Was ist Lauch? Kennen Sie 13 gesundheitliche Auswirkungen von Lauch? (Gemüse!)

Teilen ist die Liebe

Zu den gesundheitlichen Vorteilen von Lauch gehören die Verbesserung der Augengesundheit, die Vorbeugung des Grauen Stars, die Reinhaltung und Gesunderhaltung der Haut, die Unterstützung der Herz-Kreislauf-Gesundheit, die Senkung des Blutdrucks, die Vorbeugung von Anämie und die Linderung von Entzündungen. Weitere Vorteile sind die Verbesserung der Knochengesundheit, die Unterstützung der Nierenfunktion, die Behandlung von Typ-2-Diabetes, die Vorbeugung von Krebs, die Unterstützung der Gewichtsabnahme und die Verbesserung der Verdauung.

Lauch sieht aus wie Blumen oder Sträucher, ist aber eigentlich Gemüse. Sie gehören zur Gattung Allium. Lauch ist mit Schnittlauch, Schalotten und Zwiebeln verwandt. Im Gegensatz zu seiner Cousine Zwiebel hat Lauch Stiele statt Zwiebeln. Lauch ist leicht zu züchten und widerstandsfähig. Diese Gemüsesorten widerstehen rauen Witterungsbedingungen. Lauch ist im Mittelmeerraum und im Nahen Osten beheimatet, wird aber heute in vielen Teilen der Welt wegen seiner vielen Vorteile in Bezug auf Nahrung und Ernährung angebaut.

Top 11 gesunde Ernährung Wirkung von Schnittlauch (Sie können Schnittlauchblüte essen!)

Roher Knoblauch, gut oder schlecht?

Lauch ist hart und knackig. Der einzige essbare Teil dieses Gemüses ist sein Stiel, der sich knapp über den Wurzeln und dem Stammgrund befindet. Lauch wird vor allem für kulinarische Anwendungen verwendet. Sie haben einen milden Zwiebelgeschmack. Seine Stängel werden vor allem verwendet, um den Geschmack von Brühen zu verstärken.

Was ist Lauch Kennen Sie 13 gesundheitliche Auswirkungen von Lauch (Gemüse!)

13 Gesundheitliche Vorteile von Lauch, die Sie kennen sollten

1. Verbesserung der Sehkraft

Lauch ist reich an Vitamin A, einem notwendigen Vitamin für die Funktionsfähigkeit der Augen und die allgemeine Gesundheit der Augen. Lauch ist auch reich an Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen, die in den Körper gelangen und ihn daran hindern, die Augen zu schädigen. Wenn nicht verhindert, können freie Radikale Makuladegeneration und andere Augenprobleme verursachen, die durch das Altern verursacht werden. Vitamin A hilft Ihren Augen, auch bei schlechten Lichtverhältnissen besser zu sehen, da es bekanntlich das Nachtsehen fördert.

2. Hilfe zur Vorbeugung des Grauen Stars

Das Lauchgemüse ist eine gute Quelle für Zeaxanthin und Lutein. Diese beiden Verbindungen können Ihren Augen sehr zugute kommen. Zeaxanthin und Lutein schützen empfindliches Augengewebe vor schädlichem UV-Licht. Vor allem aber schützen sie Ihre Augen vor der Entstehung des Grauen Stars. Die American Optometric Association empfiehlt 12 Milligramm dieser beiden Verbindungen, um solche Vorteile zu erhalten.

3. Für eine saubere und gesunde Haut

Eine große Anzahl von Hautproblemen wird durch Schäden durch freie Radikale verursacht. Hautprobleme wie dunkle Flecken, Falten, etc. sind die Folge von oxidativen Schäden, die durch diese freien Radikale verursacht werden. In Lauch enthaltene Antioxidantien können freie Radikale bekämpfen und den Alterungsprozess verlangsamen. Lauch enthält Allicin. Eine Verbindung, die antibakterielle Eigenschaften hat und Keime und andere fremde Eindringlinge von der Haut fernhält. Es ist auch antiviral und antimykotisch. Sobald Allicin im Magen verdaut ist, produziert es Sulfonsäure, die Bakterien neutralisiert, und viele andere Mikroben, die eine Infektion verursachen können, können in den Darm gelangen.

4. Herz-Kreislauf-Unterstützung

Lauch hat einen hohen Anteil an Kaempferol, einem Flavonoid, das die Blutgefäße vor Schäden durch hyperaktive Sauerstoffmoleküle schützt. Diese Methode zum Schutz der Blutgefäße produziert auch ein natürlich vorkommendes Gas namens Stickstoffmonoxid oder NO. Stickoxid hilft, die Blutgefäße zu erweitern und zu entspannen.

Ein weiterer Vorteil von Lauch ist seine Konzentration an Folat, das in seiner bioaktiven Form in allen Teilen der Pflanze vorhanden ist. Folat fördert die Gesundheit des Herzens und stellt sicher, dass der Homocysteinspiegel im Gleichgewicht ist. Schon moderate Mengen an Homocystein können das Herz-Kreislauf-System schädigen. Folat spaltet Homocystein in nützliche Aminosäuren auf.

Lauch enthält auch hohe Mengen an Polyphenolen. Polyphenole sind Antioxidantien, die eine entscheidende Rolle beim Schutz von Blutgefäßen und Blutzellen vor oxidativen Schäden spielen.

Schließlich enthält es eine beträchtliche Menge an Ballaststoffen. Ballaststoffe sind wichtig für die Verbesserung der kardiovaskulären Gesundheit und verhindern Herzinfarkte, Schlaganfälle und andere kardiovaskuläre Erkrankungen. Ballaststoffe helfen bei der Beseitigung von schlechtem Cholesterin und verhindern die Bildung von Plaque in den Arterien.

