Mandarine gesunde Ernährung Tatsache: (13 erstaunliche Vorteile, hohe Vitamin C….)

Was ist Mandarine?

Die Mandarine ist eine Zitrusfrucht und gilt als eine der Orangensorten (Mandarinenorangen). Diese schmackhafte und erfrischende Frucht ist vollgepackt mit nahrhaften, gesundheitsfördernden Substanzen, die zur Gesundheit des Einzelnen beitragen. Die Citrus-Mandarine stammt ursprünglich aus China, wird aber heute dank ihres angenehmen Geschmacks und ihrer zahlreichen gesundheitlichen Vorteile in vielen anderen Teilen der Welt angebaut.

Nährwertangaben der Mandarine (pro 100g Größe)

  • Kalorien – 53
  • Gesamtfett – 0.3g
  • Kohlenhydrate gesamt – 13g
  • Eiweiß – 0.8g
  • Kalium – 166mg 4%RDI
  • Vitamin A – 13%RDI
  • Vitamin C – 44%RDI
  • Vitamin B6 – 5%RDI
  • Eisen – 1% RDI
  • Kalzium – 3% RDI
  • Magnesium – 3% RDI

13 Erstaunliche gesundheitliche Vorteile der Mandarine

1. Reduziert Entzündungen

Die Mandarine hilft dem Körper bei der Reduzierung übermäßiger Entzündungsprozesse durch ihren hohen Gehalt an Vitamin A. Sie enthält auch eine gute Menge an Vitamin C und die Wirkung von Vitamin C im Körper ist die Bereitstellung einer ausreichenden Menge an Antioxidantien. Diese Antioxidantien sind entscheidend für die Unterstützung des Körpers im Kampf gegen entzündliche und akute Erkrankungen, da ihre antioxidative Kapazität die langfristigen Auswirkungen dieser Prozesse auf den Körper unterdrücken kann.

12 beste natürliche entzündungshemmende Kräuter und Gewürze

Welche Nahrungsmittel können Entzündungen verursachen? 17 gemeinsame Speiseliste

2. Reduziert das Krebsrisiko

Mandarinen haben sich als sehr wirksam bei der Vorbeugung gegen verschiedene Arten von Krebserkrankungen im Körper erwiesen, wodurch die Zellschäden, die verursacht werden können, reduziert werden. Die Mandarinenfrucht enthält hohe Mengen an Phyto-Verbindungen, die bekanntermaßen krebshemmende Eigenschaften besitzen, sowie die bekannten Antioxidansvitamine. Sie wirken gezielt, indem sie die Mutation normaler Zellen und die anschließende Replikation krebserregender Zellen verhindern. Das Endergebnis ist eine verstärkte Hemmung der Tumorproliferation.

7 Krebs verursachende Lebensmittel, die Sie vielleicht nicht kennen (hören Sie jetzt auf zu essen!)

Verursacht rotes Fleisch Krebs? (NEUE Wissenschaft zeigt interessante Vor- und Nachteile)

3. Unterstützt das Immunsystem

Das Immunsystem ist für einige wichtige Funktionen verantwortlich, die helfen, unsere Gesundheit zu erhalten, obwohl die meisten Menschen es als das System kennen, das Krankheiten verhindert. Das Immunsystem ist jedoch nicht immun gegen Schäden selbst und muss durch den Verzehr von Nahrungsmitteln unterstützt werden, die seine Abwehrfunktionen verbessern. Mandarinen helfen, die Fähigkeit des Immunsystems zu verbessern, schädliche Krankheitserreger zu erkennen und anschließend zu vernichten, was dazu beiträgt, dass Sie in der Grippesaison sicher sind. Dies ist wahrscheinlich auf die Bioflavonoide zurückzuführen, die häufig in Zitrusfrüchten vorkommen.

Mandarine gesunde Ernährung Tatsache (13 erstaunliche Vorteile, hohe Vitamin C....)

4. Schützt das Herz

Das Herz ist dafür verantwortlich, dass das Blut durch den Körper gepumpt wird, so dass es jederzeit gesund gehalten werden muss, um Störungen seiner wesentlichen Funktionen zu vermeiden. Die Mandarinenfrucht kann helfen, das Herz vor den schädlichen Auswirkungen von Schäden durch freie Radikale und Entzündungen zu schützen, die die Kaskade atherosklerotischer Plaqueablagerungen und Blutgefäßverstopfungen auslösen und beschleunigen.

