Was ist Militärdiät und funktioniert sie wirklich? (echte Erfahrung!)

Werfen Sie einen Blick auf einen Soldaten oder eine Frau, und es ist nicht schwer zu sehen, dass sie in guter Form sind, was viele Leute sich fragen lässt, was sie essen. Die Militärdiät behauptet, es kann Ihnen helfen, zehn Pfund in einer Woche zu verlieren, aber funktioniert es wirklich? Außerdem, ist es sicher, so viel Gewicht in einer Woche zu verlieren?

Obgleich die Diät nicht wirklich durch das Vereinigte Staaten Militär erstellt wurde, wie allgemein gedacht, benutzen viele Leute sie, um in der Soldatenform zu erhalten. Die gute Nachricht ist, dass die Diät zu 100 Prozent kostenlos ist und Sie keine teuren Bücher oder Nahrungsergänzungsmittel kaufen müssen. Solltest du es versuchen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Militärdiät und ihre voraussichtlichen gesundheitlichen Vorteile zu erfahren.


Was ist eine Low-FODMAP-Diät? Ist es gesund? (Erfahrung aus dem wirklichen Leben offenbart!)

Ayurvedischer Diätplan: Was besteht daraus? (+8 einfache Rezepte)

Was ist die Flexitarier Diät und warum sie funktioniert (5 Vorteile!)

Was ist TLC-Diät? Kann es dein Leben verändern? (Erfahrung, Rezept, Plan)

Was ist die entzündungshemmende Diät? (und was es kann)

Was ist MIND Diät und warum es Alzheimer verhindern könnte?

Was ist die DASH-Diät und warum sie funktioniert! (+5 gesundheitliche Vorteile!)

Was ist Mediterrane Diät und warum sie funktioniert ( +4 Vorteile!)

Whole30 Diätplan – 10 nachgewiesene Gesundheitserfahrungen ( +Rezepte)

Was ist Paleo diät? Funktioniert die Paleo diät? Vor und nach der Erfahrung?

500 Kalorien pro Tag Diät: alles was Sie wissen müssen


 

Was ist Militärdiät und funktioniert sie wirklich (echte Erfahrung!)

was ist die Militärdiät?

Die Militärdiät wird auch als dreitägige Diät bezeichnet, da sie im Laufe der Woche in zwei Teile aufgeteilt wird. Sie folgen der Militärdiät für drei Tage, und dann machen Sie eine Pause die restlichen vier Tage (aber Sie müssen noch gesund essen). Es behauptet, Sie können bis zu zehn Pfund in dieser Woche verlieren, und sogar bis zu 30 Pfund, wenn Sie es für einen Monat folgen. Wenn Sie Ihren Gewichtsverlust optimieren möchten, können Sie die Militärdiät für vier Tage der Woche befolgen und drei Tage frei nehmen. Es arbeitet, indem es Sie eine sehr kalorienarme Diät für die Tage essen lässt, die Sie dem Plan folgen. Es soll Ihren Stoffwechsel anregen, damit Sie mehr Fett verbrennen.

Für die ersten drei Tage der Woche müssen Sie eine sehr kalorienarme Ernährung von etwa 1.000 bis 1.400 Kalorien pro Tag einhalten. Diese Kalorien werden zwischen Frühstück, Mittagessen und Abendessen aufgeteilt. Auf dem Plan sind keine Snacks erlaubt. Für die restlichen vier Tage der Woche werden Sie ermutigt, Ihren Kaloriengehalt niedrig zu halten und sich gesund zu ernähren, aber Sie müssen nicht so streng sein wie in den ersten drei Tagen. Sie können auch so lange auf der Diät bleiben, bis Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben.

Tag eins: 1.400 Kalorien

Frühstück:

Eine halbe Grapefruit
Eine Scheibe Toast mit zwei Esslöffeln Erdnussbutter ohne Zuckerzusatz
Eine Tasse Tee oder Kaffee ist optional.

Mittagessen:

Eine weitere Scheibe Toast mit einer halben Tasse Thunfisch in Wasser verpackt (kein Öl, um Ihre Kalorien niedrig zu halten; Sie können auch frischen, wild gefangenen Thunfisch verwenden).
Ein kleiner Apfel
Auch hier ist eine Tasse Kaffee oder Tee optional.

