13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Grünkohl und Babykohl

Grünkohl Gesundheit Vorteile umfasst die Förderung der Gesundheit der Augen, Entgiftung des Körpers, Förderung des Wohlbefindens der Haut, hilft bei der Blutgerinnung, starke Antioxidans Unterstützung, hilft bei der Senkung des Cholesterinspiegels und helfen bei der Verwaltung von Diabetes. Weitere Vorteile sind die Unterstützung der Knochengesundheit, die Förderung der Gewichtsabnahme, die Vorbeugung von Magengeschwüren, die Behandlung von Anämie, die Vorbeugung von Krebs und die Förderung einer gesunden Schwangerschaft.

Was ist Grünkohl?

Grünkohl ist heute eines der ernährungsphysiologisch wichtigsten Gemüse der Welt, besitzt den höchsten Luteingehalt aller Gemüse und gehört auch zur wichtigen Familie der Kreuzblütler. Grünkohl wächst am besten in kühleren Klimazonen, insbesondere im Mittelmeerraum, aber auch in vielen anderen Regionen der Welt, einschließlich Nordamerika und ganz Europa. Derzeit erhältlicher kommerzieller Grünkohl wird seit Jahrtausenden angebaut und entwickelt sich allmählich von einer wild wachsenden Sorte zu der, die wir heute kennen.

Der heute am häufigsten vorkommende Grünkohl ist die Art Brassica oleracea, obwohl es auch andere Arten gibt. In Bezug auf das Aussehen können Grünkohlblätter flach und gelockt erscheinen, wobei der Grünkohl bis zu 1,80 m hoch wird und auch in den Farben Grün, Violett, Zierweiß und Lavendel erhältlich ist.

Die meisten heute erhältlichen Grünkohlarten stammen vermutlich aus dem Mittelmeerraum, der vor etwa 2 Jahrtausenden erstmals kultiviert wurde, obwohl es sie erst seit dem 16.

13 erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Grünkohl

gesundheitliche Vorteile von Grünkohl sollten Sie wissen

1. Fördert die Gesundheit der Augen

Grünkohl ist die höchste natürliche Luteinquelle der Natur. Lutein spielt zusammen mit anderen Carotinoid-Antioxidantien eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Augengesundheit, einschließlich der Vorbeugung gegen vorzeitige altersbedingte Makuladegeneration, Kataraktbildung und Verschlechterung des Sehvermögens. Grünkohl, der zusätzlich zu anderen Carotinoiden konsumiert wird, bietet einen starken Schutz für Ihre Augen.

2. Entgiftung

Grünkohl ist bekannt für seine Fähigkeit, die Entgiftung von Abfällen durch den Körper zu fördern, vor allem dank der Anwesenheit von speziellen Verbindungen in Grünkohl. Eine dieser wichtigsten Verbindungen sind die aus Glucosinolaten gebildeten Isothiocyanate. Während der Entgiftung verwendete der Körper spezialisierte Enzyme, um stark toxische Verbindungen in verträglichere Metaboliten aufzuspalten. Grünkohl unterstützt auch die Rolle der Leber im Stoffwechsel, da ihre Enzyme erhöht werden und negative Auswirkungen auf den Körper haben können.

3. Gut für die Haut

Während alle Gemüse eine geringe Schutzwirkung auf die Haut haben, macht Grünkohl dies dank seines großzügigen Vitamin C-Gehalts etwas besser. Vitamin C ist eine wesentliche Voraussetzung für die Kollagensynthese, die wiederum die Gesundheit von Haut und Gelenken unterstützt. Kollagen ist ein Strukturprotein, das die physikalischen Eigenschaften der Haut intakt hält, so dass sich vorzeitige Faltenbildung, Erschlaffung und Altersflecken nicht so leicht manifestieren. Eine Tasse Grünkohl hat vergleichsweise mehr Vitamin C als eine große Orange.

4. Enthält Vitamin K

Die genaue Verwendung von Vitamin K ist etwas rätselhaft, da selbst die Suche nicht unbedingt seine gesamte Bedeutung offenbart. Was wir jedoch wissen, ist, dass es wichtig ist, dass Sie genug von diesem Vitamin bekommen, da es eine wichtige Rolle in verschiedenen Prozessen spielt. Zum Beispiel hilft Vitamin K bei der Blutgerinnung, verbessert die Kalziummineralisierung im Knochen und kann Herzkrankheiten und Osteoporose verhindern.

5. Leistungsstarkes Anti-Oxidationsmittel

Grünkohl teilt Eigenschaften mit vielen seiner Kreuzblütlerfamilie, einschließlich seiner großzügigen Menge an natürlichen Antioxidantien. Dazu gehören die gängigen wie die Carotinoide und Vitamin C, aber auch einzigartige Polyphenole und Flavonoide. Zwei dieser Flavonoide enthalten Quercetin und Kaempferol, das über starke antioxidative Fähigkeiten verfügt, die helfen können, den Stress der freien Radikale abzufangen. Dies wiederum kann die vorzeitige Hautalterung verlangsamen, die Schädigung der Haut verlangsamen und das Risiko von Herz- und Krebserkrankungen verringern.

