asthma-vernebler: wie man es anwendet, wie man es reinigt.

Was ist ein Vernebler?

Wenn Sie Asthma haben, kann Ihr Arzt Ihnen einen Vernebler als Behandlungs- oder Atemtherapie verschreiben. Das Gerät liefert die gleichen Medikamente wie Dosierinhalatoren (MDIs), die die bekannten Inhalatoren im Taschenformat sind. Vernebler können einfacher zu verwenden sein als MDIs, insbesondere für Kinder, die nicht alt genug sind, um Inhalatoren richtig zu benutzen, oder für Erwachsene mit schwerem Asthma.

Ein Zerstäuber verwandelt flüssige Medizin in einen Nebel, um Ihr Asthma zu behandeln. Sie sind in elektrischer oder batteriebetriebener Ausführung erhältlich. Sie kommen in einer tragbaren Größe, die Sie mitnehmen können, und einer größeren Größe, die dazu gedacht ist, auf einem Tisch zu sitzen und an eine Wand anzuschließen. Beide bestehen aus einer Basis, die einen Luftkompressor, einen kleinen Behälter für flüssige Medizin und einen Schlauch, der den Luftkompressor mit dem Medikamentenbehälter verbindet. Über dem Medikamentenbehälter befindet sich ein Mundstück oder eine Maske, mit der Sie den Nebel einatmen.

asthma-vernebler wie man es anwendet, wie man es reinigt.

Wie benutze ich es?

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie oft Sie den Vernebler verwenden sollten. Fragen Sie Ihren Arzt, ob es spezifische Anweisungen für Ihre Behandlung gibt. Sie sollten auch das Handbuch lesen, das mit Ihrer Maschine geliefert wird.

Hier sind allgemeine Anweisungen zur Verwendung eines Verneblers:

  1. Stellen Sie den Kompressor auf eine ebene Fläche, auf der er sicher an einen Auslass gelangen kann.
  2. Überprüfen Sie, ob alle Teile sauber sind.
  3. Waschen Sie sich die Hände, bevor Sie das Medikament vorbereiten.
  4. Wenn Ihr Medikament vorgemischt ist, legen Sie es in den Behälter. Wenn Sie es mischen müssen, messen Sie die richtige Menge und legen Sie es dann in den Behälter.
  5. Verbinden Sie den Schlauch mit dem Kompressor und dem Flüssigkeitsbehälter.
  6. Befestigen Sie das Mundstück oder die Maske.
  7. Schalten Sie den Schalter ein und überprüfen Sie, ob der Vernebler vernebelt ist.
  8. Stecken Sie das Mundstück in den Mund und schließen Sie den Mund um ihn herum oder legen Sie die Maske sicher über Nase und Mund und lassen Sie keine Lücken.
  9. Atmen Sie langsam ein und aus, bis die Medizin weg ist. Dies kann fünf bis 15 Minuten dauern.
  10. Halten Sie den Flüssigkeitsbehälter während der gesamten Behandlung aufrecht.

Wie funktioniert es?

Druckluft strömt durch den Schlauch und verwandelt das flüssige Medikament in einen Nebel. Bei einem Asthmaanfall oder einer Atemwegsinfektion kann der Nebel leichter zu inhalieren sein als das Spray eines Tascheninhalators. Wenn sich Ihre Atemwege verengen – wie bei einem Asthmaanfall – können Sie nicht tief durchatmen. Aus diesem Grund ist ein Zerstäuber eine effektivere Art und Weise, das Medikament zu verabreichen als ein Inhalator, bei dem Sie tief durchatmen müssen.

Vernebler können eine kurzwirkende (Rettung) oder langwirkende (Erhaltung zur Vorbeugung akuter Anfälle) Asthmamedikamente liefern. Auch können mehr als ein Medikament in der gleichen Behandlung verabreicht werden. Beispiele für Medikamente, die in Zerstäubern verwendet werden, sind:

  • Albuterol
  • Ipratropium
  • Budesonid
  • Formoterol

Ihr Arzt wird entscheiden, welche Medikamente Sie zur Einnahme des Verneblers benötigen, je nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Die Art der Medikamente und die Dosis werden von Ihrem Arzt verschrieben. Sie können vorgemischte Behälter mit Flüssigkeit erhalten, die geöffnet und in die Maschine gestellt werden können, oder Sie müssen die Lösung vor jedem Gebrauch mischen.

Wie reinige und pflege ich es?

Der Zerstäuber sollte nach jedem Gebrauch gereinigt und nach jeder weiteren Behandlung desinfiziert werden. Da Sie den Dampf aus der Maschine einatmen, muss er sauber sein. Wenn die Maschine nicht richtig gereinigt wird, können Bakterien und andere Keime in ihr wachsen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Reinigung und Desinfektion, um sicherzustellen, dass Sie keine schädlichen Keime einatmen.

Der Schlauch sollte regelmäßig ausgetauscht werden, da es nicht möglich ist, die Innenseite des Schlauchs vollständig zu reinigen. Ihr Arzt sollte Ihnen erklären, wie oft Sie den Schlauch wechseln müssen.

Tägliche Reinigung

  1. Nehmen Sie das Mundstück/Maske ab und entfernen Sie den Medikamentenbehälter. Waschen Sie dies mit heißem Wasser und milder flüssiger Geschirrseife.
  2. Das zusätzliche Wasser abschütteln.
  3. Schließen Sie den Medikamentenbehälter und das Mundstück/Maske wieder an den Kompressor an. Schalten Sie das Gerät ein, um die Teile an der Luft zu trocknen.

Desinfektion

  1. Nehmen Sie die abnehmbaren Teile (Mundstück und Medikamentenbehälter) ab.
  2. Weichen Sie sie in der von Ihrem Arzt bereitgestellten Lösung oder einem Teil weißem Essig und drei Teilen heißem Wasser ein.
  3. Lassen Sie diese Teile eine Stunde lang oder so lange einweichen, wie in der Anleitung angegeben.
  4. Entfernen Sie die Teile und lassen Sie sie entweder an der Luft trocknen oder schließen Sie die Maschine zum Trocknen wieder an.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Anweisungen für die tägliche Reinigung und Desinfektion Ihres Zerstäubers haben.

Vorteile von Verneblern

  1. Sie sind einfacher zu benutzen, wenn Sie einen Asthmaanfall haben, da Sie beim Gebrauch keine tiefen Atemzüge machen müssen.
  2. Es können mehrere Medikamente gleichzeitig verabreicht werden.
  3. Ein Zerstäuber kann bei kleinen Kindern einfacher zu bedienen sein.

Nachteile von Verneblern

  1. Vernebler sind in der Regel nicht so einfach zu transportieren wie ein Inhalator.
  2. Sie benötigen oft eine stationäre Stromquelle.
  3. Die Verabreichung von Medikamenten dauert durch einen Zerstäuber länger als durch einen Inhalator.

Was sollte ich noch wissen?

Besprechen Sie einen Plan zur Behandlung von Asthma mit Ihrem Arzt. Vernebler sind eine effektive Behandlung von Asthma, aber die Maschinen sind laut, benötigen in der Regel eine Stromquelle, und die Behandlung dauert länger.

Wenn Sie von einem Pumpeninhalator befreit werden, kann Ihr Arzt einen Zerstäuber zur Verwendung nur dann verschreiben, wenn die Pumpe nicht für Sie arbeitet. Einen Vernebler zur Hand zu haben, kann ein guter Backup-Plan sein, um Besuche in der Notaufnahme zu vermeiden.

Teilen ist die Liebe