Welche Nahrungsmittel können Fett verbrennen? (Wir haben 8 seltsame Lebensmittel für Sie gefunden….)

Diese Nahrungsmittel, die Fett verbrennen, mögen auf den ersten Blick etwas seltsam erscheinen. Aber nur weil ein Essen seltsam erscheint, heißt das nicht, dass es nicht gut für den Körper sein kann. Im Falle dieser ungeraden Nahrungsmittel werden Sie Ihrem Körper helfen, Fett zu verbrennen, ohne negative Nebenwirkungen zu riskieren.

Wie verliert man schnell sein Rückenfett? (+17 Wege&Tipps!)

8 Fetthormone, die Ihre Gewichtsabnahme blockieren (und warum)

Beste Diät-Plan zu verlieren Bauch Fett schnell

1. Mangostane

Mangosteen ist eine Frucht, die es wahrscheinlich nicht allzu oft in den Einkaufswagen schafft, weil sie in den meisten Lebensmittelgeschäften nicht erhältlich ist. Es hat eine dicke violette Hülle auf der Außenseite und weißes, saftiges Fleisch auf der Innenseite. Es schmeckt großartig, und das Beste daran ist, dass es Ihnen helfen kann, Fett zu verlieren.

Es sind die Xanthone in der Mangostan-Frucht, die den fettverbrennenden Effekt erzeugen. Dies sind leistungsfähige Verbindungen, die aufgrund ihrer entzündungshemmenden und antibakteriellen Eigenschaften als potenzielles Krebsmedikament erforscht werden. Wenn Sie keine frische Mangostan-Frucht finden können, können Sie organischen Mangostan-Saft trinken, der in den meisten Reformhäusern oder online erhältlich ist.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: Eine 100-Gramm-Portion Mangostan-Frucht versorgt Sie mit 4% Ihres Vitamin C für den Tag, 3% Magnesium und 7% Ihres täglichen Faserbedarfs. So zusätzlich zu den Xanthonen erhalten Sie Vitamine, Mineralien und andere Nährstoffe, die helfen, Ihren Körper in den Fettverbrennungsmodus zu bringen.

2. Marmite

Die einzigartige Mischung aus Ballaststoffen und Proteinen, kombiniert mit seinem natürlichen, fettfreien Status, machen Marmite zu einem guten Nahrungsmittel, um den Fettabbau zu unterstützen. Für viele wird dies ein seltsames Essen sein, das sie noch nie zuvor probiert haben und von dem sie vielleicht auch noch nie gehört haben.

Ursprünglich in Deutschland entwickelt, wurde dieser Hefeaufstrich in ganz Großbritannien populär und heute gibt es verschiedene Versionen davon auf der ganzen Welt. Es hat sich in den Staaten nie durchgesetzt und bleibt ein Lebensmittel, das für die meisten Amerikaner ein absolutes Rätsel ist.

Es mag seltsam erscheinen, aber es lohnt sich, den internationalen Gang des Supermarkts zu überprüfen und es zu versuchen.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: Der Verzehr von 100 Gramm Marmite liefert Ihnen beeindruckende 28 Gramm Protein. Sie werden wahrscheinlich keine 100 Gramm Portion in einer Sitzung essen. Jedoch erhält diese gleiche Größe Umhüllung Sie 12% Ihrer täglichen Faser. Lebensmittel, die Ballaststoffe und Proteine ohne viel Fett liefern, helfen Ihnen in der Regel, sich zufrieden zu fühlen und Fettreserven zu verbrennen.

3. Kimchi

Es sei denn, Sie sind Koreaner oder ein Fan von koreanischem Essen, dann kennen Sie Kimchi vielleicht nicht, und es wird Ihnen auf den ersten Blick seltsam vorkommen. Es ist fermentiertes, würziges Kraut, das stark riecht und einen ziemlichen Kick am Gaumen bietet. Sie können den Geschmack für es zwar erwerben wünschen, da es Ihnen helfen kann, überschüssiges Fett zu verlieren, wenn es regelmäßig gegessen wird.

Der Gärungsprozess lädt die Kimchi mit Verdauungsenzymen auf, die Ihrem Körper helfen, die Nahrung, die Sie essen, abzubauen und die Nährstoffe besser aufzunehmen. Die Koreaner essen die meisten ihrer Mahlzeiten in irgendeiner Form und schreiben ihr viele Vorteile zu, indem sie sie gesund und gepflegt halten und die Ausbreitung von SARS im Land verhindern.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: Da Kimchi aus einer Vielzahl von Gemüse wie Kohl, Gurken, Radieschen und Zwiebeln hergestellt wird, sind sie in der Regel kalorienarm. Sie werden mit rotem Chili gewürzt und liefern Capsaicin, eine Substanz, die dafür bekannt ist, den Stoffwechsel anzukurbeln und die Fettverbrennung des Körpers anzukurbeln.

Welche Nahrungsmittel können Fett verbrennen (Wir haben 8 seltsame Lebensmittel für Sie gefunden....)

4. Cherimoya

Dieses ist eine Frucht, die Sie aussuchen und Ihrer regelmäßigen Diät hinzufügen wünschen. Es kann nicht wie die typischen Früchte aussehen, die Sie zum Essen, Äpfel, Birnen, Orangen, etc. gewöhnt sind, aber es liefert durchaus einen Ernährungspunsch und wird eine große Hilfe für fetten Verlust sein.