Freie Radikale werden im Körper unter normalen Bedingungen gebildet, können aber im Übermaß Schäden am Körper verursachen. Das in der Mandarine enthaltene Vitamin C kann als fertiges Mittel zur antioxidativen Versorgung dienen, das helfen kann, diese freien Radikale im Blut zu entfernen und die Durchblutung des Herzens zu verbessern. Der hohe Gehalt an Antioxidantien in Mandarinen hilft auch, die Oxidation von LDL-Cholesterin zu verhindern und das Herzrisiko signifikant zu senken.

Was ist das gebrochene Herz-Syndrom? 12 Tipps zur Vorbeugung von Stress-Kardiomyopathie

5. Hilft bei der Regulierung des Blutdrucks

Die Mandarine ist nicht nur gut für das Herz, sondern kann auch bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks helfen, da sie reichlich Kalium enthält. Kalium, ein wichtiger Elektrolyt wie Natrium, wirkt stark ausgleichend auf das Blutvolumen und trägt dazu bei, dass überschüssiges Wasser nicht vom Körper zurückgehalten wird. Außerdem hat Kalium eine gefäßerweiternde Wirkung auf die Blutgefäße, die einen größeren Durchmesser und die Fähigkeit des Blutes, zu fließen, ermöglicht. Gehen Sie einfach nicht über Bord und verbrauchen Sie Tonnen von Kalium; aber wenn Sie eine Mandarine oder zwei pro Tag essen, sind Sie gerade fein.

11 Symptome von zu niedrigem Blutdruck und 4 Hauptursachen für Hypotonie

Plötzlicher Bluthochdruck und 5 natürliche Heilmittel zur Regulierung des Blutdrucks

6. Gut für die Augen

Eine gute Augengesundheit erfordert den Verzehr von Lebensmitteln, die Carotinoide und andere Antioxidantien enthalten. Mandarinen enthalten sowohl Vitamin C, als auch das Carotinoid Vitamin A. Vitamin A ist wichtig, um Makuladegenerationen vorzubeugen, sowie bei der Drainage des Glaskörpers des Auges, wo ein Druckaufbau ein Glaukom verursachen kann.

11 Lebensmittel, die gut für die Augen sind (+4 Tipps verbessern die Sehkraft)

Rote Punkte um die Augen Ursachen und Behandlung

7. Kann bei der Vorbeugung von Diabetes helfen

Die Mandarine hilft nicht wie die meisten anderen Früchte bei der Diabetesprävention, sondern durch ihre indirekte Wirkung auf die zunehmende Fettverbrennung. Diabetes fällt in eine Gruppe von Erkrankungen, die als Stoffwechselerkrankungen bezeichnet werden, von denen viele eine hohe Korrelation mit Adipositas haben. So, indem sie dazu beitragen, die Fettspeicher in erster Linie, es wird angenommen, dass Insulin-Dysfunktion ist weniger wahrscheinlich zu geschehen, und verringert das Risiko der Entwicklung von Diabetes.

Top 10 Anzeichen von Diabetes bei Frauen, die Sie kennen sollten.

Warum brauchen Diabetiker mehr Vitamine? 7 essentielle Vitamine für Diabetiker

8. Fördert die Wundheilung

Die Mandarine ist ein weiteres wunderbares Beispiel für eine Frucht, die die Wundheilung fördert und fördert, da sie ausreichend Vitamin C enthält. Dieses Vitamin ist wichtig für die Synthese von Kollagen im Körper; Kollagen ist ein wichtiger Bestandteil des Gelenks und vieler anderer Gewebe, einschließlich der Haut. Diese erhöhte Kollagensynthese führt zu einer beschleunigten Heilung, minimaler Narbenbildung und sogar zur Erholung nach Verletzungen.

9. Verbessert die Verdauung

Mandarine enthält einen hohen Anteil an Ballaststoffen, die bei der Verbesserung des Stuhlgangs hilfreich sind. Dieses an sich ist für das Verhindern der Verstopfung ausgezeichnet, obwohl Mandarinen geglaubt werden, um verdauungsfördernde Enzymproduktion außerdem zu helfen. Wenn Sie jemals Mandarinen gerochen und mit dem Speichelfluss begonnen haben, können Sie die Auswirkungen auf die Verbesserung der Verdauung verstehen.

