(juckende, nicht juckende) Unebenheiten an den Ellenbogen: Ursachen, Behandlung

Unebenheiten am Ellenbogen sollten Sie nicht stören. Die Unebenheiten können klein oder groß sein und die Ursachen hängen von einer Vielzahl von Gründen ab. Einige Ursachen sind Abszesse und Hautausschlag, und jede Ursache hat ihre Symptome. Die Größe der Unebenheiten am Ellenbogen variiert ebenfalls.

Die Unebenheiten können auch in Form von erhöhten Unebenheiten an den Ellenbogen auftreten. Dieser Artikel wird über allgemeine Ursachen dieser Stösse, wie man Stösse loswird, und allgemeine Haupthilfsmittel gehen.

Häufige Ursachen von Unebenheiten an den Ellenbogen

Hier sind einige häufige Ursachen für Unebenheiten an den Ellenbogen, die bei Kindern und Erwachsenen auftreten.

  • Virusinfektionen: Virusinfektionen neigen dazu, Unebenheiten auf einem lokalen Bereich des Körpers, wie dem Ellenbogenbereich, zu erzeugen. Neben den Unebenheiten können Virusinfektionen zu Ausschlag, Blasen und Entzündungen führen. Bumps von einer Virusinfektion dauern in der Regel mehrere Tage.
  • Ausschlag: Hautausschläge können durch Pilz- oder bakterielle Infektionen verursacht werden. Aber es gibt Fälle, in denen Pilz- oder bakterielle Infektionen nicht die Ursache sind.
  • Atopische Dermatitis: Atopische Dermatitis ist eine Form des Ekzems, und es ist erblich. Es ist häufiger bei Kindern, und es ist durch eine Allergie, wie Kosmetika, Waschmittel oder Lebensmittel verursacht.
  • Psoriasis: Einer der Hauptindikatoren der Psoriasis ist die trockene Haut in bestimmten Bereichen, wie dem Ellenbogen. Trockene Haut ist anfälliger für Psoriasis als fettige Haut. Andere Indikatoren neben trockener Haut sind Unebenheiten und schuppige, rote Flecken. Psoriasis ist auch eine chronische Erkrankung, die intermittierend ist. Eine Ursache der Psoriasis ist ein schwaches Immunsystem, das die Haut nicht heilen lässt. Eine konventionelle Behandlung dieses Hautzustandes ist die mehrmalige Anwendung von Feuchtigkeitscreme auf die Flecken oder Unebenheiten am Tag. Aktivitäten, die diese Situation verschlimmern können, sind Rauchen, Stress und Alkoholkonsum.

Unebenheiten an den Ellenbogen Ursachen, Behandlung

Ursachen von Juckreiz an den Ellenbogen

Diese Faktoren sind mit juckenden Unebenheiten an den Ellenbogen verbunden.

  • Dermatitis Herpetiformis: Diese chronische Hauterkrankung ist eine häufige Ursache für Unebenheiten an den Ellenbogen. Es ist auch einfacher zu behandeln und zu lindern als Ekzeme oder Psoriasis. Der primäre Indikator sind mit Flüssigkeit gefüllte Unebenheiten, die einen starken Juckreiz auslösen können. Es ist häufiger bei Teenagern und mittleren Altersgruppen anzutreffen, und es ist bei Frauen stärker ausgeprägt als bei Männern. Die Größe der Unebenheiten kann bis zu einem halben Zoll im Durchmesser wachsen.
  • Krätze: Krätze wird durch winzige Milben verursacht, die sich in der Regel dort unter der Haut vergraben, wo sich die Haut faltet, oder wenn Sie enge Kleidung tragen. Unebenheiten an den Ellenbogen sind bei Milben eine häufige Erscheinung. Sie erscheinen als rote Beulen an den Ellenbogen und erzeugen Juckreiz. Krätze ist hoch ansteckend und kann sich durch menschlichen Kontakt ausbreiten. Verschreibungspflichtige Medikamente sind die Standardbehandlung für Krätze.
  • Poison Ivy/Oak: Das ölige Allergen im Stamm, in den Wurzeln und Blättern, was die Reaktion dieser Pflanze verursacht, und das Allergen ist. Das Ergebnis sind rote Blasen und starker Juckreiz. Es kann mit OTC-Salben und Cremes behandelt werden. Bei schwereren Fällen kann ein Dermatologe eine stärkere Salbe verschreiben.