Abendessen:

Drei Unzen Fleisch wie Huhn oder Pute.
Eine Tasse grüne Bohnen (frisch oder in Dosen)
Eine halbe Banane
Eine Tasse einfaches Vanilleeis zum Nachtisch

Zweiter Tag: 1.200 Kalorien

Frühstück:

Eine Scheibe einfacher Toast
Ein hart gekochtes Ei
Eine halbe Grapefruit
Eine Tasse Kaffee oder Tee ist optional.

Mittagessen:

Eine Tasse fettarmer Hüttenkäse
Noch ein hart gekochtes Ei
Fünf Salzcracker
Auch hier ist eine Tasse Kaffee oder Tee optional.

Abendessen:

Zwei einfache Hot Dogs ohne Brötchen
Eine halbe Tasse gedämpfter Brokkoli
Eine halbe Tasse gedämpfte Karotten
Eine halbe Banane
Eine Tasse einfaches Vanilleeis zum Nachtisch

Dritter Tag: 1.100 Kalorien

Frühstück:

Fünf Salzcracker
Eine Unze fettarmer Käse (dies kann eine Scheibe Käse oder eine Unze blockierter Cheddar sein)
Ein kleiner Apfel
Eine Tasse Kaffee oder Tee ist optional.

Mittagessen:

Eine einfache Scheibe Toast
Ein Ei nach Belieben zubereitet (hart gekocht, gerührt, pochiert, etc.)
Eine Tasse Kaffee oder Tee ist optional.

Abendessen:

Eine Tasse Thunfisch
Eine halbe Banane
Eine Tasse Vanilleeis zum Nachtisch

Obgleich Sie nicht wie extrem während des Restes der Woche nähren, sind die letzten vier Tage kein Weg im Park, auch nicht. Sie werden ermutigt, Ihre Kalorien bei etwa 1.500 pro Tag zu halten. Sie können dies tun, indem Sie wie an den ersten drei Tagen essen, aber zwischen den Mahlzeiten kalorienarme Snacks hinzufügen. Auch müssen Sie Ihre Nahrungsmittelgruppen während der anderen vier Tage nicht so sehr einschränken, aber Sie werden Ihren Kaloriengehalt niedrig halten wollen, da dies das Hauptziel der Diät ist.

Wenn Sie eine Ernährungseinschränkung haben, können Sie Lebensmittel mit gleicher Kalorienzahl gegen eines der oben genannten Lebensmittel eintauschen. Zum Beispiel können Sie Erdnussbutter gegen Mandelbutter austauschen, wenn Sie eine Erdnussallergie haben. Wenn Sie Vegetarier sind, können Sie Mandeln gegen Thunfisch eintauschen. Stellen Sie einfach sicher, dass die Kalorien gleich sind. Sie werden auch sicherstellen wollen, dass Sie viel Wasser auf der Militärdiät trinken. Hinzufügen von Zitrone zu Ihrem Wasser ist ein guter Weg, um weitere Entgiftung und einige Vitamin C, die antioxidative Eigenschaften hat und kann Ihnen helfen, Toxine im Körper zu beseitigen. Wasser hilft auch bei der Verdauung und hilft Ihnen, schneller abzunehmen. Plus, es hält Sie voll, das ist hilfreich bei einer Diät, die so kalorienarm ist.

Vor- und Nachteile der Militärdiät (Nebenwirkung?)

Die Militärdiät wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, nur weil sie Ihre Kalorien beschränkt. Einfach ausgedrückt, Sie werden Gewicht verlieren, wenn mehr Fett Ihr Gewebe verlässt und dann in es eindringt. Für die meisten Menschen ist das der Grund, warum sie sich überhaupt ernähren. Aber ist es sicher? Einige Gesundheitsexperten sind sich nicht so sicher. Hier sind einige Vor- und Nachteile der Militärdiät.

PROS

1. Gewichtsverlust

Wenn Ihr Primärwunsch ist, Gewicht zu verlieren und Sie nicht viele andere Gesundheitsziele haben, dann können Sie Erfolg mit der Militärdiät finden. Die durchschnittlichen erwachsenen Männer und Frauen benötigen etwa 2.000 bis 2.6000 Kalorien pro Tag, um ihr aktuelles Gewicht zu halten, so dass alles unter dieser Zahl wird wahrscheinlich Gewichtsverlust verursachen. Der einzige Nachteil dieser Mentalität ist, dass die Militärdiät so streng ist, dass man versucht sein könnte zu betrügen, was bedeutet, dass die Diät nicht funktioniert. Es ist auch schwierig, diese Art des Essens zu lange aufrechtzuerhalten. Z.B. können Sie in der Lage sein, der Militärdiät für einige Wochen zu folgen und eine bedeutende Menge Gewicht zu verlieren, aber dann gewinnen Sie dieses Gewicht (und dann einige) wieder, wenn Sie anfangen, eine angemessene Menge Kalorien wieder zu essen.

