Warum kannst du deine großen Schenkel nicht abnehmen? 6 Tipps für Sie

Wenn es eine Körperbildangst gibt, die Frauen aus allen Teilen der Welt frustriert, dann ist es die Größe ihrer Oberschenkel. Amerikanische Menschen lieben es Oberschenkel, wackelige Oberschenkel oder einfach nur große Oberschenkel zu nennen, Körperbilduntersuchungen zeigen immer wieder die gleichen Ergebnisse, dass die überwältigende Mehrheit der Frauen mit ihren Oberschenkeln unzufrieden ist – besonders mit ihren inneren Oberschenkeln. Einige Umfragen haben ergeben, dass bis zu 90% der Frauen mit ihren Oberschenkeln unzufrieden sind.

Abgesehen von dem offensichtlichen Ärger mit großen Oberschenkeln, bringen sie eine zusätzliche Irritation mit sich: Cellulite. Dieser Orangenhaut-Look an Hüfte, Oberschenkel und Po verschlechtert sich mit zunehmendem Oberschenkelfettanteil. Die Fettzellen werden größer und sobald sie groß genug sind, werden sie durch die Haut sichtbar. Mit zunehmendem Alter der Frau wird die Haut dünner und weniger geschmeidig, so dass diese großen Fettzellen noch deutlicher sichtbar werden. Männer haben normalerweise wenig zu befürchten. Obwohl auch sie fette Oberschenkel haben können, leiden sie nicht an Cellulite und verlieren – im Gegensatz zu Frauen – leicht Gewicht von ihren Oberschenkeln durch Bewegung.

Mit so vielen Menschen, vor allem Frauen, die versuchen, schlankere innere Oberschenkel zu bekommen, ist ein großer und lukrativer Markt entstanden, um Frauen die neuesten magischen Gewichtsverlust Pille, Contraption, Creme oder Bewegung, die verspricht, zu reduzieren und schlanke Oberschenkel zu verkaufen. Leider sind viele der Informationen da draußen bestenfalls aufgeblasen und übertrieben und machen große Oberschenkel größer.

warum Oberschenkelübungen nicht funktionieren

Inner Oberschenkel Übungen sind unglaublich beliebt, mit vielen unter dem falschen Glauben, dass durch die Ausrichtung der inneren Oberschenkel Muskeln ist man in der Lage zu verbrennen Oberschenkel Fett, Ton Beine und erreichen feste innere Oberschenkel. Übungen, die versprechen, auf die Oberschenkel zu zielen, um inneres Oberschenkelfett und schlanke Oberschenkel zu verbrennen, werden als Fleckenreduktion bezeichnet. Jedoch stimmen Übungsphysiologen kategorisch darin überein, dass Sie Fett in einem bestimmten Bereich nicht reduzieren können, indem Sie nur dieses bestimmte Körperteil trainieren. Wenn Sie Körperfett verlieren, sei es durch Bewegung oder Diät, verlieren Sie im Allgemeinen überall Körperfett und können tatsächlich schneller Fett vom oberen – nicht vom unteren – Körper verlieren. Tatsächlich kann die Fleckenreduktion nicht nur die Oberschenkel und die Oberschenkelinnenseiten verschlanken, sondern auch die Oberschenkel vergrößern.

Wie bekommt man kleinere Oberschenkel? (11 Wege! 100%)

Warum kannst du deine großen Schenkel nicht abnehmen

Hier ist der Grund. Innere Oberschenkelübungen zielen auf die Oberschenkelmuskulatur. Die Verbrennung, die Sie beim Training spüren, kommt von der Muskelarbeit – nicht von der Fettverbrennung. Befürworter der Spot-Reduzierung behaupten fälschlicherweise, dass die Ausrichtung auf die Oberschenkelmuskulatur das Oberschenkelfett verbrennt. Allerdings sind Fett und Muskeln nicht gleich. Ihre Oberschenkelmuskulatur ins Visier zu nehmen, macht genau das. Es zielt auf die Oberschenkelmuskulatur und macht sie stärker. Wenn Ihre Muskeln bei diesen Übungen stärker werden, werden sie auch größer.

