Wie man dunkle Knie und Ellbogen loswird (10 natürliche Wege)

Wer will nicht einen gleichmäßigen Hautton? Ja, jeder will es, aber dunkle Knie und Ellbogen erlauben es nicht, das Gleiche zu genießen. Dunkle Flecken auf Knien oder Ellenbogen können eine Barriere für Ihre Schönheit sein.

Es wird peinlich, kurze Kleider, Rock, kurzärmeliges Oberteil und andere solche Kleider zu tragen. Dunkle Knie und Ellbogen können auch dazu führen, dass Sie sich über Ihr Aussehen unsicher fühlen.

Sie können denken, dass Schmutz ist eine Ursache für dunkle Flecken auf den Knien und Ellbogen, aber es hat nichts mit dunklen Ellbogen und Knien zu tun.

Unsachgemäße Hygiene kann einer der Gründe für dunkle Haut sein. Es gibt mehrere andere Ursachen dafür. Lesen Sie weiter, um die Ursachen und die Behandlungsmöglichkeiten für dunkle Knie und Ellenbogen zu kennen.

dunkles Knie und Ellenbogen verursacht und entfernt Spitzen

Ursachen für dunkle Knie und Ellenbogen

Was verursacht dunkle Knie und Ellbogen?

Wenn Sie dunkle Knie und Ellbogen loswerden wollen, müssen Sie zuerst die Ursachen dafür kennen.

Es kann mehrere Ursachen oder eine einzige Ursache hinter den dunklen Flecken an Knien und Ellenbogen geben. Es kann durch Medikamente, Hormonungleichgewicht oder Hyperpigmentierung der Haut verursacht werden.

Die anderen Gründe für dunkle Haut sind wie unten gezeigt:

  1. Reibung

Oft sind Knie und Ellenbogen die Körperteile, die die maximale Reibung gegen jede äußere Substanz durchlaufen.

Durch die übermäßige Reibung verdickt sich die Haut an diesen Stellen. Es schützt die empfindlichen unteren Schichten.

Die dicke Haut ist dunkler als die normale Haut, da sie abgestorbene Zellen enthält. So erscheinen Ellenbogen und Knie dunkler als der Rest des Körpers.

  1. Sonnenlicht

Wenn man bedenkt, was dunkle Knie oder Ellbogen verursacht, kann Sonnenlicht ein Faktor sein. Die abgestorbene Haut kann auch Sonnenlicht aufnehmen.

Die Haut in Ellenbogen und Knien ist bereits dunkel, und das Sonnenlicht lässt sie dunkler werden. Tragen Sie Sonnenschutzmittel in großen Mengen auf Ellenbogen und Knie auf, um eine weitere Verdunkelung zu verhindern.

  1. Kontakt- oder Fotokontaktdermatitis

Oft kommen Reizstoffe und Allergene mit der Haut in Berührung und die Haut wird gereizt. Es wird Kontaktdermatitis genannt.

Fotokontaktdermatitis ist, wenn das Licht mit den Allergenen und Reizstoffen reagiert. Beide Bedingungen verdunkeln die Haut.

  1. Schmutz

Es ist schwierig, Ellenbogen und Knie beim Duschen zu erreichen. Daher kann sich der Schmutz im Laufe der Zeit ansammeln. Schmutzpartikel werden in die abgestorbene Haut in den Ellenbogen und Knien aufgenommen. Es bewirkt, dass sich die Haut an diesen Stellen verdunkelt.

Neben den oben genannten Gründen ist trockene Haut auch eine Ursache für dunkle Knie und Ellenbogen. Wenn es der Haut an Öl mangelt, ist sie anfälliger für Schadstoffe und kann daher dunkle Flecken an Ellenbogen und Knien verursachen.

Einige Krankheiten können auch zu dunkler Haut beitragen. Sie sind Fettleibigkeit, Addison-Syndrom und Hyperpigmentierung der Haut. Die aktiven Melanozyten an Ellenbogen und Knien können dazu beitragen.

Um zu verstehen, wie man Knie und Ellenbogen weiß, lesen Sie weiter.