2. Fastenzyklen

Fasten ist eine der besten Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren. Die Militärdiät enthält einige dieser Prinzipien in ihrem Zyklus, indem sie Sie auffordert, Ihre Kalorienzufuhr jeden Tag umzustellen. Forschung zeigt, dass intermittierendes Fasten eine der besten Möglichkeiten ist, Gewicht zu verlieren. Es ist auch nachhaltiger, weil es Ihnen erlaubt, Tage frei zu nehmen. Aber es sollte darauf hingewiesen werden, dass die militärische Ernährung ist nicht das gleiche wie intermittierendes Fasten. Das intermittierende Fasten wirkt in der Regel, indem es Ihre Kalorien auf sechs oder acht Stunden während des Tages begrenzt oder insgesamt 16 Stunden am Tag fastet. Auf der anderen Seite, die militärische Ernährung hat Sie essen winzige Mengen von Lebensmitteln den ganzen Tag über mit wenig Raum für Fehler. Es arbeitet, indem es Ihr ganzes gespeichertes Glycogen im Körper verbraucht, damit Sie Gewicht verlieren. Viele Leute finden, dass das Vergaserradfahren eine einfachere Weise ist, Gewicht als das Haften an einer sehr kalorienarmen Diät zu verlieren.

3. Keine Übung erforderlich

Die Militärdiät erfordert nicht Sie zum Training, weil Ihr Kalorienverbrauch bereits so niedrig ist, also könnte dieses ein Pro für einige Leute sein, die nicht trainieren mögen oder gerade nicht Zeit haben. Einige Menschen sind so angeschnallt für die Zeit, dass die Ernährung ist das einzige, was sie kontrollieren können, wenn es um eine Gewichtsabnahme-Programm kommt. Wegen dieses konnten Sie in der Lage sein, Gewicht zu verlieren und zu finden, dass die Diät für Sie trotz nicht trainieren arbeitet. Auf der anderen Seite hat Bewegung viele Vorteile, wie verbesserte Stimmung, weniger Stress, bessere Haut, mehr Energie, Gehirn- und Verdauungsgesundheit und mehr. Wenn Sie das Training überspringen, verpassen Sie das High, das einen guten Schweiß begleitet.

Die Militärdiät ist auch nicht sehr trainingsfreundlich. Dies bedeutet, dass, wenn Sie konsequent trainieren, Ihr Körper eine bestimmte Menge an Kalorien benötigt, um es zu erhalten. Sie konnten in der Turnhalle verletzt erhalten oder aus Energie heraus laufen, wenn Sie versuchen, auf niedrigen Kalorien zu trainieren. So, wenn Sie nicht ein Ventilator der Übung sind, aber noch Gewicht verlieren möchten, dann könnte die Militärdiät ein temporäres Werkzeug sein, zum Sie zu helfen, bis Sie eine dauerhafte Lösung finden.

4. Schneidet nicht ganze Lebensmittelgruppen aus.

Eine der besten Sachen über die Militärdiät ist, dass sie nicht gesamte Nahrungsmittelgruppen herausschneidet, anders als einige andere Diäten. Es hat Sie essen mageres Protein, wie Eier und Thunfisch, Obst und Gemüse, wie Äpfel, Bananen, Karotten und Brokkoli, Milchprodukte wie Käse, Hülsenfrüchte wie Erdnüsse und Körner in Form von Toast. Während die Nahrungsmittel auf dieser Liste nicht die besten Nahrungsmittelwahlen sind, die Sie von Ihren Nahrungsmittelgruppen treffen konnten, ist es mindestens ein Anfang. Sie konnten Ihr Lieblingsobst und -gemüse für die leicht austauschen, die erwähnt wurden, solange die Kalorien matchup. Versuchen Sie zum Beispiel Ananas anstelle einer Banane. Oder Grünkohl anstelle von grünen Bohnen essen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Toast aus gekeimtem Weizen besteht und tauschen Sie die Salzcracker gegen einen Cracker aus Nüssen und Samen aus.