Ursachen von nicht juckenden Unebenheiten an den Ellenbogen

Diese Bedingungen sind mit den Unebenheiten verbunden, die keinen Juckreiz verursachen.

  • Zysten: Diese Wucherungen erfolgen in Form von Säcken, die flüssige, halbfeste oder gasförmige Stoffe enthalten. Die Größe einer Zyste kann so klein sein, dass sie mit bloßem Auge nicht sichtbar ist, oder sie kann groß genug sein, um deutlich gesehen zu werden. Zu den Ursachen von Zysten gehören blockierte Durchblutung, chronisch entzündliche Infektionen oder Tumore. Zysten gehen in der Regel von alleine weg und sind nicht schädlich. Große Zysten können den Alltag stören, bis sie operativ entwässert oder entfernt werden.
  • Borreliose: Diese Art der Erkrankung wird durch einen Zeckenbiss und eine Infektion mit Borrelia burgdorferi-Bakterien verursacht. Die Borreliose beginnt als kleine rote Beule im Bereich des Bisses. Dann vergrößert es sich und bildet ein Ochsenaugenmuster. Dabei nimmt auch die Rötung zu.
  • Granuloma Aannulare: Ein anderer Name für diese Erkrankung ist nekrotische Papulosis. Es erscheint als rote Beulen an den Ellenbogen, die nicht jucken und sich zu einem Ring formen. Diese Erkrankung tritt häufiger bei Kindern und jungen Erwachsenen auf. Auch wenn Jungen betroffen sein können, ist es häufiger bei Mädchen. Die Ursache ist noch unbekannt. Der Zeitrahmen für diese Unebenheiten reicht von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten. Es verschwindet von selbst, aber es kann wieder vorkommen. Eine Behandlung ist bei dieser Erkrankung nicht erforderlich. Allerdings werden Steroidsalben und Cremes verwendet, um die Unebenheiten zu beseitigen.

Erhöhte Beulen an den Ellenbogen

Es ist möglich, dass sich kleine rote Unebenheiten am Ellenbogen zeigen. Verschiedene medizinische und ökologische Faktoren führen zu erhöhten Unebenheiten. Diese Unebenheiten können schmerzhaft und unangenehm sein. Im Laufe der Zeit können diese Wucherungen gutartig oder krebsartig sein.

Erhöhte Ellenbogenbeulen können bei jedem auftreten. Der Ellenbogenbereich ist anfällig für Verletzungen, wie z.B. Schläge auf den Ellenbogen. Die häufigsten Ursachen für diese Klumpen sind Entzündungen, Hautwachstum oder schlechte Heilung eines gebrochenen Knochens. Bedingungen, die sich durch Entzündungen manifestieren, sind Infektionen, Tendinitis, Arthritis, Bursitis, Sportverletzungen, Zerrungen und Verstauchungen.

Wie man dunkle Knie und Ellbogen loswird (10 natürliche Wege)

Taubheitsgefühl und Schmerzen im linken Arm: Ursachen, Behandlung

Die Beseitigung von Unebenheiten an den Ellenbogen

Um die Unebenheiten an den Ellenbogen loszuwerden, ist eine Feuchtigkeitspflege und ein sanftes Schrubben erforderlich. Mit den folgenden Schritten kann die Haut wieder in ihren natürlichen Zustand zurückkehren.