6. Cholesterin senken

Cholesterin hat viele wichtige Funktionen im Körper, kann aber oft auf ein deutlich ungesundes Niveau angehoben werden. Zu diesen Funktionen gehört die Produktion von Gallensäuren, die Enzyme enthalten, die den Fettstoffwechsel fördern. Nachdem dieser Stoffwechsel abgeschlossen ist, werden viele dieser Gallensäuren abgebaut und wieder in Cholesterin umgewandelt. Grünkohl enthält Verbindungen, die diese Rückwandlung verhindern und die Ausscheidung von Galle fördern. Das Endergebnis ist die Verwendung von mehr Cholesterin zur Herstellung von Gallensäuren, was zu einem verminderten Cholesterinspiegel im Blut führt.

7. Hilfe Diabetes

Diabetiker haben es schwer, geeignete Nahrungsmittel zu finden, die ihren Blutzuckerspiegel nicht erhöhen, sondern oft nur dadurch, dass sie einfach mehr Gemüse in ihre Ernährung aufnehmen, kann dieses Problem gelöst werden. Grünkohl ist praktisch zuckerfrei, extrem kohlenhydratarm und nährstoffreich. All diese Faktoren tragen zur blutzuckermodulierenden Wirkung von Grünkohl bei, aber auch dazu, dass er reichlich Ballaststoffe enthält. Eine einzige Tasse Grünkohl liefert ca. 5% der täglich empfohlenen Aufnahme von Ballaststoffen, was dazu beitragen kann, die Geschwindigkeit der Glukoseaufnahme ins Blut abzustumpfen, wenn sie mit anderen kohlenhydratreichen Lebensmitteln verzehrt wird.

8. Knochengesundheit

Veganer, die nach Möglichkeiten suchen, ihren Kalziumbedarf zu decken, werden erfreut sein zu entdecken, dass Grünkohl eine ausgezeichnete Kalziumquelle ist, die die Knochengesundheit fördert und Osteoporose abwehrt.

9. Hilfe zur Gewichtsabnahme

Grünkohl ist ein extrem sättigendes, kalorienarmes Nahrungsmittel, das bei einer kalorienreduzierten Ernährung viel bewirken kann. Zum einen ermöglicht es eine größere Menge zu essen, ohne eine schwere Kalorienbelastung, plus das Vorhandensein von Ballaststoffen hilft, die Sättigung der Mahlzeit zu erhöhen. Der Verzehr von Grünkohl in Smoothie-Form mit Frühstück erhöht nicht nur die Nährstoffdichte Ihrer Mahlzeit um ein Vielfaches, sondern kann Ihnen auch helfen, bis zur nächsten Mahlzeit gefüllt zu bleiben.

26 beste Gemüse für die Gewichtsabnahme

10. Magengeschwüre verhindern

In einem einzigartigen Mechanismus kann der Verzehr von Grünkohl dazu beitragen, das Auftreten von H-Pylori-bedingten Magengeschwüren zu verhindern, bei denen es sich um Bakterien handelt, die Erosion oder Geschwüre an den Magenwänden verursachen können. Dieser Vorteil ist vermutlich auf den Glucosinolatgehalt von Grünkohl zurückzuführen, der das Anhaften der Bakterien an der Magenschleimhaut verhindert.

11. Anämie behandeln

Viele Menschen entwickeln Anämie, nur weil sie nicht genug Eisen in ihrer Ernährung zu sich nehmen. Es gibt jedoch Menschen, die das Eisen aufgrund von Vitamin-C-Mangel oder anderen Faktoren nicht effizient aufnehmen können. Grünkohl ist mit Vitamin C angereichert, das die Eisenaufnahme verbessert und außerdem bescheidene Mengen an Eisen enthält.

12. Krebs vorbeugen

Grünkohl wirkt über verschiedene Mechanismen in der Krebsvorsorge, einschließlich der Förderung der Entfernung von Abfällen aus dem Körper und der Minimierung der Exposition gesunder Zellen gegenüber Abfällen im Darm. Grünkohl ist auch mit Antioxidantien beladen, die Schäden durch freie Radikale puffern, die krebsartige Veränderungen in den Zellen auslösen können.

13. Gesunde Schwangerschaft

Die Einnahme von Folsäure ist während der Schwangerschaft sehr wichtig, da sie die Entwicklung mehrerer neurologischer Defekte des Fötus sowie die Vorbeugung von Spina bifida und Missbildungen verhindern kann. Grünkohl enthält bescheidene Mengen an Folsäure, die Ihnen helfen können, Ihre Quote zu erreichen, besonders wenn Sie keine pränatale Ergänzung verwenden. Folat ist auch wichtig für die normale DNA-Synthese und Zellreplikation, um unerwünschte Mutationen zu verhindern.

20 beste Lebensmittel zu essen während der Schwangerschaft

verbunden

Teilen ist die Liebe