5. Kann den Blutdruck senken

Kalium dient als Vasodilatator, der die Spannung aus den Blutgefäßen minimiert, um einen reibungslosen Blutfluss durch die Arterien zu gewährleisten. Lauch ist in diesem Nährstoff reichlich vorhanden. Kalium hilft auch, das homöostatische Gleichgewicht zwischen Natrium aufrechtzuerhalten und spielt eine wichtige Rolle bei der Gesamtkontraktilität des Herzmuskels.

6. Verhindern Sie Anämie

Anämie tritt auf, wenn Ihr Körper Mangel an Eisen hat. Der regelmäßige Verzehr von Lauch ist ein sicherer Weg, um Ihrem Körper das Eisen zur Verfügung zu stellen, das er benötigt, um Anämie zu bekämpfen und zu verhindern. Lauch ist reich an Eisen und B-Vitaminen, die für die Synthese von Blutzellen notwendig sind. Die Korrektur der Anämie kann zu einer verbesserten Durchblutung und einer besseren Sauerstoffdurchblutung der Zellen führen, die sie benötigen.

7. Lindert Entzündungen

Es enthält entzündungshemmende Eigenschaften aufgrund seines hohen Anteils an antioxidativen Vitaminen, die wirksam Entzündungen der Haut und der Knochen reduzieren. Lauch kann auch bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen wie Arthritis helfen.

8. Verbesserung der Knochengesundheit

Vitamin K bietet Vorteile für jeden Teil des Körpers. Das Erhalten des ausreichenden täglichen Vitamins K aktiviert ein Protein, das Osteocalcin genannt wird. Osteocalcin spielt eine wichtige Rolle bei der Förderung der Knochengesundheit und verringert die Knochenresorption. Wenn Sie Ihre tägliche Vitamin-K-Quote einhalten, ist die Gesundheit des Knochengewebes nur für die nächsten Jahre gesichert.

9. Lauch ist harntreibend

Lauch ist ein natürliches Diuretikum. Es hilft Ihnen, die Menge an Natrium und Wasser, die aus Ihrem Körper als Urin ausgeschieden werden, zu erhöhen. Natürliche Diuretika sind vorteilhaft für Menschen mit Bluthochdruck und helfen, die Nierenfunktion zu erhalten, indem sie die Ansammlung von wasserlöslichen Toxinen oder Salzen reduzieren. Diuretika wirken, indem sie Ihren Nieren helfen, mehr Natrium in Ihren Urin zu spülen. Natrium entzieht dem Blut Wasser und reduziert den Druck an den Gefäßwänden – besser bekannt als Ihr Blutdruck.

10. Hilfe bei Typ-2-Diabetes

Lauch ist kalorienarm und hat einen niedrigen glykämischen Index. Diese Gemüse hemmen die A-Amylase-Aktivität, die eine Reihe von antidiabetischen Funktionen unterstützt. A-Amylase ist das, was komplexe Kohlenhydrate in Zucker zerlegt, was zu Blutzuckerspitzen und Abstürzen führt. Die Hemmung dieses Enzyms verlangsamt die Geschwindigkeit, mit der Glukose in den Blutkreislauf gelangt. Lauch enthält auch Allicin, das hilft, die Wahrscheinlichkeit eines metabolischen Syndroms und einer diabetischen Neuropathie zu verringern. Flavonoide und Antioxidantien in Lauch bekämpfen Schäden durch freie Radikale und stärken die Herzfunktion eines Diabetikers.

11. Hilfe bei der Krebsvorsorge

Vitamin C ist reichlich vorhanden und wirkt sich äußerst positiv auf die allgemeine Gesundheit aus. Vitamin C ist ein starkes krebsbekämpfendes Antioxidans. Es bekämpft freie Radikale und neutralisiert sie, bevor sie oxidative Schäden an den Zellen verursachen können. Oxidative Schäden werden oft als eine der Hauptursachen von Krebs angesehen.

12. Hilfreich bei der Gewichtsabnahme

Lauch ist aufgrund seines Ballaststoffgehalts vorteilhaft für die Gewichtsabnahme. Fiber füllt Sie aus und hält Ihr Magengefühl über einen längeren Zeitraum voll. Lauch hemmt das Verlangen und verhindert, dass Sie sich häufig hungrig fühlen, was selbst den engagiertesten Diätetiker entgleisen kann.

13. Verbesserung der Verdauung

Es ist reich an präbiotischen Kohlenhydraten, die die guten Bakterien im Magen ernähren und helfen, Verdauungsenzyme zu produzieren. Lauch fördert auch den richtigen Stuhlgang und ermöglicht durch seinen hohen Ballaststoffgehalt einen reibungslosen Durchgang der Nahrung durch den Verdauungstrakt.

Fazit

Lauch gehört zu den ältesten bekannten Gemüsesorten der Welt, obwohl viele Menschen sie noch nicht kennen. Diese Gemüse wurden von den alten Griechen und Römern wegen ihrer besonderen Eigenschaften geschätzt. Lauch wird oft von ihren nahen Verwandten Knoblauch und Zwiebel überschattet, obwohl sie fast die gleichen wohltuenden Inhaltsstoffe haben. Lauch ist kalorien- und eiweißarm, aber reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Diese Gemüse besitzen eine einzigartige Kombination aus schwefelhaltigen Nährstoffen und Flavonoiden. Lauch hat antiseptische, harntreibende und abführende Eigenschaften, um nur einige zu nennen, was ein echtes Argument dafür ist, sie in Ihre Ernährung aufzunehmen.


Teilen ist die Liebe