  • Waschen Sie die betroffene Stelle täglich mit einer parfümfreien, feuchtigkeitsspendenden Körperlotion. Tragen Sie die Lotion mit einem Waschlappen mit kreisenden Bewegungen auf die betroffene Stelle auf. Mit warmem Wasser abspülen. Verwenden Sie keine sulfathaltigen Produkte, da diese die Haut austrocknen.
  • Wählen Sie eine milde Peelingcreme, die Glykol- und Milchsäure enthält. Drücken Sie die Creme aus und massieren Sie sie mit den Fingern eine Minute lang über die Unebenheiten. Verwenden Sie kleine kreisförmige Bewegungen, um abgestorbene Haut loszuwerden. Bereich mit warmem Wasser waschen.
  • Tupfen Sie den Bereich leicht mit einem sauberen Handtuch ab, bis der größte Teil der Feuchtigkeitscreme verschwunden ist. Sofort einen Esslöffel Feuchtigkeitscreme auf die Unebenheiten der Ellenbogen auftragen, bevor die Haut trocknet. Mit den Händen leicht einmassieren, bis die Feuchtigkeitscreme einzieht.
  • Wiederholen Sie diese Schritte täglich, bis die Unebenheiten verschwinden. Dieser Vorgang kann zwei bis drei Wochen dauern. Reduzieren Sie das Peeling nach einer Woche.

Hausmittel zur Behandlung von Unebenheiten an den Ellenbogen

Sind hier einige allgemeine Haupthilfsmittel, zum für Stösse auf Winkelstücken zu versuchen.

  1. Bananenschale

Bananenschale über Unebenheiten reiben. Die Bananenschale lindert Trockenheit und Irritationen. Diese Methode funktioniert aufgrund der antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften der Schale.

  1. Aloe Vera

Das Gel dieser Pflanze kann direkt auf die Haut aufgetragen werden, um Unebenheiten an den Ellenbogen zu beseitigen. Es reduziert auch Rötungen und Entzündungen. Das Gel hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Verwenden Sie genügend Gel, um den Bereich abzudecken.

  1. Glutenfreie Lebensmittel

Eine Glutenallergie könnte die Ursache von Dermatitis herpetiformis sein, daher ist es besser, Gluten in Ihrer Ernährung zu vermeiden. Fragen Sie Ihren Arzt, ob eine Glutenallergie vorliegt.

  1. Peeling

Peeling hilft bei der Entfernung abgestorbener Haut, die zu rauen Ellenbogen führt. Die besten Produkte für das Hautpeeling sind solche mit natürlichem Zucker. Drugstore-Typen sind eine weitere ideale Wahl.

  1. Anti-Ich-Lotion

Anti-itch Lotion kann Ihnen helfen, Ekzeme und Psoriasis zu behandeln. Sie können Galmei-Lotion verwenden, um den Juckreiz zu lindern. Verwenden Sie die Lotion zwei- bis dreimal täglich, bis der Ausschlag verschwindet.

  1. Feuchtigkeitscreme

Halten Sie trockene Haut und Ausschläge immer feucht, besonders wenn Sie ein Ekzem haben. Trockene Haut verschlimmert den Zustand. Petroleum-Gel ist eine weitere Option für eine Feuchtigkeitscreme.

  1. Over-the-counter (OTC) Steroid-Creme

OTC-Creme hilft, Entzündungen und Juckreiz im betroffenen Bereich zu reduzieren. Hydrocortison ist ein Beispiel für eine solche OTC-Steroidcreme. Die Gebrauchsanweisung auf dem Karton oder Container gibt Auskunft darüber, wie viel zu verwenden ist.

  1. Backpulver

Mischen Sie drei Esslöffel Backpulver mit etwas Wasser zu einer Paste. Die Mischung auf die betroffene Stelle auftragen und fünf Minuten einwirken lassen. Mit lauwarmem Wasser abspülen. Tun Sie dies täglich, bis die Unebenheiten nachlassen.

  1. Olivenöl

Das Vitamin E in Olivenöl unterstützt den Heilungsprozess. Ein weiterer Bestandteil dieses Öls ist seine feuchtigkeitsspendende Wirkung. Es lindert trockene Haut und Juckreiz. Um dieses Öl zu verwenden, mischen Sie es mit Zucker. Befeuchten Sie die betroffene Stelle und reiben Sie die Mischung drei Minuten lang auf die Haut. Tun Sie dies täglich.

verbunden

Teilen ist die Liebe