Oberschenkelspezifische Übungen können einen Muskel NICHT verkleinern. Folglich können die meisten Leute die Resultate sehen, die sie erwarteten, erhalten frustriert und geben oben, besonders wenn die inneren Schenkelübungen nicht nur die versprochenen Resultate liefern nicht können, aber produzieren wirklich den gegenüberliegenden Effekt.

5 beste Bauchübungen für Frauen zu Hause

Die meisten Frauen wollen innere Oberschenkel, die sich nicht berühren, aber wünschen sich Oberschenkel, die so schlank sind, dass es eine Lücke gibt. Leider können nicht alle Frauen diesen inneren Oberschenkelspalt (gesund) auch mit etwas Körperfett im inneren Oberschenkelbereich erreichen. Ob Sie das können oder nicht, hängt von den Gründen für die Größe Ihrer Oberschenkel ab.

wie man die richtigen Oberschenkelübungen auswählt

Zu verstehen, was große Schenkel verursacht, ist wichtig, wenn man Ihnen hilft, die richtigen Oberschenkelübungen zu wählen, die für Ihren Körper und Ihre Ziele richtig sind. Es ist wichtig, dass Sie die richtigen Oberschenkelübungen wählen, sonst könnten Sie entweder mit den gleichen großen Oberschenkeln oder schlimmer noch mit größeren Oberschenkeln enden. Vermeiden Sie daher generische Oberschenkelübungen und wählen Sie Oberschenkelübungen, die auf Ihren Körper zugeschnitten sind. Dies stellt sicher, dass Sie die gewünschten Ergebnisse erhalten. Herz-Kreislauf-Training ist die beste Übung zum Abnehmen der Oberschenkel. Jedoch wenn Ihr Hauptziel, die Form Ihrer Schenkel zu erhöhen ist, dann sind Schenkelübungen rechte Wahl.

wie man Schenkel schlank macht – 6 Tipps für Sie

Die Oberschenkel einer Frau neigen dazu, bei einem Körperfettanteil von ca. 18% dünn zu werden. Damit Ihre Oberschenkel jedoch schlank, straff und straff werden, müssen Sie zuerst wissen, welche Art von Oberschenkeln Sie haben, sonst können Sie versehentlich Ihre Oberschenkel größer machen.

1. Vermeiden Sie Übungen wie z.B. Kniebeugen.

Vermeiden Sie Übungen wie Kniebeugen, Lunges, Beincurls, steifbeinige Deadlifts, Beinstreckungen und Wadenerhöhungen, vor allem bei schweren Gewichten. Sie haben keine schlanken Schenkel. Ein Stück Kardiomaschine, das Sie gut tun würden, um zu vermeiden, ist die Stufenmaschine. Obgleich diese Übung häufig gefördert wird, um Schenkel kleiner zu bilden, zielen sie wirklich Oberschenkelmuskeln und können sie größer bilden. Krafttraining macht Muskelfasern größer. Sie können diese Übungen machen, sobald Sie Fett von Ihren Oberschenkeln gestreift haben und eine klarere Vorstellung davon haben, wie muskulös Ihre Oberschenkel sind.

2. Kardiovaskuläres Training für schlanke Oberschenkel

Dies ist das Hauptinstrument in Ihrem Arsenal. Ihr Kardioziel sollte sein, Fett zu verbrennen, ohne viel Muskelmasse in den Oberschenkeln zu gewinnen. Um dies zu erreichen, müssen Sie es vermeiden, die Oberschenkelmuskulatur mehr als nötig zu trainieren. Wenn Sie an Cardio-Geräten trainieren, müssen Sie den Widerstand niedrig oder die Steigung niedrig halten. Ziel ist jedoch eine mäßig hohe Intensität für maximale Effektivität.