Schlechte Verdauung? Die Ursachen und Behandlungen – der ultimative Leitfaden

13 natürliche Tipps zur Verbesserung der Verdauungsgesundheit

10. Reduziert das Osteoporose-Risiko

Mandarine kann auch dazu beitragen, dass die Knochen nicht schwach werden und leicht brechen. Die Osteoporose, die durch eine verallgemeinerte fortschreitende Abnahme der Knochenmasse pro Volumen gekennzeichnet ist, führt typischerweise zu einer strukturellen Schwächung.

Dadurch kommt es vor allem bei älteren Menschen sehr leicht zu Knochenbrüchen, die für den Betroffenen eine große Belastung hinsichtlich der Mobilität darstellen. Die Mandarinenfrucht enthält eine anständige Menge an Kalium, Kalzium und Magnesium, die alle eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Knochenheilung und später bei der Vorbeugung von Knochenbrüchen und Strukturschwäche spielen. Eine gute Knochengesundheit ist eine der Schlüsselkomponenten, um bis ins hohe Alter mobil zu bleiben.

Top 6 Knochenbrühe gesunde Ernährung Auswirkungen können Sie zu Hause erleben

Welche Nahrungsmittel sind gut für die Knochengesundheit? 13 Lebensmittel

11. Verzögert die Hautalterung

Mandarinen sind hochwirksame Naturheilmittel gegen vorzeitige Hautalterung und Hautverschlechterung, was vor allem dem Vitamin C-Gehalt zu verdanken ist. Wie bereits erwähnt, ist Vitamin C essentiell für eine optimale Kollagensynthese, die wiederum die Gesundheit der Gelenke und der Haut und vieler anderer Gewebe fördert. Der regelmäßige Verzehr der Mandarine kann helfen, Falten und feine Linien zu entfernen und das Erscheinungsbild der stumpfen, lustlosen Haut zu verbessern, was ein Markenzeichen für schlechte Hautgesundheit ist.

Top 31 der besten Lebensmittel für eine gesunde Haut (und zeigen Ihnen, warum!)

12. Fördert die gesunde DNA-Synthese

Die DNA kann als das angesehen werden, was uns zu dem macht, was wir sind, indem wir in Helixstrukturen gewickelt und in unseren Chromosomen gefunden werden. Die Funktion der DNA ist ideal, um als „Blaupause“ für die Zellen in unserem Körper zu dienen, so dass, wenn die Replikation abgeschlossen ist, eine identische Kopie der ursprünglichen Zelle gefunden wird. Aber Fehler in diesem Kopiervorgang treten auf, und es kann zu Mutationen kommen. Mandarinen mit ihrem hohen antioxidativen Potential können dazu beitragen, die Häufigkeit dieser Fehler zu reduzieren und das Risiko schwerwiegenderer Komplikationen, wie z.B. Krebs, durch die Entstehung einer Mutation zu minimieren.

13. Fördert die Qualität des Haarwuchses

Mandarine ist sehr effektiv bei der Förderung von hochwertigem Haarwuchs. Sein Vitamin-A-Gehalt hilft bei der Befeuchtung der Kopfhaut sowie bei der Verbesserung des Haarzustandes. Mehr noch, das Vitamin C in Mandarinenfrüchten kann sehr hilfreich sein, um die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung, die wir essen, zu erleichtern. Das gewonnene Eisen ist für die Förderung der Haarqualität unerlässlich. Mandarine enthält auch Vitamin B12, das bei der Förderung der Haargesundheit sowie bei der Verlangsamung des Ergrauens der Haare hilft und dazu beitragen soll, die Follikel in der Wachstumsphase zu halten.

Top 10 Tipps zum Wachsen und Erhalten von gesundem Haar

Fazit

Die Vorteile von Fresh Mandarine sind zweifellos zahlreich, da sie in einem lokalen Obstgeschäft oder -verkäufer leicht zu finden sind. Die reichhaltige Mischung aus Vitaminen und anderen phytochemischen Komponenten macht diese Frucht gesundheitsfördernd und sollte von jedem konsumiert werden.

Teilen ist die Liebe