CONS

1. Zu kalorienarm

Die Militärdiät setzt Sie im Allgemeinen in Verhungernmodus, der gegen Sie arbeiten könnte, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Es konnte Sie nicht beeinflussen, wenn Sie es für nur einige Wochen versuchen, aber das Essen auf diese Weise langfristig könnte Ihren Körper veranlassen, seinen Metabolismus zu verlangsamen und auf dem Fett zu halten, das Sie für Energie haben, weil es weiß, dass Sie es nicht mehr einziehen. Ihr Körper könnte diesen Mangel an Kalorien als eine Bedrohung für das Überleben wahrnehmen, und er wird alles in seiner Macht Stehende tun, um die wenig Energie zu erhalten, die Sie für die wichtigsten Funktionen haben. Infolgedessen können Verdauungsprobleme, hormonelle Ungleichgewichte, Beeinträchtigungen der kognitiven Funktion, geringe Libido und Probleme bei der Wiederherstellung von Gewebeschäden auftreten. Ihre Arbeitsleistung könnte leiden, und Ihre Beziehungen sogar.

2. Enthält viele verarbeitete Lebensmittel

Die meisten Ernährungswissenschaftler wären nicht einverstanden, wenn Sie Hot Dogs, verarbeitetes Brot, Eiscreme und Salzcracker als Teil Ihres Mahlzeitenplans essen würden. Die Militärdiät erlaubt eine Menge verarbeitete Nahrungsmittel auf seinem Mahlzeitplan, die in hohem Grade entzündlich sind und gegen Ihren Körper arbeiten, wenn sie zum Entfernen der Giftstoffe und zum Fördern des Gewichtverlustes kommt. Die Wahrheit ist, dass es viel bessere Nahrungsmittelwahlen heraus dort gibt, die Sie bilden konnten und Sie würden nicht Ihre Kalorien soviel begrenzen müssen. Zum Beispiel ist eine Diät, die Ihnen erlaubt, so viel Obst und Gemüse zu essen, wie Sie wollen, zusammen mit magerem Eiweiß, Omega-reichem Fisch und gesunden Fetten in Nüssen und Samen eine gute Möglichkeit, sich besser zu fühlen. Obwohl die von der Militärdiät empfohlenen verarbeiteten Nahrungsmittel kalorienarm sind, sind sie auch nährstoffarm. Dies bedeutet, dass Ihr Körper diese Nährstoffe an anderen Orten erhalten muss, und wenn Sie Ihre Kalorien so intensiv begrenzen, erhalten Sie einfach nicht, was Sie brauchen. Infolgedessen können Sie sich lethargisch oder schwach fühlen, wenn Sie der Diät zu lange folgen.

3. Nicht nachhaltig

Es ist schwer, so eine kalorienarme Diät so lange zu halten. Außerdem lehrt die Militärdiät keine guten Essgewohnheiten. In der Tat, es zeigt Ihnen, dass es in Ordnung ist, verarbeitete Lebensmittel mit wenig Kalorien über frisches Obst und Gemüse, mageres Fleisch, Nüsse und Fisch mit einem höheren Kaloriengehalt zu essen. Schließlich konnten Sie eine Hochebene schlagen oder so hungrig erhalten, dass Sie auf Trödelnahrung binge, gerade weil Sie so für Kalorien verhungert sind. Anstatt, niedrige Kalorien zu essen, erlernen Sie, wie man eine entzündungshemmende Diät ist-, die in den Betriebs-gegründeten Nahrungsmitteln hoch ist, also glauben Sie Ihrem besten und verlieren Sie Gewicht die natürliche Weise ohne die Gefahr von ihr zurückkommend.

Echte Erfahrung in der Millitärdiät – aus Lida

Ich habe die Militärdiät für 7 Tage mit meinem Set Militärdiätmenü verfolgt. Nach 7 Tagen habe ich ungefähr 10 Pfund Körpergewicht verloren. Die Gewichtsabnahme betrug 70% Wassergewicht und 30% Muskelgewicht. Ich aß ungefähr 1200 Kalorien für die ersten 3 Tage und 1500 Kalorien in den letzten 4 Tagen.

Nach dieser Diät schließe ich, dass, wenn Sie übergewichtig sind und sich auf einen besonderen Anlass vorbereiten, Sie diese Diät für max. 7 Tage befolgen können. Ich kann ziemlich gute Ergebnisse liefern. Aber, wenn Sie nach einer nachhaltigeren Art der Gewichtsreduktion suchen, ist mein persönlicher Favorit Ketogenic Diet. Eine Militärdiät, die über einen längeren Zeitraum durchgeführt wird, kann Ernährungsmängel verursachen und Ihr Muskelgewicht opfern. Auch Sie beenden sich mit einem langsamen Stoffwechsel.

