Reiki Behandlung, 5 Wirkung, 7 Nebenwirkungen und Kosten

Was ist Reiki-Behandlung?

Die Reiki-Behandlung ist eine japanische Energieheilungstechnik. Die heute weltweit vorherrschende Form des Reiki, auch bekannt als Usui Reiki, wurde von Dr. Mikao Usui Anfang des 20. Jahrhunderts geschaffen. Es ist ein komplementärer oder alternativer Gesundheitsansatz.

Reiki heilt nicht direkt Krankheiten oder Krankheiten. Stattdessen wird es als Mittel zur Behandlung von Symptomen und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt.

Während einer Reiki-Sitzung legt der Praktizierende seine Hände entweder direkt auf dich oder direkt über dich, um Heilung herbeizuführen. Der Glaube ist, dass der Praktizierende in der Lage ist, die natürlichen Heilkräfte deines Körpers zu stimulieren.

Reiki-Behandlung, 5 Wirkung, 7 Nebenwirkungen und Kosten

Tai Chi für Senioren – eine einfache Anleitung

was passiert während einer Reiki-Behandlung?

Der Arzt wird in der Regel eine kurze Erklärung geben, was die Behandlung beinhaltet. Möglicherweise werden Sie um einige Details gebeten, einschließlich einer kurzen Krankengeschichte. Sie werden gebeten, sich hinzulegen, aber nicht aufgefordert, Kleidung auszuziehen, außer für Dinge, die Ihre Atmung oder Ihren Komfort beeinträchtigen könnten, wie Schuhe oder Brillen.

Reiki wird durch Kleidung, Decken oder sogar einen Gipsverband gehen, wenn nötig!

Die Behandlung wird vom Behandler durchgeführt, der seine Hände in einer vorgegebenen Reihenfolge von Handpositionen sanft auf den Körper legt und dabei mehrere Minuten lang jede Position hält. Diese Handpositionen sind nicht aufdringlich und bedecken sowohl die Vorder- als auch die Rückseite des Körpers und werden manchmal variiert, um Reiki an Stellen zu geben, an denen es speziell benötigt wird.

Wenn Sie eine der Handpositionen als unbequem empfinden, wenden Sie sich bitte an den Praktiker. Die Berührung sollte sanft, leicht und angenehm sein; es gibt keine Massage oder Manipulation.

Du kannst Empfindungen wie Hitze, Kribbeln, Kühle oder Pochen unter den Händen der Praktizierenden oder in anderen Teilen deines Körpers spüren, oder du kannst sehr wenig fühlen.

Viele Menschen erleben ein Gefühl des Wohlbefindens und der Entspannung, oder schlafen ein; manchmal ist eine Behandlung energetisierend. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, Reiki zu erleben. Die Behandlung dauert in der Regel mindestens 1 Stunde.

Wie werden Sie sich nach der Behandlung fühlen?

Die meisten Menschen fühlen sich nach einer Reiki-Behandlung entspannt und in Ruhe. Du magst dich müde fühlen, aber du kannst dich auch voller Energie fühlen. Reiki kann auch Emotionen als Teil des Heilungsprozesses wecken, und einige Menschen erleben eine so genannte heilende Reaktion, wie z.B. Kopfschmerzen oder grippeähnliche Symptome, die normalerweise von kurzer Dauer sind.

Wenn Sie über eine Reaktion auf eine Behandlung besorgt sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Wie oft brauchst du es noch?

Dies ist von Person zu Person unterschiedlich. Im Allgemeinen werden die meisten Probleme Zeit brauchen – Heilung ist eher ein Prozess als ein Ereignis. Akute Probleme heilen im Allgemeinen schneller als chronische und wenn Ihr Problem von langer Dauer ist, kann es eine Behandlung über einen längeren Zeitraum erfordern.

Ihr Arzt kann eine Reihe von Behandlungen nahe beieinander oder 4 Behandlungen an aufeinanderfolgenden Tagen vorschlagen. Sie sollten sich jedoch frei fühlen, die Entscheidung über den Abstand der Behandlungen selbst zu treffen. Du bist letztendlich für deine eigene Gesundheit und dein Wohlbefinden verantwortlich.

5 bekannte Wirkung von Reiki

  1. Lindert Schmerzen, Ängste und Müdigkeit.

Reiki kann helfen, Schmerzen und Ängste zu reduzieren, obwohl mehr Forschung erforderlich ist. Es kann auch helfen, Müdigkeit zu reduzieren.

Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass Menschen, die gegen Krebs behandelt werden, die neben der regulären medizinischen Versorgung auch entfernte Reiki erhielten, ein geringeres Maß an Schmerzen, Angst und Müdigkeit hatten. Diese Werte waren deutlich niedriger als die Kontrollgruppe, die nur medizinisch versorgt wurde.

Die Teilnehmer hatten fünf Tage lang 30-minütige Sitzungen mit entferntem Reiki.

  1. Behandelt Depressionen

Reiki-Behandlungen können als Teil eines Behandlungsplans verwendet werden, um Depressionen zu lindern. In einer kleinen Studie aus dem Jahr 2010 untersuchten die Forscher die Auswirkungen von Reiki auf ältere Erwachsene mit Schmerzen, Depressionen oder Angstzuständen.

Die Teilnehmer berichteten von einer Verbesserung ihrer körperlichen Symptome, ihrer Stimmung und ihres Wohlbefindens. Sie berichteten auch von mehr Gefühlen der Entspannung, erhöhter Neugierde und einer verbesserten Selbstversorgung.

  1. Verbessert die Lebensqualität

Die positiven Vorteile von Reiki können Ihr allgemeines Wohlbefinden verbessern. Forscher in einer kleinen Studie aus dem Jahr 2016 fanden heraus, dass Reiki bei der Verbesserung der Lebensqualität von Frauen mit Krebs hilfreich war.

Frauen, die Reiki hatten, zeigten Verbesserungen ihrer Schlafgewohnheiten, ihres Selbstvertrauens und ihrer Depressionen. Sie bemerkten ein Gefühl der Ruhe, des inneren Friedens und der Entspannung.

Um diese Ergebnisse zu erweitern, sind größere Studien erforderlich.

  1. Fördert die Stimmung

Reiki kann helfen, Ihre Stimmung zu verbessern, indem es Angst und Depressionen lindert. Laut den Ergebnissen einer Studie aus dem Jahr 2011 fühlten sich Menschen, die Reiki hatten, besser in der Stimmung als Menschen, die kein Reiki hatten.

Die Studienteilnehmer, die sechs 30-minütige Sitzungen über einen Zeitraum von zwei bis acht Wochen hatten, zeigten eine Verbesserung ihrer Stimmung.

  1. Kann einige Symptome und Gesundheitszustände verbessern.

Reiki kann auch zur Behandlung verwendet werden:

  • Kopfschmerzen
  • Spannung
  • Schlaflosigkeit
  • Übelkeit

Die Entspannungsreaktion, die mit Reiki stattfindet, kann diesen Symptomen zugute kommen. Allerdings ist eine spezifische Forschung erforderlich, um die Wirksamkeit zu bestimmen.

Mögliche Nebenwirkungen von Reiki

  • Weinen ohne Grund
  • Durchfallerkrankungen
  • Extreme Müdigkeit
  • Sich heiß oder kalt fühlen
  • Erhöhter Harndrang
  • Kribbeln
  • Reiseschmerzen oder Schmerzen im ganzen Körper

Grund

  • Die Energie verschiebt sich im ganzen Körper und sorgt für ein ausgewogenes Gleichgewicht.
  • Der Reinigungsprozess wurde ausgelöst.
  • Toxine werden freigesetzt.

Was zu tun ist

  1. Nebenwirkungen lassen in der Regel nach 48 Stunden nach.
  2. Trinken Sie mindestens sechs bis acht – acht Unze. Gläser Wasser pro Tag, um zu helfen, Giftstoffe aus Ihrem Körper zu spülen.
  3. Essen Sie nahrhafte Lebensmittel
  4. Vermeiden Sie den übermäßigen Konsum von Stimulanzien wie Kaffee/Tee/Softdrinks.
  5. Erhöhen Sie die alleinige Zeit, um Ihre Energie von anderen zu trennen.
  6. Erhöhen Sie die Ruhezeit
  7. Entspannen Sie sich – genießen Sie einfach und seien Sie gut zu sich selbst.

Reiki Behandlungs Kosten

Also, wie viel kostet eine Reiki-Sitzung?

Die Kosten einer Reiki-Sitzung variieren je nach Wohnort und Dauer der Sitzung. Im Allgemeinen sollten Sie damit rechnen, 40 – 80 € pro Sitzung zu zahlen. Diese Behandlung wird in der Regel nicht von der Krankenkasse übernommen.

Wenn es in Ihrer Nähe ein Reiki-Trainingszentrum gibt, können Sie möglicherweise eine vergünstigte Behandlung von einem Schüler erhalten. Möglicherweise findest du auch ein Community Reiki Center, das gebührenpflichtige Sitzungen anbietet.

Teilen ist die Liebe