ungleichmäßiger Haaransatz: 4 mögliche Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Was verursacht ungleichmäßige Haarlinien bei Männern und Frauen?

Ihr Haaransatz ist eine Linie von Haarfollikeln, die die äußeren Ränder Ihres Haares bilden.

Ein ungleichmäßiger Haaransatz ist nicht symmetrisch, normalerweise hat eine Seite mehr oder weniger Haare als die andere.

Ungleichmäßige Haarlinien sind relativ häufig und werden sowohl von Frauen als auch von Männern erlebt. Es gibt vier Hauptverantwortliche für einen ungleichmäßigen Haaransatz:

Haarausfall in der Schwangerschaft: mögliche Ursachen und Behandlung

Wie kann man Gesichtsbehaarung auf natürliche Weise entfernen? (12 Wege)

verschiedene Haarausfall-Behandlungsmethoden für Frauen

Genetik

Ein ungleichmäßiger Haaransatz sieht oft aus wie ein durch Haarausfall verursachter, zurückgehender Haaransatz. Wenn Mitglieder Ihrer Familie Haarlinien zurückgehen, dann kann Ihr ungleicher Haaransatz vererbt werden.

Männliche Kahlheit

Männliche Kahlheit, auch androgenetische Alopezie genannt, beinhaltet typischerweise einen zurückgehenden Haaransatz – oft in einem M-förmigen Muster mit dünner werdenden Haaren um die Krone des Kopfes. Es wird angenommen, dass es durch eine Kombination von Genetik und dem männlichen Hormon Dihydrotestosteron verursacht wird.

Schließlich wird dieser ungleichmäßige Haaransatz mit einem Hufeisen aus Haar, das über den Ohren beginnt und um den Hinterkopf kreist.

Es gibt auch weiblichen Haarausfall, der sich mit einem anderen Muster präsentiert.

ungleichmäßiger Haaransatz 4 mögliche Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Traktionsalopezie

Traktionsalopezie ist ein allmählicher Haarausfall, der typischerweise durch eine Zugkraft auf das Haar verursacht wird, z.B. durch Pferdeschwänze, Brötchen und Zöpfe. Dies kann sowohl bei Frauen als auch bei Männern der Fall sein, auch wenn es in der Familie keine ungleichmäßigen Haarlinien oder Musterkahlheit gibt.

Haarverpflanzung

Ein ungleichmäßiger Haaransatz kann die Folge einer unsachgemäß durchgeführten Haartransplantation sein. Dies kann passieren, wenn das Transplantat die natürlich aussehenden Wachstumsmuster nicht richtig repliziert oder den Haaransatz nicht so geformt hat, dass er Ihr Gesicht richtig umrahmt.

Wie kann ich einen unebenen Haaransatz behandeln?

Wenn Sie die asymmetrische Form Ihres Haaransatzes stört, haben Sie einige Behandlungsmöglichkeiten.

Haarverpflanzung

Haarverpflanzung ist die Verpflanzung der Haare von den Seiten und der Rückseite der Kopfhaut auf andere Bereiche der Kopfhaut. Dieses Verfahren kann verwendet werden, um Ihren Haaransatz auszugleichen.

Medikamente

Wenn Sie eine männliche Kahlheit haben, können Sie das rezeptfreie Medikament Minoxidil (Rogaine) verwenden. Es dauert in der Regel etwa 6 Monate der Behandlung zu stoppen Haarausfall und beginnen Haarwuchs.

Es gibt auch Finasterid (Propecia), ein verschreibungspflichtiges Medikament, um den Haarausfall zu verlangsamen und möglicherweise neues Haarwachstum zu beginnen.

Lasertherapie

Für Männer und Frauen mit erblicher Kahlheit gibt es ein von der U.S. Food and Drug Administration zugelassenes Low-Level-Lasergerät zur Verbesserung der Haardichte.

Was sollten Sie als nächstes tun?

Da es Ihr Gesicht umrahmt, ist Ihr Haaransatz etwas, das die meisten Leute bemerken. Wenn es uneben ist, fühlen Sie sich vielleicht unwohl mit Ihrem Aussehen. Wenn Sie Ihre Haarlinie ändern möchten, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten, darunter Medikamente, Haartransplantation und Lasertherapie.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Bedenken. Sie können Ihnen eine Behandlungsempfehlung für Ihr Haar und Ihren Haaransatz geben.

verbunden

Teilen ist die Liebe