Zur Zubereitung das obere Ende der Cherimoya abschneiden, den Stiel mit einem scharfen Messer herausschneiden und mit dem Verzehr der puddingartigen, fruchtigen Innenseiten beginnen. Achten Sie darauf, dass Sie die Samen nicht essen, sie sind reichlich vorhanden und ungenießbar, so dass Sie sie einfach um sich herum essen und zur Seite legen können.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: In einer 100 Gramm Portion Cherimoya erhalten Sie 12% Ihrer täglichen Ballaststoffe, 20% Vitamin C und 8% Kalium. All dies kommt mit nur 75 Kalorien, was es zu einem perfekten Snack zwischen den Mahlzeiten macht.

5. Insekten

Während sich das Insektenessen in der westlichen Welt nicht wirklich durchgesetzt hat, gibt es viele Kulturen, in denen es ein regelmäßiger Menüpunkt ist. Wegen des hohen Protein-, Kalorien- und Kohlenhydratgehalts der meisten Käfer machen sie es Ihnen leichter, Fett zu verlieren und gleichzeitig zufrieden zu sein.

Während sie nicht zu appetitlich klingen, gibt es einige Insektenrezepte, die entwickelt wurden, die es raffinierter machen, als nur einen Käfer im Mund zu platzen. Diese Art von Rezepten zeigt Ihnen, wie geröstete Grillen einen guten Snack machen, oder wie Sie Ameiseneier in verschiedene Gerichte einarbeiten können.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: Jedes Insekt enthält eine andere Menge an Eiweiß, Fett und Kalorien. Ein Beispiel ist die Heuschrecke. Eine 100 Gramm Portion Heuschrecke liefert Ihnen 20 Gramm Eiweiß, 6 Gramm Fett und 2 Gramm Kohlenhydrate.

6. Natto

Wer die japanische Küche nicht kennt, wird natto mit Neugierde betrachten. Dies ist eine fermentierte Sojabohnenschale, die einen sehr starken Geruch hat und optisch seltsam aussieht, da sie sich an den Sojabohnenklumpen festhält.

Es wird eine „natto-Diät“ vorgeschlagen, die besagt, dass man Fett verlieren kann, indem man nur eine tägliche Diät von natto hinzufügt. Die Behauptung ist, dass natto wie ein natürlicher Fettblocker wirkt, aber ein Blick auf seine Nährstoffzusammensetzung zeigt, was wirklich hinter den Kulissen vor sich geht.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: Wenn Sie 100g natto essen, beladen Sie sich mit reichlich Ballaststoffen und Mineralien. Die 5 Gramm der Faser, die es enthält, stellen ein Fünftel der Faser dar, die Sie erhalten sollen, während Ihre Magnesium- und Kaliumreserven eine gute Erhöhung von 20% oder mehr außerdem erhalten.

7. Kohlrabi

Kohlrabi sieht aus wie eine Art Alien-Hybrid-Gemüse, bringt aber beeindruckende gesundheitliche Vorteile, einschließlich der Unterstützung bei Ihren Bemühungen um den Fettabbau. Es schmeckt großartig, und seine einzigartigen Nährstoffe werden Sie mit dem versorgen, was Sie brauchen, um Ihr Immunsystem zu stärken.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie mit Kohlrabi machen sollen, finden Sie bei der schnellen Suche nach Kohlrabi-Rezepten viele Ideen für die Verwendung in einem Salat oder einem Hauptgericht.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: 100g Kohlrabi liefern einen ganzen Tag lang Vitamin C. Ihr Immunsystem spielt eine große Rolle, wie viel Fett Sie verlieren können, also macht es viel Sinn, Lebensmittel zu essen, die reich an Vitamin C sind. Die gleiche Portion liefert auch 14% der Faser, die Sie für den Tag benötigen.

8. Kokosnussöl

O.K., diese Nahrung konnte nicht sein, dass sonderbar, aber die meisten Leute es merkwürdig finden, dass ein Öl mit soviel gesättigtem Fett Ihnen wirklich helfen kann, Fett zu brennen. Aber Studien zeigen, dass Kokosnussöl wird Ihnen helfen, Fett wegen seiner thermogenen Eigenschaften zu verbrennen.

Top 10 gesundheitliche Vorteile von Kokosnusswasser (und wie zu wählen)

Kokosnussbutter: Alles, was Sie wissen müssen (Ernährung, Vorteile, was es ist)

Wenn Sie Kokosnussöl essen, erhöhen Sie die Energiemenge, die Ihr Körper verbraucht, und deshalb können Sie Kalorien verbrennen, ohne etwas anderes in Ihrem Leben zu verändern.

Ernährungsbedingter Zusammenbruch: 100 Gramm Kokosnussöl geben Ihnen 86 Gramm gesättigtes Fett, so dass es 86% gesättigtes Fett ist und mehr als 4 Tage Ihrer gesättigten Fettaufnahme entspricht. Für den Fettabbau möchten Sie einen Teelöffel des Öls zu den Mahlzeiten einnehmen, und zwei oder drei Teelöffel pro Tag halten Sie innerhalb Ihrer täglichen Dosen von gesättigten Fettsäuren. Es gibt nicht nur eine Art von gesättigten Fettsäuren, und das gesättigte Fett in Kokosnussöl ist nicht dasselbe wie das gesättigte Fett in einem Big Mac.

Teilen ist die Liebe