Gibt es eine Sojamilch-Östrogen-Verbindung?

Gibt es eine Sojamilch-Östrogen-Verbindung

Wenn Sie Tofu mögen oder sich für Sojamilch statt Milchprodukte entscheiden, können Bedenken über die gesundheitlichen Auswirkungen von Soja Ihr Interesse geweckt haben. Aber es scheint mehr Fragen als Antworten über die Rolle von Soja im Körper von Frauen zu geben, besonders wenn es um Wechseljahre und Brustkrebs geht. Und es gibt auch viele Missverständnisse.

Die Soja in unserer Lebensmittelversorgung ist ein verarbeitetes Produkt der Sojabohne. Tofu ist eine der häufigsten Quellen, aber Sie werden es zunehmend in Milchprodukten wie Sojamilch und Sojakäse sowie in speziell für Vegetarier hergestellten Lebensmitteln wie Sojaburgern und anderen Fleischersatzstoffen finden.

Soja ist ein Phytoöstrogen oder ein pflanzliches Östrogen. Es enthält zwei Isoflavone, Genistein und Daidzein, die wie Östrogen (das weibliche Sexualhormon) im Körper wirken. Da Östrogen bei allem, vom Brustkrebs bis zur sexuellen Fortpflanzung, eine Rolle spielt, kommt hier der Großteil der Sojakontroverse zum Tragen.

Kein nachgewiesener Zusammenhang mit Krebs

Die meisten Studien, die den Sojakonsum mit einem erhöhten Brust- und anderen Krebsrisiko in Verbindung bringen, werden an Labortieren durchgeführt. Aber weil der Mensch Soja anders verstoffwechselt als Nagetiere, gelten diese Ergebnisse möglicherweise nicht für Menschen, sagt die American Cancer Society (ACS).

Darüber hinaus haben Studien, die sich mit den Auswirkungen von Soja auf den Menschen befassen, nicht das Potenzial für Schäden gezeigt.

Die ACS sagt, dass, da sich die Forschung über den Zusammenhang zwischen Soja und Krebs noch in der Entwicklung befindet, viel mehr Analysen erforderlich sind. So wie es aussieht, stellt Soja kein Krebsrisiko dar.

Tatsächlich zeigen einige Studien tatsächlich, dass Soja das Krebsrisiko reduziert. Eine Studie aus Japan legt nahe, dass Hormonschwankungen bei Männern, die täglich Sojaprodukte konsumieren, vor Prostatakrebs schützen könnten. Ein weiterer gefundener Sojakonsum in Verbindung mit Probiotika könnte das Risiko von Brustkrebs verringern.

: Es gibt keine substanziellen Hinweise darauf, dass Soja das Krebsrisiko definitiv erhöht oder verringert.

Vorsichtsmaßnahmen bei Soja

Es wird geforscht, um die Auswirkungen von Soja auf die Gesundheit der Schilddrüse zu ermitteln. Zu diesem Zeitpunkt wird nicht angenommen, dass Soja eine Schilddrüsenerkrankung verursacht. Für diejenigen, die Schilddrüsenmedikamente gegen Schilddrüsenunterfunktion einnehmen, kann es jedoch hilfreich sein, die Soja-Aufnahme zu steuern. Soja kann die Funktion des Medikaments beeinträchtigen. Es wird empfohlen, Soja mindestens vier Stunden nach der Einnahme Ihrer Medikamente zu vermeiden.

Mögliche Vorteile von Soja

Die Menopause tritt ein, wenn Frauen aufhören, Östrogen zu produzieren. Da Soja ähnlich wie Östrogen im Körper wirkt, wird ihr manchmal zugeschrieben, dass sie die Symptome der Menopause lindert. Die American Heart Association sagt jedoch, dass dieser Effekt etwas unwahrscheinlich ist.

Erste Belege zeigten, dass Soja sogar das Risiko von Herzerkrankungen reduzieren könnte. Während diese Behauptungen etwas übertrieben waren, zeigt die Forschung, dass eine Ernährung, die Soja durch tierisches Protein ersetzt, LDL oder „schlechtes“ Cholesterin reduzieren kann.

Schließlich ergab eine Studie aus dem Jahr 2011, dass Soja helfen kann, den mit Osteoporose verbundenen Knochenschwund zu verhindern und sogar zu reduzieren. Forscher sagen, dass ihre Ergebnisse darauf hindeuten, dass postmenopausale Frauen und andere Menschen mit niedriger Knochendichte von der Einnahme von Soja viel in der gleichen Weise profitieren könnten, wie sie Milchprodukte für die Knochengesundheit konsumieren.

Die Forschung über die potenziellen gesundheitlichen Vorteile und Risiken von Soja wird derzeit fortgesetzt. Im Laufe der Zeit wird sich herausbilden, was wir über diese pflanzlichen Lebensmittel wissen. Im Moment sieht es so aus, als ob die Vorteile von Soja die Nachteile überwiegen.

Teilen ist die Liebe