Natürliche Behandlungen zur Befreiung von dunklen Knien und Ellenbogen

Nun, da Sie die Ursachen für dunkle Knie und Ellenbogen kennen, lassen Sie uns nun schauen, wie Sie sie behandeln können. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ellenbogen und Knie zu entlasten. Betrachten wir sie im Detail.

  1. Kokosnussöl

Kokosnussöl enthält Vitamin E. Dieses Vitamin hilft, den Hautton aufzuhellen und so die dunklen Flecken zu reduzieren.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihre Knie über Nacht leichter machen können, dann nehmen Sie Kokosnussöl. Kokosnussöl hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Sie können entweder direkt nach dem Baden Kokosöl auftragen oder es mit Zitrone mischen und auftragen. Für diese Methode nehmen Sie einen Teelöffel Kokosnussöl und einen halben Teelöffel Zitronensaft und mischen sie.

Reiben Sie die Mischung auf Ihren dunklen Knien und Ellenbogen und lassen Sie sie fünfzehn Minuten einwirken. Dann wischen Sie es ab. Sie können auch eine Paste aus Walnusspulver und Kokosöl herstellen.

Nehmen Sie einen Esslöffel von jeder Zutat und mischen Sie sie zu einer Paste. Diese Paste auftragen und zwei Minuten lang als Peeling verwenden. Dann waschen Sie es ab.

  1. Mandelöl

Mandel und Mandelöl sind gut für die Haut. Sie helfen bei der Reparatur und Pflege der Haut und sind reich an Vitamin E.

Sie können Mandelöl auf die Knie und Ellenbogen auftragen, indem Sie es für einige Minuten einmassieren. Sie können es sowohl morgens als auch vor dem Schlafengehen verwenden.

Alternativ können Sie Mandelpulver mit Joghurt mischen und auf Ihre Knie und Ellbogen auftragen. Nach dem Trocknen in kreisenden Bewegungen auf die betroffenen Stellen einmassieren.

Dann waschen Sie es ab. Sie werden den Unterschied innerhalb weniger Wochen bemerken.

  1. Aloe Vera Gel

Aloe Vera ist nicht nur ein Feuchtigkeitsspender, sondern auch ein natürlicher Aufheller und Toner. Es schützt auch Ihre Haut vor den schädlichen UV-Strahlen.

Nehmen Sie ein Aloe-Vera-Blatt, schneiden oder brechen Sie es auf und extrahieren Sie das Fruchtfleisch daraus. Reiben Sie das Fruchtfleisch auf der Haut ein und bewahren Sie es einige Minuten lang auf, bevor Sie es mit Wasser abspülen.

Sie können sogar Aloe Vera mit Honig mischen, um die Wirkung zu erhöhen. Wiederholen Sie es täglich für einige Wochen. Es kann Wunder wirken bei trockenen, dunklen Ellenbogen.

  1. Minze

Minze hält Ihre Haut gesund und hilft auch, einen gleichmäßigen Hautton zu erhalten. Es enthält verschiedene ätherische Öle. Diese Öle erhöhen das Kollagen im Körper.

Einige frische Minzblätter mit Wasser aufkochen. Geben Sie einen halben Zitronensaft dazu. Die abgekühlte Mischung mit Hilfe von Baumwolle auf die abgedunkelten Stellen auftragen. Nach fünfzehn Minuten mit Wasser abspülen. Sie können diesen Vorgang täglich wiederholen.

  1. Backpulver

Backpulver hilft, die abgestorbenen Hautzellen von der Haut zu entfernen. Es hat natürliche reinigende Eigenschaften und kann somit auch zur Aufhellung der Haut beitragen.

Nehmen Sie einen Esslöffel Backpulver und mischen Sie es mit Wasser oder Milch zu einer dicken Paste. Tragen Sie diese Paste auf Ihre dunklen Knie und Ellbogen auf und reiben Sie sie mit sanften kreisenden Bewegungen ein.

Lassen Sie es vollständig trocknen und spülen Sie es dann mit Wasser ab. Sie können diesen Prozess jeden Tag für nützliche Ergebnisse nutzen. Wenn Sie sehr trockene Haut haben, verwenden Sie dieses Verfahren jeden zweiten Tag. Vergessen Sie nicht, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  1. Olivenöl und Zucker

Olivenöl hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, während Zucker ein hervorragendes Peeling ist. Die Kombination aus Olivenöl und Zuckerdose hilft, abgestorbene Haut schneller zu entfernen.

