sie scheinen aus dem Nichts zu kommen, aber es gibt viele Dinge, die sie verursachen können. Wasche dein Gesicht nur zweimal täglich oder bei Schweißausbrüchen.

Übermäßiges Waschen reizt Ihre Haut und macht Sie anfällig für weitere Entwicklungen. Vermeiden Sie das Schrubben der Gesichtshaut, auch dies führt zu Irritationen und mehr Schaden als Nutzen. Verwenden Sie Hautpflegeprodukte, die keine Akne verursachen.

Waschen Sie regelmäßig Kissenbezüge und andere Gegenstände, die das Gesicht berühren. Fragen Sie einen Dermatologen um Rat. Wenn blinde Pickel weiterhin regelmäßig auftreten oder schwerwiegend werden, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt.

Blinde Pickel können ein wenig ein Alptraum sein, mit dem man umgehen muss, aber sie sind sehr leicht zu beseitigen. Die Entfernung von blinden Pickeln kann zu Hause durchgeführt werden. Es gibt sehr einfache und sichere Methoden, die jeder für seine Bedürfnisse nutzen können sollte.

Das Beste, was man mit einem blinden Pickel machen kann, ist zu verhindern, dass sie passieren. Achten Sie nur darauf, dass Sie Ihr Gesicht nicht zu sehr berühren und es regelmäßig mit sicheren Gegenständen waschen.

verbunden

Teilen ist die Liebe