3. Langanhaltende Cardio, um Fett zu verbrennen, ohne aufzublähen

Dieses vermeidet, die Art der Muskelfaser zu zielen, die Muskel groß und umfangreich erhalten lässt. Stattdessen zielt Langstreckenlauf (z.B. Langstreckenlauf) auf eine kleinere Muskelfaser mit sehr begrenzter Wachstumsfähigkeit. Das Ergebnis ist, dass Sie stärkere Muskeln aufbauen, ohne große Oberschenkelmuskeln aufzubauen, während Sie Fett verbrennen. Auf der anderen Seite, vermeiden Sie kurze, intensive Herzrhythmusstörungen. Obgleich dieses ein großer fetter Brenner sein kann, kann es die Größe Ihrer Schenkelmuskeln auch erhöhen. Ausdauerlauf ist eine der effektivsten Übungen, um definierte, schlanke Oberschenkel und Beine zu bekommen. Ausdauerläufer neigen dazu, sehr schlanke Beine zu haben, besonders im Vergleich zu Sprintern mit hoch entwickelter und sehr großer Oberschenkelmuskulatur.

4. Laufen zu schlanken Oberschenkeln und Beine umformen

Ausdauerlauf ist besonders effektiv bei denen, die große Oberschenkelmuskeln haben, da er die Größe der Muskeln verringern und Fett um den Muskel herum reduzieren kann, um die Oberschenkel kleiner zu machen. Es wird die Größe und das Make-up Ihrer Oberschenkel und Waden komplett verändern. Deshalb, um die Oberschenkel schlank zu machen Ausdauer laufen mit wenig oder gar keiner Neigung. Wenn Ihnen das Laufen zu schwer fällt oder Sie nicht laufen können, probieren Sie den Ellipsentrainer mit wenig oder gar keinem Widerstand. Die Haltung auf dem Ellipsentrainer ist entscheidend. Die richtige Körperhaltung zielt auf den Hintern, den äußeren Oberschenkel und die Kniesehnenmuskulatur (Rückseite der Oberschenkel) und vermindert die Belastung des Quadrizeps (Vorderseite der Oberschenkel), so dass Sie nicht versehentlich große Oberschenkel aufbauen müssen.

5. Widerstandstraining

Wenn Sie etwas Fett von Ihren Oberschenkeln verloren haben, können Sie über ein Widerstandstraining nachdenken. Wenn Sie die Muskelmasse erhöhen müssen, um die Form und Definition Ihrer Oberschenkel zu erhöhen, können Sie Widerstandsübungen durchführen. Um fantastische Beine zu haben, braucht man Muskeln. Wenn Ihnen also die Form fehlt und Sie Gewicht verloren haben, hilft Ihnen ein auf die Beine ausgerichtetes Widerstandstraining, diese zu formen und zu festigen. Achten Sie darauf, die Gewichte mäßig leicht zu halten (bis zu 70% Ihres Ein-Lift-Maximums), so dass Ihre Oberschenkelmuskulatur härter, stärker und definierter, aber nicht wesentlich größer wird. Mit anderen Worten, konzentrieren Sie sich auf mehr Wiederholungen, mit weniger Widerstand. Diejenigen, die die Art von Muskel (Mesomorphs), die schnell reagiert und wird große Notwendigkeit, besonders wachsam zu sein und kann nicht beschließen, keine solchen Übungen zu tun, da ihre Oberschenkel Muskeln sind bereits gut getont.

6. Geduld

Sie müssen Geduld haben und sich auf das konzentrieren, was Sie erreichen wollen. Sie können Körperfett nicht an bestimmten Stellen verbrennen, insbesondere nicht an den Oberschenkeln. Sie können keine Reduzierung erkennen. Körperfett geht beim Abnehmen vom ganzen Körper verloren. Die inneren Oberschenkel sind einer der letzten Bereiche des Körpers bei einer Frau, der schlank und fest ist. Denken Sie einfach daran, realistisch zu sein und Ihre Körperform, Genetik und den aktuellen Körperfettanteil bei der Zielsetzung zu berücksichtigen. Man kann schlanke Schenkel bekommen, aber man braucht Zeit, um dorthin zu kommen.

Teilen ist die Liebe