Sie können ein hausgemachtes Zuckerpeeling mit Olivenöl und Zucker machen. Mischen Sie die gleiche Menge Olivenöl und Zucker.

Tragen Sie es sanft auf Ihre dunklen Ellenbogen und Knie auf und reiben Sie es einige Minuten lang mit kreisenden Bewegungen ein. Mit milder Seife und Wasser abwaschen. Wiederholen Sie diesen Vorgang jeden Tag für die gewünschten Ergebnisse.

  1. Gramm Mehl

Wenn man bedenkt, wie man Knie und Ellenbogen schnell weiß, ist Kichererbsenmehl das beste Mittel. Es hilft bei der Entfernung der abgestorbenen Hautzellen und hat auch nährende Eigenschaften.

Nehmen Sie zwei Esslöffel Kichererbsenmehl. Durch Zugabe von Joghurt zu Kichererbsenmehl eine dicke Paste herstellen. Tragen Sie diese Paste auf Ihre Knie und Ellbogen auf und lassen Sie sie trocknen. Mit Wasser abspülen. Sie können dieses Mittel jeden zweiten Tag anwenden.

  1. Gurke

Gurke hat natürliche bleichende Eigenschaften, und sie hilft auch und befeuchtet Ihre Haut. Deshalb, wenn man bedenkt, wie man Ellenbogen schnell entlastet, ist  Gurke eine der besten Optionen.

Gurke in Scheiben schneiden und einige Minuten auf der Haut reiben. Lassen Sie es fünf bis zehn Minuten auf der Haut und waschen Sie es dann mit Wasser ab.

Alternativ können Sie auch Zitronensaft und Kurkuma zu Gurkensaft hinzufügen. Tragen Sie die Paste auf Ihre Haut auf. Die Paste zwanzig Minuten lang aufbewahren und dann mit Wasser abwaschen. Wiederholen Sie den Vorgang jeden Tag für bessere Ergebnisse.

  1. Kartoffel

Kartoffel enthält milde Bleicheigenschaften. Sie helfen auch, die Haut zu nähren und aufzuhellen. Deshalb kann Kartoffel Ihnen helfen, dunkle Knie und Ellbogen loszuwerden.

Sie müssen nur eine Kartoffel in Scheiben schneiden und die Scheiben an Ellenbogen und Knien für einige Minuten reiben. Fünf bis zehn Minuten einwirken lassen und dann mit Wasser abspülen.

  1. Zitrone

Zitrone hilft auch, trockene, dunkle Ellenbogen und Knie zu heilen. Es hat natürliche bleichende Eigenschaften und kann daher helfen, die Haut aufzuhellen.

Den Saft einer Zitrone auspressen und auf die Knie und Ellenbogen auftragen. Eine Stunde lang aufbewahren und dann mit Wasser abspülen. Folgen Sie der Prozedur jeden Tag für die gewünschten Ergebnisse.

Knieschmerzen beim Beugen, 8 Ursachen

Fazit

Zusammen mit den oben genannten, ist es auch notwendig, sich um Ihre regelmäßigen Aktivitäten zu kümmern. Tragen Sie regelmäßig Sonnenschutzmittel auf, um Ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.

Trinken Sie täglich acht bis zehn Gläser Wasser. Bei hohen Temperaturen durchgehende Kleidung tragen. Halten Sie Ihre Haut feucht.

Die empfohlenen Naturheilmittel sind sicher in der Anwendung, kümmern sich aber um Ihre Allergien. Verwenden Sie keine Behandlung oder Inhaltsstoffe, die Ihre Allergie auslösen oder verstärken können.

Sie können diese Mittel auch für die Rückseite Ihres Knöchels zusammen mit Ihren dunklen Knien und Ellbogen verwenden. Probieren Sie diese Mittel aus und beseitigen Sie dunkle Flecken auf Ihren Knien und Ellenbogen mit Hilfe der oben genannten Lösungen.

Teilen ist die Liebe