Basiert die Militärdiät auf Beweisen?

Es gab keine Studien über die militärische Ernährung. Allerdings ist es sehr wahrscheinlich, dass der Durchschnittsmensch aufgrund der einwöchigen Kalorieneinschränkung ein paar Pfund abnimmt.

Wenn weniger Kalorien in Ihr Fettgewebe gelangen, als es verlassen, verlieren Sie Fett. Punkt.

Befürworter der Diät behaupten jedoch, dass sie aufgrund der „Nahrungskombinationen“ im Speiseplan einen gewissen Gewichtsabnahmevorteil hat. Diese Kombinationen sollen den Stoffwechsel erhöhen und Fett verbrennen, aber es gibt keine Wahrheit hinter diesen Behauptungen.

Kaffee und grüner Tee enthalten Verbindungen, die den Stoffwechsel leicht anregen können, aber es gibt keine bekannten Kombinationen von Lebensmitteln, die dies können.

Und, wenn Sie die Gesamtnahrungsmittel betrachten, die im Mahlzeitenplan enthalten sind, scheint es einfach nicht wie eine fettverbrennende Diät.

Lebensmittel mit hohem Proteingehalt steigern den Stoffwechsel stärker als andere Lebensmittel. Aber die meisten Mahlzeiten in der Militärdiät sind proteinarm und reich an Kohlenhydraten, was eine schlechte Kombination zur Gewichtsabnahme ist.

Einige Leute behaupten auch, dass diese Diät ähnliche gesundheitliche Vorteile wie das intermittierende Fasten hat. Es gibt jedoch kein Fasten, das an der Ernährung beteiligt ist, also ist dies falsch.

Ist die Militärdiät sicher und nachhaltig?

Die militärische Ernährung ist wahrscheinlich sicher für den Durchschnittsbürger, weil sie zu kurz ist, um dauerhaften Schaden anzurichten.

Wenn Sie diese Diät jedoch monatelang befolgen würden, könnte die strenge Begrenzung der Kalorien Sie einem Risiko von Nährstoffmangel aussetzen.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie an Ihren freien Tagen nicht regelmäßig Gemüse und andere hochwertige Lebensmittel essen.

Darüber hinaus hat das Essen von Hot Dogs, Crackern und Eiscreme jede Woche das Potenzial, Stoffwechselprobleme zu verursachen. Junk Food sollte kein regelmäßiger Bestandteil Ihrer Ernährung sein.

Im Hinblick auf die Nachhaltigkeit ist diese Diät relativ einfach durchzuführen. Sie ist nicht auf langfristige Gewohnheitsänderungen angewiesen und erfordert nur für kurze Zeit Willenskraft.

Allerdings wird es Ihnen wahrscheinlich nicht helfen, das Gewicht sehr lange fernzuhalten, weil es Ihnen nicht hilft, Ihre Gewohnheiten zu ändern.

Können Sie wirklich 10 Pfund in einer Woche abnehmen?

Diese Diät wurde beliebt, weil sie behauptet, dass Sie in einer Woche 10 Pfund (4,5 kg) abnehmen können.

Theoretisch ist diese Rate der Gewichtsabnahme für übergewichtige Menschen möglich, die die Kalorienmenge stark einschränken. Der größte Teil der Gewichtsabnahme wird jedoch auf den Verlust von Wasser und nicht von Fett zurückzuführen sein.

Das Wassergewicht sinkt schnell, wenn die Glykogenspeicher des Körpers abnehmen, was bei der Einschränkung von Kohlenhydraten und Kalorien der Fall ist.

Das sieht auf der Waage gut aus, aber dieses Gewicht wird wieder zugenommen, wenn Sie wieder normal essen.

Es kann funktionieren, aber nicht lange.

Wenn Sie schnell ein paar Pfund abnehmen wollen, dann kann die Militärdiät helfen.

Aber du wirst wahrscheinlich auch sehr schnell wieder zunehmen. Dies ist einfach keine gute Ernährung für eine dauerhafte Gewichtsabnahme.

Wenn du es ernst meinst, Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten, dann gibt es viele Methoden zur Gewichtsabnahme, die viel besser sind als die Militärdiät.

Teilen ist die Liebe